Criterion: Nächster Titel kein Rennspiel

Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

12. April 2013 - 21:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Need for Speed Most Wanted ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Criterion Games ist allen voran für seine Burnout-Serie sowie die beiden Need for Speed-Teile Most Wanted (GG-Test: 8.0) und Hot Pursuit (GG-Test: 7.0) bekannt. Folglich stand für die meisten fest, dass ihr nächstes Projekt erneut ein Action-Rennspiel werden würde. Doch Studio Boss Alex Ward twitterte jetzt überraschend folgendes:

Einige Leute werden für ewig enttäuscht sein. Dagegen kann ich nichts machen. So viele Tweets fragen nach einem neuen Burnout. Genauso viele fragen nach einem neuen Need-for-Speed-Spiel von uns; genauso Road Rash. Während ich all diese Spiele liebe, arbeite ich persönlich an keinem davon.

Laut Ward sei nach über einem Jahrzehnt mit Rennspielen jetzt etwas Neues an der Reihe. Jedoch sei es noch zu früh für eine offizielle Ankündigung oder weitere Details. Darüber hinaus bedankt er sich bei den Fans für ihre Unterstützung und betont, wie stolz er auf die Burnout-Spiele sei und sie ein neues machen werden, sobald die richtige Zeit dafür gekommen ist.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67058 - 16. April 2013 - 10:09 #

Das er nicht an einem Rennspiel arbeitet, sagt er aber auch nicht! Nur das er nicht an den geforderten arbeitet. Mal abwarten was da kommt, meist ist man doch so verwurzelt das Racing Elemente irgendwo mit reinspielen!

burdy 15 Kenner - 2738 - 16. April 2013 - 10:18 #

"After over a decade of making racing games it's time to make something new" sagt er.
Keine Ahnung warum das Zitat nicht in der News ist. Wenn man schon so eine Überschrift macht, dann sollte man die doch auch untermauern.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67058 - 16. April 2013 - 10:31 #

Ok, bis in die Quelle bin ich nicht gegangen!

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 16. April 2013 - 10:34 #

Weil dieses Zitat einfach in der indirekten Rede wiedergegeben ist:
"Demnach sei jetzt nach über einem Jahrzehnt mit Rennspielen etwas Neues an der Reihe."

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67058 - 16. April 2013 - 10:36 #

"Demnach" impliziert eine Vermutung von dir, konkret geht nicht hervor das er es auch gesagt hat! Is aber auch wurscht, is ja jetzt geklärt! Anscheinend macht er irgendwas ganz anderes als Rennspiele, was immer das auch sein mag!

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2121 - 16. April 2013 - 10:48 #

So wie es jetzt ist (Laut...), kann man den Sinn gut verstehen.

burdy 15 Kenner - 2738 - 16. April 2013 - 10:52 #

Ist halt immer so die Sache mit indirekter Rede. Man weiß nie 100 %ig, hat er das jetzt so gesagt, oder ist es mehr die Interpretation des Autors. Es gibt ja auch bei professionellen Journalisten und Chefredakteuren ähnliche Geschichten mit Modelleisenbahnen und Mittagessen, wo der Artikel suggeriert, der Autor würde aus erster Hand wiedergeben, dabei war es nur Hörensagen.

Mit einem "Auf Twitter ließ er verlauten, dass ..." wäre das zB nicht der Fall gewesen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 16. April 2013 - 10:56 #

Hab es ja mittlerweile angepasst, sodass diese Aussage klar als von ihm getätigt erkannt wird.

Sparnix 13 Koop-Gamer - 1342 - 16. April 2013 - 10:58 #

Na da bin ich ja mal gespannt.

Lobsterofsteel 09 Triple-Talent - 345 - 16. April 2013 - 11:17 #

Bite, bitte macht Sub Cultures 2!!!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8320 - 16. April 2013 - 12:23 #

Find ich schon okay das sie mal was anderes machen wollen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16201 - 16. April 2013 - 12:51 #

Mit Black hat man sich vor einigen Jahren schon recht erfolgreich auf dem Egoshooter-Markt versucht. Ist zwar kein ewiger Klassiker geworden, aber alleine was man aus der PS2 noch alles rausgeholt hat, war wirklich beeindruckend. Vielleicht gibt's ja nen Nachfolger.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 16. April 2013 - 19:20 #

Boah, das Ding war geil! Hirn aus und den Gun-Porn genießen; getreu dem Motto "Stumpf ist Trumpf" ^^
Irgendwie meine ich mich zu erinnern, dass es vom selben Entwicklerteam sogar einen inoffiziellen Nachfolger für PS360 gab, der leider ziemlicher Crap war!? Ich komme nur nicht auf den Namen... :~

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22566 - 16. April 2013 - 13:21 #

Das letzte Need for Speed war schon kein Rennspiel sondern Bockmist, von daher bin ich auf die Entwicklung gespannt

N (unregistriert) 16. April 2013 - 13:38 #

Danke, nicht noch ein Burnout: NFS.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13375 - 16. April 2013 - 16:26 #

Fand keinen Renntitel von ihnen wirklich richtig gut.

Inso 15 Kenner - P - 3715 - 16. April 2013 - 17:15 #

Der Wechsel zu NFS hat ihnen imo nicht gutgetan, ist schon nicht schlecht wenn man sich dann einfach mal nen Projekt aus ner anderen Sparte nimmt. Ich frag mich jedoch ob es eher ein "wir wollen" war oder ob der Publisher da der ausschlaggebende Punkt war.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74489 - 16. April 2013 - 20:28 #

Ich tippe auf ein Social-F2P-MMO :).

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 16. April 2013 - 22:18 #

Du hast das "Triple A" vergessen! ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10195 - 16. April 2013 - 23:52 #

Mal gucken was drauf wird, und hoffentlich kommt von nen anderen Entwickler wieder ein gutes NFS raus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit