RPGs designen wie CD Project: Witcher 2 REDkit veröffentlicht

PC 360 andere
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

13. Mai 2013 - 14:04 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witcher 2 - Assassins of Kings ab 24,49 € bei Amazon.de kaufen.

CD Projekt hat für The Witcher 2 - Assassins of Kings (GG-Test: 8.5) das offizielle Modkit namens REDkit veröffentlicht. Es befindet sich ab sofort in der Open-Beta-Phase und ihr könnt es euch auf der offiziellen Website kostenlos herunterladen. Das REDkit basiert auf den Werkzeugen der Entwickler und bietet einen sehr umfangreichen und "benutzerfreundlichen" Editor, der unter anderem mit folgenden Funktionen und Möglichkeiten aufwartet:

  • Komplexe Werkzeuge zur Erschaffung des Geländes
  • "SpeedTree Foliage"-System, das authentische Wälder mit wenigen Klicks ermöglicht
  • Verwendung der Inhalte und Grafiken aus The Witcher 2 oder eigenen
  • Realistischer sowie dynamischer Tag- und Nachtwechsel
  • Erzählen von nicht-linearen Geschichten und Aufgaben
  • Entscheidungen können die Spielwelt und den Verlauf der Geschichte beeinflussen
  • Erschaffung glaubwürdiger Charaktere und Ortschaften sowie deren Interaktion mit dem Spieler
  • Die Kamera könnt ihr manuell oder automatisch platzieren, um ein filmisches Erlebnis zu bewirken

Folglich ist es allen Interessierten möglich, neue Szenarien oder komplett eigene Welten zu erstellen oder das ursprüngliche Spiel durch Mods zu verändern.  Der Leiter von CD Projekt, Adam Badowski, führt aus:

Wir wollten den Spielern die Macht geben, die selbe Art von nicht-linearen, verzweigten Geschichten erzählen, die die Witcher-Spiele so beliebt gemacht haben. [...] Das REDkit ist Teil der Wertschätzung unserer Community als Partner in der Spieleentwicklung.

Außerdem wurde im Zuge dessen der Gewinner des "REDkit Mod Contest" bekanntgegeben: Philipp Weber aus Deutschland wird als Preis ein einzigartiges Witcher-Schwert aus hochwertigen Materialien erhalten. Sein Werk wird auf der offiziellen Website derzeit als "Mod des Monats" vorgestellt, auf der ihr auch alle Informationen bezüglich des umfangreichen Editors findet – inklusive Einführungen. Zusätzlich sind dort bereits Mods von der Community bereitgestellt, ihr werdet dort eure eigenen Kreationen veröffentlichen können und in den Foren geben Entwickler den Spielern Feedback, beantworten Fragen oder helfen bei Problemen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 13. Mai 2013 - 14:39 #

Schön hoffe es wird da genauso gute Mods geben wie bei The Witcher.
Da waren es zwar wenige aber dafür einige gute dabei gewesen.

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1660 - 13. Mai 2013 - 15:06 #

Vielen Dank an CD Projekt!!! :)
Wärend sich andere Endwickler/Publisher immer mehr vom Gamer entfernen und mit den verschiedensten Maßnahmen gängeln, pflegt CD Projekt Red seine Produkte und den Kontakt zum Spieler.
Weiter so ....Witcher 3 und auch das Cyberpunk PPG werden von mir gekauft,
so ein Kunden/Gamer freundliches Auftreten muß einfach Belohnt werden.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 13. Mai 2013 - 15:24 #

Na endlich! Nun hoffe ich auf eine Schwemme an Mods, wobei wahrscheinlich 99% schlecht sind, aber dann 1% Topmods sind

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 13. Mai 2013 - 18:03 #

Wird bei Witcher erfahrungsgemäß eher mehr oder eher weniger gemoddet als bei der Elders-Scrolls-Reihe?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 13. Mai 2013 - 20:23 #

Wird irgendwo mehr gemoddet als bei TES?^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 14. Mai 2013 - 8:45 #

Eher weniger. Das dürfte jedoch an den bisherigen Modtools liegen. Der neue Editor soll deutlich benutzerfreundlicher sein, was wohl die Anzahl der Mods deutlich erhöhen wird. Das TES-System ist immer gleich, deswegen kann fast jeder Hinz und Kunz was ändern.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 13. Mai 2013 - 21:34 #

sehr coole Sache!

phas0r 11 Forenversteher - 645 - 13. Mai 2013 - 21:40 #

Ich liebe die The Witcher Serie! Ich freue mich schon darauf zu sehen was da für coole Mods bei rumkommen. :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15095 - 14. Mai 2013 - 8:58 #

Netter Zug von den Jungs ^^

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 14. Mai 2013 - 8:59 #

Wahnsinn! CD Projekt ist wirklich auf dem Weg zur sympathischsten Spielefirma der Welt! Bei jeder anderen Firma würde ich solche Meldungen schon ungeachtet des aktuellen Monats für einen Aprilscherz halten...

Janosch 21 Motivator - P - 26105 - 5. Mai 2016 - 15:57 #

Der Kundenservice von CD-Projekt sucht seines gleichen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit