Steam: Trading Cards in offener Beta

Bild von Roland
Roland 10798 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S6,J8
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

16. Mai 2013 - 17:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Entwicklerstudio Valve arbeitet stets fieberhaft an der Verbesserung ihrer Vertriebsplattform Steam und deren sozialer Komponente. Das neue Projekt Trading Cards, dass jedes Steam-Profil durch Belohnungen individualisieren soll, ist jetzt in die offene Beta-Phase fortgeschritten. Jeder interessierte Steam-Nutzer kann daran teilnehmen.

Bei den Trading Cards handelt es sich um virtuelle Karten, die in den Spielen Don't Starve, Dota 2, Counter-Strike: Global Offensive, Team Fortress 2, Portal 2 und Half-Life 2 durch Spielfortschritt und im Spiel selbst gesammelt werden können. Ebenso können diese Karten unter Steam-Kunden getauscht oder im Steam-Markt gekauft werden. In Zukunft können weitere Spiele in diesem Projekt aufgenommen werden. Mit einem bestimmten Set von Karten ist der Spieler in der Lage, Abzeichen herzustellen, die im Steam-Profil gezeigt werden. Diese schalten nach bisherigen Angaben Emoticons für den Chat, Profilhintergründe und Coupons frei. Ebenso werden Erfahrungspunkte für jedes Abzeichen gesammelt, sodass das Steam-Profil sich hochlevelt und weitere Gegenstände von euch freigeschaltet werden können. Um an der Beta teilzunehmen, müsst ihr lediglich der Steam Trading Cards-Gruppe beitreten.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 16. Mai 2013 - 18:14 #

Wer's brauchen kann...

Komischerweise ist CS:S nicht mit dabei...

Phin Fischer 16 Übertalent - 4077 - 16. Mai 2013 - 18:21 #

Nette Idee

oojope 15 Kenner - 3028 - 16. Mai 2013 - 20:41 #

Finde ich auch, auch wenn ich sie wahrscheinlich nicht wirklich nutzen werde!

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 16. Mai 2013 - 18:27 #

Erwähnenswerte wäre noch, dass man sich nur maximal die Hälfte eines Sets erspielen kann, die andere Hälfte muss man dann im Marktplatz kaufen oder mit anderen Steam-Usern tauschen

Roland 18 Doppel-Voter - 10798 - 16. Mai 2013 - 18:30 #

Danke für die Info :)

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 17. Mai 2013 - 4:34 #

Danke für die Info, das war mir jetzt auch neu.

overseer 14 Komm-Experte - 2227 - 17. Mai 2013 - 13:09 #

Gut zu wissen, das habe ich wohl irgendwie uebersehen. Steht das auf der Infoseite?

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 17. Mai 2013 - 13:22 #

Ja.
"Collect cards
Play any of the participating Trading Cards Beta games to get trading cards. Up to half the card set is dropped through game play, the other half is earned through your collecting prowess. "

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 16. Mai 2013 - 19:07 #

Krass, dass so ein Schwachsinn auch noch intensiv genutzt werden wird.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4077 - 16. Mai 2013 - 19:13 #

Ja stimmt. Leute mit Minigames, optischen Schnickschnack und Gutscheinen dafür zu belohnen, die eigenen Spiele zu spielen. Unterste Schublade sowas.

Nekator (unregistriert) 16. Mai 2013 - 22:06 #

^^ Einige müssen eben immer um des Meckerns willens Meckern..

Finde die Idee ganz nett, wenn Sie es denn auch auf Spiele ausweiten, die ich spiele/die mich interessieren, umso besser ;)

Solala (unregistriert) 17. Mai 2013 - 13:12 #

Nein, es ist Schwachsinn! Du sammelst Achievements um damit Sammelkarten zu sammeln, die dann gegen Erfahrungspunkte getauscht werden können. Ganz tolle Idee! Wie wäre's mal, wenn's auf einem Spieleportal mal um Spiele gänge? Ist wahrscheinlich zu weit weg ...

Ist ja nicht so, dass es bei Steam sonst nichts mehr zu tun gäbe. Spiele-Verwaltung, Technik, Community ... da gäbe es noch einiges wichtiges und sinnvolleres zu tun.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 17. Mai 2013 - 13:23 #

Nur bekommt man die Karten nicht für Achievements sondern fürs spielen der Spiele. Und das kann ich als Hauptzweck von Steam noch verkraften.

Zweite Möglichkeit wäre noch ein Treuebonussystem für Spielkäufe über Steam. Damit nicht alle nur noch zu den günstigereren Keydealern laufen. ;)

Solala (unregistriert) 17. Mai 2013 - 15:30 #

Für's spielen der Spiele bekommt man erst einmal Achievements. Mir ging's ja nur darum, dass am Ende irgendwie nichts rauskommt und Steam andere Baustellen hätte.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 16. Mai 2013 - 19:14 #

Das neue Profil erinnert mich leicht an die Ideen der Konkurrenz, aber das muß ja nicht zwangsläufig schlecht sein. Allerdings bekommt man bei den anderen Anbietern DLCs für lau, nur weil man das Spiel spielt, bei Steam muß man das Spiel zuerst über Steam kaufen. Die Ideen, wie Spieler ihr Profil aufwerten können, sind von Valve schon clever kalkuliert. Da wird mal eben ein altes Spiel im Sale gekauft & Achievements per Save oder modifizierten Servern reingeholt, damit der Account gepusht wird ;)

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2131 - 16. Mai 2013 - 19:26 #

So weit wie ich es gelesen und verstanden habe, soll eben dies nicht gehen (aus genau dem letzten Punkt den du ansprichst (Account pushen mit Achievements erschwindeln)). Momentan gibts ja diese Karten (und dadurch XP zum aufleveln des Profils) nur durch die Spielzeit und nicht durch Achievements.
Bei wem bekommt man den DLCs fürs Spielen, ich kenne da eigentlich nur Raptr.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 16. Mai 2013 - 19:34 #

Zur Zeit ist es noch Beta, aber ich beobachte schon diverse Leute mit Zugang dabei, irgendwelche Uralt-Achievements nachzuholen, nur um den Account zu pushen.

Eben, bei Raptr bekommt man DLCs nur fürs Spielen, oder, wenn man vorher ( bevor es eine Belohnung gab - dann wirds gesperrt ) immer wieder 6 Stunden Spielzeit manuell eingegebenen hat.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 17. Mai 2013 - 13:26 #

Dann machen die diese Uralt-Achievement aber umsonst, da man nur für die Spielzeit Karten bekommt, nicht für Achievements

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 16. Mai 2013 - 20:45 #

Also ich mag ja Trading Card Games, aber wenn die Dinger wirklich nur zum Sammeln und Tauschen sind, und dann auch noch rein virtuell, hab ich weniger Interesse. Und die genannten Spiele spiel ich entweder gar nicht, oder hab ich schon mehrfach durch...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. Mai 2013 - 22:15 #

Schade , dachte sie machen ein Trading Card "Game" :(

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 17. Mai 2013 - 8:32 #

Nette Idee.

Funktioniert das auch rückwirkend auf die bisher investierte Spielzeit bzw. erhaltenen Achivments oder nur auf das was man vom jetzigen Zeitpunkt an tut?

Roland 18 Doppel-Voter - 10798 - 17. Mai 2013 - 9:05 #

Gute Frage. Bisher konnte ich das nirgendwo entdecken.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 17. Mai 2013 - 10:40 #

In der FAQ steht, dass es nur an die Spielzeit nicht an Achievements gekoppelt ist, aber leider nicht ob auch die bisher investierte Spielzeit zählt. In den Comments selber sagen welche, dass es anscheinend nicht angerechnet wird. Es gibt aber Community Badges, von denen man mehr bekommt, je länger es den Steam-Account gibt.

Außerdem ist es bei den F2P-Titeln (DOTA, TF2) so, dass bei denen NICHT die Spielzeit angerechnet wird, sondern nur wenn man sich Sachen gekauft hat (oder TF2 hatte, bevor es F2P wurde).

"Free to play games drop game cards based on your in-game purchasing history. If you've made purchases in-game prior to the Steam Trading Card Beta, or if you purchased TF2 prior to the Free to Play Update, you'll have 4 or 5 drops available for these games. You'll receive more card drops when you buy items in game, approximately one card drop for every $9 USD spent."

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 17. Mai 2013 - 11:16 #

jup, hab das heute auch gelesen mit den f2p titeln. 9$ pro karte ist schon dicke :O da kann man sie sich ja direkt aus dem marktplatz kaufen.
zum glück hatte ich tf2 schon mit der orange box

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 17. Mai 2013 - 11:59 #

Du sollst dir ja nicht indirekt über Dota2 die Karten kaufen, sondern du bekommst die Karten nun "obendrauf" zu den Items, die du erwirbst.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 17. Mai 2013 - 14:08 #

Bei Rewe kriege ich z.Z. auch Sammelbildchen pro 10 € Einkauf. Ist ja dasselbe Prinzip.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 17. Mai 2013 - 11:14 #

es zählt nur die neu erspielte spielzeit. macht aber nicht wirklich was, da man schon durchschnittlich etwa alle 20-30min eine neue karte bekommt.
und man kann das spiel auch einfach im hintergrund im hauptmenü laufen lassen, man muss nicht aktiv spielen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 17. Mai 2013 - 9:06 #

Naja nichts für mich aber scheint Spass zu machen :)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55845 - 19. Mai 2013 - 13:30 #

Hm, wer's braucht...
Edit: Hab mir das mal auf Steam angeschaut. Scheint ja doch ganz interessant zu sein. Ein bisschen mehr Farbe könnten die Profile in Steam wirklich gebrauchen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit