Fallen Enchantress: Legendary Heroes erschienen

PC
Bild von Maik
Maik 21903 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

24. Mai 2013 - 13:45 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Fallen Enchantress: Legendary Heroes ab 7,00 € bei Amazon.de kaufen.

Stardock Entertainment hat am 23.5.2013 ihr neues 4X-Spiel Fallen Enchantress: Legendary Heroes veröffentlicht. Das Spiel ist an Steam gebunden und kostet 29,99 Euro. Dabei handelt es sich um ein eine Standalone-Erweiterung des Hauptspiels Fallen Enchantress. Die enthält zwei neue Fraktionen (Objectivist Capitarians, Industrious Urxen), ein neues Levelsystem für die Helden und vieles mehr. Zudem wurde die Grafikengine überarbeitet. Im Anschluss könnt ihr euch den Launch-Trailer anschauen.

Video:

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 24. Mai 2013 - 13:53 #

Das Grundspiel ist schon super und die Neuerungen schauen interessant aus ... ich werde aber definitiv noch bis zum nächsten Steam-Sale warten.
Das tolle an Fallen Enchantress ist ja die Modding-Freundlichkeit. :D Das war für mich damals Kaufgrund Nummer 1^^.

eQuinOx (unregistriert) 24. Mai 2013 - 15:33 #

Jetzt verkaufen die das selbe Spiel schon zum 4. Mal zu so einem stolzen Preis - langsam eine Frechheit.

Ich bin tierisch sauer auf Stardock, dass sie den Käufern vom total verbuggten und unspielbaren Elemental: War of Magic den "Bugfix" namens Fallen Enchantress nicht kostenlos ausgeliefert haben, sondern nur lächerliche 5 Dollar Rabatt gegeben haben.

Mann Stardock, Patches sind Patches und damit kostenlos! Addons sind Addons! Aus jedem Mini-Content und Bugfix ein "Standalone"-Spiel zu machen und jedesmal Preise von 30-40 Dollar aufzurufen, ist unverschämt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21903 - 24. Mai 2013 - 15:47 #

Ist es wirklich so schlimm? Ich hätte nämlich Interesse am Kauf dieses Addons, doch wenn es schon vom Grundgerüst her bugverseucht ist, lohnt es sich nicht.

Limper 16 Übertalent - P - 5419 - 24. Mai 2013 - 15:57 #

Nein ist es nicht. Fallen Enchantress war schon recht gut. Legendary Heroes ist, wenn man Reviews glauben darf, nochmal eine erhebliche Verbesserung. Und wenn man Fallen Enchantress besitzt, kostets auch nur 15 Euro.

Z 12 Trollwächter - 1009 - 24. Mai 2013 - 18:23 #

Überhaupt nicht. Man konnte sich das Spiel bereits kaufen, als es noch im Betastadium war, was ich getan habe. Das Spiel läuft sehr stabil. Über das Balancing lässt sich natürlich immer trefflich streiten und ein Triple-A-Hochglanztitel ist es auch nicht..., aber pretty f****ing far away von bugverseucht.

eQuinOx (unregistriert) 24. Mai 2013 - 19:16 #

Das "bugversucht" bezog sich auf Elemental: War of Magic. Das Spiel wurde nie richtig gefixt und Stardock hat dann gesagt, wir lassen es sein und fangen nochmal an. Herausgekommen ist dann Fallen Enchantress, was fast 1:1 so aussieht wie E:WoM und auch spielerisch eignetlich das ist, was E:WoM eigentlich von Anfang an sein sollte.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 24. Mai 2013 - 16:01 #

Das ist nicht richtig, ich habe Elemantal:war of Magic gekauft, als Entschuldigung habe ich Fallen Echantress kostenlos bekommen und auch jetzt das neue Fallen Enchatress: Legandary Heros, das mir übrigens sehr gut gefällt und richtig Gut geworden ist.

Vor allem gefällt mir, das die Legendären Helden einzigartige Fähigkeiten haben und auch das ganze Quest System hat was für ein 4X Game.

eQuinOx (unregistriert) 24. Mai 2013 - 19:20 #

Wir haben beide Recht...

Das "kostenlos" galt nur für Käufer, die E:WoM kurz nach Veröffentlichung gekauft haben. Ich habe das Spiel aber erst ca. 3 Monate später gekauft, in der Hoffnung, die würden das Ding noch fixen.

Haben sie aber nie. Und mir als "spätem" Käufer haben sie dann 5 Dollar Rabatt angeboten auf den Kauf von Fallen Enchantress, was unverschämt ist, denn ich habe E:WoM voll bezahlt genauso wie die früheren Käufer und genausowenig ein funktionierendes Spiel erhalten.

vicbrother (unregistriert) 16. Juni 2013 - 1:15 #

Wobei zwei der Auftiegsstufen der Helden Mumpitz sind: Die erste legt die Entwicklung fest, die zweite gilt der Erweiterung "Potential" und die Dritte ggf. der "Konzentration".

Man merkt an vielen Stellen, dass das Spiel nicht ganz rund ist, aber dennoch entschädigt es mit seinen vielen neuen Ideen und macht damit auch richtig Spaß.

Dehace (unregistriert) 24. Mai 2013 - 16:03 #

Also ich habe 2010 Elemental: War of Magic gekauft und habe sowohl Fallen Enchantress als auch jetzt Legendary Heroes kostenlos bekommen...

eQuinOx (unregistriert) 24. Mai 2013 - 19:25 #

Siehe mein Posting eins weiter oben. Wer so "dumm" war, E:WoM trotz der bekannten Bugs nach ein paar Monaten zu kaufen, der darf jetzt wieder zahlen. Für FE:LH sogar voll. Die Unterscheidung zwischen "Erstkäufern" und "Späterkäufern" von E:WoM macht mich grantig.

Dass ihr FE:LH nun auch kostenlos bekommt, find ich absolut richtig und fair, macht mich persönlich aber nur noch grantiger :/

eQuinOx (unregistriert) 25. Mai 2013 - 2:23 #

Korrektur:
Hab nochmal in die letzte Mail von Stardock geschaut.

Get Legendary Heroes with a 50% discount!
$39.99 > $19.99

steht da.

not again (unregistriert) 26. Mai 2013 - 9:52 #

Was auch nervt ist, das man auch erst noch einen Account bei Stardock anlegen MUSS, damit man das Spiel überhaupt spielen darf.

vicbrother (unregistriert) 16. Juni 2013 - 1:21 #

Na, nach dem ersten Spiel bekam man das zweite geschenkt und wir Eurotauscher können dem Dollarverfall so auch mal etwas positives abgewinnen.

Refardeon 12 Trollwächter - 840 - 24. Mai 2013 - 21:14 #

Das mit der neuen Grafikengine ist nicht ganz richtig. Es sind nur mal wieder Überarbeitungen. Es ist afaik immernoch die gleiche Engine die für E:WoM entwickelt wurde.
Mein Eindruck vom Addon bisher: Ganz nett, aber die Helden sind eher durchwachsen und die KI ist mir wie immer bei Brad-Wardell-Spielen viel zu aggressiv.
Legendary Heroes ist das, was E:WoM von Anfang an werden sollte.

vicbrother (unregistriert) 16. Juni 2013 - 1:19 #

Hm, aber am Anfang gab es Konzeptzeichnungen mit schönem UI, jetzt haben wir eckige Kanten und runde Menüs, wir haben Fenster jeder größe in jeder Ecke. Skills, Items, Spells in versteckten Menüs, Miniicons für die Baufolge, Stadtdetails nur mittels Klick auf das runde Stadtbild, ein "Item gefunden"-Meldung vor der Meldung was gefunden wurde (und dann muss man drauf kommen mit der Maus über ein Bild zu gehen um die Werte zu sehen)... Das UI ist so unpraktisch, es liefert sich da ein hartes Duell mit Warlock ...

terrificus (unregistriert) 28. Mai 2013 - 18:26 #

Hi,

gibt es das auch auf deutsch oder nur in englisch?

vicbrother (unregistriert) 16. Juni 2013 - 1:19 #

Englisch. Brad kann kein Deutsch.

vicbrother (unregistriert) 16. Juni 2013 - 1:12 #

Als Fan von globalen Fantasystrategiespielen wie MoM und AoW besitze ich natürlich auch die Spiele der Elemental-Reihe und kann den letzten Teil trotz der vielen neuen Ideen und einer hohen Lernkurve sehr empfehlen...

.. wenn man bereit ist, sich von Orcs und Elfen zu verabschieden, ein neues Magiesystem (Stichwort: Essenzen, Shards, Mana) zu erlernen, seine Einheiten selbst zu gestalten, die Städte auf der Weltkarte zu erweitern und sich durchgängig neu erscheinenden Dungeons und Quests in der bereits erkundeten Welt zu stellen.

Die Grafik finde ich ok und unterstreicht den Fantasycharakter, die Übersicht geht aber immer wieder etwas verloren. Das UI ist leider gewöhnungsbedürftig, undurchdacht und inkonsequent; AoW:SM hat m.E. das fast perfekte Interface von dem viele Spiele etwas lernen können.

Warlock (ein sehr durchwachsenes Fantasystrategiespiel) hatte die Idee, die Kämpfen auf die globalen Karte zu verlegen - ich hätte mir dies in Form einer Zoomstufe auch in FELH gewünscht. Aber als Alternative zu MoM und der AoW-Reihe werde ich es wohl noch oft spielen. Zumindest bis AoW3 im Herbst erscheint :)

DocRock 13 Koop-Gamer - 1332 - 15. Juli 2013 - 11:03 #

Meiner Meinung ist das Spiel ein echter Hammer. Schade, dass es so wenig Aufmerksamkeit in Deutschland bekommt.

vicbrother (unregistriert) 17. Juli 2013 - 18:47 #

AoW3 kommt jetzt im ersten Quartal 2014 - das wird mehr Aufmerksamkeit erhalten.

Refardeon 12 Trollwächter - 840 - 20. Juli 2013 - 11:33 #

Der Steckbrief müsste mal überarbeitet werden!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 20. Juli 2013 - 14:29 #

Danke für den Hinweis, wurde gemacht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundenstrategie
12
Kalypso Media
16.08.2013
Link
7.5
PC
Amazon (€): 7,00 (PC)