EA kündigt Die Sims 4 offiziell an [2. Upd]

PC andere
Bild von Carstenrog
Carstenrog 4795 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A6,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

5. Mai 2013 - 16:52 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Sims 4 ab 32,25 € bei Amazon.de kaufen.

2. Update vom 6.5.2013, 23:00 Uhr:

EA verspricht für den vierten Ableger der Serie neue Tools, damit die Spieler ihre Welt noch stärker den eigenen Bedürfnissen anpassen können. Wer wolle, könne seine Kreationen mühelos online zur Verfügung stellen. EA möchte dem Spieler jedoch die Freiheit lassen, selbst zu entscheiden, ob er mit den Sims online geht. Eine permanente Internetverbindung wie bei Simcity soll es nicht geben.

Nach eigenen Aussagen möchte EA mit Die Sims 4 zurück zu den Wurzeln der Serie. Die Lebenssimulation solle sich "mehr auf den Sim selbst konzentrieren". Was immer das heißen soll. Die Sims 4 wird nicht von Maxis, sondern von dem hauseigenen The Sims Studio entwickelt. Einige Mitglieder des für die Entwicklung zuständigen Teams sind aber seit Beginn der Serie dabei, darunter Robi Kauker, Lyndsay Pearson und Kevin Gibson.

Update vom 6.5.2013:

Soeben kündigte EA wie bereits spekuliert Die Sims 4 an. Die Lebenssimulation wird 2014 für den PC und den Mac erscheinen, weitere Infos sollen noch heute folgen.

Ursprüngliche News vom 5.5.2013:

Am Montag, den 6.5.2013, möchte EA eine große Ankündigung bekanntgeben. Dazu hat das The-Sims-Studio ausgewählte Sims-Fansites auf der ganzen Welt zu einer Telefonkonferenz eingeladen. Einige Stunden später sollen die Neuigkeiten auch der Weltpresse vorgestellt werden. In der Community wird nun rege spekuliert, ob EA das heiß erwartete Sims 4 ankündigt. Der Vorgänger erschien 2009 und bringt es mittlerweile auf neun Addons und acht Mini-Addons. Spätestens bei unserem kürzlich veröffentlichten Test zum letzten Addon, Sims 3 - Wildes Studentenleben, stellten wir fest, dass das Spielprinzip mittlerweile an seine Grenzen stößt.

Weiterhin werden die Gerüchte von der Tatsache angeheizt, dass vergangenen Freitag kurzfristig die Domain TheSims4.com auf die offizielle Seite TheSims.com weitergeleitet wurde. Die Vorgehensweise des Entwicklerteams ist ungewöhnlich, sodass davon ausgegangen werden kann, dass es sich bei der großen Ankündigung um mehr als ein neues Addon oder einige Ingame-Accessoires handelt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 5. Mai 2013 - 15:32 #

Achja anscheinend sind Ideen für Addons ausgegangen und nun braucht man ein neuen Sims Teil damit man alle Addons zum dritten mal bringen kann :D

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 5. Mai 2013 - 15:38 #

Ich denke nicht, das EA die Ideen ausgehen. Siehe kommendes Addon. Es liegt daran, das die Sims 3 mit jedem Addon überladener wirkt. Die Sims 3 ist am Limit!

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 5. Mai 2013 - 15:35 #

Ich Muss zugeben mit den ersten und 2 Teil hatte ich schon Spaß den 3 Haben die aber irgendwie verhauen..

손흥민 (unregistriert) 5. Mai 2013 - 15:52 #

Das ist die größte Abzocke aller Zeiten auf dem Gamingmarkt. Die werden wieder alle Features aus "The Sims 3" rausnehmen und als Expansion-Sets wieder neu verkaufen! "The Sims 4: Pets" ...das gabs schon in "The Sims 2!"

Ich kapier sowiso nicht wie man den Scheiß spielen kann! Ich hab da meinen Char immer auf Maxlevel gebracht, war dann Astronaut und hatte die Dicke Kohle ...tja und dann wars stinklanweilig.
Was machen die ganzen Casuals da nur die ganze Zeit? Schön mit dem Char in die Stadt gehen und Klamotten kaufen oder was? o_0

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 5. Mai 2013 - 15:57 #

Ich frag mich jedesmal, warum solche unsachliche Kommentare immer von unregistrierte User kommen?

Name23 (unregistriert) 5. Mai 2013 - 19:00 #

Schau halt mal den ersten Kommentar an.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 19:10 #

Ich glaube er bezieht sich auf den zweiten Abschnitt.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 5. Mai 2013 - 20:45 #

Der Kerl ist ein Troll.
Bitte nicht mehr füttern!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Mai 2013 - 16:05 #

"Ich kapier sowiso nicht wie man den Scheiß spielen kann!" [...] "Ich hab da meinen Char immer auf Maxlevel gebracht,..."

Heuchlerisch-trolliger Glashaus-Facepalm-Schwätzer.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9234 - 5. Mai 2013 - 16:20 #

Nicht jeder kann halt etwas mit einem Sandkasten anfangen. Wenn man in dem eine Burg gebaut hat, ist das nunmal Maxlvl...

lis (unregistriert) 5. Mai 2013 - 16:31 #

Und? Ist dir jetzt besser?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 16:43 #

Wieso? Weil sie einen Widerspruch in "Spiel so einen Scheiß nicht" und "Habs durchgespielt" anprangert? Das ist ganz offensichtlich Schwach. Außerdem kam der Spruch schon bei jeder Sims-News. Und dann noch das Schimpfwort der dummen "Casuals"; Die etwas mögen oder etwas schaffen mit Spaß zu füllen, wo man selbst geistig an seine Grenzen stößt. Wenn sich jemand so bloßstellt wird er nicht gelöscht sondern darf bekommt von uns seinen Fehler erklärt um sich in Zukunft vielleicht sinnvoll einzubringen. :) Service.

lis (unregistriert) 5. Mai 2013 - 18:01 #

Ja, schon irgendwie. Anprangern ist in meinen Augen kein Service. ;)
Dass der Originalbeitrag doof ist, steht ja gewiss nicht zur Debatte.

Edit: Abgesehen davon, dass ich zwischen "Ich kapier sowiso nicht wie man den Scheiß spielen kann!" und dem (auch mehrfachen) Ausprobieren, als was man den nachfolgenden Satz auch durchaus lesen kann, keinen zwingenden Widerspruch sehe. :o

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 5. Mai 2013 - 18:23 #

Wenn er, wie er sagt, solche "Casual-Spiele" eh verpönt, wird er a) sie gar nicht erst ausprobieren, b) geschweige denn sie dafür auch noch zu kaufen, um sich c) somit auf den Max-Level hochzuleveln. Er postet meistens solche provokanten, unsinnigen und grenzwertigen Kommentare ohne dabei wirklich nachzudenken. Ich fand halt, ihm den Spiegel hinzuhalten, was er eigentlich immer für einen Blödsinn verzapft, ist auch mal nötig ;).

lis (unregistriert) 5. Mai 2013 - 23:43 #

Hm, ich denke ich verstehe. Möchte ich in der Öffentlichkeit nicht machen ... gehört sich doch nicht. :o

Ich denke, ich lese den Beitrag eh gnädiger, da es dann ganz gut mit meinen Gefühlen der Sims-Reihe gegenüber zusammenpasst. (Ich hab es oft versucht, und immer gemerkt, dass es einfach nicht mein Spiel ist, aber vielleicht hat es ja noch eine Chance verdient ... *seufz*)

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 11:42 #

Was mich bei diesen Kommentare ankotzt, ist die Ausspruch, wie man solch ein Scheiß nur spielen kann.
Ich bin kein Warcraft oder Starcraft Fan. Ich lasse aber keine abfälligen Kommentare deshalb ab. Über Geschmack lässt sich nun mal nicht streiten.

lis (unregistriert) 6. Mai 2013 - 14:20 #

Ja, natürlich. Sowas in ein öffentliches Forum zu schreiben, gehört sich ganz und gar nicht.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 6. Mai 2013 - 18:27 #

Alle Kommentare die ich bisher von diesem Typ gesehen habe sind voll von Beleidigungen und Schimpfwörtern. Am besten ignorieren und nicht drauf eingehen.

lis (unregistriert) 6. Mai 2013 - 19:02 #

Ja, bei solchen Posts mag das hinkommen. :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 16:35 #

Schon bei Maxlevel wußte ich, dass du den Sinn von Videospielen im Allgemeinen uns Sims im speziellen nicht verstehst. Schade für dich.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 6. Mai 2013 - 17:02 #

Wieso denn das? Er definiert den Sinn von Videospielen halt anders als du.

Scheint eher eine kompetitive Natur zu sein, welche ich, nebenbei bemerkt, ebenfalls als die reinste, weil fordernste Form des Spiels verstehe.

Das ihr da überhaupt so umfassend drauf eingeht. Er hat nahezu den selben Kommentar mindestens schon einmal in einer ebenfalls Sims bezogenen News gepostet. Und hier regen sich die selben Leute in selber Form noch einmal auf. Köstlich. Trolling funktioniert auf GG halt immernoch am besten.

lis (unregistriert) 6. Mai 2013 - 17:17 #

Nö, Trollen funktioniert nahezu überall gleich gut und das ist zum Teil gut so.
Wer willkürlich Dinge umdefiniert, braucht sich nicht zu wundern, dass er die Welt, der das völlig egal ist, nicht versteht (und umgekehrt).

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 17:51 #

Schon klar. Aber wer sich bei Sims über langeweile nach dem maxlevel beschwert könnte auch die fehlenden Endgegner und Waffen bei F1 2012 aufregen. Und diesen Troll und oder Fehlgeleiteten Kommentar gibts unter jeder Sims-News und statt ihn zu löschen und dann wieder und wieder gepostet zu sehen konnten wir ihn hier mal ausdiskutieren.

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 6. Mai 2013 - 18:59 #

Nicht schlecht, einmal souverän rumgetrollt und satte 18 (jetzt 19) Comments gefarmt. Dann noch die doppelte Mod-Combo dazu. Yepp, GG ist wahrlich das Spiele-Magazin für Erwachsene.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 6. Mai 2013 - 21:46 #

Du mußt schon richtig zählen. Er selbst bekam nur 3 Antworten (mit dir gefüttert 4). Die anderen sind ein Austausch unter den Usern. Und warum er ausnahmsweise eine Antwort bekam, wurde ja erklärt. Ansonsten landet sein Müll nämlich im Tartarus ;).

Sciron 19 Megatalent - P - 15764 - 6. Mai 2013 - 22:24 #

Nee, der ganze Strang wäre ohne ihn ja nicht entstanden, also zählt er mit dazu. Im Prinzip weiss jeder, dass das ignorieren von offensichtlichen Trollereien das beste Gegenmittel bei solche Aktionen ist. Da helfen auch die größten Diskussionsbemühungen nix. Sich im Internet auf die Zunge zu beissen, ist halt aber auch sooo verdammt schwer, da hat die Vernunft gegenüber den Web 2.0-Urinstinkten halt keine Chance. Naja, ich reg mich nimmer drüber auf. Irgendeiner kriegt den Henkel vom Fischeimer eben immer zu fassen. In diesem Sinne: Combo +1

Tori (ausgeloggt) (unregistriert) 5. Mai 2013 - 15:58 #

Ich fürchte fast, sie wollen ein Sims mit Multiplayer und Always On wie in Sim City machen.

Aber mal sehen: Sims 2 und 3 habe ich sehr gerne gespielt (und länger als mir lieb ist, auch öfter als mir lieb ist in GfK-News erwähnt) -- also bin ich mal gespannt :)

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 5. Mai 2013 - 16:01 #

Was das Always on betrifft, teile ich deine Befürchtung

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 5. Mai 2013 - 16:24 #

Wieso? Ist doch logisch, wenn es ein World of Sims MMO wird :D Neben dem eigenen Haus wird dann noch das eigene Geschäft verwaltet etc. Fantastisch Questreihen, wie finde 5 Freundinen für einen Sex and the City TV Marathon oder besorge 5 Kisten Bier in 5min vor dem WM Endspiel.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 5. Mai 2013 - 22:07 #

tja aber nur wenn du dein bett wiederfindest, das zieht nämlich jeden tag in ein anderes haus ^^

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 5. Mai 2013 - 16:12 #

Meine (durchaus fehlbare) Glaskugel sagt:

Free2Play-Grundgerüst mit InApp-Käufen aus (sowohl bei kleineren als auch bei den größeren Erweiterungen).

Falls noch Retailversionen vom Hauptprogramm und größeren AddOns in den Handel kommen, müssen diese Käufe garantiert mit einem Origin-Account verknüpft werden.

Systemübergreifende Nutzung von InApp-Käufen und Spielständen wäre denkbar, wenn z.B. die iPad- oder Android-Version mit dem selben Origin-Account verknüpft wird.

Always On wird keine Pflicht sein, aber Spieler, die Online gehen, werden Vorteile gegenüber der Offline-Nutzung haben.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 16:35 #

Anscheinend kaufen wir unsere Glaskugeln beim gleichen Anbieter.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 5. Mai 2013 - 16:44 #

Ich glaube EA hat das mit dem F2P noch mal überdacht. Denn man kann ja Retail anbieten, wenn es keiner kauft macht man es F2P, klappt ja bei MMOs auch. Ich hab eher Angst das man versteckte "Abos" bekommt oder Season Pässe. Dann befürchte ich enorme Werbung. Bei SimCity fängt es gerade klein an, aber bei Sims4 könnten sie direkt auf die K**e hauen. Kaufe Produkt X und erhalte es InGame, das kann man ja bei dem Spiel vom Supermarkt bis hin zum kompletten Ikea Katalog durchziehen. Ich seh schon virtuelle Sky Abos und dann setzt man sich Online bei nem Kumpel ins Sims Wohnzimmer und guckt Fußball :D

Inso 15 Kenner - P - 3558 - 5. Mai 2013 - 17:03 #

Ich denke die Reihe rennt zu gut als das sie F2P wird, schau mal wie oft EA da 50€ fürs Grundgerüst verhauen würde. Das das Spiel Vollpreis ist hält sie ja nicht davon ab da direkt nen F2P-Modell mit entsprechenden Preisen draufzusetzen, die Mini-Addons jetzt gehen ja schon stark in die Richtung.
Ich hab bei den teuren Spielen immer Schwein das sie mich eh nicht wirklich interessiert, einmal 5€ für Minecraft ausgegeben und immer mit frischen Patches versorgt werden, da hab ich genug Sandbox..

Karpfenkrapfen (unregistriert) 7. Mai 2013 - 8:50 #

-Kauf von Möbeln, Kleidung etc. mit Realgeld (Ich sag nur Mikrotransaktion) 50 Cent für das Designersofa etc.... Für Ingamewährung gibts nur "hässliche" Sachen

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 5. Mai 2013 - 16:12 #

Meine Frau hat gerade Freudensprünge gemacht, als ich ihr davon erzählt habe, scheint also etwas besonderes zu sein. Freut mich für die Sims Spieler :-)

Pascal (unregistriert) 5. Mai 2013 - 16:43 #

ihliebe sims und werde bei die sims 3 bleibben,da ich es SOOO liebe wie die sachen dort laufen. habe auch nur die LUSTIGEn und nur nur diesen schleich bug aus lebensfreude-. werde auch alle Großen addons aus si ms 3 holen. mir fehlen nur noch Reiseabenteuer uind Late night. bekomme aber erstmal im SOmmer die sims 3 INSELPARADIES und im herbst oder zu weinachten das Zeitresise addon und Reiseabenteuer . Zu meinem geburtstag im Oktober will ich mir dan Late night wünschen

floppi 22 AAA-Gamer - - 32639 - 5. Mai 2013 - 18:24 #

Das ist ja eine tolle Geschichte, geht die noch weiter? ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 18:28 #

Vermutlich nicht. Außer dem Herrn fällt noch was ein.

Henke 15 Kenner - 3636 - 5. Mai 2013 - 20:31 #

Böse Zungen würden behaupten, dass Pascal beim "Spiele-Magazin für Erwachsene" nichts verloren hat, aber diese Ode an "Die Sims 3" zeugt von wahrer Liebe für ein EA-Produkt...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 21:00 #

Ich tippe eher auf einen Troll der durch absichtliche Rechtschreibfehler die Analogie Sims Spieler = Dumm darstellen möchte.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32639 - 5. Mai 2013 - 21:12 #

Ich befürchte leider, dass dies nicht so ist.

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 6. Mai 2013 - 5:52 #

das befürchte ich auch

Henke 15 Kenner - 3636 - 6. Mai 2013 - 20:01 #

Ich fürchte, die Wahrheit ist irgendwo dort draußen...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 6. Mai 2013 - 20:09 #

... geheimnisvoll in der dunklen Ecke eine Zigarette rauchen...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 5. Mai 2013 - 18:26 #

Morgen schon? Soll sich die PR-Abteilung die Argumentation, warum das Spiel immer mit dem Internet verbunden sein muss, am Wochenende aus den Fingern saugen? ;-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 18:29 #

Nein. Das wird schön aus der SimCity Mitteilung abgeschrieben. :D

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 6. Mai 2013 - 22:09 #

Du meinst diesen Satz hier, oder?
"The Sims 4 celebrates the heart and soul of the Sims themselves, giving players a deeper connection with the most expressive, surprising and charming Sims ever in this _single-player offline experience_."
Q: http://www.ea.com/news/the-sims-4-in-development-for-pc-and-mac

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 5. Mai 2013 - 18:37 #

Sims 2 fand ich noch richtig gut, der Teil mit der Zeit von Teil 3 wäre verdammt gut geworden. Nur leider wurde aus Sims 3 ein lahmer Sammelteil mit zu viel Marketinggedöns. Bei Sims 4 bin ich daher skeptisch.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Mai 2013 - 19:11 #

Genau meine Meinung. Hab in Teil 2 so viele schöne Stunden versenkt. Aber mit 3 bin ich nie warmgeworden. Da wurden zu viele Versprechen nicht gehalten (oder erst viel später ausgebessert) und dann noch mit Shop hinterrücks zu viel auf den kontinuierlichen Geldeinwurf gesetzt.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 5. Mai 2013 - 18:45 #

Always On! Die komplizierten Berechnungen (ob ein Abflussrohr verstopft oder der Backofen brennt) können unmöglich von so schwachbrüstigen CPUs wie Xeon E5-2687W und i5 2500k durchgeführt werden.

Inso 15 Kenner - P - 3558 - 5. Mai 2013 - 18:47 #

Parallel dazu dann die Ankündigung das das Spiel auch für Konsolen wie die 360 mit ihren ~3 x 1,5 GhZ CPUs rauskommt und sich genauso spielt bzw so ausschaut^^

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 5. Mai 2013 - 19:07 #

Sie werden die hochkomplexen SimCity Berechnungen heimlich auf die per Origin gekaperten PCs auslagern um so Server für SimCity einsparen zu können :D In Sims4 gibt es dann nur eine vorgegaukelte Komplexität die in Wahrheit nur auf Zufall basiert ;)

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 5. Mai 2013 - 19:27 #

Und mit der News hätte man dann nicht bis morgen warten können? ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 5. Mai 2013 - 20:23 #

Würd mich nicht wundern mal sehen wird genug Abenhmer finden denke ich.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 5. Mai 2013 - 22:12 #

naja mal abwarten und tee trinken, €A hat selbst bei den casuals ordentlich punkte verloren.

Henke 15 Kenner - 3636 - 5. Mai 2013 - 20:26 #

Naja, bei allem was das Wort "Sim" im Titel hat bin ich von vornherein kritisch... hoffe nur, das EA von vornherein offen und ehrlich seiner treuen Kundschaft gegenüber ist, DRM dann auch wirklich DRM ist und nicht MMo oder ähnlicher Firlefanz.

Ansonsten wünsche ich allen begeisterten "Die Sims"-Spielern viel Spaß mit ihrem neuen virtuellen Eigenheim...

Fohlensammy 16 Übertalent - 4155 - 5. Mai 2013 - 21:06 #

Also ich habe heute Nachmittag nach dem Lesen dieser News einfach nochmal Sims 3 angemacht und ein paar Stunden Spielspaß gehabt. Würde mich über ein Sims 4 definitiv freuen und bin auf Neuerungen gespannt. :)

Ferengi_Quark 12 Trollwächter - 889 - 5. Mai 2013 - 21:24 #

Das ist eine Geldmaschine.

Kaeseantje 14 Komm-Experte - 2460 - 6. Mai 2013 - 8:40 #

Als erstes Addon hätte ich gern "MMO-World" mit Mounts und Questgebern mit einem leuchtenden Fragezeichen über dem Kopf und wenn die Stadt von Orks angegriffen wird, stellt sich der Sims mit seinem gezückten Holzschwert dagegen. Hjaaaaaaah! :)
Kann mit den Sims auch nichts anfangen, da ist mir mein Geld zu schade. Aber die Leute lieben es, also was solls.

oojope 15 Kenner - 3028 - 6. Mai 2013 - 10:55 #

Sims macht einfach unglaublich viel Geld und mich würde es nicht wundern, wenn man mit Sims 4 von den klassischen Add-Ons wegkommen würde, und alle Zusatzgegenstände für einen Aufpreis im Store kaufen kann. Du willst Tisch XY? 99 Cent. Ein kleines Haustier? Für 1,50€ gehört es dir! Und dazu kommt natürlich Always on und Multiplayer features, die keiner braucht!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 11:23 #

Das Problem ist, dass selbst die von einigen belächelte Sims-Kundschaft sehr kritisch bei Store/Online/Social-Media-Features war. Nicht zuletzt müsste man um den Store zu pushen endgütlig die Modding-Szene ausschalten. Und was das angeht ist die Sims-Community mehr Coregamer als EA und viele andere Gamer denken.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 11:44 #

Ohne die Modding Szene wäre Sims 3 kaum spielbar. So traurig das auch ist. Das ist auch EA bewusst. Weshalb wird die Community vorab informiert.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 6. Mai 2013 - 12:12 #

Unterstützen die 3DS-, iPad-, PS3-, Wii- und 360-Version von Sims 3 eigentlich auch Mods oder sind die alle kaum spielbar?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 6. Mai 2013 - 12:54 #

Im Sinne davon das die kaum jemand spielt, ja.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 6. Mai 2013 - 16:58 #

Kommt natürlich auch immer darauf an, wie groß der zeitliche Abstand zwischen den Versionen ist.

Wenn die Version für das bevorzugte System erst Monate oder Jahre später erscheinen, haben die meisten Multiplattform-Spieler bereits zu einer anderen Version gegriffen.

Bei den Sims-Spielen hat die PC-Version stets einen zeitlichen Vorteil gehabt, bei den GTA-Spielen (und vielen vielen anderen Spielen) stets einen zeitlichen Nachteil. Wenn der zeitliche Abstand zu groß ist, halte ich die Verkaufszahlen nur für bedingt vergleichbar.

Auch bei Diablo 3 für PS3 + PS4 erwarte ich keine neuen Verkaufsrekorde.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 13:11 #

Da die Konsolen eben ohne Add-Ons und Mods sind halte ich sie für relativ überflüssig. Glaub nichtmal das die groß Verbuggt sind. Aber so ein Spiel macht auf den anderen Systemen nur bedingt Sinn.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 12:12 #

Fürs reparieren ja. Aber zumindest subjektiv gab es was Content (Möbel/Kleidung) angeht bei Sims 2 weit aus mehr aus der Community als bei Sims 3 mit dem Store, oder täuscht mein Eindruck da?

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 12:20 #

Zum Teil. Aber das liegt unter anderem daran, dass das Kolorieren von Gegenständen bei den Sims 3 vom Basic her möglich ist. Wollte man bei Sim2 die Couch X,Y in blau, anstatt in grau, wurde es kompliziert.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 12:35 #

Stimmt. Das hatte ich vergessen. Hat mir etwas den Spaß genommen sinnvolle Einrichtungen zu finden wenn ich einfach alles mit den passenden Texturen überziehen konnte. Wobei meine Freundin Teil 3 mag. Ich bin nie wirklich von 2 weggekommen. ;)

Candymui 09 Triple-Talent - 259 - 6. Mai 2013 - 12:29 #

World of Sims oder wie ihr es auch immer nennen mögt, war schonmal geplant... glaube damals sollte es Sims Online heißen... Ist aber gescheitert, ob traffic oder andere Probleme kamen, weiß ich nicht mehr.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 12:34 #

Es gab ja mal zu Sims 1 Zeiten ein Sims Online. War aber eigentlich nur ein Chatprogramm mit Sims-Avataren.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 6. Mai 2013 - 12:34 #

Verstehe die vielen "Abzocke" Kommentare nicht. Sims 3 bietet praktisch endlos Spielspaß durch die Sandbox. Der Anschaffungspreis und Spielzeit stehen immer in einem guten Verhältnis.

Die meisten Add-On Packs bieten Inhalte für mindestens 20 Stunden, da sich jede Erweiterung aber in das Hauptprogramm einbettet, können daraus auch schon mal 100 Stunden werden.

Die Twallan Mods und Community Tauschbörse besorgen dann noch den Rest.

Wenn ich als Sims Spieler ein "Casual" bin, dann ist das wohl so in den Augen manchen Leute.

Sims 3 ist über die Jahre schön gereift und bietet inzwischen fast schon unüberschaubar viel Tiefe. Sogar einen Social Network Part haben Maxis in das Spiel mit dem "Showtime" Add-on verbaut.

Von der Timeline passt die Ankündigung zu Sims 4 auf alle Fälle mal.
Eine neue Engine ist auf alle Fälle mal willkommen. Am Spiel selbst und der Präsentation erwarte ich kaum Änderungen. Hoffe mal, dass "Always on" nicht verbaut wird.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6528 - 6. Mai 2013 - 16:44 #

Da stimme ich zu. Sims 4 sollte nur von Start weg mehr bieten, aber ich befürchte, dass man wie bisher erstmal nur alles grundsätzliche bringt und den Rest nach und nach per Addons nachschiebt. Schaun mer mal.

Janno 15 Kenner - 3450 - 6. Mai 2013 - 16:40 #

Es ist auch bereits der neue Schriftzug veröffentlicht worden: http://sphotos-c.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-prn1/945025_328727540588018_1859141011_n.jpg

Und auch erstes (nichtssagendes) Bildmaterial: http://sphotos-f.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/919833_328722613921844_1765759762_o.jpg

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 16:53 #

Soviel ist schon bekannt. Kein "Always on"!!!!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 6. Mai 2013 - 17:01 #

Schade heißt wohl kein in Echtzeit berechneter Toilettengang den aktuelle PCs ja nicht schaffen würden, welch enttäuschung

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 17:02 #

Nein! Toiletten haben bei den Sims den Lotuseffekt!!!!

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 6. Mai 2013 - 17:09 #

das ist schon mal gut

Kotfur (unregistriert) 6. Mai 2013 - 17:16 #

Bin ich sehr gespannt drauf.
Mach ich im Wesentlichen vom grafischen Fortschritt abhängig, ob ich es mir holen werde.
Und auch davon, wie stark das Spiel gegenüber Sims 3 + Addons beschnitten ist.
Und ob man es im Singleplayer spielen kann.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 17:20 #

Jupp, kannst du.

Kotfur (unregistriert) 6. Mai 2013 - 21:43 #

Danke :*

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. Mai 2013 - 17:25 #

Schlimmer als Die Sims sind nur noch Lets Plays von Die Sims.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 6. Mai 2013 - 17:29 #

Oder Leute die ohne wirklichen Grund über Spiele herziehen nur weil sie ihnen nicht zu sagen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. Mai 2013 - 17:48 #

Oder Leute die meinen es berechtigt sie, persönlich zu werden.

Wer die Ironie findet, darf sich nen Keks nehmen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 6. Mai 2013 - 18:18 #

Wo bin ich denn persönlich geworden?
Wenn du dich sofort angesprochen fühlst und es in den falschen Hals bekommst, kann ich nichts für

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Mai 2013 - 8:39 #

Du antwortest doch klar ersichtlich auf meinen Kommentar.
Ich glaube du musst noch in Sachen Umgangsformen viel lernen. Da kann ich wiederum nichts für.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Mai 2013 - 8:44 #

Wenn dir jemand antwortet ist das schon gleich "persönlich" werden? Er hat ja nicht beleidigt. Er hat vielleicht etwas unterstellt, was du aber auch nicht abstreitest. Dann hat er maximal bloßgestellt was ich aber deiner Aussage nach auch so interpretieren würde: Ich mag es nicht, daher ist es doof. Andere machen Videos dazu, das ist doof.

Also ich z.B. mag keine Lets Plays und so manche Spiele nicht. Ich stelle mich aber nicht bei YouTube hin und poste Kommentare darüber wie wenig mir das Spiel/Video gefällt. Wobei ich gehört habe das sowas vorkommen soll. :D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Mai 2013 - 8:47 #

Welchen Grund hätte er denn, mit der Aussage (die ich ja nicht auf mich beziehen müsste~) gerade auf meinen Kommentar zu antworten?

Ihr macht euch was vor.
Für Erwachsene...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Mai 2013 - 9:21 #

Und im Nachsatz gleich statt persönlich zu werden lieber einen Rundumschlag machen? Ich kann dir mal verraten das ich nichts mit dem Claim zu tuen hatte und vermutlich auch ein großteil der hier postenden nicht. Aber wenn jetzt jeder meint den Spruch als Todschlagargument für alles zu nehmen was ihm nicht in den Kram passt, viel Spaß auf dem Niveau. (Meine damit nicht nur dich sondern alle die seit 2 Tagen nichts besseres zu tun haben als auf den Spruch anzuspielen)

Nochmal: Seine Äußerung spielte natürlich auf deine an. Aber er beleidigt nicht sondern versucht die Aussage bloßzustellen indem er deine Aussage um eine mögliche Schlußfolgerung ergänzt. Und zumindest seine Unterstellung könnte ich ankreiden wenn du einmal Argumentativ darauf eingehen würderst warum Sims schlecht und Sims lets plays schlechter sind und warum das was er geschrieben hat nicht stimmt oder persönlich ist.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 17:55 #

In dem Fall glaube ich sogar EA mit der schreienden Minderheit...
Immer wieder schön wie ein Spiel das man nicht mag schlechtgeredet wird nur damit das eigene Weltbild möglichst große Beachtung findet. Wäre mal dafür wenn alle Sims-SpielerInnen mal unter einer Uncharted-Review schreiben: "Blöd! Zu wenig Kreative Elemente, Zu wenig Frisuren und Möbel, keine Abwechslung."

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 18:07 #

LOL

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 7. Mai 2013 - 22:38 #

Und schon wieder Nolan North!!!11elf

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 8. Mai 2013 - 10:37 #

Ich werde versuchen, mich daran zu erinnern, wenn das erste Uncharted für die PS4 angekündigt wird. ;)

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 6. Mai 2013 - 18:08 #

Hmm
hat bestimmt eine neue Form des Always-On DRMs

Wenn die Verbindung wegbricht dann sterben alle Sims sofort permanent

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 6. Mai 2013 - 18:15 #

is das auf dauer nich langsam langweilig? *naivfrag :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 6. Mai 2013 - 18:32 #

Könnte man doch über jeden Nachfolger einer Spielereihe sagen ;).

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 6. Mai 2013 - 18:42 #

In vielen Fällen wird das wie bei Pokemon sein, das die Sims ein Einsteigerspiel für Kinder und Leute mit keiner bis kaum Computerspielerfahrung ist. Hat nun mal USK 6, der Einstieg ist sehr einfach und es ist eine bekannte Marke. Für viele Eltern das ideale Geschenk für die Kleinen.
Bei den Leuten, die alle Spiele mit Add-Ons kaufen frage ich mich aber auch oft was das soll, ein Bekannter hat mir vor kurzem mal vorgerechnet, dass er für die Sims 3 mit allem drum und dran ca. 500€ bezahlt hat, da ist mir das Lachen im Halse steckengeblieben.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 18:50 #

Die Sims ist alles andere, als ein Einsteigerspiel. Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Spielweise ab. Ich liebe die Sims, und zocke Spiele länger, als so mancher Powergamer. Also halte ich deine These für äußerst gewagt!

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 6. Mai 2013 - 19:03 #

"In vielen Fällen", nicht in allen.
Das die Sims ein Core-Game sein soll höre ich zum ersten mal.
Wenn man den Anspruch hat sehr viel zu erreichen, ist es schwierig ohne Zweifel, aber es gibt genug Leute die sich da einfach ein Häuschen bauen und ihre Sims darin dahinvegetieren lassen.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 6. Mai 2013 - 19:33 #

Ich habe nicht gesagt, das die Sims ein Core Game sind, sondern ich halte die These für gewagt, das die Sims ein Kinderspiel und ein Spiel für ungeübt Gamer ist. Der Reiz liegt beim kreativen Spielen. Da kann ein COD nicht mithalten. Die einzige Kreativität ist die Entscheidung, welchen Finger ich zum Schießen benutze. Und bevor das Geschreie gleich losgeht, ich habe alle COD gespielt...und hatte auch Spaß daran!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 19:30 #

Casual ist so stark geworden, dass ich Sims wirklich als Coregame sehen würde. Riesige Programmierer-, Fan- und Moding-Community spricht gegen den Casual Stempel. Häuser baut man bei Minecraft ja auch. :-) Es ist halt ein Sandkasten Spiel in dem man selbst Anspruch, Geschwindigkeit, Ziele und Rahmenbedingungen festlegt.

Zahnhans 13 Koop-Gamer - 1242 - 6. Mai 2013 - 19:39 #

Ich habe nie gesagt, dass es ein Casual-Game ist, nur dass es sich für Einsteiger eignet. Deinen letzten Satz habe ich fast genau so in meinen zweiten Post.
Wenn alles Core ist was nicht Casual ist dann stimmt die Aussage, ich dachte da gäbe es noch etwas in der Mitte.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 20:21 #

Wollte damit auch nicht gegen deine Aussage sprechen. Galt der Allgemeinheit. ;-)

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 6. Mai 2013 - 19:22 #

Die Sims – ein Spiel für Nicht-Spieler. Wenn Sie’s endlich mal schaffen, dass die Zeit nicht so schnell läuft, hol ich mir seit dem ersten Teil vielleicht mal wieder ein Sims.

Könnten ja nen extra-langsamen Rentner-Modus für mich einbauen.

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 6. Mai 2013 - 19:55 #

Wäre ja eigentlich kein Problem.

Zyween 11 Forenversteher - P - 583 - 6. Mai 2013 - 20:37 #

Vom Wetter her haben wir zwar April, aber dem Kalender nach ist schon Mai.
Beim datum hinkt ihr etwas hinterher.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2013 - 21:02 #

Wortwörtlich aus der Pressemitteilung von EA:
"Dadurch gehen Spieler in diesem klassischen Einzelspieler-Offlineerlebnis eine engere Bindung zu den ausdrucksstärksten, überraschendsten und bezauberndsten Sims aller Zeiten ein."

"klassisches Einzelspieler-Offlineerlebnis"... Ich dachte immer genau das will die Mehrheit nicht haben. Sollte damit Sims 4 zum scheitern verurteilt sein ;)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 6. Mai 2013 - 22:59 #

Kann das coole Jungs Gemaule gegen die Sims hier auch nicht ganz nachvollziehen. Vor rund zwei Jahren habe ich Die Sims 3 mal für einen 20er beim Media Markt erwischt und gedacht: ach komm, hast noch nie eins von den Dingern ausprobiert. Für den Preis kann ich nicht viel falsch machen. Und siehe da, ich hatte sehr viel Spaß damit und fand auch das Basisspiel schon sehr umfangreich. Bis heute habe ich mir keines der Addons gekauft und keinen Cent im Shop gelassen (selbst meine enthaltenen Sim-Points habe ich glaube ich noch). Ein paar über den Launcher kostenlos angebotene User-Sachen und eine kostenlose von EA nachgeschobene Ortschaft habe ich geladen und hatte gleich wieder zig Spielstunden auf dem Ticker. Also für mich war das ein sehr faires Paket und auch spielerisch mal was ganz anderes als immer nur Geballer, Schwertgemetzel und co. Und so anspruchslos und casual wie immer behauptet wurde, ist es auch nicht. Eine mehrköpfige Familie mit knappen Budget über Wasser zu halten und deren Alltag am Laufen zu halten, Beziehungen und Karrieren auszubauen erfordert schon etwas Planung. Jetzt nicht auf Hardcore-Strategie-Niveau, aber immerhin

Baran 12 Trollwächter - 826 - 6. Mai 2013 - 23:06 #

On-Line-Zwang! :klapp.klapp: On-Line-Zwang! :klapp.klapp: On-Line-Zwang!

Woohoo! \o/

Janno 15 Kenner - 3450 - 6. Mai 2013 - 23:26 #

Du hast den Text aber schon gelesen, oder? :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. Mai 2013 - 7:28 #

Nein, er wollte einfach nur mal so drauf los bashen, weil es Die Sims und von EA ist.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 7. Mai 2013 - 7:51 #

Er ist da nicht alleine, es machen sehr viele bei einer EA News :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58771 - 7. Mai 2013 - 8:42 #

Ist halt cool heutzutage, immer erst mal mit den gleichen Dingen zu bashen, wenn EA genannt wird. Und nachdem wir eine Seite für Erwachsene sind ist das wohl das normale Verhalten von Erwachsenen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 7. Mai 2013 - 7:45 #

Klingt ja erstmal positiv vlt schau ich mir das nach Sims 1 mal wieder an.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 7. Mai 2013 - 9:01 #

War ja zu erwarten. Naja, mal sehen welche coolen, neuen Online-Features sie diesmal einbauen und als ultimativ neue "Game Experience" deklarieren. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21501 - 8. Mai 2013 - 9:24 #

Toll, wie hier der Bär in den Comments steppt. Da ist immerhin mehr los als in einer Rede von Mutti...äh...Merkel.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 8. Mai 2013 - 10:46 #

Besonders, wenn es um die Sims geht :-)

EHASX (unregistriert) 11. September 2014 - 16:22 #

Mir persōnlich gefāllt das Spielprinzip.
Was mich ebenfalls stōrt ,ist die Tatsache das
Sie erfolgreiche Elemente des Spiels entfernen
und im neuen Teil als innovativen Add on verkaufen.
Und wer fūr das viele Geld ,welches EA dafūr verlangt, geschwitzt hat , ārgert sich nur umso mehr.
Meines erachtens sind nicht die vielen Add ons das Problem,
sondern der ungeheuere Preis.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)