Landwirtschafts-Simulator 2013: Zwei neue DLC-Packs erschienen

PC andere
Bild von firstdeathmaker
firstdeathmaker 6560 EXP - 17 Shapeshifter,R4,S5,A4,J7
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

15. Mai 2013 - 10:39 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Landwirtschafts-Simulator 2013 ab 29,95 € bei Amazon.de kaufen.

Für den Landwirtschafts-Simulator 2013 sind zwei neue DLCs erschienen. Der erste Inhalt hört auf den Namen Klassiker der Landwirtschaft und dürfte Fans bereits aus dem Vorgänger bekannt sein. Astragon hat diesen nun für die aktuelle Version angepasst und bietet ihn nun zum kostenlosen Download an. Der zweite DLC, das Ursus Addon, kostet hingegen 15 Euro: Es beinhaltet sieben neue Zugmaschinen von Ursus, diverse Werkzeuge und Anhänger.

Beide DLCs könnt ihr direkt über die DLC- oder Modseite des Landwirtschafts-Simulators erwerben. Auf der Modseite gibt es zudem noch zahlreiche weitere kostenlose Fan-Addons wie den Claas Lexion 770 TerraTrac Mähdrescher oder den Tebbe ST 450 Silierwagen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 15. Mai 2013 - 11:44 #

Viel interessanter als ob Microsoft ein Haus baut :D

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 15. Mai 2013 - 11:45 #

Neeee! Voll nicht!

Vaedian (unregistriert) 15. Mai 2013 - 13:56 #

Also da wäre ich jetzt vorsichtig!

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 15. Mai 2013 - 12:33 #

Mir stellt sich wieder die Frage nach der Motivation zu dieser News. Ehrliches, journalistisches Interesse oder wollte da jemand einfach nur den Erfolg (also es soooooll ja eeeeeventuell einen geben) abgreifen ;)?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 15. Mai 2013 - 12:41 #

Ich denke da steckt auch persönliches Interesse hinter. Schliesslich spielt der Autor selbst und fand es wichtig,anderen die Neuigkeiten mitzuteilen! Das der Erfolg da noch mit dranhängt, tja, watten Glück!

Vaedian (unregistriert) 15. Mai 2013 - 13:58 #

Das ist doch grad das gute an GG. Hier bekommt man auch Dinge mitgeteilt, die im gewinnmaximierten Betrieb anderer Spieleseiten keine Chance hätten. Dafür gibt's ja auch die Aufteilung zwischen Topnews und normaler News.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 15. Mai 2013 - 14:02 #

Klar, ich kritisiere die News ja nicht. Hab ja auch schonmal eine zum LWS geschrieben (natürlich nur weil mich das Spiel so interessiert *hüstel*). Nur muss ich eben immer an den "Landwirt" denken, wenn ich eine entsprechende News sehe ;).

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 15. Mai 2013 - 14:28 #

Man muss ein Spiel natürlich nicht gut finden um eine News darüber zu verfassen. Hauptsache man beschäftigt sich damit und schreibt keine falschen Sachen.

Ich persönlich spiele das Spiel sehr gerne, vor allem mit Courseplay, als eine Art Wirtschaftssimulation. Es gibt ja sehr viele LWS Spieler, die leider von den meisten Spielemagazinen total vernachlässigt werden. Da GG aber zum Teil von Spielern gemacht ist und der Gamingmarkt meines Wissens einen Long-Tail Charakter besitzt, sind Berichte aus Nischengenres nur eine logische Konsequenz daraus.

Ansonsten was den Newsinhalt angeht: Ich hab mir einfach gedacht, das könnte andere LWS Spieler durchaus interessieren. Jedenfalls mehr als die Vorankündigung einer Ankündigung auf ein angeblich total tolles AAA Spiel...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6560 - 15. Mai 2013 - 14:06 #

Ich versuch dir das mal so ehrlich wie möglich zu beantworten:

Erst wollte ich es nur als Newsvorschlag Posten. Ich spiel das Spiel selbst (titelbild ist ein screenshot von mir) und mag es einfach. Ich finde gut, das Astragon den Usern eine Plattform bietet gute Mods zu verbreiten. Und für dieses Spiel gibt es wirklich viele gute und kostenlose Inhalte.

Aber nachdem ich mehrere Infos zusammengesucht hatte und es dann auch schon ordentlich formuliert hatte, ab ich mich dazu entschlossen dann doch selbst die News zu machen. Natürlich spielt die virtuelle Rangsteigerung dabei auch eine Rolle, das ist schließlich das Prinzip von GG.

Oder bezog sich dein Kommentar auf den Umfang oder die Aktualität der News?

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 15. Mai 2013 - 14:23 #

Sorry, ich wollte keine Verwirrung stiften ;). Mit der News ist alles ok und ich finde es ja toll wenn man sich für das Spiel begeistern kann. Immer wenn ich eine News zu LWS sehe, denke ich eben automatisch an den damit verbundenen (angeblichen[!]) Erfolg und hinterfrage dann in nicht ernst gemeinter Form die Motive des Newsschreibers. Ich hab aus eben jenem Grund auch mal was dazu verfasst, obwohl mich die Reihe nicht sooo wirklich interessiert. Lass dich also davon nicht iritieren ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)