Angry Video Game Nerd #111: Toxic Crusaders

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

2. Mai 2013 - 13:16 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Mal wieder setzt sich der Angry Video Game Nerd vor ein richtig schlechtes Spiel. In dieser Episode quält er sich mit Toxic Crusaders herum, jeweils in den Versionen für den Game Boy, den Mega Drive und das NES. Dieser Titel basiert auf der kurzlebigen Cartoon-Serie Toxic Crusaders, welche wiederum eine kinderfreundliche Umsetzung von The Toxic Avenger ist. Eine überraschende Idee, gilt The Toxic Avenger von den berüchtigten Troma Studios doch als einer der widerlichsten, blutigsten und zugleich witzigsten Streifen der 80er Jahre.

Natürlich hat diese Lizenzumsetzung eine, gelinde gesagt, nicht gerade herausragende Qualität. Doch scheint dem Nerd hier die Fähigkeit zur psychologischen Interpretation der Spiele zu fehlen, weshalb er sich kurzerhand Lloyd Kaufman, Chef von Troma, eingeladen hat. Wie er selbst über seine eigene Lizenzverwurstung denkt, könnt ihr in der neuesten Folge herausfinden, die ihr unter dieser News findet.    

Video:

Jabberwocky 13 Koop-Gamer - 1685 - 2. Mai 2013 - 14:23 #

Hach ja, mit den Troma-Filmen kann ich zwar nichts anfangen, aber der Kaufman ist schon witzisch. So ein bisschen wie der coole Oppa, der zwar nicht so ganz schnallt, was genau seine Enkel da jetzt toll finden, aber trotzdem einfach mal mitspinnt. Because f**k you, that's why!
Sehr charmant!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 2. Mai 2013 - 14:53 #

Fand die Folge so lala, der Humor war nicht meins, das Ende absolut unlustig und wie er vollkommen übertrieben am Pad rumgefummelt hat naja. War schon okay so aber wäre besser gegangen.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 2. Mai 2013 - 16:10 #

Die Amis können mit diesem Kackwitzen halt mehr anfangen. Ich fand die Folge "ganz okay" und die Idee mit dem alten Herren auch cool.

Aber diese Kackwitze... omg, sind für uns Europäer nicht verständlich.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 12. Mai 2013 - 9:33 #

Weiß jetzt nicht, was das mit Nationalitäten zu tun haben soll, aber gut.

Ansonsten: Es ist halt der NERD. Der ist schon seit 100 Folgen auf peinlichem Humor gebaut. Ist halt sein Markenzeichen. Ein Nerd spielt einen Nerd, so wie er sich einen Nerd vorstellt.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 2. Mai 2013 - 16:51 #

Wer mit Lloyd Kaufman nicht so richtig was anfangen kann, James hat ihn schon mal interviewt.
Da erfährt man einiges über Troma:

http://www.youtube.com/watch?v=dLsl5GRE8No

Anonhans (unregistriert) 3. Mai 2013 - 6:53 #

Alle, die sich hier über die Scheiße und die Kotze beschweren, sollten sich das Interview auf jeden Fall mal anschauen. James fragt Lloyd Kaufman dort nach dem besten Rezept für gefakte Scheiße...ich kenn zwar die Filme von ihm nicht, aber er scheint da Experte zu sein und da wäre es ja schon fast fahrlässig, am Ende nicht auf die Cartridge zu scheißen ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 2. Mai 2013 - 20:43 #

Eine schlechte Folge.

RenaChan 12 Trollwächter - 943 - 2. Mai 2013 - 21:01 #

Ich fand die Folgen mit diesem übertriebenen "Scheiße-Humor" nie besonders lustig, in einem gewissen Ausmaß ist er ok, aber so echt nicht mehr. Hoffentlich lässt James das in den nächsten Folgen wieder bleiben.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86525 - 2. Mai 2013 - 22:28 #

oh my goood!

Henke 15 Kenner - 3636 - 2. Mai 2013 - 23:07 #

Bis auf das etwas unappetliche Ende eine wirklich klasse Folge des Nerd. Und Lloyd Kaufman steckt James Rolfe in punkto Fluchen locker in die Tasche...

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 3. Mai 2013 - 9:10 #

Fand ich auch. Ein sehr witziger Gast-Auftritt.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14326 - 3. Mai 2013 - 8:49 #

Der Dialog zwischen den beiden ist größtenteils klasse, von daher eigentlich eine richtig gute Folge. Nur leider erfüllt Kaufman exakt die Beschreibung von "Leuten die Videospiele im Fernsehen spielen". Man nimmt dem zu keiner Sekunde ab, das tatsächlich auch mal selber gespielt zu haben. Auch wenn es in seinen Kommentaren zumindest ansatzweise erkennbar ist, das er sich mit dem Spiel schon beschäftigt hat - und sei es nur durch Szenen die Rolfe ihm gezeigt hat.
Das Ende ist natürlich Troma typisch und musste einfach kommen.
Insgesamt von daher trotz Gaststar eine eher mäßige Folge, die doch um einiges besser hätte sein können.

Name1337 (unregistriert) 3. Mai 2013 - 13:04 #

Also ich fand die erste hälfte echt gut, danach wirkten alle witze und das "angry"-sein zu aufgesetzt. das ende war super, über kotz- und kackwitze kann ich immer lachen.

aber generell hab ich das gefühl dass der nerd ein bisschen nachgelassen hat, seitdem er sich auf seinen film konzentiert.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 12. Mai 2013 - 9:34 #

Weiß nicht. Ich finde, dass war schon immer so. Eigentlich schlecht, aber irgendwie nett. Und so wird auch der Film.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit