Rift: Ab Mitte Juni Wechsel zu free-to-play

PC
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

14. Mai 2013 - 18:40 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Rift ab 5,39 € bei Amazon.de kaufen.

Das MMO-Rollenspiel Rift (GG-Test: 8.5) wird ab dem 12. Juni auf ein Free-to-play-Modell umgestellt. Dann ist es allen Interessierten möglich, sich den Client herunterzuladen und das Spiel ohne Einschränkungen zu spielen. Jedoch haben sie lediglich zwei Charakterplätze und drei Taschenplätze zur Verfügung, wohingegen alle Käufer des Hauptspiels oder der Erweiterung Storm Legion fünf Charakterplätze und sechs Taschenplätze haben – selbstverständlich bleibt ihnen auch bisher Verdientes erhalten. Im Zuge dessen wird zudem der Patch 2.3 erscheinen, der unter anderem eine neue Zone, eine neue Chronik und einen neuen Schlachtzug einführt.

Selbstverständlich wollen die Entwickler auch weiterhin Geld mit dem Spiel verdienen, sodass das Angebot des vorhandenen Ingame-Shops "enorm" erweitert wird, beispielsweise um neue Reittiere, Ausrüstung, Boni und Weggefährten. Allerdings betonen die Entwickler, es handele sich bei diesen Gegenständen ausschließlich um Zeitersparnisse oder kosmetische Anpassungen, die dem Käufer keine spielerischen Vorteile verschaffen –  die besten Gegenständen sollen sich weiterhin nur "verdienen" lassen. Des Weiteren wird es auch ein Abo-Modell geben, dessen Nutzer als "Stammspieler" bezeichnet werden. Die profitieren von folgenden Boni:

  • +15% mehr Währung
  • +10% erhöhte Reitgeschwindigkeit
  • Tägliche Boni-Pakete: Jeden Tag könnt ihr für EP, Bekanntheit, Gunst, Prestige und Abzeichen, die ihr im Spiel verdient habt, Boni aktivieren.
  • Tägliche Vorteile: Sofortkontakt zum Bankier, Gilden-Bankier und Ausbilder mit Abklingzeit.

Damit stellt nach Star Wars - The Old Republic (GG-Test: 8.5) – The Secret World (GG-Test: 8.0) hat seine Abo-Gebühren abgeschafft – ein weiteres Abo-basiertes Online-Rollenspiel sein Bezahlmodell auf Free-to-play um; immerhin konnte es Rift für mehr als zwei Jahre aufrechterhalten. Weitere Informationen bezüglich der Umstellung erfahrt ihr über die Quellen oder im deutsch untertitelten Video unter der News. Ob Abo-Modelle überhaupt noch eine Zukunft haben, welche Fehler die genannten Spiele gemacht haben und vieles mehr könnt ihr in unserem umfangreichen Report zur Zukunft der MMOs nachlesen.

Video:

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 14. Mai 2013 - 18:46 #

Klingt doch gut, dann schau ich im Juni bestimmt nochmal rein. :)

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 14. Mai 2013 - 18:46 #

Also nur noch WoW mit Abo?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 14. Mai 2013 - 18:48 #

Eve auch noch, steigert sogar seine Spieler im Gegensatz zum Rest.

Xentor 14 Komm-Experte - 2216 - 15. Mai 2013 - 4:23 #

Naja EVE ist ja auch das einzige echte Traumschiff MMO
(Mir gefallen nur die Designs nicht (von den Schiffen).
Also nicht wirklich ein Wunder. (Ohne Konkurenz....).

Sollte Star Citizen nicht auch einen MMO Part bekommen, oder habe ich das falsch verstanden?
Wenn ja, wird man mal sehen wie sich das bei EVE auswirkt.

Asderan 14 Komm-Experte - 2424 - 15. Mai 2013 - 7:55 #

EVE ist echt das einzige MMO mit dem ich auch schon seit Jahren liebäugle...

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 15. Mai 2013 - 8:28 #

Jep, weil es das einzige echte freie MMORPG ist. Ich finde die selbstverwaltende Weltraumsimulation bis heute bewundernswert und ein Kleinod im Sumpf der Massenangepassten Casual und Leichteinstiegsware.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6899 - 15. Mai 2013 - 22:01 #

Ich habe es in den letzten Jahren sogar schon 2x versucht. Beim ersten mal hab ich nach 2 Stunden vor Frust die Maus in die Ecke geknallt. Zwei Expansions später hab ich immerhin 12 von den 14 Tagen Test-Account gespielt.
Vermutlich werde ich irgendwann noch einen dritten Versuch starten...

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 16. Mai 2013 - 8:45 #

So ähnlich ging's mir auch. Ich würd's gern mögen, es fasziniert mich, aber so spät in ein so fortgeschrittenes Spiel voller Profis einzusteigen ist schwerer, als von Anfang an dabei zu sein und laufend - mit der Million anderer Spieler - dazuzulernen.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9308 - 14. Mai 2013 - 19:04 #

Warhammer Online: Age of Reckoning ist auch noch mit Abo.

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 14. Mai 2013 - 19:57 #

Darkfall hat auch noch das Abo Modell.

offtopic (unregistriert) 14. Mai 2013 - 19:36 #

...und Adobe.

NameNamNaN (unregistriert) 14. Mai 2013 - 20:56 #

Soll demnächst aber auch Free-2-Paint werden. Kostenlose Nutzung beschränkt sich allerdings auf zwei Drittel der Farbpalette und man darf nur zwei Ebenen anlegen.
Es soll zwei Bezahlmodelle geben: Stammfetischisten und Angearschte. Erstere bekommen kürzere Ladebalken gegen monatliche Grundgebühr. Letztere dürfen temporäre Ebenen gegen Centbeträge zukaufen und die Farben (ebenfalls für nur wenige Cents) pro Pinselstrich frei wählen.

Philley 16 Übertalent - 5473 - 15. Mai 2013 - 11:56 #

Wo bleibt denn der Tusch?

crishan 10 Kommunikator - 538 - 16. Mai 2013 - 3:18 #

Ba-dam-bam....Tschhh!

Bigtom 13 Koop-Gamer - 1398 - 15. Mai 2013 - 21:33 #

*g*

Alanar 13 Koop-Gamer - 1441 - 14. Mai 2013 - 19:57 #

Final Fantasy XI hat sich ebenfalls bis heute halten können. Gibt wohl noch so einige "Abo-Alternativen" zu WoW.

Antworten (unregistriert) 14. Mai 2013 - 21:41 #

Und diverse F2P MMOs bieten als Alternative auch noch Abomodelle.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2184 - 15. Mai 2013 - 9:52 #

Dark Age of Camelot hat auch noch das Abomodell.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 14. Mai 2013 - 18:49 #

Na werde ich vielleicht auch mal wieder reinschauen, um zu sehen was sich so getan hat.
Und aktuell scheint es ganz fair zu zugehen und man ist nicht gar so beschränkt wie in SWTOR zb

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6012 - 14. Mai 2013 - 18:50 #

Überrascht mich jetzt doch ein wenig. Es hat sich ja lange gehalten mit dem Abomodell. Dann warens nur noch zwei...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9308 - 14. Mai 2013 - 18:59 #

Client und nicht Klienten, Klienten ist was anderes, außer es wurde eingedeutscht, dann kannste es natürlich lassen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 14. Mai 2013 - 19:44 #

Ich dachte es würde das Wort eingedeutscht geben, aber dem ist nich so. Hab es deshalb abgeändert und vielen Dank!

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9308 - 14. Mai 2013 - 19:49 #

Hast noch einen Buchstabendreher nach Client :-)

Azzi (unregistriert) 14. Mai 2013 - 19:21 #

Das MMO lohnt sich übrigens wirklich, gerade für (Ex-)WoW Spieler. Orientiert sich nämlich doch sehr deutlich an dem großen Bruder ohne jedoch direkt wie ein schlechterer Abklatsch zu wirken.

Daumen hoch für Rift, ich werd auch mal wieder reinschauen...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 14. Mai 2013 - 20:22 #

Für mich war es der reinste WoW-Abklatsch, damals, kurz nach Release. Keine Ahnung, wie es heute aussieht. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass sich das Spiel seit Release so grundlegend verändert hat. Eigenständig waren die Risse und das Skillsystem. Der komplette Rest war wie in WoW - bloß schlechter. Trotzdem finde ich Rift nicht so mies, wie es jetzt vielleicht klingen mag. Es gibt durchaus schlechtere MMORPGs.^^

MMO-Player (unregistriert) 15. Mai 2013 - 12:28 #

Also beim Leveln fühlt es sich heutzutage ganz anders als WoW an. Besser, mit mehr Möglichkeit.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 15. Mai 2013 - 19:03 #

Jetzt echt? Oo Damals gab's nahezu ausschließlich Killquests und ein paar wenige Sammelquests, dazu enormes Backtracking gegen Ende eines jeden Gebiets. Kein Vergleich zur Vielfalt in WoW. Und das soll sich geändert haben?

Necromanus 16 Übertalent - P - 4519 - 14. Mai 2013 - 19:31 #

Es hat sich ja wirklich lang gehalten. Aber so werd ich vielleicht auch mal rein schauen

Moltke 79 13 Koop-Gamer - 1551 - 14. Mai 2013 - 19:36 #

Ich finde ja das Zeitersparnis schon ein Vorteil ist.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6636 - 14. Mai 2013 - 19:47 #

Finde ich auch. Bei manchen Spielen arten es aber noch viel krasser aus, da kommt man dann ohne "Zeiterstparniss" überhaupt nicht mehr vorwärts und verliert die Lust. Wird sich ja hier dann zeigen. Aber um reinzuschnuppern, quasi als "Demo", ist es doch durchaus interessant.

GR0BI (unregistriert) 14. Mai 2013 - 19:57 #

Seit wann ist "Secret World" F2P?! Ich dachte, ich hätte etwas verpasst, aber das Spiel muss man immer noch kaufen?

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 14. Mai 2013 - 19:59 #

Ja kaufen muss man es noch, kostet aber nur noch um die 20€.
Ist so wie bei Guild Wars.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 14. Mai 2013 - 19:59 #

Das stimmt natürlich, werde die Formulierung gleich abändern. Sie erheben nur keine monatlichen Abo-Gebühren mehr. Sorry für den Fehler!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36296 - 15. Mai 2013 - 10:36 #

Ah, jetzt versteh ich den Satz. Die Formulierung fand ich etwas irritierend...

Vaedian (unregistriert) 14. Mai 2013 - 20:35 #

Hui, das hat sich aber lange gehalten für eine 1:0,9 Kopie von WoW.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4033 - 14. Mai 2013 - 20:47 #

Rift ist ein schönes Spiel, in welches ich seit Release gern mehr Zeit versenkt hätte, aber um die Zeit herum kamen mit Dead Space 2, Dragon Age 2, Crysis 2, Shogun 2, Portal 2 & The Witcher 2 so viele interessante Fortsetzungen allein mit einer 2 dahinter raus, da blieb für ein MMO einfach keine Zeit mehr.

KDThunderUP (unregistriert) 14. Mai 2013 - 22:49 #

Sry, aber in welcher Welt sind bitte Dragon Age2, Dead Space 2 und Crysis 2 interessante Fortsetzungen?
Das ist der reine Softwaremüll! Vorallem DA2 und Crysis2 sind nichtmal den Traffik wert, den der Download verursacht!

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 15. Mai 2013 - 1:02 #

Blaaaaaaaaaaaa....

Mag ja deine Meinung sein. Ich fand sowohl Crysis 2 als auch Dragon Age 2 in einigen Belangen sogar erheblich besser als die Vorgänger.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90531 - 15. Mai 2013 - 1:45 #

Laß mal. Der trollt schon ne Weile rum und findet alles Müll. Argumente bringen da nichts ;).

KDThunderUP (unregistriert) 15. Mai 2013 - 2:45 #

Dragon Age 2 war in absolut jedem Bereich um WELTEN schlechter als Origins. Nicht auch nur in einem kleinen Bereich war es auf der Höhe von Origins. Es war einfach ein schnell dahingerotzter Nachfolger um für EA noch den Origins Hype auszunutzen!

Genau wegen solcher anspruchslosen Leuten wie dir, die jeden Scheiß kaufen, wo ein dicker Name draufsteht kommen nurnoch solche Müllgames vom Fließband!

McSpain 21 Motivator - 27393 - 15. Mai 2013 - 9:54 #

Beleidigungen einstellen, aber zack zack.

Ragdel 13 Koop-Gamer - 1268 - 15. Mai 2013 - 12:44 #

So what?
Ich hatte mit DA2 auch weit aus mehr Spaß als mit DA1.

Es ist doch schön, dass es so viele Spiele gibt. Da ist für jeden etwas dabei und man hat keinen Grund jemand anders einreden zu wollen was er gefälligst zu mögen hat und was nicht.

KDThunderUP (unregistriert) 15. Mai 2013 - 14:18 #

/Facepalm.
Not sure if serious...

Hattest du mit den Copy'n'Pasted Leveln, dem nicht vorhandenen Party-Equippen/Skillen oder der grandiosen Welt von einer ganzen Stadt mehr Spaß? Oder war es das "God of War für Arme" Kampfsystem, wo Gegnerwelle nach Gegnerwelle kam und man einfach alles "weggebombt" hat?

DA:O hatte Taktik und Komplexität! Man konnte seine Party individuell Equippen und Skillen und es gab so unglaublich viele Entscheidungsmöglichkeiten. Im Elbenwald konnte man entweder den Elfen helfen und einfach die Werwölfe töten, den Fluch heilen oder sich einfach mit den Werwölfen verbünden und die Elfen töten! Und beim Endkampf haben einem dann Werwölfe geholfen anstatt Elfen.
Sowas fehlt in DA2 komplett!
Jeder der DA2 besser als DA:O findet hat entweder DA:O nicht richtig gespielt oder ist einfach nur ein Troll.
Aber es soll ja auch Menschen geben, welche KotOR2 halbwegs so gut wie KotOR finden.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 15. Mai 2013 - 16:24 #

Verstehst Du nicht, daß es Käse ist, jemandem einreden zu wollen, ein Spiel habe ihm keinen Spaß gemacht, das er oder sie offensichtlich gut fand? Und warum soll man das auch jemandem einreden wollen? Spiel doch Du einfach die Spiele, die Dir Spaß machen, und laß den anderen ihre.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90531 - 15. Mai 2013 - 21:48 #

Füttert den doch bitte nicht weiter. Wie bereits gesagt, bringen Argumente nichts. Er ist nur ein rechthaberischer Troll der andere Meinungen nicht zuläßt.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 14. Mai 2013 - 20:57 #

Hat sich lange gehalten, war aber absehbar.

Endamon 15 Kenner - 3900 - 14. Mai 2013 - 21:13 #

Ich hatte Rift mal eine Zeit lang angetestet und finde es OK. Hätte ich nicht so viele andere Spiele auf Halde, würde ich das wohl weiter tätigen. Aber gut das man nun kein Abo mehr bezahlen muss. Ich hoffe dennoch das die Entwickler davon leben können. Oder einigermaßen die Kosten decken.

Spitter 13 Koop-Gamer - 1309 - 14. Mai 2013 - 22:51 #

Ich hab noch 3 Monate Abo , aber mal schauen wie das Modell wird. Spiele es jetzt seid Release vorallem das Addon hatt wieder bissle Laune gemacht :) .
Ich mache mir nur über die Ankündigung des Itemshops und der schwammigen Aussage das evtl auch Sachen mit Stats im shop sind sorgen. P2W will ich mit sicherheit nicht.

Ich finde Rift immer noch ein Tolles spiel und das WoW 1:1 klon gelaber ist bullshit :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 15. Mai 2013 - 8:32 #

Zitat:
"Ich finde Rift immer noch ein Tolles spiel und das WoW 1:1 klon gelaber ist bullshit :)"
Jep, Rift ist ein klasse Spiel und genau so ein WoW Klon, wie WoW ein Everquest Klon ist. Immer diese stereotype Meinungsnachgeplapper.

Serenity 15 Kenner - 3267 - 15. Mai 2013 - 0:37 #

Also mich stimmt es traurig, diese Umstellungen bringen denen meist mehr ein als ein Abomodell...leider. Es gibt genug Leute die dadurch im Monat 50+Euro für Ihr Spiel ausgeben, ich kenn leider auch im Bekanntenkreis genug die schon weitaus mehr als 200 Euro im Monat für ein Spiel ausgegeben haben. Mir würde das nicht im Traum einfallen, diese ganze Entwicklung mit Mikrotransaktionen und Ingameshop usw mißfällt mir sowieso sehr.Ich weiß das die "Verbesserungen" aus den Shops meist nur kosmetischer Natur sind oder nur geringfügige Boosts geben, dennoch vermitteln Sie einigen Spielern dieses: "Ihr seid besser wenn Ihr das und das kauft, ihr steht zu 100% hinter eurem Game wenn Ihr Euch dies kauft, usw." Und der Plan geht meistens auf...

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 15. Mai 2013 - 1:08 #

Ja und was daran jetzt schlimm?
Irgendwie müssen die Entwickler ja Geld für das Spiel einnehmen. Wer bereit ist da mehr als für einen Vollpreistitel reinzustecken... bitte, warum nicht? Das sind doch dann meist eh die Leute, die sonst nichts oder kaum noch was anderes zocken und dieses eine Spiel als ihr Hobby betrachten. Und da gibt es immer noch sehr viele bedeutend teurere Hobbies. Dafür bleiben die Server belebt, weil die Einstiegshürde gering ist und jeder nach Lust und Laune mal reinschauen und vielleicht auch länger bleiben kann. Zu oft wird hier vergessen, dass bei aller berechtigter Forderung nach einem fairen Bezahlmodell ohne P2W trotzdem noch Anreize zum Zahlen da sein müssen. Sonst würde es niemand tun und das Spiel wäre auf finanziellen Gründen am Ende.

Serenity 15 Kenner - 3267 - 15. Mai 2013 - 13:51 #

Habe nicht gesagt das es schlimm ist,aus wirtschaftlicher Sicht macht es durchaus Sinn, aber was ist mit dem sozialen Aspekt? Diese Shops bilden ja quasi eine 2-Klassengesellschaft. Früher hat man gegen Goldfarmer gewettert, heutzutage merkt man das den Entwicklern diese nur aus einem Grund ein Dorn im Auge waren, weil Sie selbst nicht daran mitverdient haben

Raging Spirit (unregistriert) 15. Mai 2013 - 8:37 #

Erm... aus der FAQ zur Umstellung:

Stammspieler mit Abonnement genießen jede Menge Vorteile:

+15% mehr Währung (immer aktiviert)
+10 erhöhte Reitgeschwindigkeit (immer aktiviert)
Tägliche Boni-Pakete: Jeden Tag könnt ihr für EP, Bekanntheit, Gunst, Prestige und Abzeichen, die ihr im Spiel verdient habt, Boni aktivieren.
Tägliche Vorteile: Sofortkontakt zum Bankier, Gilden-Bankier und Ausbilder. Dabei wird eine Abklingzeit für diese praktischen Features festgelegt.

Erst mal abwarten, was alles in den Shop kommt. Hauptsächlich sollen es ja kosmetischen Sachen, wie Reittiere, etc. sein.

Für mich klingt die FAQ so, als ob sie den Shop ähnlich HdRO/AoC umstellen, und da sehe ich ehrlich gesagt kein Problem.

MMO-Player (unregistriert) 15. Mai 2013 - 12:27 #

Es sieht eher nach dem Tera Modell aus. Herr der Ringe ist da schon deutlicher eingeschränkt für die F2P Spieler.

Benni180 16 Übertalent - 4814 - 15. Mai 2013 - 8:00 #

is doch nett kann man mal reinschnuppern ohne gleich bezahlen zu müssen! ich werds ausprobieren.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 15. Mai 2013 - 10:13 #

Konnte man bisher auch. Nannte sich RIFT Lite oder so. https://rift.trionworlds.com/account/reg/account-registration-short-flow.action?experience=lite&request_locale=de

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 15. Mai 2013 - 8:35 #

Rift hat mir 3 Monate Freude bereitet,dann war auch dort die Luft raus.
SWTOR hat nur 1 Monat geschafft.
Grüsse
ps
Neverwinter Online 3 Tage dann war es schon vorbei.

KDThunderUP (unregistriert) 15. Mai 2013 - 12:24 #

Dann solltest du keine MMOs mehr spielen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 15. Mai 2013 - 8:59 #

Das ist ja cool. Neben Lifetime-Abo von HdRO und monatelangem Guild Wars habe ich keinerlei Lust, für ein weiteres MMO, das nur auf meinem persönlichen Platz 3 wäre, ein Abo zu bezahlen. Aber bei f2p würde ich meine ursprünglichen Chars doch mal wieder auspacken. Rift hat mir bei Erscheinen schon Monate lang viel Spaß gemacht und ist eigentlich technisch-spielmechanisch mein Favorit gewesen.

Skeptiker (unregistriert) 15. Mai 2013 - 12:38 #

Zeitersparnis gegen Geld hat für mich immer was
von miesem Spieldesign.
Wenn mich die zeitfressenden Passagen im Demo-Modus nerven, dann gebe ich doch kein Geld aus, um festzustellen, ob
das Spieldesign auch im Turbo-Modus funktioniert.

Ich habe dann immer Angst, was ich neben dem Turbo-Modus
noch alles bezahlen soll:

* bessere Ki
* bessere Grafik
* besserer Sound
* schaffbarer Schwierigkeitsgrad

Selbst so banale Sachen wie die Inventargröße haben
ganz entscheidenden Einfluss auf das Spielerlebnis.
Ist das Inventar im Demo-Modus zu klein, spiele ich
einfach nicht weiter!

Ich wünsche mir die gute alte Demo zurück.
Da konnte ich das richtige Spiel probespielen und
habe dann Geld für die zusätzlichen Spielabschnitte
bezahlt, nicht für Manipulationen am Spiel selber.

Wobei, ..., habe über Steam Pinball FX 2 ausprobiert.
Das Zeitlimit der Tische ist ja mal viel zu kurz.
Alles was da hängenbleibt ist der Eindruck, dass
die Kugelphysik arg deterministisch ist und
man womöglich Highscores grinden kann. Habe zum Glück
noch eine OEM-Version mit Win8 bekommen, da ist
ein Tisch frei. So wird eine vernünftige Demo drauß,
auf deren Grundlage ich auch eine Kaufentscheidung treffen
kann!

Inso 15 Kenner - P - 3736 - 15. Mai 2013 - 15:50 #

Haben erstaunlich lange als P2P durchgehalten..

Casa 12 Trollwächter - 1088 - 15. Mai 2013 - 16:09 #

Ich fands gut, bis ich einmal durch war mit allem. Danach wurds doch leider sehr fad. War einfach nicht so mein Ding, obwohl es ein gutes Spiel ist.

Raiger 13 Koop-Gamer - 1294 - 15. Mai 2013 - 16:12 #

Naja noch ein F2P MMO, sicherlich hat das ein P2win Konzept wo man für zusätzliche Inhalte Geld reinstecken muss. Ich bin davon nicht gerade übermäßig begeistert.

Raging Spirit (unregistriert) 15. Mai 2013 - 23:20 #

Wow! Das hast du "sicherlich" alles in die Überschrift der News hineininterpretiert, weil gelesen hast du sie offensichtlich nicht.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 15. Mai 2013 - 17:29 #

Hat lange gedauert. Musste kurz überlegen was das Spiel überhaupt war.

Namer (unregistriert) 15. Mai 2013 - 19:03 #

da spiel ich doch lieber gw2 und hab keine blöden einschränkungen

WizKid 14 Komm-Experte - 2237 - 16. Mai 2013 - 0:56 #

Geschmäcker sind verschieden, aber ich stell mich auf Deine Seite.
Aus meiner Sicht macht Guild Wars 2 alles besser und kostet nur einmalig Geld, während Rift /wie bei F2P üblich) schön für jeden kleinen Kram die Hand aufhält.

Rift ist nicht schlecht, aber es besitzt einfach zu wenig alleinstehende Merkmale. Die dynamischen Events waren jedenfalls schnell ausgereizt und die Story nahm ich irgendwann nicht mehr richtig war, weil sie einfach zu konfus war.
Für Old School Rollenspiel Veteranen wie mich, ist das schon ein KO Kriterium.

LiZza (unregistriert) 15. Juni 2013 - 15:52 #

bin neu seit gestern bei RIFT..dachte schau mal rein....aber ich komm nur bis zum Herkunft auswählen und dann passiert gar nix mehr.....woran liegt´s ??? kann mir da einer weiter helfen ? im netz find ich nix...leider :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
12
Trion Worlds
Ubisoft
04.03.2011
Link
8.5
8.3
PC
Amazon (€): 14,94 (PC), 149,95 (PC), 5,39 (PC)