Verdun: Spielbare Beta zum Shooter im Ersten Weltkrieg

PC andere
Bild von DerMitdemTee
DerMitdemTee 1267 EXP - 13 Koop-Gamer,R4,S1,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

25. April 2013 - 15:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Der teambasierte und im Ersten Weltkrieg angesiedelte MMO-Shooter Verdun befindet sich bereits seit 2006 in Entwicklung. 2008 wechselte das Team von BlackMill Entertainment auf die Unity-3D-Engine. Jetzt wurde eine erste, komplett im Browser spielbare Betaversion des Spiels veröffentlicht. Gespielt wird auf bekannten und szenariogetreuen Schauplätzen wie den Argonnen oder Verdun selbst.

Mit regelmäßigen Updates möchte der Entwickler Bugs und andere Fehler beseitigen, Performanceprobleme eingeschlossen. Das Spielprinzip orientiert sich mit Levelaufstiegen und seinem hohen Tempo in manchen Teilen an Genregrößen wie Call of Duty, seine realistischere Ausrichtung erinnert hingegen an Red Orchestra. Fertig werden soll Verdun noch in diesem Quartal. Dann erscheint auch eine Desktopversion, die sowohl unter Windows als auch Mac OS läuft.

Video:

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 25. April 2013 - 15:49 #

Ich lasse mich überraschen. Vielleicht sind Senfgasangriffe drin, was ich persönlich nicht so gut finden würde, jedoch war das Realität.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 25. April 2013 - 15:54 #

Irgendwie passt das Szenario wenig zum Spielprinzip eines CoD.

s und er (unregistriert) 25. April 2013 - 15:59 #

will nixmehr hören von mmo-shooter. muss erstmal die enttäuschung von defiance verarbeiten. ;<

FPS-Player (unregistriert) 25. April 2013 - 16:00 #

Hm...och...nö. Die Zeiten von WW-Shootern ist vorbei. Ausserdem ist die Grafik zu altbacken.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 25. April 2013 - 16:01 #

Ich würde mich ehrlich gesagt wieder über einen guten WW-Shooter mit Kampagne freuen.

DerMitdemTee 13 Koop-Gamer - 1267 - 25. April 2013 - 16:22 #

Da wird man wohl noch etwas warten müssen. Möglicherweise sogar auf das über-übernächste Battlefield. Eine ausgefeiltere Alternative zu Verdun wäre Heroes & Generals. Leider Open Beta und auch nur Squadbasierter Multiplayer, allerdings mit mehr Inhalt. Fahrzeuge, weitläufige Karten, Basen und Flaggenpunkte. Inklusive einer Strategiekarte auf der sich allerlei Teams um Städte und Dörfer streiten.

Also eines der aktuelleren Titel in einem Weltkriegsszenario. Wenn sowas aber grundsätzlich nichts für dich ist, ist die nächste Station dann Company of Heroes 2 ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 26. April 2013 - 17:19 #

Danke für den Typ. Hab mir mal ein paar Videos von Heroes & Generals angeguckt. Ist wohl wirklich nichts für mich, obwohl es wohl mehr taktischen Anspruch hat.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 26. April 2013 - 10:20 #

Ich auch, seit Jahren wird man nur noch mit dem Modernenkram zugemüllt=/ etwas abwechslung wär mal wieder schick.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 26. April 2013 - 16:37 #

Rising Storm ... ist doch schon angekündigt. Klingt meiner meinung nach sehr cool. Und der Pazifikkrieg ist meiner Meinung nach noch nicht so verbraucht.

Wobei ich würde mich auch über neuen WW2-Europa-Schooter freuen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 26. April 2013 - 17:18 #

Rising Storm ist doch aber nur ein Addon zu Red Orchestra 2 oder? Und das ist doch ein Multiplayerspiel?!

Naja vllt schaue ich es mir mal an. Gibt es ja bei Steam öfters im Angebot.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 26. April 2013 - 17:57 #

Ja, Ja

trotzdem super. Und sher schön weil der realismus groß geschrieben wird.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 25. April 2013 - 16:44 #

bit.ly/14d8xEe

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 25. April 2013 - 17:16 #

Konzept klingt ganz gut Grafik sieht allerdings nach vorgestern aus

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 25. April 2013 - 17:41 #

Hauptsache der Spielspass stimmt. Dann könnte die Grafik meinetwegen auch von letzter Woche sein.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 25. April 2013 - 17:24 #

Würde ein Match ein paar Jahre dauern, und gäb es Permadeth, fände ich es vielleicht interessant. So ist es doch nur ein Day-of-Defeat mit bisschen anderen Waffen.

Netrow (unregistriert) 26. April 2013 - 10:25 #

Grausam.
wer will so etwas eintöniges freiwillig Spielen?

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 26. April 2013 - 16:33 #

ich fänds cool wenn die Red Orchestra Macher sich mal den ersten Weltkrieg anschaunen würden.

Das Spiel hier macht auf jedenfall sehr wenig spaß (habs gerade mal getestet)

Wiolant 10 Kommunikator - 494 - 26. April 2013 - 17:00 #

Laut meinen Informationen ist bereits eine Mod in Arbeit: "Grabenkrieg The Great War: 1914-1916" Diese Modder haben von Tripwire wohl auch einen früheren Zugang zum SDK bekommen.
Wann die Mod aber erscheint weiß ich jetzt auch nicht.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 26. April 2013 - 19:13 #

ui das sieht doch schon viel besser aus als Verdun ^^

Bin ich mal gespannt drauf.

Hätte aber gerne mehr gesehen vom 1 WW als "Verdun" ... da gabs doch sicher noch mehr. (:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit