Batman: Anscheinend weiterer Arkham-Titel in Entwicklung

PC 360 PS3 WiiU
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

21. Mai 2013 - 15:21 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Origins ab 7,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaser-Bild stammt aus Batman - Arkham Origins

Erst vor kurzem wurde der Debüt-Trailer zu Batman - Arkham Origins veröffentlicht und die Vorbestellerboni bekanntgegeben. Neben diesem Spiel befindet sich allem Anschein nach ein weiterer Titel im beliebten Batman-Universum in Entwicklung; das legt zumindest eine Äußerung von Kevin Conroy nahe.

Conroy war die Stimme des dunklen Rächers in den beiden Spielen Batman - Arkham Asylum (GG-Test: 9.0) und Batman - Arkham City (GG-Test: 9.0). Auf der am letzten Wochenende stattgefundenen Comic Con 2013 in Dallas erzählte er, er sei in das nächste Arkham-Spiel involviert und fuhr fort:

Wir haben alle diese Verträge unterschrieben, dass wir nicht darüber reden dürfen...aber jetzt wurde es angekündigt und es ist ein unglaubliches Spiel.

Natürlich gingen in diesem Zusammenhang alle davon aus, er verleihe auch im kommenden Abenteuer dem Fledermausmann seine Stimme – schließlich wurde kein anderes Spiel angekündigt. Allerdings vertont Roger Craig Smith Batman im neuesten Abenteuer, wie mittlerweile bekanntgegeben wurde. Folglich hat Conroy zu früh über ein weiteres Batman-Spiel gesprochen, was zusätzlich ein Tweet von ihm bestätigt:

Verwirrung in Dallas! Ich bin in ein bald kommendes Arkham-Spiel involviert, nicht in Arkham Origins, das diesen Herbst erscheint.

Inzwischen wurde der Tweet gelöscht. Es existiert jedoch ein Beweisfoto, das ihr in den Quellen findet. Logischerweise fehlen bisher jegliche Informationen zu dem Titel. Möglich wäre natürlich ein Spiel für die Next-Gen-Konsolen. Vielleicht gibt es dazu erste Details auf dem heutigen Microsoft-Event.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 21. Mai 2013 - 15:24 #

Next-Gen Batman von Rocksteady für PS4 und Xbox Infinity.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 21. Mai 2013 - 15:41 #

Würde ich jetzt auch vermuten. Origins schiebt man halt noch schnell so ein, um auf der alten Gen noch ein bisschen was zu verdienen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9243 - 21. Mai 2013 - 15:28 #

Ist schön. Finde die Arkham Spiele richtig gut.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 21. Mai 2013 - 15:29 #

würde mich wundern wenn sie die Serie einstampfen. Hat ja mit Sicherheit gute Umsätze gebracht. Waren ja auch gute Spiele. Also warum nicht auf Next-Gen weiter machen.

Captain Placeholder (unregistriert) 21. Mai 2013 - 15:30 #

Ähm, könnte das nicht auch einfach Batman Arkham Origins - Blackgate für die Handhelds sein?

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 21. Mai 2013 - 15:38 #

Soweit ich weiß, wird Batman dort vom selben Synchronsprecher wie in Origins vertont. Deshalb ein "Nein" zu 99 Prozent. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 21. Mai 2013 - 15:41 #

Arkham World :)
http://www.psu.com/a013878/media/articles/image/joker_script_1.jpg

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 21. Mai 2013 - 16:18 #

Mal sehen das Warner viel aus der Marke rausholen will ist klar, wenn die Qualität gleich bleibt meinetwegen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. Mai 2013 - 17:22 #

Dann muss ich ja bald alle 3 Teile hintereinander nachholen xD

Das war bei God of War schon hart. 4 Stunden Spielzeit/ 4 1/2 Stunden Spielzeit nur für den bekackten Tempel. Danach taten mir die Daumen schon so weh das ich mit God of War 2 warten musste.

Nach God of War 2 durchspielen, kam dann direkt God of War 3 und ganz ehrlich, ich bin so dermaßen Kratos satt, das reicht für 10 Jahre ^^

Man werde ich Batman satt sein...

Captain Placeholder (unregistriert) 21. Mai 2013 - 17:28 #

Ich hab God Of War 2 sogar erst nach God Of War 3 gespielt und hatte nicht das Gefühl, als hätte ich großartig was verpasst. Bei Batman ist es genauso. Die Story ist nett, aber nicht der Grund es zu spielen. Es sei denn du bist ein riesiger Comicfan.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1321 - 21. Mai 2013 - 17:40 #

Wenn man sich auf die Stärken der Vorgänger verlässt und nicht unbedingt jedes Jahr ein Nachfolger erscheint, können sie die Serie ruhig weiterführen.

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 21. Mai 2013 - 17:57 #

"Batmans Creed" bzw. "Duty calls Batman", jetzt jedes Jahr im November!

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 22. Mai 2013 - 1:39 #

Darauf hat die Welt gewartet! Melkt die Kuh, solange sie noch Milch gibt. :D

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 22. Mai 2013 - 6:42 #

Heute die Batz morgen die Spinne oder er kommt noch in frage?!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)