Destiny: PC-Version nicht ausgeschlossen

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 326085 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

25. Mai 2013 - 15:41 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Destiny ab 6,95 € bei Amazon.de kaufen.

Angekündigt ist Bungies im Februar offiziell enthülltes Actionspiel Destiny bislang nur für PlayStation 3, Xbox 360 sowie für die voraussichtlich noch dieses Jahr erscheinenden Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4. Von einer PC-Version war bislang noch keine Rede. Im Interview mit IGN.com hat sich Autor und Community-Beauftragter Eric Osborne nun jedoch zu einer möglichen Umsetzung von Destiny für den PC geäußert.

Demnach habe Bungie nie eine PC-Version ausgeschlossen, allerdings würde eine zusätzliche Plattform auch mehr Arbeit für die Entwickler bedeuten. Bungie, so Osborne weiter, wolle keine Kompromisse bezüglich der Spielerfahrung auf den unterstützten Plattformen eingehen. Laut Osborne gibt es jedoch eine "ganze Menge Leute", die den PC als Spieleplattform verwenden, was Bungie bei seiner Entwicklungsplanung berücksichtigen werde. Angekündigt habe Bungie zwar noch keine PC-Version, aber Osborne sagt, dass die Halo-Entwickler "hungrig" auf die Umsetzung für PC seien und sich darauf freuen würden, in Zukunft mehr über "solche Dinge" verraten zu können.

Von einer Bestätigung einer PC-Fassung kann also noch nicht wirklich die Rede sein, Osbornes Äußerungen nähren aber zumindest die Hoffnung, dass Destiny nicht allein den Konsolenspielern vorbehalten bleibt wie es – nach aktuellem Stand – wenigstens vorerst etwa bei Rockstar Games' Grand Theft Auto 5 der Fall sein wird. Denkbar wäre nach Osbornes Äußerungen, dass Bungie die E3 im Juni oder auch die gamescom im August für die Ankündigung einer PC-Fassung von Destiny nutzen könnte.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64147 - 25. Mai 2013 - 16:26 #

Na hoffentlich !

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21218 - 25. Mai 2013 - 16:55 #

Hmm...
Am Anfang war ich interessiert wegen nen neuen SF-Abenteuer. Als es dann hieß, Multiplayer Partien...Ne danke. Wir haben am PC Planetside 2 und Warframe - und keins davon ist wirklich interessant. Stupides aufeinanderballern ohne Sinn...

Falls doch noch ne gute Story kommt, würde ich mir das zulegen. Nutzlose MMO haben wir eindeutig genug...

freak393 12 Trollwächter - P - 1191 - 25. Mai 2013 - 17:14 #

Ich verstehe es auch nicht: meinem empfinden nach werden die Spiele zur Zeit zwar zu einfach aber der Trend zu "guter" Story ist doch grundsätzlich da... Bungie sollte das aus seiner Halo-Serie doch eigentlich mitgenommen haben?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21892 - 28. Mai 2013 - 11:40 #

Gerade Planetside speist seine Stärke aus dem menschlichen Vorgehen der unterschiedlichen Fraktionen. Da steht keine KI im Raum, die etwas lenkt oder Scripte startet. Damit schreibt sich die Story von selbst und die Geschichten der Schlachten werden von den Veteranen an den Lagerfeuern erzählt.

Doch so eine Story-Shooter würde mich echt freuen. Da gibt es leider nicht soviel, die vernünftig spielbar sind.

NickL 13 Koop-Gamer - 1695 - 25. Mai 2013 - 18:36 #

Ich verstehe es nicht. In den ersten Ankündigungen war doch schon immer von einer PC Version die Rede

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11833 - 25. Mai 2013 - 19:50 #

Hatte es gerade andersrum in Erinnerung... Zumindest werden PCler dann separat spielen - Maussteuerung und Co.

NagusZek 10 Kommunikator - 469 - 25. Mai 2013 - 19:56 #

Sagen die doch nur um die PC-Spieler auf das Spiel aufmerksam zu machen in der Hoffnung das die es sich dann für Konsole kaufen :D

Maryn 13 Koop-Gamer - 1361 - 25. Mai 2013 - 20:06 #

"Nicht ausgeschlossen" - das klingt ja ganz nett, heißt aber leider rein gar nichts. Wahrscheinlich gibt es in etwa so viele PC-Versionen wie zur Halo-Reihe nach dem ersten Teil.

Naja, je mehr Details zu Destiny veröffentlicht werden, umso weniger trauere ich einer PC-Version nach. Das klang alles für mich besser, als es nur ein Grundkonzept war.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 25. Mai 2013 - 23:31 #

Also ich habe auch nur Interesse an einer Version des Spiels für pc und nicht 5 Inhaltsgleiche ;p

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37485 - 26. Mai 2013 - 15:51 #

Bei Halo stand ja MS dahinter, und die wollten die Reihe unbedingt Xbox-exklusiv - zumindest zeitweise, die PC-Versionen wurden dann so spät (und schlecht umgesetzt) nachgeschoben, dass sie keinen mehr interessierten. Mit Activision als Publisher sehe ich keinen Grund, warum es keine PC-Version von Destiny geben sollte.

. 21 Motivator - 27826 - 25. Mai 2013 - 20:53 #

Müsste dann nicht im Steckbrief PC als Plattform entfernt werden und wenn Bungie dann definitiv eine PC-Version ankündigt wieder rein?

Keschun 13 Koop-Gamer - 1247 - 26. Mai 2013 - 13:18 #

allerdings würde eine zusätzliche Plattform auch mehr Arbeit für die Entwickler bedeuten. Bungie, so Osborne weiter, wolle keine Kompromisse bezüglich der Spielerfahrung auf den unterstützten Plattformen eingehen

Soviel zu der PC ähnlichen struktur der neuen konsolen. Da denk ich mir doch: wenn die neuen Konsolen so PC ähnlich sind dann ist doch ein PC umsetzung kein akt mehr oder?
Hier sieht man das sich nichts geändert hat. Da kann sony noch so viele stunden davon labern wie toll die PS4 ja zu programmieren wäre weil sie so eine ähnliche pc struktur hat... bla bla blub... alles heisse luft.
Davon hat microsoft auch nie was von gesagt ;)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11833 - 26. Mai 2013 - 13:39 #

Hauptproblem ist nicht die technische, sondern die inhaltliche Umsetzung. Eine Maus- und Taststursteuerung bietet ein komplett anderes Spielgefühl. Darum hat ja Halo am PC auch nicht funktioniert. Das Spiel ist um den Konsolencontroller herum entwickelt worden.

bl00dlust 09 Triple-Talent - 272 - 26. Mai 2013 - 18:04 #

Das könnte aber durchaus ein Spiel sein was auch auf dem PC gut klappen könnte. Halo war meiner Meinung nach auf dem PC schlecht weil es mäßig und viel zu spät portiert wurde.

Gisli 14 Komm-Experte - 2183 - 26. Mai 2013 - 20:09 #

Nicht ausgeschlossen, so so. Ja dann machen sie halt keine PC-Version. Davon wird die Welt auch nicht untergehen.
Aber immer schön die Erwartungshaltung niedrig halten, damit jeder PC-Spieler hinterher denkt "oh, wie gnädig, dass sie uns doch noch eine Möglichkeit bieten, das Spiel zu spielen (ohne eine Konsole kaufen zu müssen)". Wenn sie meinen, das lohnt sich für sie nicht, dann behalte ich halt mein Geld. Ist mir auch recht, das lässt sich auch anders ausgeben. ;)

Novachen 19 Megatalent - 13062 - 26. Mai 2013 - 22:26 #

Achja, erinnert irgendwie ein bisschen an Halo :D.

Damals bevor der Exklusivdeal mit Microsoft eingetütet wurde gab es auch "Eine Playstation 2 Version ist nicht ausgeschlossen"... ja und hinterher kam es irgendwie nichtmal für den PC :P.

Denn die PC Version die es hinterher gab, war ja nichtmal von Bungie und war darüber hinaus ja auch nur eine Portierung der X-Box Version anstatt ein Update der PC Version bevor sie zur X-Box portiert wurde :D.

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 27. Mai 2013 - 10:46 #

Ein Umsetzung für den PC wäre dann wohl ein Rückschritt für das komplette Konzept.

Wie auch immer, vermutlich wird es sich -wie so oft- nur um eine halbherzige Portierung handeln.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 27. Mai 2013 - 12:50 #

"Ein Umsetzung für den PC wäre dann wohl ein Rückschritt für das komplette Konzept."

Kannst du das bitte näher erörtern?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit