Jagged Alliance - Flashback: Kickstarter-Kampagne gestartet

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123675 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

23. April 2013 - 13:36 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Jagged Alliance - Flashback ab 9,88 € bei Amazon.de kaufen.

Wie bereits angekündigt ist jetzt die Kickstarter-Kampagne zu Jagged Alliance - Flashback angelaufen. Als Ziel hat sich Full Control eine Summe von 350.000 Dollar in 30 Tagen gesetzt. Der minimale Spendenbetrag liegt bei 1 Dollar, mit 25 Dollar Einsatz erhaltet ihr bereits eine digitale Kopie des fertigen Produkts. Sollte die Summe vor Ablauf der Zeit erreicht werden, will der Entwickler weitere Stretch Goals bekanntgeben.

Das Studio aus Dänemark bezeichnet Flashback nicht als einfaches Reboot der beliebten Serie – stattdessen möchte man mit dem Spiel wieder zurück zu ihren Anfängen. Jagged Alliance - Flashback wird in der Unity-3D-Engine entwickelt und spielt Mitte der Achtziger Jahre auf der karibischen Insel San Christobal. Dort werdet ihr unter anderem die Vorgeschichte der Söldnervereinigung A.I.M. erleben. Vom Spielprinzip soll sich der Titel besonders an Fans der Serie richten. Direkt unter dieser News findet ihr das Vorstellungsvideo, das auch einige Levels und 3D-Charaktere zeigt. Der Release ist aktuell für Ende 2014 geplant, entwickelt wird Jagged Alliance - Flashback für PC, Mac und Linux.

Video:

GeneralGonzo 12 Trollwächter - 1173 - 23. April 2013 - 13:44 #

Nettes Sümmchen was sie isch da erhoffen. Aber bei den subjektiv gefühlten tausenden von JA Fans, wird das Ziel sicherlich erreicht....

Stromsky 16 Übertalent - 4732 - 23. April 2013 - 16:28 #

Es war ein sehr gutes Spiel - aber ich hatte nie das Gefühl das es so eine RIESIGE Fangemeinde gibt. Habe noch nicht einmal das remake des letzten Jahres von Jagged Alliance gespielt, ziemlich kurz nacheinander(selbst wenn man die noch andauernde Entwicklungszeit bedenkt), nicht?

Despair 16 Übertalent - 4434 - 23. April 2013 - 20:00 #

"Es war ein sehr gutes Spiel - aber ich hatte nie das Gefühl das es so eine RIESIGE Fangemeinde gibt."

Wie bei "Planescape: Torment". Dafür hat der Quasi-Nachfolger "Torment - Tides Of Numenera" aber ganz gut abgeräumt bei Kickstarter. ;)

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 20:09 #

für mich persönlich ist JA2 das beste Spiel das je erschienen ist. Ich habe seit dem Nie wieder ein Spiel gespielt das mich so gefesselt und Fasziniert hat wie JA2.

eQuinOx (unregistriert) 23. April 2013 - 20:58 #

*unterschreib*

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 23. April 2013 - 22:17 #

unterschreib

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 23. April 2013 - 23:13 #

JA2 habe ich mir drei oder viermal gekauft... SO GEIL IST DAS TEIL!!!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 23. April 2013 - 23:15 #

Läuft das Original auf Win7 ?

lis (unregistriert) 24. April 2013 - 0:10 #

Damit scheint es (Nach grober Groogle-Recherche) ernste Probleme zu geben.
Soweit ich mich erinnere wollte "Stracciatella" das Spiel möglichst originalgetreu (oder was man dazu sagt) auf mehr Plattformen anbieten. Ich hab aber keine Ahnung, wie weit das ist.

https://bitbucket.org/gennady/ja2-stracciatella/downloads

Adventurefan (unregistriert) 24. April 2013 - 10:13 #

Also meine Version von gog.com läuft ohne irgendwelche Probleme.

lis (unregistriert) 24. April 2013 - 11:18 #

Ja, aber soweit ich mich erinnere, ist das ja auch das besondere an gog.com.

Ich habs ja auch nicht ausprobiert, koennte natuerlich auch so funktionieren. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 24. April 2013 - 22:11 #

Ach das hat nix mit Gog zu tun meine Retail funktioniert auch problemlos. Ich Patch es auf 1.05 hoch und los gehts.
Obs ohne die Patches läuft weiss ich nicht aber wer spielt das Ding schon ohne?

lis (unregistriert) 24. April 2013 - 22:20 #

Ah, gut. Schön für das Spiel. :)
Läuft auch ziemlich gut mit wine.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 24. April 2013 - 22:36 #

Ok ich muss gestehen eine richtige Original Installation ahb ich seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht. Ich erinnere mich das Ding hatte damals einen von den ganz fiesen Kopierschutzmechanismen Starforce oder sowas.

Mit einem der Patches wurde die CD Abfrage aber rausgenommen (1.05 gab s ja auch nie offiziell das war ja mehr oder weniger nen Abgleich von Dateien der letzten Demoversion die die nach dem letzten offiziellen Patch kam) und daher hab ich mir die Installation gepackt und entpacke die bei Bedarf nur noch.

Das wiederum lässt sich bei mir zumindest Problemlos starten. Und das auf Windows7 x64 mit "blos" 8GB Ram und ner popligen DX10 geForce.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 23. April 2013 - 21:39 #

Also die Fangemeinde von Jagged Alliance ist sicher auf der Größe von Planescape anzusiedeln.
Das heisst aber nicht das der Kickstarter gleich erfolgreich wird.
Da fallen halt auch Sachen rein wie alles was mit dem Namen in letzter Zeit gekommen ist und das der Entwickler mehr oder weniger keine Reputation hat und wenn man schaut was die bisher gemacht haben wird der Eindruck auch nicht hochklassig ^^.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 21:43 #

Wer war den eigentlich der Lead Designer Von JA2. Ich weis nur, dass das Ding aus der Kanadischen Spieleschmiede Sir-Tech rausgefallen ist.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 23. April 2013 - 22:00 #

Ich weiss es ehrlich gesagt nicht mehr.
Irgendwie sind in meiner Erinnerrung die SirTechs ne breite graue Masse ohne einen Sid Meier, Peter Molyneux, Chris Roberts, Louis Castle oder Brian Fargo

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 22:28 #

Ich habe gerade mal recherchiert:
Ian und Linda Currie sind die Lead Desginer von JA 1+2 und Wizardry 8
habe übrigens ein Nettes Interview von den beiden gefunden:
http://www.jaggedalliance.de/interview/ian_26072001_print.shtml
Zitat: "Ian Currie: Perhaps. Our business model was to create the games we felt people wanted to play and present publishers with a finished product" (:

Die arbeiten momentan beide bei Turbine Inc. (D&D Online m LotR Online)

Cool wäre wenn die mit "Full Control" ein Strech Goal vereinbaren
sowas in der Art wie "We move to DK"

Für JA2 besteht noch Hoffnung für Wizardry leider nicht! Die Marke wird momentan in Japan "vergewaltigt" (das Wort klingt echt noch zu nett. Bin ich richtig sauer drauf was die damit machen.)

MobyGames DevProfil von Linda:
http://www.mobygames.com/developer/sheet/view/developerId,6281/

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 23. April 2013 - 23:07 #

Ah ja stimmt die Currie's waren bei SirTech.
Mit Wizardry meinst du nicht zufällig dieses Matschgraue möchtegern MMO oder was das sein soll?

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 23:31 #

also als Japanmissbrauch ?

Also Wizardy 6-8 von Sir-Tech waren klasse:

Aber die Japan dinger^^: vor allem das wie du so schön sagst: Matschgraue möchtegern MMO (Wizardry Online).

Allerdings auch:
Wizardry Xth
und
Wizardry: Labyrinth of Lost Souls

Ist halt alles derbster Anemi crap.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 23. April 2013 - 13:47 #

Ich bin mal Gespannt Ja2 gehört einfach zu den Besten Spielen aller zeiten .

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32758 - 23. April 2013 - 14:11 #

Das stimmt schon, nur der Entwickler sagt mir jetzt überhaupt nicht zu. Bin sehr unschlüssig und werde es wohl nicht "backen".

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 23. April 2013 - 14:23 #

Naja besser als Back in Aktion kann es ja nur Werden ;-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32758 - 23. April 2013 - 15:00 #

Also so schlecht finde ich Back In Action garnicht. Das hat mir tatsächlich eine Zeitlang richtig Spass gemacht.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 23. April 2013 - 15:09 #

Ich habe es auch ne Zeitlang gespielt dank mangelnder Konkurrenz aber es ist halt nur Ok..

Sören der Tierfreund (unregistriert) 23. April 2013 - 14:10 #

Unity-3D-Engine - schlimmeres Problem für den PC als "current gen Konsolen".

Gustel 14 Komm-Experte - P - 2480 - 23. April 2013 - 14:15 #

Wieso was ist an der Engine so schlimm?

Gastarsch (unregistriert) 23. April 2013 - 14:23 #

Blödsinn. Geh du man schön deine AAAAAAAAAAAAA-Titel von EA und UBI zocken.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 23. April 2013 - 14:30 #

schön das Du diese Meinung so fundiert und begründet losgetreten hast... kannst Du auch nur ansatzweise begründen was an der Engine so schlecht sein soll?

Philley 16 Übertalent - 5353 - 23. April 2013 - 14:48 #

Ich wage zu bezweifeln, dass Du überhaupt schon bewegte Bilder von Unity 4 gesehen hast.
Aber Du weißt ja, welcher Körperöffnung Meinungen entsprechen, weil jeder eine eine hat...

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 23. April 2013 - 17:10 #

linkes Nasenloch, ist doch ganz klar ;)

Und ich behaupte mal das schon Unity3D 3/3.5 nicht übel war was das angeht... 4 hat aber natürlich nochmal deutlich mehr zu bieten.

Naja, schade das viele nicht dazwischen unterscheiden können was für Spiele mit einer Engine gemacht werden (was bei Unity durch das einfache erlernen und vergleichsweise günstigen Preis eben durchaus auch kleine Casualspiele sind) und wie die Engine selbst qualitativ ist... Beißreflex ahoi :)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 23. April 2013 - 17:48 #

So ein Unsinn, wie üblich von dir.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 24. April 2013 - 12:11 #

Totaler Quatsch. Als ob die Engine automatisch irgendwas über das Gameplay aussagen würde...

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1423 - 23. April 2013 - 14:16 #

Mhh soviel Leute haben ja bisher noch nicht was zugegeben. Man kennt halt nicht einen der Entwickler... auch wenn es sich grundsätzlich großartig anhört.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 23. April 2013 - 14:23 #

So sehr ich mich freuen würde. Geld gibts von mir erst wenn es fertig und gut ist.

GeneralGonzo 12 Trollwächter - 1173 - 23. April 2013 - 14:35 #

Dito !
Zumal Beta Zugang erst ab 75 $ !!!!

Philley 16 Übertalent - 5353 - 23. April 2013 - 14:37 #

Das dachtest Du Dir, das dachte ich mir, das werden sich viele denken. Glaub persönlich, trotz JA-Lizenz, nicht recht daran, dass sie die Kohle zusammen bekommen.

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 23. April 2013 - 14:54 #

Ebenso. Bisher waren einfach alle Neuauflagen/Weiterentwicklungen von JA2 Schrott.

volcatius (unregistriert) 23. April 2013 - 16:16 #

Dito. Gibt hier absolut nichts, was einen Vertrauensvorschuss rechtfertigen würde.

Stromsky 16 Übertalent - 4732 - 23. April 2013 - 16:30 #

Finde auch die Backer-Angebote ziemlich.. öde.. außer dem "Quote" eines Söldners.

Maddino 16 Übertalent - P - 4986 - 23. April 2013 - 17:14 #

Sehe ich auch so. Vor allem weil das Studio laut der ursprünglichen News bislang wohl nicht unbedingt durch Qualität gepunktet hat.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 14:41 #

Ich freu mich, und ich traue denen das auch Absolut zu. Wäre zwar von denen das erste richtig große Projekt (wenn ich das richtig sehe)

Habe die haben schon viel geübt mit Rundeintaktik spielen. Und zwar sehr verschiedenen.
Frontline Tactics könnte man so als JA Übung ansehen.
Aber auch Space Hulk sieht ziemlich cool aus. Auch wenn das total anders ist als Jagged Allicane. Errinnert eher an Chaos Gate wenn das noch wer kennt.

Ich drück denen die Daumen, dass sie es schaffen.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 23. April 2013 - 23:56 #

Leider ist mir bei deren Space Hulk quasi zu wenig Chaos Gate drin ;)
Die machen nur eine 1:1 Brettspielumsetzung.

Trotzdem traue ich es denen zu ein neues JA zu machen.

eQuinOx (unregistriert) 23. April 2013 - 15:11 #

Hm, da hab ich meine ursprüngliche News umsonst geupdated ^^

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 23. April 2013 - 15:11 #

oO Ich Höre die Musik im Video und Will gleich wieder ne Runde Ja2 Zocken...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 23. April 2013 - 21:42 #

Mach doch 1.13 drauf und los gehts ...

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 21:48 #

1.13 ist echt eine Offenbarung.
Hat wer mal JA2 Multiplayer probiert ? und kann seine Erfahrungen posten.
Geht ja angeblich mit 1.13

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 23. April 2013 - 21:58 #

Ach ich spiele eigentlich die classic INI. Aber ein paar Kleinigkeiten die dann trotzdem dabei sind wie 800x600 (1024 wirkt mir irgendwie zu klein ^^) und die erweiterten Gegenstandstooltips nehm ich schon gerne mit.

Mehr als 1 BSE Charakter ist zb was von 1.13 das man sich sparen kann.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 23. April 2013 - 15:29 #

Was soll der Geiz ich backe die Scheiße, weil eine minimale Hoffnung und Wahrscheinlichkeit besteht, dass das Game doch nicht eine riesengroße Enttäuschung wird.

Ich wünsche mir einfach schon so lange einen geistigen Nachfolger von JA2. Ja2 1.13 und Mods habe ich auch einfach mittlerweile tot gezockt und eine neue Engine, ein neues Interface und neue Möglichkeiten würden dem Spiel einfach sehr gut tun.

Wenn Sie schlau sind implementieren sie außerdem eine gute Modifizierbarkeit.

Ich drück die Daumen...

WieJetztName (unregistriert) 23. April 2013 - 15:35 #

Müsste doch eigentlich zu schaffen sein. Ein richtig gutes, neues JA im Geiste der Vorgänger wär natürlich was schönes. Und nach dem Abgang von Götze könnt ich ne gute Nachricht gebrauchen :D

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 23. April 2013 - 15:55 #

Ach, für 38 Mio. kann man auf ne nette Shoppingtour gehen. Was wohl Robben nächste Saison macht?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 23. April 2013 - 16:14 #

Er könnte das Geld ja in den Kickstarter-Topf von Jagged Alliance: Flashback werfen. Hat jemand seine Nummer?^^

WieJetztName (unregistriert) 23. April 2013 - 16:32 #

An sowas ähnliches hab ich auch gerade gedacht.
Das wäre doch mal ne interessante Vertragsklausel: Festgeschriebene Abslösesumme + ein Kickstarterprojekt nach Wahl ^^

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 23. April 2013 - 15:54 #

Habe ich da irgendwo "Rundenstrategie" gehört? *mit Geld werf*

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 23. April 2013 - 15:58 #

suchen geh.... weder das eine noch das andere gefunden.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 23. April 2013 - 16:31 #

Ach, dann halt Rundentaktik. Wer wird denn so kleinlich sein? tsss...

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 23. April 2013 - 17:28 #

Ich hoffe weiter.
Aber irgendwie scheint keiner der Entwickler der letzten Jahre verstanden zu haben was denn eigentlich die Faszination an JA ausgemacht hat. Die Mischung aus Rollenspiel und Rundenstrategie. Man hatte die Möglichkeit unzählige Charaktere hochzuleveln, die alle dank ihrer fünf bis sechs Sprüche auch Charakter hatten. Dazu war es bockschwer und ohne Quickload eigentlich nicht zu schaffen und ich war heilfroh das es die KI nicht geschafft hat Hausdächer zu erklimmen ;) Meiner Meinung nach sollen die einfach alle Chars aus JA und JA2 nehmen, diese dann richtig schrullig oder cool ausarbeiten und dann einfach in ein aufgemotztes "Silent Storm" packen.
"Back in Action" hat ja allein die Charakterbildchen schon versaut.
"Xcom" hat doch gezeigt das so ein Spiel auch heute noch geht. Allerdings will ich selber planen wo ich wie angreife, welche Aufträge ich annehme usw. Das ich JA2 quasi je nach Lust und Laune auch als Endlosspiel betreiben konnte is mM nach der nächste wichtige Punkt.
Hach... :)

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 23. April 2013 - 17:42 #

ich finde es interessant, wie sich der Mindestpreis für eine digitale Kompie immer mehr erhöht.
25$ für die erste Stufe mit digitaler Kopie ist ziemlich heftig,Da wollte man sich wohl mit den Fans schnell hohe Summen sichern.

Nur mal als Vergleich:
Wasteland 2: 15$
Double Fine Adventure: 15$
Planetary Annihilation: 15$
Shadowrun Returns: 15$
GODUS: 15£
Thorment: 20$
Project Eternity: 20$
Star Citizen:30$
(jeweils tiefster Preis, zT early Bird)

selbst Elite, das für den hohen Einstiegspreis herbe kritisiert wurde, gab sich für early Birds mit 20£ zufrieden.
(Und das waren jetzt nur die populärsten durch mich verfolgten oder gar gebackten Projekte)

Aufgrund dieser mMn zu hohen Einstiegshürde, werde vom backen absehen, obwohl ich ein JA2-Fan bin.

eQuinOx (unregistriert) 23. April 2013 - 18:13 #

Stimmt - und gute Übersicht nebenbei. Könnte man glatt nen User-Artikel zu dem Thema machen :)

Die 25$ find ich auch ziemlich heftig im Vergleich zu den anderen bisher von mir gebackten Projekten. Wenigstens ein paar EarlyBirds für 20$ wäre nett gewesen. Weil es JA ist, werde ich trotzdem backen, aber bei praktisch jeder anderen Marke wäre ich wohl auch raus.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 18:26 #

Hej es ist JA.. Für JA2 habe ich insgesamt viel mehr gezahlt:

JA2 + später JA2:UB zusammen auf jedenfalls mehr als 3500 BEF

Da sollen einen doch die 25$ nichts ausmachen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 23. April 2013 - 18:33 #

Find's auch ein bissl hoch, aber andersrum hab ich Spielen, bei denen ich das Setting wirklich mag, auch teilweise einfach den normalen Ladenverkaufspreis gegeben (d. h. 60 $). Ohne Crowdfunding wären die Spiele ja irgendwann vllt einfach so im Laden aufgetaucht, und dann hätte man auch voll blechen müssen. Außer man wartet auf nen Steam Sale, aber bei Projekten wie Shadowrun, Hero-U und Wasteland 2 bin ich a) einfach zu ungeduldig und will b) den Entwicklern zeigen, dass ich sie wirklich unterstütze und nicht einfach nur möglichst billig ein Spiel abgreifen will. Mal abgesehen von den netten Belohnungen bei höheren Spenden ;)

Werde JA Flashback auf jeden Fall backen, aber erstmal nur mit 25 $. Wenn sich die Kampagbne gut entwickelt bezüglich Infos etc. dann gibts vielleicht auch noch mehr von mir :)

edit: @ Lonestarr - was sind BEF? o.O

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 23. April 2013 - 19:40 #

BEF = Belgischer Franken
sry... habe vor dem Euro in Belgien gelebt. Und rechne wenn ich mal in alte Währungen zurückrechne eher in BEF als in DM um. Davon mal abgesehn hatte damals immer Bargeld in drei Währungen dabei. Immer ein paar BEF ein paar Gulden und DM.
Und dann kam gottseidank der EURO.

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 23. April 2013 - 20:36 #

Ich finde den Vergleich Vollpreisspiel vs. Digiale Kopie fürs Crowdfounding sehr unglücklich, schon nur, weil ich bei ersterem nicht Schrödingers Katze im Sack kaufe.

Die Qualität dieses "Remakes" steht noch völlig in den Sternen, zudem das dahinter stehende Studio (im Gegensatz zu denen hinter den meisten von mir genannten Projekten) eine wenig vertrauenserweckende Sache ist.

Das schöne an abgestuften Plegde-Stufen ist ja, dass man auch gerne mehr geben kann (idR für sentimentale Gegenleistungen ohne den realen Wert), aber man verschreckt eben auch Backer durch zu hohe Einstiegshörden, erst Recht wenn es kein konkretes Anzeichen dafür gibt, dass sie auch gerechtfertigt sind, nebst dem Namen.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 23. April 2013 - 19:23 #

Da stimme ich voll zu. Bei dem Preis backe ich höchstens, wenn es Probleme mit der Erreichung des Ziels gibt. Stretch-Goals interessieren mich eher weniger. Die Macher sollten schon auf der ersten Stufe ein klasse Spiel liefern.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 23. April 2013 - 23:59 #

Das ist mir bei Project Eternity zum ersten mal unangenehm aufgefallen. Vorher war quasi ein Konsens bei 15$ gefunden worden als kleinster Betrag, aber da dann auf einmal 25 bzw. 20 early bird. Mir kam es da so vor als würde die, doch im Vergleich richtig große Firma da etwas forscher ran gehen als die kleinen Indies vorher ^^.

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 24. April 2013 - 17:06 #

Bei Project Eternity, Thorment und Star Citizen sehe ich einfach auch eine Berechtigung, es werden absehbar grosse Spiele, im Umfang (wie auch potentiell Qualität).
Hier wiederum steckt ein Studio ohne gute Reputation (eher dem puren Gegenteil) dahinter, das einfach so "aus dem nichts" mit einem grossen Namen rumwedelt und wie der rattenfänger die Fans einsammeln will, Video und Kickstarter-Beschreibun bestätigen das Gefühl für mich noch.

RoT 17 Shapeshifter - 8555 - 25. April 2013 - 23:44 #

Days of Dawn $ 15 EB /$ 20

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 23. April 2013 - 20:52 #

Was mich abschreckt ist, dass sie bereits ein Spiel in der Entwicklung haben. Bei dieser Teamgröße glaube ich, dass sie sich übernehmen. Außerdem war mir die Kickstarterpräsentation zu schwammig. Das Video konnte überhaupt keine Euphorie hervorbringen bzw. klarstellen warum JA2 so geil ist. Wenn im Projektteam wenigstens einer der früheren Entwickler dabei wäre...

goschi 13 Koop-Gamer - 1203 - 23. April 2013 - 20:56 #

Oder ein Entwicklerstudio, das bisher nicht nur maximal mittelmässiges ablieferte.

NameName (unregistriert) 23. April 2013 - 22:04 #

"Das Video konnte überhaupt keine Euphorie hervorbringen bzw. klarstellen warum JA2 so geil ist."

Lösung : Bei GOG kaufen, selbst spielen, stauen.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 23. April 2013 - 23:12 #

Ich weiß eh wie super JA2 ist, aber ich habe nicht das Gefühl, dass die Entwickler verstanden haben es auch so umzusetzen!

Ramireza (unregistriert) 24. April 2013 - 9:36 #

Ok, das verstehe ich. Ich habe da auch extreme Zweifel. SirTech war einfach ein ganz besonderes Studio. Ein echtes, neues JA kann ich mir nur von denen vorstellen.

NameemaN (unregistriert) 23. April 2013 - 22:00 #

Wenn die Menschheit in den letzten 15 Jahren überhaupt zu einer Erkenntnis gelangt ist, dann ist das mit Sicherheit, dass das Warten auf einen würdigen JA2 Nachfolger keinen Zweck hat.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 23. April 2013 - 22:18 #

Weise Worte :(

vicbrother (unregistriert) 24. April 2013 - 9:11 #

Das gilt auch für MoM: Alle reden drüber, aber keiner begreift das geniale Gamedesign. Schade.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 24. April 2013 - 22:40 #

MoM? Oder MOO? Blöde Abkürzungen.
Wenn du wirklich Masters of Magic meinst, na ja da kann man geteilter Meinung sein. Das ist ein Spiel das nie ein Feature Finish bekommen hat und dementsprechend überladen und unfertig war es am Ende auch.
Im Falle von MoM war schon beim Original das Motto weniger ist mehr angebracht. Was auf heutige Remakes/Reboots ja genau passt wie die Faust aufs Auge :-D.

vicbrother (unregistriert) 11. Mai 2013 - 16:48 #

Ja ich meine MoM. Das Spiel hatte kein Feature-Finish, weil Fantasy keine Beschränkungen kennt. Fantasy kennt auch keine Balancingprobleme: Das Böse ist immer unfassbar stark und per Definition unbesiegbar ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 24. April 2013 - 15:48 #

Ist dies so?

Nekator (unregistriert) 23. April 2013 - 22:33 #

Die Hoffnung stirbt zuletzt und die Tatsache, dass sie entgegen der Vorgabe vom Bitkomposter (JA einfach als Lizenzverwurstung rauszubringen) eine Umsetzung nahe dem Orginal anstreben, sowie ihre begeisterungsfähige Arbeit an Space Hulk lassen mich zumindest etwas hoffen.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 24. April 2013 - 0:01 #

Also da bin ich dabei.
Ich hab schon mehrfach weit mehr Geld ausgegeben für schlechte Spiele, da sind es mir doch 25$ für die Hoffnung ein gutes JA zu bekommen alle mal wert.

cl3ave 15 Kenner - 2797 - 24. April 2013 - 0:14 #

Die Hoffnung, dass es ein halbwegs gutes JA wird, werde ich mich schon 25$ kosten lassen, denke ich.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 24. April 2013 - 7:28 #

gebackt!

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 24. April 2013 - 10:10 #

Ach, ich finde die Idee nicht schlecht. Ich werde mal 25 raushauen und sehen was passiert.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21492 - 24. April 2013 - 11:18 #

ES wird wohl bei 500k landen, ob dann jedoch ein gute Spiel rauskommt, bezweifle ich. Aber die Hoffnung ist da.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 24. April 2013 - 13:48 #

Du kannst einen Tag nach Start der Kampagne den Endstand erraten? Wow ;) Mit 500.000 bei KS sollte aber schon was nettes möglich sein. Man darf allerdings nicht vergessen, dass von dem Geld noch einiges weg geht, was nix zum Spiel beiträgt. wie war das? 10 % geht an KS, weitere 10 % an Amazon? Also bei 500.000 sind 100.000 schonmal nicht für das Spiel. Und die Rewards müssen auch noch bezahlt werden, solche Kleinauflagen einer Boxed Version sind auch nicht ganz billig, vom restlichen Spielkram mal abgesehen.

Naja, wir werden sehen. Ich hoffe :)

volcatius (unregistriert) 24. April 2013 - 16:17 #

5% gehen an Kickstarter, 3-5% an Amazon/Paypal. Insgesamt also ungefähr 10%.

Physische Belohnungen/Boxen sind hier auch selten, unter 150 Dollar gibt es nichts derartiges.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 24. April 2013 - 22:52 #

Okay, dann nur 10 % an Fremdfirmen. Aber die Arbeit/das Geld für die physischen Rewards sollte man trotzdem nicht unterschätzen, da waren im Nachhinein schon einige Leute überrascht, wie aufwändig und dementsprechend teuer das wird...

Krusk 14 Komm-Experte - 2668 - 24. April 2013 - 14:07 #

Ich denke eher das es ziemlich eng werden wird, 50,000 nach einem Tag ist nicht so wahnsinnig viel, bedenkt man jetzt noch das die Kurve im Verlauf des Monats meist stark abflacht...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 24. April 2013 - 14:14 #

Ja, wahnsinnig viel ist es nicht, aber es ist schon ganz gut. Wenn die nächsten 1-2 tage noch gut laufen, ist es schon halb gesichert. Außerdem laufen schon Überlegungen zu neuen Reward-Leveln im <100 $ Bereich, womit ja der Großteil der Backer angelockt wird. Vielleicht sinkt nachträglich auch noch der Preis für das fertige Spiel? Ich glaubs nicht, aber man weiß ja nie...

Wir werden sehen. Ich hoffe... ;)

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1660 - 24. April 2013 - 15:55 #

Endlich ein anderes Setting. :)
Ich liebe die alten Jagged Alliance Games aber noch einmal das selbe Spiel im neuen Gewand hätte bei mir Brechreiz ausgelöst. ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 24. April 2013 - 22:12 #

Das erste Update ist da und es hat meine Entscheidung es zu backen noch verstärkt. Wenn ich es mir leisten könnte würde ich ggf. sogar nun mehr geben. Denn die Punkte die dort angesprochen wurden, besonders Base Building, habe ich in den alten Teilen immer vermisst. Mehr Tiefe in dem Bereich finde ich super.

eQuinOx (unregistriert) 24. April 2013 - 22:51 #

Destructible Environment

We will definitely have a level of a destructible environment in the core game. This is an essential feature and makes carrying explosives important.

Die Absichtserklärungen lesen sich echt prima... ich hoffe, sie zeigen bis Ende der Kampagne auch mal ein bisschen mehr realen Content.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 24. April 2013 - 23:07 #

Ähm... das Spiel befindet sich in der Pre-Production. Ideenfindung, Konzeptzeichnungen, Plan erstellen was reinsoll. Du wirst definitiv kein Gameplay zu sehen bekommen, und selbst wenn sie dir schnell ne Unity-Szene hinklatschen wo eine Wand explodiert, hat das noch lange nix mit dem Spiel an sich zu tun. Als realen COntent gibts ja immerhin die Verhörszene, in der man die Animationstechnik sieht. Hilft mir aber auch nicht unbedingt weiter, um mal ehrlich zu sein. Mir egal wie es funzt, solange es gut wird ;)

Das ist ne kleine Indiefirma, die nicht das Geld hat um das halbe Spiel vorzufinanzieren und sich dann den Rest über KS zu holen.
A) Sie wollen das Spiel für die Spieler machen (jaja, ich weiß, das hört man öfter), d. h. es macht Sinn bereits in der Pre-Production zu KS zu gehen, denn dort hat man noch am meisten Einfluss. Bei Giana Sisters oder Strike Suit Zero, die ja beide schon fast fertig waren als die KS-Kampagnen online gingen, gab es daher auch sehr viel weniger Möglichkeit, auf Feedback der Community einzugehen. Das kann dann höchstens über Stretch Goals verwirklicht werden. Wenn du aber das Spiel von Beginn an mit der Community planst, lassen sich manche Sachen sicherlich eher realisieren.
B) Wenn Sie erstmal viel vorfinanzieren und dann bei KS merken, dass keiner ein Jagged Alliance will, dann ist ihre Kohle futsch. Von daher kann ich es verstehen, dass so ein kleines Studio gleich zu Beginn die Marktsituation prüft. Dafür ist Crowdfunding ja eigentlich auch da - eine Idee/Vision zu präsentieren und zu schauen, ob sich genug Leute finden die das genug mögen um es zu unterstützen. Und nicht, um ein Spiel halb fertig zu machen und dann Vorbesteller reinzuholen. Klar, kann man auch machen, machen auch viele, steht ja auch nicht unter Strafe. Aber eigentlich ist es doch sinnvoll, gleich zu Beginn zu KS zu gehen. Auch wenn man dann weniger zeigen kann. Woran Thorvalla vermutlich gescheitert ist - wobei Jagged Alliance Flashback jetzt schon mehr Geld gesammelt hat als Thorvalla mit dem "VIP" Guido Henkel UND bewegten Bildern aus der Unity Engine.

Tja, alles nicht so leicht. Aber niemand wird zu irgendwas gezwungen, und von daher - ich bin dabei. Und hoffe :)

PS: falls dein "Die Absichtserklärungen lesen sich echt prima..." keine Ironie sein sollte, dann verzeih bitte meinen etwas direkten/provokativen Ton...

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 25. April 2013 - 9:07 #

Volle Zustimmung!
Zusätzlich muss man auch sagen, dass die großen KS-Projekte auch am Anfang nichts vorzuweisen hatten, bis auf Artworks und die Idee. Im Laufe derer Kampagnen sind dann schon Schaustücke entstanden, allerdings waren dabei die Kampagnen schon in trockenen Tüchern und es ging nur noch um Stretch Goals.
Somit ist das wirklich Gang und Gäbe mit quasi nichts die Kampagne zu starten und dann darauf aufzubauen. Wie COFzDeep (was ist das denn für ein Nick? :D) oben schon schrieb, ist das der Sinn von Kickstarter.

eQuinOx (unregistriert) 25. April 2013 - 18:31 #

Ach, was ihr immer aus einem Halbsatz wie "hoffentlich kommt da etwas realer Content" rauslesen wollt... mann, mann, mann ^^

Natürlich ist KS auch für Entwickler, die noch gar nix haben. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass die Finanzierung klappt, ist höher, wenn bereits etwas Vorzeigbares da ist.

Ich würde sogar so weit gehen und sagen:
Je kleiner/unbekannter das Studio, desto mehr sollte man in der Kampagne zeigen. Projekte wie FTL, Space Command, Kronos, Legend of Eisenwald, MORE, Xenonauts oder GianaSister wären mMn gescheitert, wenn sie nicht schon während der Kampagne ordentlich etwas veröffentlicht hätten.

Jagged Alliance - Flashback MUSS einfach klappen. Das darf Full Control nicht verbocken! Und da muss bis zum Ende der Kampagne mehr zu sehen sein, damit es ein sicherer Erfolg wird! Und wenn die Tag und Nacht durcharbeiten, Ihre Haustiere verhungern lassen, die Kinder zur Adoption freigeben... EGAL! (<- DAS war jetzt Ironie ;)).

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 26. April 2013 - 16:27 #

Okay, dann haben wir uns ja doch richtig verstanden ^^

Und ja, natürlich wäre es toll wenn sie während der Kampagne noch ein paar Sachen zeigen können, aber man sollte/darf nicht bei jeder Kampagne erwarten, dass man im Laufe der 30 Tage massig Gameplayvideos oder gar eine spielbare Demo vorgesetzt bekommt. Mehr wollt ich gar nicht sagen :)

Und ... was ist an Kindern wegadoptieren jetzt ironisch? Ich weiß wie sehr die Dinger nerven können, und wenn dann noch Stress auf Arbeit dazukommt... ^^ okay, mit sowas macht man keine Scherze. Aber mit verhungernden Haustieren noch viel weniger. Bleibt nur Tag und Nacht durcharbeiten übrig, und da hoffe ich einfach mal dass sie sich wirklich so etwa in dem Level engagieren. Geht ja schließlich um die Wurst :)

eQuinOx (unregistriert) 25. April 2013 - 18:03 #

Es war keine Ironie.

Und um Content (nicht Gameplay!) an einem Beispiel zu definieren:
Bei JA:BiA hat mich gestört, dass die Söldner alle irgendwie gleich (schlecht) aussehen. Selbst die Portraitbilder waren alles 3D-Clone.
Ein paar Söldnerportraits aus JA:F wäre daher etwas, was ich mir vor Ablauf der Kampagne wünschen würde. Muss ja auch gar nicht "final" sein, aber halt ein paar mehr visuelle Teaserchens. Das sollte auch in 30 Tagen zu schaffen sein.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14527 - 26. April 2013 - 16:29 #

Die Söldnerbildchen sollen sich an denen aus JA2 orientieren, wenn ich mich recht entsinne sind auch Sprechanimationen angedacht. War im 2. Kampagnenupdate angesprochen worden, glaube ich. Oder irgendwo in den Kommentaren ...? hmmm
Jedenfalls - das wär echt nett, wenn sie mal zeigen wie Ivan, Shadow und Biff in den 80ern ausgesehen haben. Ich erwarte wildeste Frisuren und riiieeesige Sonnenbrillen ^^ und viele viele Hawaii-Hemden ... *brr*

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 28. April 2013 - 19:48 #

So sehr ich JA2 liebe und einen guten neuen Teil begrüßen würde, aber meine Begeisterung bei den Jungs aus dem Video hält sich in Grenzen. Werds mir mit Freuden kaufen wenns gut und fertig ist, nicht eher.

Stromsky 16 Übertalent - 4732 - 21. Mai 2013 - 16:58 #

ich glaube ich backe doch noch :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit