Simcity: Launch laut Will Wright unentschuldbar // Patch 3.0

PC andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 129007 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

7. Mai 2013 - 13:07 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
SimCity ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

In den letzten Monaten sorgte kaum ein Spiel für derart viel Aufregung unter seinen Fans wie das im März veröffentlichte Simcity (GG-Test: 7.5). Der Titel verlangt unter anderem nach einer permanenten Internetverbindung. Zum Launch konnten die Server dem Ansturm der Spieler jedoch nicht standhalten, weshalb viele Kunden entweder mit Verbindungsproblemen zu kämpfen hatten oder sich gar nicht erst einloggen konnten (wir berichteten).

Im Interview mit GamesIndustry.biz äußerte sich jetzt Will Wright, Schöpfer der Simcity-Serie, zu diesem Thema:

Ich hätte vorraussagen können, dass es wegen des DRM heftige Reaktionen geben wird. [...] Im Grunde war es unentschuldbar, 60 Dollar für ein Spiel zu nehmen, das man nicht spielen kann. Ich kann die Aufregung verstehen. Wäre ich ein zahlender Kunde und mir wäre das passiert, hätte ich das gleiche gefühlt.

Dennoch hält er die Neuauflage von Simcity für ein gutes Spiel, das ihm viel Spaß bereite.

Trotz allem Ärger arbeitet Maxis weiterhin daran, die Städtebausimulation zu optimieren und von Fehlern zu bereinigen. Erst gestern berichteten wir über den soeben erschienenen Patch 2.2, doch schon bald soll ein weiteres Update folgen. So geht es unter anderem erneut dem Verkehr und dessen Routing-System an den Kragen. Weitere Verbesserungen betreffen die Luftverschmutzung, die teilweise und ohne nachvollziehbare Gründe zu hoch ist. Die komplette Liste der Änderungen findet ihr im EA-Forum. Ein genaues Datum für den Release von Patch 3.0 steht noch nicht fest, allerdings soll es noch diese Woche so weit sein.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 7. Mai 2013 - 13:09 #

Klare Worte... muss ihm schon weh tun mitanzusehen was mit seiner Serie passiert ist

burdy 15 Kenner - 2739 - 7. Mai 2013 - 13:14 #

"ein gutes Spiel, das ihm viel Spaß bereite"
Ja, da sieht man die schmerzen förmlich :)

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 7. Mai 2013 - 13:23 #

Das mag sein, aber ich glaube nicht das er es gut findet wie EA das drumherum handhabt... und ich weiß nicht wie hoch das Budget für die Entwicklung war, aber SO berauschend waren die Verkaufszahlen für den Titel glaub ich nun auch nicht. Wer weiß ob ihn das so kalt lässt...

heini_xxl 15 Kenner - P - 3156 - 7. Mai 2013 - 20:19 #

laut EA 1,1 Mio abgesetzte Einheiten (digital und physikalisch) (Stand Mitte März 13). Ich kann aber nicht einordnen, ob das jetzt a) viel ist oder b) genug ist für EA/Maxis.

fazzl 13 Koop-Gamer - 1305 - 9. Mai 2013 - 10:30 #

Naja der Satz steht schon korrekterweise am Ende seiner Aussage.

Das fühlt sich an wie das berühmte "Ceterum censeo Carthaginem esse delendam"... Eigentlich findet er es totalen Mist (ich kann mir nicht vorstellen, dass ihm in Ernst diese Simulation gefällt)... muss aber zwanghaft am Ende sagen, dass es ihm natürlich gefällt!

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2122 - 7. Mai 2013 - 13:10 #

"Ich hätte vorraussagen können, dass es wegen dem DRM heftige Reaktionen geben wird. "

Ich dachte es wäre kein DRM...

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 7. Mai 2013 - 13:14 #

Tja so ist das wenn man nicht mehr zu EA gehört, man darf Klartext reden ;)

burdy 15 Kenner - 2739 - 7. Mai 2013 - 13:15 #

Der hat halt das Briefing verpasst :)

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 7. Mai 2013 - 13:23 #

Ein EA-Briefing das einen nicht mehr juckt wenn man nicht mehr für EA arbeitet meinst du? ;)

burdy 15 Kenner - 2739 - 7. Mai 2013 - 13:27 #

Ja, ein paar Jahre nicht mehr in der Firma und schon ist man nicht mehr auf dem Laufenden :)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 7. Mai 2013 - 13:26 #

Wird sein Think Tank nicht von EA finanziert?

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 7. Mai 2013 - 13:31 #

Er und EA sind beide Shareholder, wer da wieviel reinsteckt, wer weiß

v3to (unregistriert) 7. Mai 2013 - 13:19 #

man könnte, wenn man es genau nimmt, jede form von online-multiplayer, welches über zentrale server des publishers läuft, als drm verstehen.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6619 - 7. Mai 2013 - 17:18 #

man könnte sogar bitcoin als DRM im weitesten Sinne bezeichnen.

dennismueller 10 Kommunikator - 542 - 7. Mai 2013 - 13:22 #

freu mich schon auf die mac version. mal sehen ob die patches das ganze bis dahin fleißig spielbar machen

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 7. Mai 2013 - 13:24 #

Na mal sehen wann sie es richtig funktionstüchtig gepatcht haben und wenn es dann noch 10 Euro kostet, dann kann ich mir vorstellen es mal auszurprobieren.

Bahamut 13 Koop-Gamer - 1547 - 7. Mai 2013 - 13:48 #

Wow schon 3.0, mal sehen wieviele Versionsnummern danach übersprungen werden. Wahrscheinlich gleich auf 5.1.1.3 :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 21643 - 7. Mai 2013 - 13:51 #

So ungefähr. Ist echt krass. Wenn 3.0 immer noch Fehler enthält, wird die 4.0 Ende des Monats kommen.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3201 - 7. Mai 2013 - 16:37 #

Sicher?
Kann mir auch vorstellen das die fehlenden Features im nächsten DLC oder eher Add On oder doch doch ganz sicher im nächsten Teil kommen werden.
Ist ja nicht das erste mal das EA den "Support" eines Spiels nach ein paar Monaten einstellt.

burdy 15 Kenner - 2739 - 7. Mai 2013 - 18:15 #

Offensichtlich will man erst die Kritikpunkte beheben, damit die Leute dann auch die anstehenden DLCs kaufen.

lis (unregistriert) 7. Mai 2013 - 14:12 #

Kann man nicht sagen, wenn man die Systematik hinter den Nummern nicht kennt.

Bahamut 13 Koop-Gamer - 1547 - 7. Mai 2013 - 18:52 #

Selbst wenn man es nicht weis, ist es schon merkwürdig einen Sprung von 2.2 auf 3.0 zu machen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21643 - 7. Mai 2013 - 19:03 #

Wird ja nur bei großen Patchinhalten gemacht. 2.2 war wohl nur ein Bugfix, was wenige Probleme beseitigte. Der Umfang der Änderungen in 3.0 ist groß genug, eine neue Ziffer vor dem Punkt zu setzen. Wird eigentlich überall in der Softwareentwicklung gemacht.

lis (unregistriert) 7. Mai 2013 - 20:29 #

Merkwürdig vielleicht (Siehe Vollmeises Kommentar). Allerdings kommt zwischen 2.2 und 3.0 nichts, wenn der, der das festlegt, das so will. Da wird nichts übersprungen.

Zottel 16 Übertalent - 4236 - 8. Mai 2013 - 8:12 #

Ist doch nur ne Benennung, sie hätten die Updates auch 1.2 und 1.3 nennen können. Schau doch mal Mozilla an, da gibts auch fast Monatlich nen Versionssprung bei dem man denken würde, man hätte danach nen völlig neuen Browser.
Also ich würde in die Höhe der Versionszahl nicht zuviel hineininterpretieren.

Imhotep 12 Trollwächter - 1034 - 7. Mai 2013 - 13:57 #

Das Spiel ansich ist auch okay, bzw die Aufmachung und das Prinzip (was ja nichts neues ist...), nur die groben Fehler und die Langzeitotivation stimmen halt nicht wirklich... und AlwaysOn hab ich da nicht beigerechnet

worobl 14 Komm-Experte - P - 1956 - 7. Mai 2013 - 15:59 #

Och, ich hatte beim Überfliegen erst Wil Wheaton gelesen und gedacht, was mischt der denn sich ein.

McSpain 21 Motivator - 27186 - 7. Mai 2013 - 17:19 #

WHEEEEEEEATOOOOOON!!!

volcatius (unregistriert) 7. Mai 2013 - 18:06 #

Hodor?

burdy 15 Kenner - 2739 - 7. Mai 2013 - 18:15 #

Hey, das ist doch gar nicht mehr aktuell. Aktuell ist Spiner dran.

Tand 16 Übertalent - 4447 - 7. Mai 2013 - 17:03 #

Es ist schon erschreckend, wenn in einem Spiel zwei Monate nach Release immer noch nicht grundlegende Dinge wie das Verkehrssystem richtig funtkionieren! Aber gut: Simcity hatte ja weit aus größere Probleme.

Valeo 15 Kenner - 2762 - 7. Mai 2013 - 18:35 #

Ich - will - größere - Karten... -.-

Henke 15 Kenner - 3636 - 7. Mai 2013 - 19:14 #

Patch 3.0 ? Für ein Sim City??? Normalerweise dümpeln die doch bei 1.02 herum...

Das ist nicht nur traurig, das ist bitter! Und ich glaube auch, dass Will Wright gerne harschere Kritik an EA geübt hätte, würden er und seine Firma nicht von EA mitfinanziert...

Sören der Tierfreund (unregistriert) 7. Mai 2013 - 19:56 #

Also ich verzeihe ihm!

Leya 13 Koop-Gamer - 1246 - 7. Mai 2013 - 21:11 #

"Ich hätte vorraussagen können, dass es wegen des DRM heftige Reaktionen geben wird."

Will Wright versteht es nicht. Die Always-On-Zwangsjacke ist kein DRM. Das ist eine Erweiterung der Spieler-Erfahrung. Das hat uns ja die Maxis-Direktorin (weiss nicht mehr, wie die hiess) kürzlich mit treuherzigen Katzenaugen noch erklärt.

Und wir glauben schliesslich den Publishern, CEO's, Marketing-Fritzen etc. und nicht den Entwickler-Legenden. Logisch.

burdy 15 Kenner - 2739 - 7. Mai 2013 - 22:49 #

"Entwickler-Legenden"
Was die von sich geben ist oft eigentlich nicht viel schlauer als das, was zB Fußballlegenden von sich geben :) Von denen muss schließlich keiner beweisen, dass ihre Worte einen Wert haben, ihre Millionen haben sie ja schon eingeheimst.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35224 - 7. Mai 2013 - 22:58 #

Immerhin konnte man ihre Spiele nach dem Kauf sofort spielen, mehr brauche ich da eigentlich nicht. Und was für einen Wert haben die lächerlichen Aussagen von Maxis/EA? Keinen, genau!

Hans am Meer (unregistriert) 7. Mai 2013 - 23:13 #

Da kann man echt nichts gegen sagen...

burdy 15 Kenner - 2739 - 8. Mai 2013 - 0:58 #

Weil früher Spiele komplett fehlerfrei waren, nie einen Patch brauchten und auf jeder Konfiguration einwandfrei liefen? Ja, das waren Zeiten.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21643 - 8. Mai 2013 - 7:11 #

Vor allem gab es damals keine Patches/Updates. Wenn die einmal auf Diskette im Handel waren, hat kein Hersteller Bugfixing betrieben.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35224 - 8. Mai 2013 - 16:18 #

Viel wichtiger, sie brauchten keinen Server zum Verifizieren der Serial/oder sonstigen Quatsch..

bam 15 Kenner - 2757 - 8. Mai 2013 - 10:39 #

Will Wright und andere könnten sich auch mal ruhig über das Spiel selbst äußern und nicht nur über den verpatzten Launch. Wenn nur der Launch nicht in Ordnung gewesen wäre, wäre das alles halb so schlimm.

Will Wright hat sich aber im Vorfeld auch sehr positiv über das Spiel an sich geäußert was vollkommen unverständlich ist. Bisher habe ich keine Stellungnahme von irgendjemand, der mit Maxis involviert ist, zum offensichtlich kaputten Spieldesign gelesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
ab 6 freigegeben
7
Maxis
Electronic Arts
07.03.2013
Link
7.5
5.5
MacOSPC
Amazon (€): 11,98 (PC), 9,99 (PC)