Hellraid: Techland kündigt Brutalo-Hack-and-Slash offiziell an

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 327707 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

29. April 2013 - 17:57 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Techland hat nach dem jüngst veröffentlichten Dead Island - Riptide offenbar noch lange nicht genug von ultrabrutalen Metzelspielen. Heute hat der polnische Entwickler jedenfalls erste Bilder und weitere Details zu ihrem 1st-Person-Hack-and-Slash Hellraid veröffentlicht, dessen Existenz die Spieleschmiede bereits im August 2012 bestätigt hatte (wir berichteten). Damals lief das Spiel, das neben einer Storykampagne auch einen Online-Koopmodus für bis zu vier Spieler bieten soll. Darin soll es vornehmlich um Punkte- und Trophäenjagd gehen, neben der bewusst brutal gehaltenen Prügelaction sollen aber auch Rollenspielelemente wie Charakterwerte, Umgebungserkundung oder das Looten von Feinden zum Tragen kommen.

Neben Nah- und Fernkampfwaffen soll zum Beispiel auch die Magie zum Repertoire eurer Recken in der mittelalterlich anmutenden Fantasywelt zählen, versprochen werden unter anderem auch ein Craftingsystem für Waffen und Rüstungsindividualisierungen. Darüber hinaus gab Techland bekannt, dass Hellraid noch in diesem Jahr für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen wird. Eine Umsetzung für die Next-Gen-Konsolen oder die WiiU scheint aktuell nicht geplant zu sein. Unklar ist noch, ob es sich um ein reines Downloadspiel handeln wird oder Techland es als Retailversion in den Handel bringen will. Weitere Details und Hintergrundinformationen zur Entwicklung wollen die Entwickler künftig auf der offiziellen Website zu Hellraid bereitstellen.

PatStone99 16 Übertalent - 4154 - 29. April 2013 - 21:31 #

Also Dead Island im Mittelalter. Die angepriesenen Features sind 1:1 übernommen, mal von der Magie angesehen. Auch wenn es übertrieben brutal sein sollte, solche Spiele sind im Co-op immer wieder ein Highlight.

pallinio 11 Forenversteher - 747 - 30. April 2013 - 12:10 #

Warten wirs mal ab. Ich fand Dead Island auch ganz nett... mal davon abgesehen, das der MP nicht vernünftig läuft.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 30. April 2013 - 13:44 #

Oh das Ding kannte ich noch nicht. Hätte ich schwer Lust drauf. Obwohl ich in so gut wie allen Games mittlerweile kaum noch Gewaltdarstellung brauche (obs wohl am alter liegt^^) hätte ich direkt mal Lust auf einen Titel wie diesen, wo so richtig die Fetzen fliegen.

Novachen 19 Megatalent - 13073 - 30. April 2013 - 14:09 #

Die sollen endlich mal wieder Chrome 2 weitermachen und fertigstellen. Meiner Meinung wurden die Vorgänger total unterschätzt...

pauly19 14 Komm-Experte - 2539 - 1. Mai 2013 - 17:37 #

Da fehlt noch was in dem Satz "Damals lief das Spiel, das neben einer Storykampagne auch einen Online-Koopmodus für bis zu vier Spielern bieten soll", oder?

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10703 - 1. Mai 2013 - 18:46 #

Als Coop ist sowas immer nett.

IhrNameHier (unregistriert) 2. Mai 2013 - 13:16 #

Ich hatte mit Dead Island sehr viel Spaß im Multiplayer und habe die teils niedrigen Wertungen überhaupt nicht verstanden. Für ein Coop-Zombiespiel war alles sehr spaßig und spielbar.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit