Mac-Spieleschnäppchen im App Store (KW 18)

andere
Bild von Moriarty1779
Moriarty1779 3009 EXP - 15 Kenner,R4,S4
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

28. April 2013 - 19:17
Civilization 5 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Screenshot stammt aus Civilization 5.

In dieser Woche kommen die Strategen unter den Mac-Fans auf ihre Kosten: Der App Store hält mit Spielen der Civilization-Reihe ein paar lohnenswerte Anschaffungen bereit:

  • Civilization 4 - 8,99 € statt sonst 17,99 €
  • Civilization 5 - Campaign Edition - 17,99 € statt sonst 35,99 €
  • Civilization 4 - Colonization - 8,99 € statt sonst 17,99 €
  • Sonic & SEGA All Star Racing - 13,99 € statt sonst 21,99 €
  • Pinball HD - 2,69 € statt sonst 4,49 €

Wie immer gilt: Bei Interesse schnell zuschlagen, denn solche Angebote gehen meist so schnell vorbei, wie sie gekommen sind...

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 28. April 2013 - 19:22 #

Schöne Schnäppchen, wenn man Strategie mag. Ich hoffe aber dann auf die Nächsten.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4486 - 28. April 2013 - 23:37 #

Ergibt relativ wenig Sinn, Spiele im Mac-Appstore zu kaufen.

Ist eine reine Insellösung. Wenn man die Spiele bei Steam kauft, laufen sie auf Mac und Windows, da ist man flexibler. Civ5 läuft z.B. auf der gleichen Hardware unter Windows sehr viel performanter.

Bei Steam kann man meistens auch die Sprache des Spiels frei wählen und es gibt bei einigen Titeln einen Savegame-Sync via Steamcloud, was auf mehreren Rechnern praktisch ist.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. April 2013 - 6:37 #

Wer nutzt schon Windows? Brrr. ;-)

prefersteatocoffee (unregistriert) 29. April 2013 - 6:49 #

... da bin ich dann doch lieber auf der Insel, als auf dem Festland!

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 30. April 2013 - 11:21 #

Na ja, ich habe ja gerade deswegen einen Mac, weil ich mit OSX besser zurecht komme, als mit Windows. Auch wenn es toll ist, die Option zu haben, per Bootcamp auch Windows booten zu können, bevorzuge ich zum Spielen doch einen "richtigen" Windowsrecher. Dieser hat halt den Vorteil, viel Leistung für wenig Geld zu Verfügung zu stellen.

Bei Steam muss ich dir aber Recht geben. Ich war auch viele Jahre lang Steamverweigerer, habe das System aber Ende letzten Jahres, als ich mir wieder einen Mac gekauft habe, wirklich schätzen gelernt. Das Killerargument war für mich die freie Sprachwahl. Ich spiele nämlich ein Spiel entweder in Originalsprache, oder gar nicht. Bisher hieß das oft: umständliche und teure Importe. Steam ist da etwas einfacher. Aber: Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich auf Steam Spiele nur auf unbestimmte Zeit miete. Deswegen kaufe ich Steamspiele niemals zum Vollpreis. Erst wenn sie unter 10 Euro zu haben sind.

Übrigens kann man via Steam nicht alle Spiele auf mehreren Plattformen nutzen. Ich besitze beispielsweise Empire Total War für den PC. Ich kann es über Steam nicht auf dem Mac installieren...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit