Platinum Games: Unzufrieden mit Verkaufszahlen

360 PS3 PS4 andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 136487 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

17. April 2013 - 11:55 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Bayonetta ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt einen Screenshot aus Bayonetta.

Wie Tatsuya Minami, Präsident von Platinum Games, jetzt im Gespräch mit Polygon verriet, zeigt er sich mit den Verkäufen ihrer Spiele nicht zufrieden. Zwar gibt er seinem Studio Bestnoten wenn es um die Produktqualität geht, doch wenn es um den letztendlichen Erfolg geht, ist er deutlich weniger enthusiastisch:

Ob wir nun so gute Verkäufe wie gewünscht erzielt haben oder ob wir das Geld verdient haben, das wir gerne hätten: In diesen Punkten würde ich nur ein C oder D [Note 3 oder 4] vergeben.

So wolle man mit dem Studio expandieren, benötige dafür aber wiederum bessere Verkäufe. Selbst Bayonetta (GG-Test: 8.5), einer der erfolgreichsten Titel des Entwicklers, verkaufte sich lediglich 1 Million Mal. Das Ziel sei es aber, mit westlichen Studios gleichzuziehen.

Aktuell arbeitet Platinum Games unter anderem an dem WiiU-exklusiven Bayonetta 2 (wir berichteten). Dennoch werde man in Zukunft nicht nur auf exklusive Partnerschaften setzen, sondern weiterhin auch Titel für mehrere Plattformen entwickeln. So verspricht Minami unter anderem auch Spiele für die kommende PS4. Für weitere Details sei es aber noch zu früh. Zuletzt veröffentlichte das Studio Metal Gear Rising - Revengeance (GG-Test: 8.5).

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21527 - 17. April 2013 - 12:06 #

Finde die Verlinkung des Bayonetta 2 Steckbriefs (und dem damit verbundenen "Wii U" bei der News) etwas unglücklich. Denn damit (also den Verkaufszahlen von Wii U oder eines Titels dafür) hat die News nun ja mal gar nichts zutun...

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. April 2013 - 12:08 #

Ich hatte mich schon gewundert, denn meines Wissens ist Bayonetta 2 noch gar nicht raus und die News hat das Label Wii U bekommen.

Christoph Vent Redakteur - P - 136487 - 17. April 2013 - 12:21 #

Gutes Argument, habe es geändert.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1921 - 17. April 2013 - 12:08 #

Bayonetta ist aber auch ein ziemlich mainstream-untaugliches Spiel. Habe es nicht gezoggt und besitze gar keine Konsole, aber ich würde trotzdem vermuten, dass die Andersartigkeit und das Setting des Games "schuld" an den "nur" guten Verkaufszahlen ist...

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3266 - 17. April 2013 - 21:36 #

Bayonetta dürfte kaum an Mainstream-tauglich zu übertreffen sein.
Im leichtes Schwierigkeitsgrad reicht 1 Taste um zu gewinnen.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1921 - 18. April 2013 - 9:18 #

Ich meinte nicht den Schwierigkeitsgrad sondern das Szenario. :D

joker0222 28 Endgamer - - 100243 - 17. April 2013 - 12:12 #

ich habe arge Zweifel, ob die Verkaufszahlen durch ein WiiU-exklusives Spiel verbessert werden...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10700 - 17. April 2013 - 12:14 #

Finds auch nicht grad förderlich den 1. Teil nur für PS3/Xbox zu entwickeln und den Nachfolger für die WiiU.

Robokopp 12 Trollwächter - 1157 - 17. April 2013 - 12:31 #

Es würde keinen Nachfolger geben, wenn Nintendo das Spiel nicht finanzieren würde.
Der Plattformwechsel einer Spielserie ist auch nichts neues. Final Fantasy war z.B. anfangs Nintendo exklusiv bevor der siebte Teil und die folgende Teile dann nur noch für PS/PC erschienen sind.
Ob Bayonetta 2 auf der WiiU ein größerer Erfolg wird als der Vorgänger, steht allerdings in den Sternen.

Name (unregistriert) 17. April 2013 - 13:19 #

Mal überlegen.... Um die 1 Million verkauften Exemplare des Vorgängers zu übertreffen müsste jeder dritte Wii-U-Besitzer das Spiel kaufen. Eher unrealistisch.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21527 - 17. April 2013 - 19:57 #

Genau, weil Nintendo bis zum Release ja auch keine Konsole mehr verkaufen wird...

Kith (unregistriert) 17. April 2013 - 20:36 #

Natürlich nicht, warum auch?! :P

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 17. April 2013 - 12:15 #

Qualitativ ist Platinum Games über jeden Zweifel erhaben, ist jedoch das genaue Gegenteil eines Main Stream Entwicklers. Auch wenn die (Hardcore-)Gamer Gemeinde immer lauthals nach Innovationen schreit, zeigt es doch leider wiedereinmal, dass der "Durchschnittsgamer" sich nicht viel darum schert... =/
Ich hoffe, ich muss meine Hoffnungen auf ein Vanquish 2 nicht begraben.

Chefkoch (unregistriert) 17. April 2013 - 17:39 #

Ich habe von denen bisher nur Vanquish gespielt. Ist ein gutes Spiel, aber mehr auch nicht. Innovativ war es jedenfalls nicht. Eindeutig typischer Japen kitsch.
Dass viele Leute mit dem abgedrehtem Szenario von Bayonetta nix anfangen können (mich eingeschlossen) ist jetzt aber auch nicht wirklich überraschend. Ich find´s eher Positiv, dass die Leute anscheind doch nicht nur auf Titten schauen.
Aber wie sagte 4Players so schön: "Wer Bayonetta nicht mag, hat Videospiele nicht verstanden"

. 21 Motivator - 27826 - 17. April 2013 - 12:25 #

Ich liebe Platinum Games und freue mich auf Bayonetta 2 ich habe ja eine WiiU und alle anderen tja kauft euch eine oder verzichtet auf Bayonetta 2. Eure Entscheidung!

Kirkegard 19 Megatalent - 15797 - 17. April 2013 - 16:02 #

Entscheidung gefallen, verzicht! ;-)

v3to (unregistriert) 17. April 2013 - 16:22 #

bayonetta ist ein tolles spiel, ein nachfolger wäre sehr willkommen. nur wegen einem titel kaufe ich nicht gleich eine konsole.

. 21 Motivator - 27826 - 17. April 2013 - 23:09 #

Auf der WiiU gibt es noch viel mehr, aktuell läuft die WiiU heiss segen MH3U und Lego City und dazu kommt noch dass sie abwärtskompatibel zur Wii ist und die Virtual Consol.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21527 - 18. April 2013 - 2:33 #

Vollkommen korrekt, ich habe mittlerweile (nur Retail) 5 Exklusiv-Titel (und möchte auf keinen der Titel verzichtet haben. Genausowenig wie auf die Gamepad Features bei Batman, dass ich gerade nachhole). Wäre da nicht Nino Kuni, ich glaube ich hätte dieses Jahr noch kein Spiel, auf einer anderen stationären Konsole (hab alle) gespielt :)

Materialfurz 03 Kontributor - 19 - 17. April 2013 - 12:35 #

Ich liebe Bayonetta und sehe es als die Genrereferenz an. Den Geschmack der Massen trifft man mit einem solchen Spiel leider nicht. Keine guten Voraussetzungen für einen Nachfolger, welcher es zudem mit einer sehr nitnendofokussierten Käuferschaft zu tun hat. @Althavariel du wirst auch nicht müde stets erwähnen zu müssen, dass du eine WiiU besitzt.. :)

. 21 Motivator - 27826 - 17. April 2013 - 12:52 #

und eine PS3, Xbox360, Wii, 3DS, Dreamcast usw. usw. so muss ich auf nichts verzichten was ich spielen will :-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. April 2013 - 12:53 #

Doch, du hast keine Vita. ;-)

. 21 Motivator - 27826 - 17. April 2013 - 12:56 #

Wart es ab, ich habe ja auch eine PSPGo ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. April 2013 - 12:59 #

Und ich bald eine Wii U. Der Preis ist momentan sehr lukrativ :-)

Materialfurz 03 Kontributor - 19 - 17. April 2013 - 13:17 #

Mich reizt das Gerät selbst auch seit Release. Für mich kommt nur die weiße Variante in Frage, da diese zu meinen Wii-Motes einfach besser dazu passt. 198,- sind einfach sehr verlockend, doch leider fehlt mir noch ein absolutes Must-Have zum Kauf. Bis dahin vergnüge ich mich mit ein paar (hervorragenden) Wii-Klassikern.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 17. April 2013 - 13:26 #

Ich nehme mir Zombi U oder Monster Hunter als Titel zum Kauf. Die Premium Edition brauche ich auch nicht, was will ich mit Nintendo Land oder einem Classic-Controller? Multiplattformspiele spiele ich eh auf der PS3.

joker0222 28 Endgamer - - 100243 - 17. April 2013 - 13:48 #

ZombiU würde mich als einziger Titel auch interessieren. Aber da warte ich mal 2-3 Jahre ab, bis man Konsole und Spiel wirklich hinterher geschmissen bekommt. Falls das überhaupt so lange dauert.

KoffeinJunkie (unregistriert) 17. April 2013 - 12:40 #

Habe ich erwähnt, dass ich auch eine habe? ^^

Materialfurz 03 Kontributor - 19 - 17. April 2013 - 12:50 #

nöpe, aber ist notiert ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 17. April 2013 - 13:04 #

Platinum Games ist klasse, ich liebe ihre Spiele und ich hoffe sie bleiben ihrem Kern treu und finden einen Weg mehr Spieler damit anzusprechen.

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 17. April 2013 - 13:08 #

Irgendwie ist in letzter Zeit jeder unzufrieden mit irgendwas

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 17. April 2013 - 13:33 #

Die Truppe sollte lieber bleiben wie sie ist und weiter schräge Nischentitel produzieren. Expandieren würde bedeuten, sich dem Massenmarkt zu beugen.

Firmen ab einer bestimmten Größe geht es doch nur noch darum den Gewinn zu maximieren. Es geht ja schon lange nicht mehr darum, dass eine Firma "nur" wirtschaftlich arbeitet.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14412 - 17. April 2013 - 14:48 #

Könnte daran liegen, dass es so ein abgedrehter Scheiß ist.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16772 - 17. April 2013 - 15:08 #

Hmm tja, dieser Verdacht ist jetzt denke ich nicht vollkommen von der Hand zu weisen. ;)

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2272 - 17. April 2013 - 15:46 #

Jup, ich denke ähnlich. ;)

kOnsinger (unregistriert) 17. April 2013 - 15:47 #

word :D

Nekator (unregistriert) 17. April 2013 - 17:31 #

Mehr Absatz und dann Wii U Exklusiv.. mhm... ^^

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1292 - 17. April 2013 - 18:15 #

Anarchy Reigns ist nur so mittelprächtig und MGR hat mich persönlich auch eher enttäuscht: Verkackte Kamera, sterile und belangloses Levels, kaum Abwechslung im Gegnerdesign, mehr gescriptete Events als in einem Call of Duty und ein aufgesetztes Zerhackfeature lässt mich auch eher so an "C" oder "D" denken. Die Dudes haben zwar gute Skills, aber am Ende kochen sie auch nur mit Wasser. Bayonetta habe ich nicht gerspielt und daher kann ich mir darüber kein Urteil erlauben. Alle anderen Games bis auf Vanquish, Platinums einziges wahres Meisterwerk, fand ich nur gut, Madworld sogar richtig schlecht. Für einen erstklassigen Hochkaräter brauchts am Ende ein Actionfeuerwerk mit rundum ausgefeilten Eigenschaften. Platinumscher Irrsinn, perfekte Technik und ein süchtig machendes Gameplay mit hohem Motivationswert, quasi sowas wir Resident Evil 4 in durchgeknallt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit