Virtual-Boy-Emulator für Oculus Rift erschienen

Bild von q
q 6711 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S9,C1,A1
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

16. April 2013 - 22:01 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Als Nintendo im Jahr 1995 den Virtual Boy veröffentlichte, waren die Hoffnungen für massentaugliche Virtual-Reality-Spiele ziemlich groß. Bedingt durch die starken technischen Limitierungen und die unpraktische Ergonomie blieben die Geräte jedoch wie Blei in den Regalen liegen. Nach wenigen Monaten stellte Nintendo den Support komplett ein, wodurch weltweit insgesamt nur 22 Titel entwickelt wurden.

Oculus VR will diesem Traum mit dem Oculus Rift nun neues Leben einhauchen, weswegen mittlerweile einige Dev-Kits an Entwickler verteilt worden sind, damit es beim offiziellen Verkaufsstart genügend kompatible Software gibt. Mit VBjin-OVR wurde nun ein Virtual-Boy-Emulator veröffentlicht, der die neue Hardware unterstützt und somit eine mehr oder minder authentische Zeitreise ermöglicht. Hübscher anzusehen sind die alten Titel dadurch sicherlich nicht, ein Stück weit bequemer sollte es mit dem Rift aber trotzdem sein.

Jakuza 11 Forenversteher - 566 - 16. April 2013 - 22:04 #

Nintendo sollte mal einige Virtual Boy Spiele in die 3DS Virtual Console bringen...

Gerade das Wario Land würde ich gerne mal spielen!^^

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7212 - 16. April 2013 - 22:27 #

Das ganze kann doch der Sehkraft nicht gerade förderlich sein, ich bekomm schon Kopfschmerzen wenn ich mir das Teil ansehen muss ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29919 - 17. April 2013 - 7:01 #

Nur weil man aus geringer Entfernung auf einen kleinen Bildschirm schaut? IMO galt die Warnung "Sitz nicht zu nah am TV" nur wegen der flimmernden Röhrenkisten mit ihren eingebauten Strahlemännern. Das ist bei LCDs ja nun was anderes.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 17. April 2013 - 7:30 #

Könnte mir aber vorstellen das es für die Augen auf die Dauer nicht förderlich ist. Mal schauen wie die Tests ausfallen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29919 - 17. April 2013 - 8:53 #

Förderlich für die Augen ist normale Bildschirmarbeit auch nicht. Und ob du nun vom 24"-Monitor in einem dreiviertel Meter Entfernung kurzsichtig wirst oder durch ein 7"-Display in wenigen Zentimetern.. Naja ;) .

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 17. April 2013 - 11:36 #

Wenn man schon kurzsichtig ist who cares.

DerStudti 11 Forenversteher - 775 - 17. April 2013 - 8:25 #

Als Hintergrundinfo zum Virtual Boy wäre sicherlich diese Retro Snippets - Folge hier zu empfehlen: http://www.gamersglobal.de/video/retro-snippets-82-virtual-boy

Maik 20 Gold-Gamer - - 22101 - 17. April 2013 - 9:12 #

Die Rift sieht nicht so aus, als ob das Ding Brillenträgern Spaß machen wird. Trotzdem würde ich es mal probieren.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 17. April 2013 - 10:30 #

nur bei weitsichtigkeit wirds problematisch.

bei kurzsichtigkeit brauchst du keine brille dazu, da du ja in keine "reale" ferne siehst.

blobblond 19 Megatalent - 18524 - 17. April 2013 - 11:15 #

Also der Heise-Test zur Oculus sagt was anders
"Während das dicke "A"-Paar für Nicht-Kurzsichtige oder Weitsichtige gedacht ist, sollen leicht kurzsichtige Menschen das "B"-Paar verwenden, stark Kurzsichtige schrauben das flache "C"-Paar ein. Erstaunlicherweise funktionierten die "C"-Linsen bei uns problemlos mit unterschiedlich stark kurzsichtigen Testpersonen. Die Oculus Rift lässt sich – mit Linsenpaar A – aber auch mit aufgesetzter Korrekturbrille verwenden."

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Uebelkeit-mit-Begeisterung-Videobrille-Oculus-Rift-im-Test-1834647.html
http://www.heise.de/video/artikel/Videobrille-Oculus-Rift-ausprobiert-1834710.html

warmalAnonymous2 (unregistriert) 17. April 2013 - 11:20 #

ach da gibt es extra linsen? toll!

Maik 20 Gold-Gamer - - 22101 - 18. April 2013 - 20:44 #

Wusste ich auch nicht. Na dann bin ich mal gespannt, ab welcher Stärke die Linsen funktionieren.

motherlode (unregistriert) 17. April 2013 - 10:00 #

Ein wirklich schöner Retro Traum

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit