Apple: Über 50 Milliarden Downloads im App Store

Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

17. Mai 2013 - 12:08 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Apple hat bekanntgegeben, den Meilenstein von 50 Milliarden Downloads im App Store erreicht zu haben. Diese beeindruckende Zahl wurde innerhalb von nicht ganz fünf Jahren erreicht. Dabei sind laut Unternehmensangaben Re-Downloads und Updates nicht miteingerechnet. Zudem wurden seit dem Start des App Stores in 2008 umgerechnet über 6,99 Milliarden Euro an Entwickler ausgezahlt. Derzeit sollen im Schnitt 800 Apps pro Sekunde und circa 2 Milliarden im Monat von den iOS-Benutzern heruntergeladen weden. Zum Vergleich: Microsoft gibt an, dass sich die Zahl der Apps seit Beginn versechsfacht hat – ohne genaue Angaben zu machen – und mittlerweile die Marke von 250 Millionen Downloads geknackt wurde.

Apples Senior Vice President of Internet Software and Services Eddy Cue bedankte sich bei den Kunden und Entwicklern für das Erreichen dieses Meilensteins. Außerdem habe der App Store die Benutzung von Mobilgeräten komplett verändert. Den entscheidenden Download hat der Amerikaner Brandom Ashmore aus Ohio getätigt, der dafür einen Gutschein im Wert von 10.000 US-Dollar (7.769 Euro) für den App Store erhält. Bei der App handelte es sich um das Spiel Say the Same Thing by Space Inch.

Apple startete den App Store im Juli 2008. Zu Beginn waren 500 Apps erhältlich – inzwischen sind es über 850.000, die in 155 Ländern für iPod touch, iPad und iPhone verfügbar sind. Davon sind mehr als 350.000 auf dem iPad heimisch.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Mai 2013 - 12:14 #

Mist. Ich war es nicht. *Grummel*
Aber ist schon eine Zahl.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 17. Mai 2013 - 12:17 #

Ein Download von 2 Milliarden in diesem Monat... die Gewinnchancen bei GamersGlobal-Gewinnspielen dürften etwas höher sein. ;)

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7069 - 17. Mai 2013 - 12:29 #

Ein Vergleich mit anderen App-Stores wäre hier noch schön, um die gigantische Zahl mehr ins Licht zu rücken.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 17. Mai 2013 - 12:56 #

Google Play liegt mit 48 Mrd. Downloads ganz knapp dahinter und wird wohl nächsten Monat vorbeiziehen. Allerdings hält sich Google bedeckt, ob dort auch keine Re-Downloads mitgezählt werden.

Bei den Umsätzen durch Kauf-Apps und InApp-Käufe soll der iOS-AppStore noch weit vorne liegen.

Bezüglich der Nutzerbasis dürfte das Verhältnis Android:iOS ungefähr bei 3:2 liegen: 900 Mio. aktivierte Geräte bei Android, etwas über 600 Mio. bei iOS (ca. 375 Mio. iPhones, ca. 150 Mio. iPads und über 100 Mio. iPod-touch-Geräte)

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 17. Mai 2013 - 15:16 #

Woher nimmst du die Daten?

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 17. Mai 2013 - 16:14 #

Android-Aktivierungen und GooglePlay-Download (beides Stand Mitte Mai) hat Google auf der I/O diese Woche verkündet: http://www.computerbase.de/news/2013-05/android-erreicht-900-millionen-aktivierungen/

iPad-Zahlen: http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_iPad#Verkaufszahlen
140 Mio. bis Ende März + ca. 10 Mio. für das halbes Quartal

iPhone-Zahlen: http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_iPhone#Verkaufszahlen
356 Mio. bis Ende März + ca. 19 Mio. für das halbes Quartal

Die iPod-touch-Zahlen sind grob geschätzt, aber bis Mitte 2012 wurden alleine in den USA 46,5 Mio. verkauft: http://allthingsd.com/20120809/apple-vs-samsung-trial-forces-companies-to-open-up-the-books/

Mittlerweile ist ein weiteres Jahr vergangen, da wäre alles unter 100 Mio. iPod touch WELTWEIT unrealistisch.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 17. Mai 2013 - 20:12 #

Leider ist der Umsatz der mit den downloads genacht wird bei google nur ein Bruchteil von dem bei apple. Alles kostenloses Zeugs.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 17. Mai 2013 - 23:30 #

Dafür müsstest du bei Android noch die anderen Shops noch mit rein rechnen. Gut, sicherlich ein kleines Stück vom Kuchen, aber immerhin.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 17. Mai 2013 - 12:29 #

Grade hinsichtlicht des im Appstore ausgegebenen Geldes (was ja im Zusammenhang mit dem an die Entwickler ausgezahlten steht), würde mich mal ein Vergleich mit dem entsprechenden Android-Store interessieren.

microwood 13 Koop-Gamer - 1491 - 17. Mai 2013 - 22:23 #

90:10 fuer apple. liegt einfach daran das jeder dumbatz sein android device rooten kann und alles umsonst bezieht.. da wird sich wohl auch in naher zukunft nichts dran ändern. darum gibt es auch "echte" spiele nur fuer iOS..

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 17. Mai 2013 - 23:44 #

Jetzt erkläre mal, was Rooten mit "alles umsonst" zu tun hat. Illegale Kopien kannst du dir auch ohne Root auf's Android laden - Programm runterladen, auf das Telefon spielen und installieren.
Rooten macht man nur, wenn man ins System eingreifen möchte, z.B. um ein anderes ROM aufzuspielen oder einen Werbeblocker zu installieren.
Ganz im Gegensatz zum iPhone, wo mann nur einen Knopf drücken muss, um es aus der Zwangsjacke zu befreien, ist es bei den meisten Androids etwas komplizierter - und trotzdem ist es bei beiden Systemen nur eine kleine Minderheit, die es tatsächlich macht.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32713 - 17. Mai 2013 - 12:41 #

"einen Gutschein im Wert von 10.000 US-Dollar (7.769 Euro) für den App Store erhält"

Das wäre ein Grund für ein iOS-Gerät. Und damit dann die In-App-finanzierten Spiele dominieren. Muahaha.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 17. Mai 2013 - 23:46 #

Das geniale an der Aktion ist doch, dass sich Apple gleich wieder 30% vom Gewinn einstreicht ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32713 - 18. Mai 2013 - 2:36 #

Wenn du das als Gewinn siehst, dann gib mir doch einfach 1000 Euro und ich gebe dir 333,33 Euro zurück. Dann hast du von 1000 Euro 30% Gewinn gemacht -- und ich verlange noch nicht mal eine Gegenleistung dafür! ;)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 18. Mai 2013 - 8:06 #

Du zahlst bei diesem Beispiel gerade 3,33% Gebühren.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32713 - 18. Mai 2013 - 9:21 #

Ähm, ähm -- ja, die Transaktionsgebühren sind das natürlich. *hust*

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 17. Mai 2013 - 14:23 #

Das sind unvorstellbare Zahlen... diese ganze Internettechnologie ist immer wieder faszinierend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)