Ken Levine arbeitet an neuem Spiel // Mad Men als Inspiration

PC 360 PS3 andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134119 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

13. Mai 2013 - 18:27 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,70 € bei Amazon.de kaufen.

Nach Bioshock Infinite (GG-Test: 9.0) arbeitet Ken Levine derzeit an einem neuen Videospiel. Dies teilte er vor kurzem seinen Followern auf Twitter mit. Auf Nachfrage eines Users ließ er sich zudem weitere kleine Details entlocken. So soll unter anderem die Fernsehserie Mad Men als Inspiration herhalten – gibt dieser Hinweis eventuell schon erste Infos auf das Setting? Angesiedelt ist die TV-Show in den Sechzigern.

Als weitere Inspirationsquellen nennt Levine unter anderem auch die Coen-Brüder (True Grit, The Big Lebowski), Stanley Kubrick (Shining, Full Metal Jacket) oder Steven Soderbergh (Ocean's Eleven). Weitere Informationen – etwa zu Inhalt und Art des Spiels – nennt er allerdings nicht.

oojope 15 Kenner - 3028 - 13. Mai 2013 - 18:44 #

Ich bin gespannt, Ken Levine ist für mich einer der ganz großen!

PatStone99 16 Übertalent - 4083 - 13. Mai 2013 - 18:47 #

Coen-Brüder passt zu dem nett gemachten Pseudo-Mindfuck-Ende in Bioshock Infinte ;)

Ich muß zugeben, woran auch immer Levine bisher beteiligt war, es hat meinen Geschmack getroffen. Ich bin wieder gespannt.

Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn ein anderes Team für Infinite an einer Expansion arbeiten würde. Meinetwegen auch wieder zum Vollpreis wie bei Bioshock 2, wenn die Spieldauer stimmt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37691 - 13. Mai 2013 - 19:43 #

Jep, da stimme ich dir zu.

Captain Placeholder (unregistriert) 13. Mai 2013 - 18:52 #

Naja, sofern Ken Levine nicht Urlaub hat, krank ist oder die Branche wechselt, ist es doch irgendwie klar, dass er wieder an einem Spiel arbeitet.
Freuen tu ich mich aber natürlich wieder drauf. Ein wenig mehr Fokus auf das Gameplay zu legen wäre allerdings wünschenswert.

Name (unregistriert) 14. Mai 2013 - 3:35 #

Dann lehne ich mich mal noch weiter aus dem Fenster und prognostiziere, dass es ein Shooter sein wird. ;)

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1379 - 13. Mai 2013 - 18:50 #

Klasse, ich liebe Mad Men <3.. dann kann es ja (hoffentlich) nur gut werden. Auch die genannte Streifen vor allem True Grit fand ich sehr genial.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11628 - 14. Mai 2013 - 12:41 #

Die Streifen hat ja der Autor der News genannt. Bei den Cohen-Brüdern könnte in den Klammern genau so gut beispielsweise Fargo und Burn After Reading stehen.

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 13. Mai 2013 - 19:13 #

Die aufgezählten Inspirationsquellen haben doch überhaupt nichts miteinander zu tun und ähneln sich auch nur wenig. Da freue ich mich schon einmal auf das Endergebnis.

Markus 13 Koop-Gamer - 1421 - 13. Mai 2013 - 19:46 #

Klingt gut. Jedenfalls besser, als wenn er als Inspirationsquellen das Dschungelcamp, Uwe Boll und Paul W.S. Anderson nennen würde.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 13. Mai 2013 - 20:04 #

Ein Spiel in einer Werbeagentur in den Sechzigern? :-D Hab nur die erste Staffel Mad Men gesehen. War eigentlich sehr gut. Bin gespannt. Ansonsten Bin ich als Kubrick und Coens Fan auch gespannt... ^^

IhrName (unregistriert) 13. Mai 2013 - 20:15 #

In der einen Hand kann man 'ne Waffe halten und in der anderen so magisches Zeugs ... in der 60ern

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16759 - 13. Mai 2013 - 20:15 #

Wahrscheinlich.^^

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 13. Mai 2013 - 20:22 #

oder Kippe links, Whiskey rechts in der Hand. Sekretärin im Arm.

McSpain 21 Motivator - 27450 - 14. Mai 2013 - 8:26 #

Zumindest wird es einen Mann, einen Leuchturm und eine Stadt geben. ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16759 - 14. Mai 2013 - 10:58 #

Ich weiß nicht, ich wäre ja eher für eine Frau, ein Straßenwärterhäuschen und ein insgesamt besseres Spiel. ;)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2457 - 13. Mai 2013 - 23:21 #

Ich fand Infinite doof! Hoffe das wird was!

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 14. Mai 2013 - 0:24 #

Ich hab nur die erste Folge Mad Men gesehen, aber die fand ich unerträglich. Es wird in einer Tour geraucht und mit dem dargestellten sexistischen Verhalten gegenüber Frauen komm ich in der heutigen Zeit auch nicht mehr klar. Wobei in Bioshock Infinite ja auch Rassismus als Thema aufgenommen wurde.
Naja, wird sich zeigen, was er daraus macht.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34061 - 14. Mai 2013 - 8:21 #

Ich habe ein paar (6-7?) Folgen länger durchgehalten, fand die Serie aber irgendwie gähnend langweilig. Ein Spiel in dem Setting stelle ich mir - hmm, schwierig vor.

DerWeinendeHadnur (unregistriert) 14. Mai 2013 - 10:07 #

Das geht mir aber definitiv zu schnell. Was soll denn das Herr Levine? Warum lassen Sie uns nicht Ihr letztes Meisterwerk in aller Ruhe verarbeiten?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36744 - 14. Mai 2013 - 14:01 #

Soll er jetzt erst mal ein Jahr Urlaub machen? Natürlich wird gleich am nächsten Spiel gearbeitet, die Leute bei Irrational Games müssen doch irgendwie beschäftigt werden. Es wird schon nicht nächste Woche rauskommen, keine Sorge. ;-)

Törg Banger (unregistriert) 14. Mai 2013 - 10:10 #

Vielleicht mal zwei Minuten investieren und seinen restlichen Feed überfliegen bevor man beim nächstbesten Käseblatt abschreibt?

twitter.com/IGLevine/status/334113952189513729
twitter.com/IGLevine

JOURNALISMUS!

Düstertroll 13 Koop-Gamer - 1460 - 14. Mai 2013 - 10:57 #

Volle Zustimmung. Levine macht sich in zig Tweets darüber lustig, dass sich die Meldung unreflektiert durch alle Medien schlängelt.

Zitat: "Let me describe this NEW GAME in a series of tweets. First, the NEW GAME features over 22 flavors of salad dressing." :D :D

Name1 (unregistriert) 14. Mai 2013 - 15:17 #

GG eben. nach der falschmeldung und richtigstellung zu last light wundert einen da nichts mehr.

Name1 (unregistriert) 14. Mai 2013 - 15:19 #

echten journalismus kann man hier schon lange nicht mehr erwarten. die leute schrieben doch nur für die exp und wer den längsten e-penis hat.

der kommentar wird jetzt bestimmt gelöscht, weil ich penis geschrieben habe. da schon wieder.

McSpain 21 Motivator - 27450 - 14. Mai 2013 - 16:36 #

Scheinst keinen Plan zu haben warum hier etwas gelöscht wird. Penis darfst du oft schreiben wie du willst. Christoph wird die News bestimmt nicht für die EXP geschrieben haben sondern für das normale Gehalt. Aber das macht für deinen Rant wohl keinen Unterscheid. Hauptsache alle sehen hier deutlich den Verfall des Qualitätsjournalismus in der Spielebranche.

Andere Frage: Postest du auf allen Seiten die diese "falsch"Meldung gebracht haben die Litanei des schlechten Journalismus? Weil ich die News ohne Richtigstellung derzeit z.B. bei Gamestar/GamePro finde. Bzw. die Seiten die bisher reagiert haben löschen die News einfach ohne Richtigstellung. Daher bin ich sicher die Richtigstellung wird kommen und macht die Sache ehrlicher und transparenter als bei der Konkurrenz.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 14. Mai 2013 - 11:39 #

Levine ist super, hab vollstes Vertrauen zu ihm. Aber wird hoffentlich noch dauern bis es kommt und er soll ruhig erstmal die Bioshock DLCs überwachen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)