Microsoft: IllumiRoom im Video demonstriert

360 andere
Bild von COFzDeep
COFzDeep 14537 EXP - 19 Megatalent,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

2. Mai 2013 - 13:25 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Das ewige Ringen um neue Käufer für die eigenen Konsolen treibt die Hardwareentwickler von Nintendo, Sony und Microsoft immer wieder zu innovativen, teilweise aber auch etwas kuriosen Erfindungen. Um das Spielen auf der Xbox 360 noch beeindruckender zu machen und den im alltäglichen Spieleinsatz bisher nicht immer sinnvoll eingebundenen Kinect-Sensor weiter zu fördern, präsentierte Microsoft auf der Consumer Electronics Show zu Beginn des Jahres ein neues Konzept namens IllumiRoom (wir berichteten).
 
Die Idee hinter IllumiRoom ist dabei relativ simpel: Mit Hilfe eines Breitbildprojektors wird die Fläche um den Fernseher herum genutzt, um das Sichtfeld über den Bildschirmrand hinaus zu erweitern. Dem Kinect-Sensor fällt dabei die Aufgabe zu, den vom Beamer genutzten Raum zu scannen, um die Projektion entsprechend der Raumausstattung anzupassen. Dabei sind neben der einfachen Darstellung des Spielgeschehens außerhalb des Fernsehbildes noch viele weitere Effekte möglich, um den Benutzer tiefer in das Spiel eintauchen zu lassen. Ein am 29. April veröffentlichtes Demovideo, das ihr unter dieser News findet, bietet nach dem kurzen Trailer, der bereits im Januar für angeregte Diskussionen sorgte, endlich genauere Erläuterungen zur Funktion des Systems und stellt zudem weitere Effekte vor. Neu ist beispielsweise die Übertragung der Beleuchtungssituation im Spiel auf das Wohnzimmer, was anhand eines Autorennspiels demonstriert wird.
 
Über Details zur tatsächlichen Realisierung des offenbar schon weit fortgeschrittenen Konzepts hält sich Microsoft weiterhin bedeckt, laut der Webseite vg247.com gibt es aber Vermutungen, dass IllumiRoom für die voraussichtlich Ende des Jahres erscheinende neue Xbox erhältlich sein wird.

Video:

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 2. Mai 2013 - 13:51 #

Also, die Technologie mit dem Scanning und der resultierenden exakten Projektion der Bildinhalte ist schon faszinierend. --- Und jetzt kommt das "Aber": nach ein paar Minuten wirkt das ganze befremdlich. Mit dem Layer wirkt der Fernseher ploetzlich mickrig und man verlangt nach einem wirklich groesseren Bildbereich. Statt dem Kauf der Hardware wuerde ich persoenlich lieber den ganzen Schund an der Wand aus dem Weg raeumen und ein wirklich fettes Bild auf die Wand projizieren. Und wenn ich dafuer keinen Platz haette, wuerde ich's lassen - oder auf das Oculus Rift warten. Wenn schon, denn schon. Da halte ich es mit Yoda: "Tu es, oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen!"

Laziara 16 Übertalent - P - 4130 - 2. Mai 2013 - 14:03 #

dacht ich mir auch schon, wozu noch den Fernseher? Aber jedem das seine :D

Cohen 16 Übertalent - 4454 - 2. Mai 2013 - 14:12 #

Richtig, die PS4 und/oder die nächste Xbox werden wieder an den Projektor angeschlossen und die gesamte Leinwand-Fläche wird für die Darstellung des Spiels genutzt... nicht das Spielgeschehen im kleinen Fenster und eine Lightshow drumherum.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 2. Mai 2013 - 14:16 #

Naja, aber nicht jeder hat den Platz sich nen guten Beamer samt Leinwand zu installieren. Da ist das doch ne nette Idee. Zumal ich den Effekt mit der Übernahme des Lichteinfalls wirklich interessant finde, wenn man damit ein Rennspiel in Cockpitperspektive fährt könnte das durchaus nett sein :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 2. Mai 2013 - 14:38 #

Ja, der Effekt ist schon cool. Was wuerde passieren, wenn man all die Regale (welcher Frevler hat schon Regale, Buecher oder DVDs im inneren Heiligtum um seine Konsole stehen, das ist doch Blasphemie! - LOL - just kidding, habe ich leider auch ;p ) und den Krempel entfernt? Wuerden dann auch die Seitenwaende ausgenutzt. DAS waere natuerlich schon toll, dann saesse man ja wirklich im Cockpit und haette sogar "peripheral vision". In dem Fall wuerde ich auch zuschlagen und mir das Ding holen. --- Alles in allem auf jeden Fall schon mal ein weiterer Schritt in Richtung Holo-Deck, das ist immer gut, hihi.

Laziara 16 Übertalent - P - 4130 - 2. Mai 2013 - 14:38 #

mir habens ja eher diese Verzerreffekte angetan. Aber dafür kauf ich mir nich nochn Beamer....muss ja echt nich TV, Beamer, Konsole und AV-Receiver laufen^^

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 2. Mai 2013 - 19:11 #

Beamer ist auch nicht jedermans Sache. Ich habe nach 5 Jahren HD-Beamer auf einen angemessen großen Flatscreen umgestellt - und würde mich nicht mit viel guten Worten wieder zu einem Beamer überreden lassen. IllumiRoom scheint mir ein relativ interessanter Kompromiss zu sein, aber ich teile die Befürchtung, dass das vielleicht eher irritierend wirkt.

eQuinOx (unregistriert) 2. Mai 2013 - 23:40 #

Ein fettes Bild an der Wand bleibt ein flaches, fettes Bild an der Wand. Die Erkennung von Objekten und dem Fussboden ist schon ein cooler Effekt und wirkt halt für alle Personen im Raum. OculusDingens wird hoffentlich noch beeindruckender, bleibt aber ein SoloErlebnis, was man nicht teilt.

Die Lichteffekte beim Autorennen und die Warpblasen bei Schüssen haben es mir ja besonders angetan.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 2. Mai 2013 - 13:52 #

ist für mich die logische Weiterentwicklung von AmbiFX. Denke das kann viel Stimmung erzeugen

Sören der Tierfreund (unregistriert) 2. Mai 2013 - 13:59 #

Dachte im Dunkeln vor der Kiste zu sitzen sorgt für schlechte Augen :D Hat Mama immer gesagt!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 2. Mai 2013 - 14:06 #

Typisch Muetter, bei mir war's genauso. PS: ich wuenschte, man koennte hier in den Threads die Fonts vergroessern. Ich kann das kaum noch lesen. ;p

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 2. Mai 2013 - 14:08 #

Strg+Mausrad, damit zoomst du in die Seite ;P

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 2. Mai 2013 - 14:16 #

Deswegen wird mit IllumiRoom ja der halbe Raum mitbeleuchtet - eben damit man NICHT im Dunkeln vor der Kiste hockt :P Bestes Argument um Mamas zu überzeugen ;)

bersi (unregistriert) 2. Mai 2013 - 15:09 #

Und wie soll ich dann zu Nachtschlafender Zeit noch heimlich spielen? ^^

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 2. Mai 2013 - 15:12 #

In den Keller ziehen, da machen sich die Eltern doch nicht die Mühe nachzugucken. Und es gibt keine Fenster, die das verräterische Licht nach außen dringen lassen könnten :P

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 2. Mai 2013 - 14:08 #

Witzig, doch ist das eher was für die Couchsitzer. Ich sitze 60cm vorm Monitor, da bringt mir das Bild gar nix.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 2. Mai 2013 - 17:12 #

So ein bißchen ambilight 2.0. Jetzt noch einen anständigen Preis (unter 150 EUR, wenn man schon kinect hat) und ich würde mir eine Anschaffung überlegen.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 3. Mai 2013 - 0:33 #

Das ist ein echter Beamer, der den Effekt erzeugt, da wirst du unter 200-300 Euro keinen vernünftigen finden.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 3. Mai 2013 - 14:20 #

Beeindruckend. Ich würde es mir ggf. überlegen. Schon als Spielerei ist das bestimmt ganz nett. Wenn sich das auch noch gut spielt und die Spiele da vieleicht gebrauch von machen, wäre das der Wahnsinn.

Epkes 12 Trollwächter - P - 985 - 5. Mai 2013 - 10:23 #

Sieht Klasse aus.
Ist aber das erste womit Microsoft mich begeistern kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old LionChrisL
News-Vorschlag: