Ubisoft: 1666 eingestellt // 2 neue Spiele angekündigt

PC 360 PS3
Bild von Tw3ntyThr33
Tw3ntyThr33 2662 EXP - 14 Komm-Experte,R6,J7
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. Mai 2013 - 23:08 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Nachdem Ubisoft Patrice Desilets vor einer Woche entließ, verkündete nun Yves Guillemot, CEO des französischen Publishers und Spieleentwicklers, dass das bislang unangekündigte Projekt 1666 eingestellt worden sei. Bei 1666 handelte es sich um einen neuen Titel von THQ Montreal, und damit auch von Desilets, dem Creative Director von Assassin’s Creed und Assassin’s Creed 2.
 
Der Spieledesigner stieg im Mai 2011 bei dem frisch gegründeten Studio THQ Montreal ein. Lange gab es keinen Hinweis darauf, woran das Team arbeitete. Der Name 1666 tauchte schließlich in geleakten Dokumenten THQs Ende letztes Jahr auf, die diverse sich in der Entwicklung befindende Spiele auflisteten. Desilets erklärte, dass er in den Titel all seine 15 Jahre an Videospiel-Erfahrung stecken wolle. Abgesehen davon war und ist nichts weiter darüber bekannt.
 
Im Januar dieses Jahres musste THQ Insolvenz anmelden (wir berichteten). Ubisoft kaufte das Studio in Montreal im März und Desilets, der das französische Unternehmen im Juni 2010 verlassen hatte, kehrte zu seinem alten Arbeitgeber zurück; wenn auch nicht für lange. Guillemot äußerte sich dazu wie folgt:
Auch nach mehr als zwei Monaten an Diskussionen mit Patrice war es uns nicht möglich, unsere Visionen, was die Entwicklung des Projekts und das Team-Management angeht, in Einklang zu bringen. Also sahen wir uns gezwungen die Zusammenarbeit zu beenden. Die Entwicklung von 1666 wurde auf unbestimmte Zeit eingestellt.
Im selben Zug erklärte der CEO, dass sich bei Ubisoft zwei noch unangekündigte Spiele in der Entwicklung befänden. Eines davon beruhe auf einer bekannten Marke, das andere hingegen sei ein vollkommen neues Projekt. Beide Titel sollen bereits im Geschäftsjahr 2013/2014 erscheinen.
Chefkoch (unregistriert) 16. Mai 2013 - 0:18 #

Ein Spiel aus der Epoche hätte mir grad noch gefehlt.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 16. Mai 2013 - 0:58 #

Wenn es sich bei 1666 um die Jahreszahl handelt und mit London zu tun haben sollte, wäre da wirklich ne Menge Potenzial gewesen :) Evtl so ein wenig AC und Eternal Darkness Mix.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 16. Mai 2013 - 7:35 #

Da wollte wohl jemand mehr Leute für das Game haben als das Budget zu lies ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 16. Mai 2013 - 8:30 #

Wollte wohl eher jemand ein weiteren AC verschnitt und man weigerte sich das Spiel so anzupassen

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 16. Mai 2013 - 9:04 #

Da wollten wohl vor allem einige unsinnigerweise Orakel spielen, obwohl sie dazu absolut kein Talent haben...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 16. Mai 2013 - 9:14 #

Schau dir doch die spiele von Ubi an, alles irgendwie ähnlich.
Selbst so Hype Titel wie WD lassen sich mit einem AC vergleichen und werden auch damit verglichen

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 16. Mai 2013 - 9:55 #

Das mag sein, trotzdem orakelst du wild und stumpf ohne die wahren Hintergründe zu kennen und das braucht ausser den Esoerikfans niemand...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 16. Mai 2013 - 10:01 #

Haben Diskussionen aber so an sich.
Ohne etwas Anzunehmen oder Darstellungen/Fragen in Frage zu stellen kann man nicht diskutieren ;-)

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 16. Mai 2013 - 11:25 #

Nein, Diskussionen bedingen keine wilde, unfundierte, absolut spekulative Wahrsagereien.
Und zwischen den von euch beiden aufgestellten Weissagungen des Pixelius und fundierten Annahmen ist dann doch noch ein gewisser sachlicher Unterschied.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 16. Mai 2013 - 7:35 #

Da wollte wohl jemand mehr Leute für das Game haben als das Budget zu lies ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 16. Mai 2013 - 8:15 #

Na ja, mich hat schon AC nach dem ersten Teil nicht mehr interessiert. Mit Historie hab ich's nicht so.
"2 neue Spiele angekündigt" ist ja eigentlich nicht ganz richtig, im Text steht ja, dass sie noch unangekündigt sind. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 16. Mai 2013 - 8:29 #

Ich Tippe mal Ubi wollte einfach typisches anspruchloses AC Gameplay und der verantwortliche wollte sein Ding durchziehen.

Eingestellt wurde es evtl auch weil Desilets bereits gesagt hat das er darum kämpfen will.

GeneralGonzo 12 Trollwächter - 1176 - 16. Mai 2013 - 9:33 #

Ein Spiel einer bekannten Marke ? Toll wäre ein Nachfolger zu Dark Messiah of Might and Magic !! Eines der besten "Ego Shooter" im Fantasy Genre m.M. nach!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 16. Mai 2013 - 10:28 #

Hoffe er bekommt sein Spiel zurück, Ubisoft braucht es wohl eh nicht.

oojope 15 Kenner - 3028 - 16. Mai 2013 - 17:12 #

Schade um den Titel, bin gespannt was der komplett neue Titel ist!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Panache Digital Games
Panache Digital Games
Auf Eis gelegt
Link
0.0
PCPS4andere