Meinung: Permadeath in Fire Emblem Awakening (Jörg Langer)

3DS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324282 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

18. April 2013 - 15:11 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Fire Emblem - Awakening ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Da der oberste Redaktionstaktiker noch an seinem Test zu Fire Emblem Awakening feilt und der – samt Meinungskasten von Mick Schnelle – erst in den späteren Abendstunden heute erscheinen wird (Video kommt morgen), gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack, der euch zudem bei eurer eigenen ersten Partie ein wenig die Auswahl zwischen den Spielmodi (Anfänger oder Classic sowie drei Schwierigkeitsstufen) erleichtern mag. Es handelt sich um einen Zusatzkasten des nicht ganz kurzen Tests:

Zum Sinn des "Missions-Permadeaths"
Die Wahl liegt bei euch: Fire Emblem Awakening - Mit Permadeath oder ohne? Doch zunächst einmal reden wir ja „nur“ von einem Permadeath-pro-Mission-Prinzip – außerhalb der Kämpfe dürft ihr drei Spielstände haben und Kämpfe beliebig oft neu starten. Ergo: Wenn ihr nur oft genug neu startet, schafft ihr irgendwann jede Map ohne Verluste – zumindest, wenn eure Leute stark genug sind. Sind sie es nicht, dürft ihr die Schlacht vor dem tatsächlichen Start wieder verlassen und euch, wenn es sein muss stundenlang, weiter hochleveln.
 
Relativ stressfrei und auch für mutige Einsteiger geeignet ist die Kombination Anfänger/Leicht. Ob euch nun aber als Fortgeschrittener Anfänger/Mittel oder Classic/Leicht besser gefällt, könnt nur ihr wissen. Classic/Mittel wäre dem Autoren dieser Zeilen übrigens bereits zu stressig beziehungsweise schlicht zu zeitaufwändig, und wer sich wirklich an Classic/Hoch versucht, entscheidet sich damit für ein sehr penibles, sehr langwieriges „Exp-Farmen“. Fire Emblem Awakening dreht sich dann mehr um das Hochsteigern, Talente-Maximieren und Ausstaffieren der Leute als um die Taktikschlachten selbst. Denn auch die beste Strategie bringt euch nichts, wenn ihr kaum Schaden bei den getunten Gegnern anrichtet, diese aber dank hoher „Kritischer Chance“ mal eben euren wichtigsten Tank (in der Regel Frederick oder Kellam) mit einem Schlag killen.
 
Wohlgemerkt: Ich bezweifle, dass von den Hunderttausenden von Fire-Emblem-Spielern weltweit mehr als maximal 99 wirklich das Permadeath-Prinzip puristisch durchhalten, also jeden Tod so nehmen, wie er kommt, statt die Mission ab und an (und vermutlich häufig) neu zu starten. Unwahrscheinlich, dass ihnen nicht auch mal Chrom oder ihr Avatar draufgeht, und so das Spiel sofort endet. Ach so, dann starten sie schon neu? Dann ist es aber nur noch ein kleiner Schritt dazu, nach dem Ableben eines wichtigen Charakters gerne auch mal Chrom versehentlich sterben zu lassen. Denn gerade die Puristen werden dutzende oder hunderte von Stunden in ihre Helden stecken, werden sie per mehrmaligem Einsatz von „Zweitsiegeln“ und anschließendem „Meistersiegel“ immer neue Karrieren durchlaufen lassen, bis sie wahre Superhelden sind und aus 20, 30 Talenten auswählen können.  Den Fire-Emblem-Puristen aber will ich sehen, der nach 100 Stunden Aufpäppeln und Hinspielen auf eine bestimmte Vater-Mutter-Kombi wirklich den Schneid hat, auf den Neustart der Mission zu verzichten, weil ihm plötzlich der perfekte Papa durch Pech oder einen dummen Fehler wegstirbt...
 
Ich habe meist dann die jeweilige Mission neu gestartet, wenn ich gleich in den ersten Zügen schon ein oder zwei Leute verlor, was übrigens teilweise ein Dutzend Mal in Folge vorkam – oder auch, wenn ein mir sehr lieber Charakter starb. Im letzten Spieldrittel wurde ich dann etwas tougher, was aber vor allem daran lag, dass ich endlich das Ende sehen wollte. Als der (viertelstundenlange...) Abspann lief, waren von meinen 33 Charakteren (aus insgesamt 49 theoretisch findbaren) 15 gestorben.
 
Wohlgemerkt: Auch im Anfänger-Modus könnt ihr ein schweres Spiel erleben, das auch nicht unbedingt kürzer ist als eine Classic-Partie: Was ihr von eurer Zeit durch die weniger häufigen Missions-Neustarts einspart, gebt ihr für mehr optionale Hochpäppel-Gefechte aus, ohne die ihr kaum überleben werdet. Ihr habt dann zudem dasselbe Problem wie der FC Bayern mit seinen drei Top-Stürmern: Viel zu viele wertige Kämpfer sitzen bald auf der Reservebank, und wenn ihr wirklich alle hochsteigern und gut ausrüsten wollt, seid ihr noch mal länger im Spiel unterwegs. Ich rate euch aufgrund des typischen Fire-Emblem-Gefühls klar zum Classic-Modus – die Lektion, dass der Erfolg auch Verluste mit sich bringen kann (und teilweise auch das schlechte Gewissen, nicht doch die Schlacht neu gestartet zu haben) sind einfach unbezahlbar.

---Jörg Langer

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 18. April 2013 - 15:19 #

Ich erwarte sehnsüchtig, dass mein Awakening ankommt. Ich habe für mich schon entschieden, dass ich auf jeden Fall Classic spiele. So kennt man das ja nun schon seit vielen Jahren.
Ich halte es aber auch so: Wenn mir schon früh Leute abkacheln, dann lade ich auch neu. Aber die späteren Missionen sind für gewöhnlich recht lang und kompliziert und da nehme ich dann, wenn nicht gleich großflächig hingerichtet wird, einzelne Tode durchaus in Kauf. Jeder davon tut weh, aber das ist auch ein Teil des Reizes.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 15:39 #

So mache ich es auch, aber bei meinen paar Lieblingen hätte ich es nicht ertragen. Mir hat Donnel wehgetan: Ich weiß ja, dass der durch seine +20% beim Levelaufstieg über das SPiel hinweg zum Megatöt-Star wird, aber es ist doch ziemlich schwer, den am Leben zu halten. Und irgendwann war's mir zu blöd, zum fünften oder sechsten Mal neu zu laden. Arme Mama, die ihn mir anvertraut hat...

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 18. April 2013 - 15:48 #

Das hört sich alles so vertraut an,.... . Ich will das Spiel haben, jetzt!!!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. April 2013 - 15:27 #

Irgendwie verwirrt der 'Text, es gibt doch nur Normal/Schwer und Extrem als Schwierigkeitsgrad. ein Leicht gibts doch gar nicht, zumindest in der Demo.

Werde es auch im Classic (Schwer) Spielen.
Und das neuladen ja kenne ich zu gut, gerade wenn jemand stirbt den man eigentlich unbedingt behalten will :)

In der Demo bin ich auf Extrem schon in den ersten Runden baden gegangen also glaube das ist Hardcore pur :D
Soll ja auch noch einen vierten wenn man das Spiel einmal durchgespielt hat, will gar nicht wissen wie knackig das Spiel dann ist :o

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 15:34 #

Was ist denn daran verwirrend? Der Text ist vor allem für Leute gedacht, die Fire Emblem Awakening noch nicht selbst kennen. Wenn ich da "Normal" schreibe, denkt jeder intuitiv, das sei der mittlere Schwierigkeitsgrad, in Wahrheit ist es der leichteste. Dass der leichteste immer noch recht happig ist, wird ja erwähnt.

Es gibt keinen weiteren Schwierigkeitsgrad, wenn man das Spiel durchgespielt hat, zumindest nicht, wenn man es auf Normal/Classic durchgespielt hat. Du übernimmst aber deinen Ruf in die neue Partie.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. April 2013 - 15:45 #

Wenn jemand die Demo kennt ist es dennoch verwirrend ;)

Und doch e gibt einen vierten Schwierigkeitsgrad gerade nochmal nachgesehen, in der Englischen Version heißt er "lunatic plus" und wird wohl freigeschaltet wenn man es auf lunatic/extrem durchspielt

These tips also apply to Lunatic+ mode, which is what you unlock when you beat the game on Lunatic.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 15:57 #

Ah, danke für die Info. Ehrlich gesagt passt der Name im Englischen besser als im Deutschen, und wer das dann auch noch mal noch schwerer haben will -- begegnet mir hoffentlich nicht auf der Straße, ich hätte Angst...

Vielleicht nenne ich es im Test noch in die richtigen Bezeichnungen um, da hat man ja vorher die Erklärung dazu.

FliegenTod 12 Trollwächter - 1144 - 19. April 2013 - 0:50 #

Ich glaube so jemanden würdest du gar nicht erst auf der Straße sehen ;-) oder es geht nach dem Prinzip: "Er hat mehr Angst vor dir, als du vor ihm".

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10953 - 19. April 2013 - 7:02 #

"hihi"

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 18. April 2013 - 15:36 #

Ich habe absolut 0 Ahnung, was Fire Emblem ist und bin deswegen auf den Test gespannt. Denn es wird anscheinend von sehr vielen erwartet.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. April 2013 - 15:59 #

Manchmal bin ich froh darüber, dass Nintendo zeitlose Klassiker rausbringt, anstatt Spiele die dem Zeitgeist entsprechen. Momentan spiele ich Super Mario 3D Land, daneben noch Persona 4 Golden, warte auf Animal Crossing und werde mir Fire Emblem auch noch kaufen, sobald die Zeit dafür gekommen ist. Ganz nebenbei habe ich mir auch noch Super Mario Galaxy 2 gegönnt.

Wie sieht es auf dem 3DS eigentlich aus, wenn ihr mir den XL mit vorinstalliertem Fire Emblem hole, kann ich das Spiel dann auf einen anderen 3DS XL übertragen, wenn mal eine neue Revision kommt oder ist das Spiel ewig an die Konsole gebunden?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 16:01 #

So weit ich weiß: Ewig an die Konsole gebunden. Außer, Nintendo würde einen Transfer-Service anbieten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. April 2013 - 16:03 #

Das Spiel ist ja auf dem 3DS und auch dem eShop Konto gebunden, bei der Datenübertragung werden die beiden EShop konten verbunden sprich alles was du gekauft hast hast du auch auf dem neuen 3DS. Selbe ist auch wenn man Daten vom alten 3DS auf den Fire Emblem 3DS transferiert.

Allerdings muss man alles neu runterladen, siehe auch
http://www.nintendo.de/Kundenservice/Nintendo-3DS-XL-/Datentransfer-zwischen-Nintendo-3DS-Systemen-einschlie-szlig-lich-des-Nintendo-3DS-XL-/Hinweise-zum-Datentransfer/Hinweise-zum-Datentransfer-242835.html

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. April 2013 - 16:08 #

Da vorinstallierte Software aber nicht an einen eShop Account gebunden ist, dürfte ich die, wie Jörg schon sagt, nicht mehr übertragen können. Oder muss ich die Software an einen Account binden, wenn ich mir den 3DS XL kaufe?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. April 2013 - 16:11 #

Meines wissen ist das Spiel sehr wohl an den 3DS und auch an dem Konto gebunden, sonst hättest du ja nichts mehr davon wenn du mal die SD Karte ect austauscht.
Ob man ein Konto anlegen muss um das vorinstallierte Spiel zu spielen weiß ich allerdings nicht

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 16:17 #

Also wenn mich meine Erinnerung nicht stark trügt, musst du kein eShop-Konto haben, um ein vorinstalliertes Spiel spielen zu können. Wir habtten so einen Fall auf einem Redaktions-3DS: Das Spiel ist einfach im Menü vorhanden und kann auch gleich gestartet werden. Also bliebe als Profiling die Eingabe meiner Region und meines Geburtstages -- kaum geeignet, um ein Spiel sicher zuzuordnen, oder? :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. April 2013 - 16:29 #

Stimmt, wird man wohl einmal den eShop besuchen müssen um sicher zu gehen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. April 2013 - 16:22 #

Ich will mir nur sicher gehen, dass meine Software nicht verloren geht, weil ich ein vorinstalliertes Spiel gekauft habe und irgendwann alles auf dem 3DS Nachfolger übertragen möchte. Leider finde ich dazu nirgends eine definitive Antwort, also muss ich bei Modulen bleiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 16:08 #

Stimmt, das gibt es ja :-) Ich bin bei meiner Antwort von unseren Problemen ausgegangen, Fire Emblem von einem Retail- auf unseren Capture-3DS zu bekommen -- was laut Nintendo nicht geht.

[Edit] Dennoch hat Thomas mit seinem Argument "Vorinstalliert" vermutlich recht -- woher soll das Transferprogramm wissen, welchem Account das vorinstallierte Spiel zuzuschreiben ist.

eQuinOx (unregistriert) 18. April 2013 - 16:05 #

Ja zu Permadeath! Wann immer und wo immer es geht.

Ich spiele gerade Eador:Genesis (schon ein wenig älter) und dort wird nach jeder Aktion gespeichert. Das ewige "Laden", "Zug machen", "Neuladen"... entfällt damit komplett, was erheblichen Einfluss auf das Spielerlebnis hat. Man denkt mehr und probiert weniger. Das gefällt mir extrem gut.

Das letzte X-Com habe ich sofort im Ironman begonnen. Bis zur ersten Alienbasis bin ich mit nur einem Toten gekommen (Lazarett war dafür gut gefüllt mir Verletzten). Leider gibt es in der Alienbasis einen katastrophalen BUG, wenn man mit einem SHIV zuerst durch eine Tür geht. Dann kann keiner der anderen Team-Member folgen. Sie stehen einfach vor der Tür und kommen nicht durch. Nur mit dem SHIV war die Mission nicht zu schaffen. Ende! Aus! Vorbei! => Ich war selten so sauer auf ein Spiel, weil ohne früheren Spielstand musste ich nach 20 Stunden Spielzeit ganz von vorn beginnen. Diesmal dann ohne Ironman, weil DAS wollte ich kein 2. Mal erleben. Ohne Ironman ist X-Com ein ganz anderes Spiel und imho kein besseres. Natürlich waren meine guten Absichten, Spielstände nur bei BUGs neu zu laden, nach kurzer Zeit kompromitiert ^^.

Captain Placeholder (unregistriert) 18. April 2013 - 16:11 #

Mit nur einem Savegame macht man sich aber halt auch extrem anfällig für derlei Bugs. Das geht mir bei diversen Konsolentiteln, die sich ohne Not selbst auf einen Spielstand beschränken, tierisch auf die Nerven.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 16:12 #

Wie du es beschreibst, ist es aber nicht in Fire Emblem: Hier wird auch nach jedem Zug gespeichert, wer also beim Ableben eines Charakters schnell ausmacht, bekommt ihn dennoch nicht zurück. Aber du kannst eben die ganze Mission neu starten, dann ist er wieder da.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 18. April 2013 - 20:33 #

Gut! Ich bin nicht allein. Mir ist das nämlich auch in der letzten Mission passiert. Nur habe ich da ein Alien übernommen. Dadurch konnte ich durch keine Tür mehr gehen. 20 Stunden spielen für den Popo. Hab übrigens das Spiel dann verkauft. Ich hatte dann echt keinen Bock mehr...

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 18. April 2013 - 16:31 #

Heisst er nun Chrom oder Chorm? Und was heisst denn "nicht ganz kurzer Test"? Daß er kurz ist, aber eben nicht ganz, oder sehr lang? Da Jörg ein Schwabe ist, tippe ich auf letzteres *gespannt* "Nicht schlecht" ist ja schließlich auch das höchste Lob der Schwaben. - und "Net g'schompfa isch g'nug g'lobt!" Gell! :-)

Endamon 15 Kenner - 3900 - 18. April 2013 - 17:10 #

Ich kenne Fire Emblem auch nicht, bisher. Hört sich aber gut an, was da steht.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 18. April 2013 - 17:34 #

Ich kann echt nicht mehr abwarten!
Seit Monaten lese ich immer wieder in amerikanischen Communities wie absolut großartig das Spiel ist, während ich nur traurig auf den EU-Release verweisen konnte... :'(
Selten habe ich so auf ein Spiel hingefiebert; schlimmer könnte es wohl nur bei einem neuen Advance Wars 3D werden ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 18. April 2013 - 17:42 #

Meins ist gestern verschickt worden, hätte heute kommen sollen und .. das ist natürlich nicht passiert!
Hoffentlich morgen hoffentlich morgen hoffentlich morgen ...

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 18. April 2013 - 19:26 #

Ich muss sogar bis Montag warten, da ich das WE mit meiner Freundin verbringe. Wird also nix mit Spiel und Spaß für mich ;>
Also halte dich mit deinen überschwänglichen Foren-Posts zurück, hörst du?! :P

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 18. April 2013 - 19:31 #

Für sowas hab ich gar keine Zeit, wenn ich es am Wochenende habe :D

SaRaHk 16 Übertalent - 4368 - 18. April 2013 - 17:55 #

BAH, ich find diesen Teaser ja voll (VOLLVOLLVOLL!) gemein. Und dann auch noch in den SPÄTEN Abendstunden; also wenig Hoffnung, dass der Test die nächsten 20,30 Minuten (die ich noch online bin) erscheint.

Gerade das verenden der Charaktere hatte ich in Fire Emblem immer in Kauf genommen, weil es eine unfassbar spannende Komponente war. Ich weiß noch, dass ich beim ersten Teil für den Gameboy Advance dadurch mitten im Spiel viel zu wenig Mannstärke hatte, das Level unlösbar wurde, und das Spiel von neuen beginnen musste. Das war ein unglaublicher Ansporn, es beim nächsten Mal vorsichtiger anzugehen (und trotzdem Verluste hinzunehmen). Kann mich nicht erinnern, eines der Spiele jemals völlig Verlustfrei geschafft zu haben. So mindestens 2, 3 frisch ausgehobene Gräber gab es immer auf meiner Reise. ;)
Freu mich auf das Spiel.

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 18. April 2013 - 18:03 #

Hallo Jörg, auch wenn ich Fire Emblem derzeit noch ignoriere, finde ich einen Meinungsartikel eine Idee, die ihr vielleicht (in unregelmässigen Abständen) doch auch mal platzieren könnt. So ein "einseitiger" Blick auf etwas bietet Möglichkeit zur Diskussion, eröffnet aber auch andere Blickwinkel für den Leser.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. April 2013 - 20:20 #

Wann kommt der Test, wann kommt der Test.... F5 Taste ist schon ganz abgenutzt :p

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 21:27 #

Text ist fertig, Screenshots sind noch einige Arbeit.

Ich tippe mal auf 0 bis 1 Uhr, also eher was zum Frühstück :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. April 2013 - 21:41 #

Das ist dann aber schon Freitag! Ich will mein Geld zurück!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 18. April 2013 - 21:49 #

Hatte mich eigentlich schon darauf gefreut den nicht so kurzen Test zu lesen (und das als nicht Handheld Besitzer) doch so lange halte ich leider nicht mehr durch. Ich höre schon die Frühschicht rufen und meine Augen werden kleiner, dann halt morgen Nachmittag.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 18. April 2013 - 22:37 #

Ich fürchte, Mittag bis Nachmittag ist realistisch, ich bekomme nämlich keine Screenshots gemacht, technische Probleme. Naja, freu dich auf einen Sechsseiten-Test, notfalls am Nachmittag mit Herstellerbildern, wenn ich es am Vormittag nicht hinbekomme.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 18. April 2013 - 23:01 #

Seit einer Sekunde kann man es herunterladen... ich denke ich warte dennoch bis morgen, dann gibt's ne schöne Box und zwei Stücke Pappe dazu :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 18. April 2013 - 23:04 #

Ich habe gerade meinen Botschafter-3DS rausgeholt und 3,5 Stunden lang erstmals Fire Emblem: The Sacred Stones für den GBA gespielt. Morgen fahre ich zu Gamestop und nehme mir das Spiel mit, ich würde es mir in Zukunft nie verzeihen, wenn ich mir das entgehen lassen würde.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10953 - 19. April 2013 - 7:09 #

Da ich noch nie einen Teil der Serie gespielt habe, würde mich ein Retro-Special zur Serie interessieren. Vielleicht fühlt sich ja ein User oder die Redaktion dazu berufen ;-)

Captain Placeholder (unregistriert) 19. April 2013 - 10:11 #

Von einem meiner Lieblings-Youtuber: http://www.youtube.com/watch?v=rLSKwT4PCHg

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 19. April 2013 - 10:12 #

Nice, danke! Das führe ich mir heute Abend mal zu gemüte.

Von meinem Awakening weiterhin weit und breit keine Spur ... hoffentlich kommt das noch heute! :(

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 19. April 2013 - 11:04 #

Viel Glück :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 19. April 2013 - 14:30 #

Hat gewirkt, es ist da! :D

GeneralGonzo 12 Trollwächter - 1176 - 19. April 2013 - 7:45 #

Hallo Jörg,
wo würdest du das neue FE einordnen im Vergleich zu Path of Radiance und Radiant Dawn von GC und Wii ?
Ich kenne nur die beiden Titel und liebe seitdem FE. Dort gab es aber eine lineare Story ohne "Grind"Missionen.....das erinnert mich jetzt dann doch eher an Ogre Tactics.

Lohnt dafür die Anschaffung eines 3DS?

Und wann kommt endlich FE für den PC ? Die Kickstarter Kampagne würde ich sofort unterstützen ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 19. April 2013 - 9:25 #

Wundert mich auch das es bisher keinen FE ähnlichen Titel auf Kickstarter gab, aber vielleicht kommt ja in den nächsten Monaten einer.
Der 3DS Teil ist ja schon jetzt der bisher erfolgreichste

rotalumE (unregistriert) 19. April 2013 - 10:42 #

Bis auf den neusten Teil kann man doch alle FE´s auf PC spielen ;)

GeneralGonzo 12 Trollwächter - 1176 - 19. April 2013 - 11:05 #

Mit raubkopierten Konsolen Versionen und Emulator - nein danke !

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2337 - 19. April 2013 - 17:14 #

Mal abgesehen, dass raubkopierte ROMs Betrug sind, ist das Spielgefühl solcher Emulatoren nix. Die Knöpfe der Konsolen müssen schon vorhanden sein.

GeneralGonzo 12 Trollwächter - 1176 - 19. April 2013 - 9:39 #

Was ähnliches, erfolgreich auf kickstarter gefunded vor kurzem: Telepath Tactics. Die Demo gefiel mir aber nicht, daher habe ich es nicht unterstützt !

Markus71 (unregistriert) 19. April 2013 - 11:38 #

Ich spiele Awakening schon seit US-Release und ich muss schon sagen das mir das Prinzip des "Permadeath" gut gefällt. OK, ich habe Missionen immer mal wieder neu gestartet, aber ich habe mir auch schon überlegt einen Durchlauf mit vollem Risiko zu starten. Interessant am "Permadeath" ist das man auf seine NPCs um einiges mehr achtet, denn man möchte die Mission nicht neu starten müssen. Etwas seltsam fand ich das Awakening auf den Tod eines NPCs nicht wirklich eingeht, da hätte ich mir z.B. eine "Im Kampf gefallen" Liste gewünscht, eine kleine Abschieds-Zeremonie oder sowas in der Richtung. Aber da man ja auch bei den Füßen schon gespart hat, hatte man dafür vielleicht auch keine Zeit mehr. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 20. April 2013 - 7:13 #

Ich wusste erst nicht, was Du mit den Füßen meinst. Nachdem ich jetzt gestern Abend auch angefangen habe ... WTF? Wo sind die Füße? Oo

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324282 - 20. April 2013 - 15:18 #

Das ist glaube ich ein Stilelement. Wollte eigentlich im Video drauf hinweisen, hab es aber vergessen...

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 20. April 2013 - 15:46 #

Natürlich, aber das sieht für mich wirklich seltsam und irritierend aus. Ich dachte erst, das wäre ein Clippingfehler, und der Charakter steckt im Boden, aber das ist ja tatsächlich immer so.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 20. April 2013 - 16:47 #

Nah dran ;) Hier die Auflösung zum Geheimnis der fußlosen Charakere:
http://kotaku.com/mystery-solved-why-no-one-in-fire-emblem-awakening-ha-466003115

Olphas 24 Trolljäger - - 47006 - 20. April 2013 - 16:59 #

Hehe, ich bin ja froh, das ich nicht der einzige bin, den das wirklich irritiert :D

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 19. April 2013 - 14:47 #

Bei Jagged Alliance 2 habe ich es gelegentlich hingenommen, dass einer meiner Lieblingssöldner sich eine tödliche Kugel fing und ich dann nicht nachgeladen habe. Einfach weil es so schön in die dazu gedachte Geschichte gepasst hat. Gut: Wenn es dann zu viel wurde oder der Abschuss einfach nur ärgerlich, dämlich oder uninteressant war, habe ich dann doch gerne und schnell nachgeladen.

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2337 - 19. April 2013 - 15:03 #

Ich habe mir ob des Hypes erst mal die beiden GBA-Teile besorgt und will erst mal die spielen. Die kosten online gebraucht (wenn man sie überhaupt bekommt) komplett mit Anleitung immer noch um die 40 Euro. Sagt alles über die Beliebtheit der Serie aus. Als sie damals rauskamen, hatte ich allerdings das Interesse am GBA allgemein gerade verloren. Muss an WoW gelegen haben damals. Aber man wird ja älter und reifer ...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 19. April 2013 - 16:00 #

Ich spiele nun auch einen GBA Teil, hab mir aber Vorsichtshalber gerade das neue aus der Stadt geholt. Wenn ich es dann spielen möchte, muss ich wenigstens keinen Mondpreis dafür bezahlen.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 20. April 2013 - 17:44 #

Ich möchte nachher anfangen zu spielen, aber ich kann mich nicht entscheiden: Klassisch/normal oder Klassisch/schwierig.. grr

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)