Xbox One: NFL-Deal kostet 400 Mio. Dollar

andere
Bild von Maik
Maik 21503 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

22. Mai 2013 - 15:25 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 264,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie die NFL verkündet, hat Microsoft für die exklusiven Rechte an dieser Sportart 400 Millionen Dollar für fünf Jahre bezahlt. Und damit die Xbox One-Käufer begeistert sind, werden etliche interaktive Funktionen eingebaut. So soll es möglich sein sich über Video-Skype mit anderen Fans zu unterhalten, mehr Statistiken zu sehen, Spielausschnitte anzusehen und noch weitere Funktionen auf einen Bildschirm zu konzentrieren. Wer dazu mobile Geräte nutzen will, kann mit der SmartGlass-Technik alle zusammenbringen.

Eine wichtige Funktion soll das Instant-Replay werden, was bei den NFL-Spielen angeboten wird. Außerdem sollen in Echtzeit umfassende Statistiken zu sehen sein, was wohl einen ständigen Internetanschluss benötigt. Der Deal umfasst weiterhin die Ausstattung der Teams mit Microsoft Surface-Tablets in den nächsten Jahren. Doch zuerst wird es Werbung an den Schiedsrichtertischen geben, die in großzügige Bannerwerbung in den Stadien übergeht.

Für Europa bietet sich ein ähnlicher Deal im Bereich Fußball an, denn der ist deutlich präsenter als American Football. Ob darüber Verhandlungen laufen, ist aktuell nicht bekannt.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 22. Mai 2013 - 15:32 #

Holla 80 Mio pro Jahr, da müssen sie aber viele Konsolen und Spiele verkaufen. Aber zumindest kriegen sie einen Teil der produzierten Surface Tablets an den Mann. ;-)

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 22. Mai 2013 - 15:32 #

Stattliche Summe... da kann man für Microsoft nur hoffen, dass die Kosten-Nutzen-Rechnung aufgeht.

volcatius (unregistriert) 22. Mai 2013 - 15:37 #

Da kann man als Spieler nur hoffen, dass die Rechnung nicht aufgeht.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 22. Mai 2013 - 15:57 #

Die Spieler der anderen Märkte werden das schon querfinanzieren.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 22. Mai 2013 - 15:59 #

Ist ja auch für Spieler so nachteilig, dass so eine Kiste auch anderes kann, als spielen. Ist das nicht eines der Argumente für PCs: Man kann damit mehr als nur spielen.

Ich nutze meine Xbox ganz gerne um Youtube-Videos anzuschauen (z.B. Lets plays) und habe mir auch schon Filme auf ihr ausgeliehen. Man muss das Angebot doch nicht nutzen...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 22. Mai 2013 - 16:02 #

... als Nicht-Microsoft-Konsolen-Spieler vielleicht. Xboxlern kanns ja quasi egal sein.

volcatius (unregistriert) 22. Mai 2013 - 17:30 #

Gerade als XBoxler würde ich mir wünschen, dass die hunderten von Millionen in die Spieleentwicklung/Exklusivspiele fließen.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 22. Mai 2013 - 15:42 #

Mit Technik und Spielen können sie eben niemanden hinterm Ofen hervorlocken, da zielt man eben auf die fetten Amis die Sport nur aus dem TV kennen.

Endamon 15 Kenner - 3900 - 22. Mai 2013 - 15:47 #

Und die dünnen Europäer stehen vorm Ofen...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12270 - 22. Mai 2013 - 15:48 #

Dir ist bewusst das wir Deutsche Statistisch fast genauso fett sind wie die Amis?
In DE sind zb 68% der Männer Übergewichtig, in Amerika sinds nur 3% mehr.... also wir Deutsche sollte mal ganz leise sein

Endamon 15 Kenner - 3900 - 22. Mai 2013 - 15:52 #

Genau das wolle ich ausdrücken. ;) Aber hier soll es ja nicht um Vorbehalte gegenüber US-Bürgern gehen, eigentlich...

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 22. Mai 2013 - 16:11 #

Ja und es geht hier um ein Angebot für Amis warum sollte ich da die Fettheit der Deutschen thematisieren? Aber Hauptsache mal was kluggeschwätzt was eh jeder weiß.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9242 - 22. Mai 2013 - 16:20 #

Sorry, aber wenn bei der neuen Xbox gesagt wird, dass man die nächsten 5 Jahre Fußball-Bundesliga gucken kann, wär das auch ein Argument für Deutschland.

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 22. Mai 2013 - 17:32 #

Es wurde aber nicht gesagt.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9242 - 22. Mai 2013 - 17:45 #

Ne, weil sie sich nur eine Lizenz leisten wollen/können und nunmal in Nordamerika den größten Markt sehen.

Justin Sane 12 Trollwächter - - 1133 - 22. Mai 2013 - 15:45 #

Es wird keine Werbung auf den Helmen der Schiedsrichter geben (die tragen nämlich gar keine), sondern "on the hoods of the referee's on-field instant replay station", also den Terminals, an denen die Schiedsrichter kritische Entscheidungen im Replay ansehen können.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Mai 2013 - 15:52 #

Danke für die Info. Bin halt kein NFL-Fuchs, doch jetzt wieder schlauer :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 22. Mai 2013 - 15:46 #

AFootball ist bei uns nicht nur nicht präsent sondern auch nicht besonders beliebt. Gar nicht weil die Sportart doof wäre, es ist die Art der Übertragung und das abgehakte Spielgeschehen, was das ganze so unerträglich langweilig macht...

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 22. Mai 2013 - 15:48 #

Langweilig? Also ich muss doch sehr bitten. Das sagt nur jemand der die Sportart nicht kennt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Mai 2013 - 15:53 #

Langweilig finde ich es nicht, jedoch zieht es sich schon die Länge, wenn es nur um ein paar Yards Raumgewinn geht. Mir liegt eher ein flüssiger Spielablauf, sowohl Realsport als auch interaktiv.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 22. Mai 2013 - 16:02 #

Das Spiel könnte viel flüssiger sein, aber solange der mächtigste Mann auf dem Feld der ist, der anzeigt, dass jetzt Werbung kommen muss, ist das Geschehen tatsächlich stockend.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 22. Mai 2013 - 16:57 #

Ging mir am Anfang auch so. Aber das ist nur der Ersteindruck. Wenn du mal ein paar Spiele gesehen hast und die diversen Regeln halbwegs verstehst, ist Football unglaublich faszinierend und alles andere als langweilig.

Im Gegenteil: Football ist die spielerisch wesentlich spannendere Sportart. Fußball ist in 80% der Zeit ein dröges Rumgekicke und bezieht den Thrill vor allem aus dem Fiebern für ein Team, während ein Football-Spiel nahezu immer unterhaltend ist, auch wenn du beide Teams nicht kennst.

Die Frage die man sich stellen muss: Warum hat sich – Achtung Vorurteil – ausgerechnet bei den Amis so eine intelligente Sportart etabliert und wir Europäer – bekanntlich die geistige Elite der Welt – frönen noch immer fast ausschließlich dem stupiden und völlig veralteten Fußball-Sport (Stichwort Videobeweis).

Eine super Einführung in die Faszination Football gibt’s übrigens hier: http://usaerklaert.wordpress.com/2006/09/10/die-ultimative-einfuhrung-in-american-football/

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. Mai 2013 - 18:20 #

Da die deutschen inzwischen endlich spielen wie die Spanier ist das ganze wieder schneller (und damit) interessanter gewesen.

Football hat auch einige Evolutionsstufen hinter sich und dauert zum Glück nicht mehr 4 Stunden (Brutto).

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 22. Mai 2013 - 21:40 #

Dafür spielen die Spanier nicht mehr wie die Spanier.

volcatius (unregistriert) 22. Mai 2013 - 17:31 #

Nur Baseball ist noch langweiliger.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. Mai 2013 - 18:20 #

Nur wenn mans nicht versteht :)

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 22. Mai 2013 - 19:39 #

Ich verstehe Baseball schon und ertappe mich auch hin und wieder, wie ich ein Spiel auf ESPN America ansehe... aber im Grunde kann ich jeden verstehen, der sagt dass Baseball langweilig ist.

90% der Zeit passiert nüschts, dann wird ein Ball geworfen und da passiert dann auch nur hin und wieder was Zählbares. Ein Strike oder Ball wird zwar auch gezählt, passieren tut aber immer noch nichts. Dann Foulbälle noch und nöcher und wenn mal ein Ball ins Feld geht ist der Spaß nach wenigen Sekunden wieder vorbei.

Ich fand es im Stadion immer ganz nett, weil man halt für relativ wenig Geld lange Unterhaltung kriegt (im Sinne von: lange da sitzen und was angucken können), aber der "Actionfaktor" ist ja noch geringer als beim Crickett.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Mai 2013 - 18:25 #

Nix gegen Baseball! Bester Sport ever!

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 22. Mai 2013 - 16:14 #

Wenn ich jetzt wie die Tcom rechnen würde müsste ich füer die Konsole weniger bezahlen ,weil ich kein Football schaue.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 22. Mai 2013 - 19:43 #

Ich hab es gestern nur so halb verfolgt: hatten sie nicht auch eine entsprechende Fantasy-Funktion erwähnt? DAS ist in den Staaten ja noch angesagter als hierzulande die Fußball-Tipprunden. Und für die Statistik-verliebten Amis ist das ganze drum und dran bei der Übertragung ein Highlight. Regulär kostet das für die NFL glaube ich auch eine Menge Geld, wenn man das sonst im TV empfangen möchte (diese ganze Statistik und Replay-Sachen)? Irgendjemand im Bombcast hatte das mal vor Monaten erwähnt.

Würde mir sowas Ähnliches mal für Fußball wünschen, egal ob auf der Box oder bei Sky.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 22. Mai 2013 - 19:58 #

So etwas steht auf der NFL-Seite. Ich konnte damit jedoch nix anfangen, weil ich es nicht kenne. Deswegen habe ich es nicht erwähnt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)