EA entwickelt nun doch für WiiU

WiiU
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123725 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

22. Mai 2013 - 10:29
WiiU ab 340,00 € bei Amazon.de kaufen.

Letzte Woche sorgte Jeff Brown von EA für Aufsehen, als er bekanntgab, der Publisher würde keine Spiele mehr für die WiiU entwickeln (wir berichteten). CFO Blake Jorgensen relativiert diese Aussage jetzt allerdings. So äußerte er sich auf einer Konferenz gegenüber Polygon folgendermaßen:

Ich denke, Nintendo hat ihre letzte Konsole hauptsächlich erweitert. Wir entwickeln Spiele für die Konsole, aber nicht annähernd so viele wie für die Playstation oder die Xbox.

Konkrete Titel für die HD-Konsole von Nintendo nannte er allerdings nicht. Stattdessen geht er davon aus, dass die neue Hardware der Konkurrenz unter anderem besseres Gameplay liefern würde. Letztendlich würden allerdings die Kunden und nicht die Publisher entscheiden, welchen Weg man bei der Entwicklung von Spielen einschlage.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 22. Mai 2013 - 10:30 #

Aber die WiiU ist doch Müll? Ich komme langsam nicht mehr nach, bei diesem hin und her.

eQuinOx (unregistriert) 22. Mai 2013 - 12:42 #

Weil jeder Hirnfurz eines EA-Mitarbeiters gleichrangig mit offiziellen Firmenstatements "verNEWSt" wird.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. Mai 2013 - 12:59 #

Wenn Developer eine Kiste nicht attraktiv finden, dürfte das

a. Auswirkungen auf die Qualität der Spiele haben

b. auch ne News wert sein abseits der Entscheidungen, die 2 Etagen höher gefällt werden.

eQuinOx (unregistriert) 22. Mai 2013 - 15:10 #

a. nein.
Wenn doch, dann gehört Bob, the Senior Software Engineer (auf Deutsch: Programmierer mit 2 Jahren Berufserfahrung) sofort gefeuert, wenn er schlechte Qualität abliefert, nur weil ihm sein Arbeitsgerät nicht gefällt.

b. ich hab nix dagegen, dass aus sowas ne News gemacht wird, sondern dass daraus eine News wird, die gleichrangig mit offiziellen Firmenstatements ist. Sieht man wunderbar in diesem Thread hier... da lässt ein unbedeutender Mitarbeiter einen Pups auf Twitter los und in den Köpfen der Leser bleibt hängen "EA findet WiiU Schrott". Bob ist aber nicht EA, Bob ist Bob. EA hingegen ist völlig egal, ob die WiiU der letzte Husten ist - wenn genug Leute das Ding kaufen, enwickelt EA auch Games dafür. Und wenn Bob das nicht passt, dann ist er ein Bob ohne Job.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. Mai 2013 - 15:32 #

a. Du hast noch nie in der Branche gearbeitet

b. Das liegt ja an der Lesekompetenz ...

eQuinOx (unregistriert) 22. Mai 2013 - 16:22 #

a. gilt brachenübergreifend von der Reinigungsfachkraft bis zum Formel-1-Piloten. Anständige Bezahlung vorausgesetzt, muss jeder das beste aus dem rausholen, was er zur Verfügung hat oder er/sie ist falsch in dem Job.

b. stümmt. Daran können wir aber nix ändern - Leser sind nun mal Leser und die lesen auch oft und gerne quer. Das, was wir tun könnten, ist den Hirnfurz dahin tun, wo er von der Wertigkeit hingehört. z.B. in einen Nebenabsatz eines offiziellen EA-Statements, als Zweitmeinung aus der Belegschaft. Der "Effekt" der Verwirrung (siehe obiges Ausgangsposting) ist aber gewollt, deswegen liegt es _auch_ an der Lesekompetenz, aber sicher nicht _nur_.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 22. Mai 2013 - 14:49 #

wahrscheinlich weil sie gestern nach der microsoft präsentation gemerkt haben das selbst die wiiu mehr käufer findet als die xbox "one" jemals ^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 22. Mai 2013 - 10:32 #

Liegt wohl an dem Update wo sie die konsole Hochgetaktet haben.

Ihr Name (unregistriert) 22. Mai 2013 - 10:53 #

Wurde das eigentlich irgendwo bestätigt? Was ich bisher so gelesen habe ist die Hochtaktung eher eine Vermutung.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 22. Mai 2013 - 11:29 #

Würde aber die Umentscheidung gut begründen. Ich denke dass gerade diese News das Gerücht bestätigt.

eQuinOx (unregistriert) 22. Mai 2013 - 12:50 #

"You know, I think Nintendo's business was more an extension of their last console" ist mit "Ich denke, Nintendo hat ihre letzte Konsole hauptsächlich erweitert" ziemlich missverständlich übersetzt.

Was EA sagen will, ist, dass die WiiU nur eine Ergänzung zur Wii ist und damit zur alten Generation der Konsolen gehört, während EA mehr Potential bei den neuen Boxen (Xbox 1, PS4) sieht.

"I think what the consumer will find is a lot more powerful gameplay with the new boxes that are coming out, and a lot of excitement, but it'll remain to be seen as to the services associated with those as to how consumers decide which direction they might want to go."

rUsH 09 Triple-Talent - 268 - 22. Mai 2013 - 10:36 #

Rudert man jetzt nach der X-Box fail Ankündigung zurück?
Zu recht die "worst company", ZU RECHT!

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 22. Mai 2013 - 10:41 #

Ich glaub bei EA muss man langsam mal den "menschlichen" Müll entsorgen, dass die mal nicht mehr zur bescheidensten Firma gewählt werden!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 22. Mai 2013 - 10:41 #

Dass die WiiU Schrott sei, war die persönliche Meinung eines Entwicklers, keine offizielle Aussage von EA. Sie ist ja auch schnell wieder verschwunden.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 22. Mai 2013 - 10:45 #

Was einmal im Internet ist, verschwindet nicht so schnell. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Mai 2013 - 10:47 #

Das hat Adam Orth auch gemerkt ;-)

Name1 (unregistriert) 22. Mai 2013 - 11:26 #

und? ist trotzdem keine aussage von ea, sondern die einer privatperson, die halt zufällig bei ea arbeitet. aber das scheint in den kopf von euch wiiu-fanboys wohl nicht rein zu gehen.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 22. Mai 2013 - 11:03 #

wie schon bei der "wiiu ist schrott"-meldung geschrieben, sollte EA mal zusehen, dass ihre mitarbeiter nicht andauernd die klappe zu weit aufreißen.

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 22. Mai 2013 - 10:59 #

*facepalm*

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 11:07 #

"Stattdessen geht er davon aus, dass die neue Hardware der Konkurrenz unter anderem besseres Gameplay liefern würde."

Sind für das Gameplay in der Regel nicht die Entwickler verantwortlich? m|

ogir 12 Trollwächter - 1184 - 22. Mai 2013 - 12:46 #

Ach quatsch, dafür ist einzig und alleine die Hardware verantwortlich! Schließlich schreibt die Hardware die ganzen Storyboards! ;D

Deshalb können die alten Spiele alle auch garnicht gut sein, schließlich liefen die ja auch auf viel schlechterer Hardware!!! ;D

RaC 08 Versteher - 186 - 22. Mai 2013 - 11:10 #

Ich freue mich. Füllt die WiiU doch eine (nicht unwichtige) Sparte bei dem jüngeren Publikum, ich sage mal U15. Die Nintendo Spiele kommen doch bei den Kids an, also lasst ihnen die Konsole doch auch. Für das "erwachsene" Publikum gibts doch XBOX und PS.

Gerade EA wäre doch blöd diese Sparte nicht zu besetzen.

eagel (unregistriert) 22. Mai 2013 - 11:14 #

das ist getrolle...oder?

RaC 08 Versteher - 186 - 22. Mai 2013 - 11:35 #

Warum getrolle?

Wenn ich vor der Entscheidung stehen würde meiner 9 Jährigen Tochter eine Konsole zu kaufen, dann würde ich zur WiiU greifen.
Für mich selbst kommt dann die neue Xbox oder die neue PS ins Wohnzimmer ;)

-> WiiU besetzt eine Spalte und EA wäre dumm diese Sparte nicht zu füllen

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 22. Mai 2013 - 11:16 #

Genau! Nintendo für die Kinder, Xbox für die halbstarken Ballerkids, PS für trendige Cosmopoliten und der PC für bucklige, bleiche Stubenhocker. Hab ich ne Schublade vergessen?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6674 - 22. Mai 2013 - 11:30 #

Ja, was nehmen Kommentartrolle? ;)

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 22. Mai 2013 - 11:38 #

Android-Smartphone ;) ... (habe ich selber, ich darf das ^^)

bersi (unregistriert) 22. Mai 2013 - 11:32 #

Hey cool, dann kann ich für mich ja wieder Kindergeld beantragen, wenn ich mit 28 noch in diese Sparte falle :D

RaC 08 Versteher - 186 - 22. Mai 2013 - 11:36 #

Was nicht heisst dass auch das Kind im Manne nicht ebenfalls seinen Spaß mit der WiiU haben kann ;)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6674 - 22. Mai 2013 - 11:22 #

Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 22. Mai 2013 - 11:24 #

Ne danke, braucht ihr nicht machen EA :D Eure Games portet ihr ja eh auf alles was paar Pixel darstellen kann. Falls ich mal den Zwang verspüre nicht ohne Spiel XY von euch aus zu kommen, nehme ich die PC Version, die sind am billigsten. Aber das Gefühlt hatte ich seit einigen Jahren nicht mehr :P

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 22. Mai 2013 - 11:42 #

Na mal sehen was da noch kommt von EA, erwarte nicht viel.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23269 - 22. Mai 2013 - 12:30 #

Die einzig richtige Entscheidung nach der gestrigen Microsoft PK. ;-)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 22. Mai 2013 - 13:10 #

Der Austieg aus dem Austieg. Ich konnte mir ohnehin nicht vorstellen, dass EA sich den x-ten Aufguss von FIFA, NBA, etc. sowie Sims, NFS usw. auf der WiiU entgegen lässt. Da lässt sich mit filigranem Mehrwert eine ganze Menge Geld machen.

oojope 15 Kenner - 3028 - 22. Mai 2013 - 13:12 #

Heißt: FIFA und weitere Sportspiele, mit denen man schnell und einfach Geld machen kann.

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 22. Mai 2013 - 14:01 #

EA liebt mich, EA liebt mich nicht, EA liebt mich, EA...

Grohal 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 22. Mai 2013 - 14:14 #

Das ist jetzt für mich auch kein Grund mir das Ding zu beschaffen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. Mai 2013 - 14:40 #

Verglichen mit EAs zwanghaftem Wechsel von Fahnentreue zu Vaterlandsverrat (und wieder zurueck) erscheinen Romulaner vertrauenswuerdig. - Ach ja, ganz vergessen: EA wurde ja von Ferengis acquiriert...

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 22. Mai 2013 - 15:25 #

Sie tun alles für goldgepresstes Latinum.

Dafür würden sie uns sogar selbstabdichtende Schaftbolzen andrehen.

:-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 22. Mai 2013 - 17:27 #

Für genügend Profit würden sie sogar ihre Weibchen in Kleidung zwingen. Ist bestimmt in einer der Erwerbsregeln festgehalten. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. Mai 2013 - 18:04 #

OMG, stell die da mal ein Meeting der Belegschaft vor - all diese total eingekleideten Personen! - nicht auszudenken! ;)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 22. Mai 2013 - 15:24 #

Bei Electronic Arts scheint momentan die eine Hand nicht zu wissen was die andere tut.
Auf der einen Seite lästert ein Wichtigtuer über die Wii U als Schrottkonsole ab und auf der anderen veröffentlicht EA mit Need For Speed Most Wanted ein Spiel das deutlich zeigt das in der Wii U mehr steckt als in XBox 360 und PS3 (keine Ahnung wie sehr Criterion Games in EA eingebunden ist, es steht jedenfalls EA als Publisher drauf).

Aiex 16 Übertalent - 4334 - 22. Mai 2013 - 16:15 #

Irgendeine schlechte Minispielsammlung wird das sein.

SNES 11 Forenversteher - 665 - 23. Mai 2013 - 0:50 #

Mal die ganze Sache EA-Mitarbeitermeinung vs. offizielle Meinung der EA Geschäftsstelle außer acht gelassen.
Ich glaube nicht, dass es der Wii U weh tun würde, wenn EA keine Titel dafür produziert.
Ich habe hier acht verschiedene Konsolen von Nintendo herumstehen und wenn ich so durch meine Spielesammlung schaue, dann habe ich genau zwei Spiele von EA, das wären: FIFA 96 auf dem SNES und Def Jam Fight for NY. Wobei ich beide nicht mal gekauft hab, sondern geschenkt bekam.

Würde mich mal interessieren wieviele EA Titel ihr für eure Nintendo Konsole habt. Ich behaupte einfach mal Nintendo Hardware kauft man sich nicht, weil man da jetzt unbedingt was von EA drauf zocken will. ;D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Mai 2013 - 0:53 #

Ich habe mir mal FIFA 96 und 97 von einem Freund ausgeliehen und Spaß mit gehabt, aber nie selber eines von EA für eine Nintendo-Konsole gekauft. Zählt das auch? ;-)

SNES 11 Forenversteher - 665 - 23. Mai 2013 - 1:02 #

Das werte ich mal als ein 'Nein, ich habe keine EA Spiele auf meiner Nintendo Hardware'. :D

In meinem Freundeskreis hat die News mit EA und der Wii U eben auch die Runde gemacht und da eigentlich bei allen die ein oder andere Nintendo Konsole steht, haben wir uns halt mal gefragt wieviele Spiele wir eigentlich von EA für die Konsolen haben. Es sind echt erschreckend wenige bis gar keine EA Titel dabei rausgekommen.

Ich hatte durchaus auch meinen Spaß mit FIFA 96 damals. Bis ISS und ISSD kamen. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 23. Mai 2013 - 1:42 #

Jetzt wo du es sagst, ich hatte auch ISS und ISSD. Seitdem habe ich mir mit FIFA 11 nur ein einziges Fußballspiel gekauft und habe es nach 2 Wochen wieder verkauft, weil es nicht so gut war wie die beiden ISS. :-D

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3928 - 23. Mai 2013 - 17:19 #

Hmmm, mal schauen:

NES: 0

SNES: 0

N64: 0

Gamecube: 9

Wii: 2

WiiU: 0

Gameboy: 0

Gameboy Color: 0

Gameboy Advance: 0

DS: 0

3DS: 0

Fazit: Zur Zeit vom Gamecube waren die Spiele auf der Höhe mit den anderen beiden Konsolen. Ein Medal of Honor: Frontline z.B. war nicht runter konvertiert.
Auf der Wii waren die Tiger Woods Golfspiele interessant und trotz Grafikmanko spielerisch den anderen Konsolen vorzuziehen.

Wenn es auf ca. 40€ gefallen ist werde ich mir für die WiiU mal Need for Speed Most Wanted zulegen.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 23. Mai 2013 - 19:07 #

Einzelbeispiele aus dem Bekanntenkreis bringen doch nichts.

Im Kalenderjahr 2009 stammten noch 776 Mio. USD (22% des EA-Gesamtumsatzes) von Nintendo-Plattformen (17,7% Wii, 4,3% DS). Also muss wohl irgendjemand EA-Spiele für DS und Wii gekauft haben.

Mit den 17,7% war die Wii für EA genau so relevant wie die drei Konkurrenten (PC = 19,5%, PS3 = 19,7%, 360 = 20,5%).

Erst in den Folgejahren kam der Absturz bei der Wii: 2010 = 7,7%, 2011 = 5,1%, 2012 = 1,6% des Gesamtumsatzes.

SNES 11 Forenversteher - 665 - 24. Mai 2013 - 0:18 #

Klar bringen die nicht wirklich was. Ist halt aber aufgefallen. Was ich damit sagen will ist, dass es nicht unbedingt weh tun muss, wenn jetzt keine Titel für die Wii U kommen würden. Das Nintendo-Eigene Angebot an Spielen ist auch nicht zu verachten.

Die Wii hatte damals bestimmt auch eine jüngere Käuferschicht als andere Konsolen.
Vielleicht erfreuen sich ja die jüngeren Gamer einfach eher an EA Titeln als ich alter Sack jetzt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)