Google Play Games kommt

Bild von Old Lion
Old Lion 64880 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

13. Mai 2013 - 11:45 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Googles schon länger im Werden begriffenes und seit letztem Monat bekanntgewordenes Pendant zu Apples Game Center wird Google Play Games heißen. Die Website androidpolice.com hat einige neue Features in Erfahrung gebracht. So sollen sich in der aktuellen Vorversion v3.1.36 Spielelobbys erstellen und Freunde dorthin einladen lassen. Zudem gibt es wohl einen In-Game-Chat, Spielstände in der Cloud und Leaderboards – sofern diese Funktionen von den Spielen auch unterstützt werden.

Die oben aufgezählten Features entstammen einem geheimen Dokument, das versehentlich an die Öffentlichkeit gelangt ist. Eine offizielle Bekanntgabe von Google Play wird es wohl erst in der nächsten Woche auf der Google I/O in San Francisco geben. Wer sich schon mal genauer einlesen oder das Interface begutachten möchte, kann das über die angefügten Links machen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 13. Mai 2013 - 11:56 #

Jetzt noch einen Share-Button und Sony kann seinen Laden an Google verkaufen. ;-)

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 13. Mai 2013 - 13:00 #

Warum? Laufen dann auch Playstationspiele auf Android?

Name (unregistriert) 13. Mai 2013 - 13:02 #

Tun sie jetzt schon, mit dem richtigen Android-Handy.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 13. Mai 2013 - 13:26 #

Abseits von Lemmings konnte mich bei PS Mobile aber noch nichts begeistern. Waren bei der "Playstation Suite" noch etliche PS1-Klassiker im Gespräch, wurde bei der Umbenennung in "Playstation Mobile" auch ordentlich zurückgerudert.

Verblieben sind nur typische Mobil-Spielchen: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_PlayStation_Mobile_games

Name (unregistriert) 13. Mai 2013 - 13:00 #

Noch hat Google kein Hollywood-Filmstudio

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 13. Mai 2013 - 13:13 #

Wenn ein Unternehmen schon 2 Gebäude für je eine Milliarde Dollar verkaufen muss, um im Jahresabschluß ein Plus von 330 Millionen Dollar angeben zu können, dann wird da auch ein Hollywood-Filmstudio nicht viel reissen können. Das kauft sich dann Disney einfach im Ausverkauf, damit sie die Rechte an James Bond haben. ;-)

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2131 - 14. Mai 2013 - 8:29 #

Uhh, Disney James Bond, das ist ja fast so schlimm wie Disney Star Wars *fg*

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 14. Mai 2013 - 11:28 #

Die Einnahmen aus den Gebäudeverkäufen werden aber wohl kaum dem Gewinn zugerechnet werden (ich gehe zumindest davon aus, dass die Gebäude nicht mit Gewinn verkauft wurden).

Gebundenes Kapital wurde in liquides Kapital umgewandelt. Vermutlich wäre der erwirtschaftete Gewinn ohne die Immobilienverkäufe eher höher denn niedriger gewesen, falls die Gebäude einen höheren Buchwert hatten als die letztendlich erzielten Einnahmen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 14. Mai 2013 - 15:25 #

Ich beziehe mich eigentlich darauf, was so in den Wirtschaftsnachrichten zu hören ist. In allen Nachrichten zu Sonys Gewinn wurde darauf hingewiesen, dass der Gewinn vor allem durch den Verkauf des "Tafelsilbers" und dem schwachen Yen zustande kam, weil die Eletroniksparte immer noch schwach ist.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 14. Mai 2013 - 20:49 #

Du meinst den üblichen "Qualitätsjournalismus", der immer mehr an stille Post erinnert? ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. Mai 2013 - 1:43 #

Tut mir leid, ich lese keine Zeitung aus dem Springer-Verlag ;-)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 13. Mai 2013 - 13:43 #

Und noch ein Versuch von Google, ihrem Plus-Netzwerk (das niemand benutzt) mithilfe anderer Dienste (an denen man schwer vorbeikommt) neue User zuzuschanzen. Und natürlich weiß Google dann ab sofort alles über das Spielverhalten eines Android-Users - tatsächlich bislang eine der wenigen unbeobachteten Ecken. Jetzt gilt es nur noch, Spieleprogrammierer dazu zu bringen, dem Kram überall einzubauen, sodass kein Weg mehr dran vorbeiführt. Dies wird - wie immer bei Google - mithilfe "praktischer Features" geschehen, die so praktisch sind, dass die meisten ihre Bedenken vergessen.

Hilfreich ist auch, dass Medien selten durchschauen, was Google vorhat. Z.B. die Meldung mit den kostenpflichtigen Abokanälen bei YouTube - ich habe nirgends gelesen, dass durch da Bezahlen ganz nebenbei jeder Zuschauer als Person samt Profil identifizierbar wird... ein Traum jedes Senders.

Name (unregistriert) 13. Mai 2013 - 14:01 #

Eine ziemlich triviale Erkenntnis, außerdem wissen sie das jetzt schon. Schlimmer fände ich es übrigens, zur Nutzung eines unkomfortablen, nutzlosen Services gezwungen zu werden.

lis (unregistriert) 13. Mai 2013 - 14:45 #

Dass Plus niemand nutze, scheint mir ein Irrtum deinerseits zu sein. :>

Kristantras 08 Versteher - 177 - 14. Mai 2013 - 6:22 #

Klar wollen Sie damit auch den Nutzer noch gläserner machen, als er eh schon ist. Aber noch sind wir ja nicht in 1984. :-)
Die ganzen Daten, die erhoben werden, füllen doch vermutlich eh nur irgendwelche Speichermedien oder beschäftigen Statistiker/Marketingleute. Aber zum Glück ist heutzutage immer noch niemand gezwungen irgendeinen "Schrott", der beworben wird, zu kaufen.Womit ich dieses "Problem" aber nicht runterspielen möchte.

Das Problem ist, das der Gesetzgeber größtenteils noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen zu sein scheint und entsprechende Gesetze nicht an die neuen Gegebenheiten z.B. bzgl. Datenschutz/Verbraucherschutz angepasst hat. Aber selbstverständlich auch die Benutzer selbst, die einerseits bei jeder sich bietenden Gelegenheit Ihre Profilneurose ausleben, andererseits sich dann aber wundern was das Internet alles über sie weiß.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 14. Mai 2013 - 13:19 #

Jaja, anstatt mich aufzuregen sollte ich lieber seelenruhig auf den nächsten Skandal warten - denn der kommt bestimmt. Und auch wenn er sowas von absehbar war, passiert vorher sowieso nichts.

Übrigens scheint diese "Funktion" per default aktiviert zu sein - berichtete zumindest ein User in anderem Forum...

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 13. Mai 2013 - 14:00 #

Es gibt ein Apple Game Center? Ich bin wohl nicht die Zielgruppe für diese News. ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 13. Mai 2013 - 15:05 #

Ich definitiv auch nicht. Mein Smartphone ist sogar noch Java basiert. Mittelalter aus heutiger Sicht :D.

Aber naja, ich will damit ja auch nur telefonieren und sms/mms verschicken :D.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 13. Mai 2013 - 15:31 #

ich eben auch, für alles andere hab ich meinen pc zuhause.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32775 - 13. Mai 2013 - 15:57 #

Ihr Zukunftsverweigerer! Euch wirds auch noch erwischen, bestimmt! Mich hats im Februar erst erwischt. :( Sie kriegen sie alle! ;-)

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 13. Mai 2013 - 20:33 #

Da müssten sie mir erst so ein Telefon schenken. Und es dann mit Sekundenkleber an meiner Hand befestigen. Und mich in einen ansonsten leeren Raum einsperren, in dem ich außer dem Telefon keinerlei Ablenkung habe. Dann könnten sie mich kriegen. Sonst mache ich mir da keine Sorgen.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 14. Mai 2013 - 9:03 #

Keine große Überraschung, Google breitet sich ja überall aus. Interessiert mich aber als "nicht-mobil-Spieler" auch nicht wirklich.

fazzl 13 Koop-Gamer - 1277 - 14. Mai 2013 - 15:07 #

Mhh, wieder mal eine interessante Entwicklung.

Google rückt immer näher an die Apple-Verbreitungsmethoden und Amazon hat gerade einen Player für ihre Musik-Cloud veröffentlicht. Ich bin echt mal gespannt wie Apple sich in den nächsten Jahren entwickelt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit