Das Schwarze Auge - Blackguards: Weitere Details bekannt

PC
Bild von Endamon
Endamon 3900 EXP - 15 Kenner,R3,A3,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. April 2013 - 15:03 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Schwarze Auge - Blackguards ab 4,40 € bei Amazon.de kaufen.

Wie jetzt bekannt wurde, soll Das Schwarze Auge - Blackguards laut den Entwicklern frühestens im Spätsommer erscheinen. Darüber hinaus wurden in der aktuellen Folge Gamestar TV weitere Details bekannt: Unter anderem wird es 197 einzelne Schlachtfelder geben, die teilweise mehrere Ebenen besitzen. Die Kämpfe auf diesen profitieren von einer Objektphysik, die es dem Spieler beispielsweise ermöglichen wird, hinter Fässern vor Pfeilen in Deckung zu gehen. Generell soll der Umgebung eine hohe taktische Bedeutung zukommen.

Die Gruppe besteht aus maximal sechs Charakteren, die sich durch sehr prägnante Verhaltensmuster und Archetypen der Marke "Krieger-Macho" auszeichnen sollen. Allerdings versprachen die Entwickler, sie tiefer zu skizzieren. Hierbei wurde außerdem auf die Qualität der vorangegangenen Daedalic-Werke wie Chaos auf Deponia (GG-Test: 9.0) verwiesen.

Das Schwarze Auge - Blackguards ist das erste rundenbasierte Rollenspiel von Daedelic, die bisher ausschließlich Adventures entwickelt haben. Die zahlreichen Haupt- und Nebenquests sollen für Abwechslung und eine Spielzeit von über 40 Stunden sorgen. Weitere Informationen zu den Umgebungen und der Hintergrundgeschichte könnt ihr hier nachlesen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 17. April 2013 - 15:09 #

Da bin ich als alter DSA-Fan doch sehr gespannt auf das fertige Spiel.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85959 - 17. April 2013 - 15:11 #

Kann klappen! Deck13 hat mit Venetica auch ein Spitzen-RPG abgeliefert, obwohl sie bis dahin auch nur Adventures gemacht haben... Ich warte mit Spannung ;)

Name (unregistriert) 17. April 2013 - 19:54 #

Das mit der "Spitze" wagen einige zu bezweifeln.

Bleibe skeptisch. Ein guter Geschichtenerzähler macht noch lange keinen guten Rollenspielentwickler, ein ausgeklügeltes Regelwerk noch lange keine spannenden Kämpfe. Wer Pool of Radiance: Ruins of Myth Drannor gekauft hat, wird das bestätigen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 17. April 2013 - 23:18 #

Ich mochte Pool of Radiance: Ruins of Myth Drannor. Über Geschmack lässt sich zum Glück streiten. ;)

Name (unregistriert) 18. April 2013 - 19:48 #

Das wohl, aber Metacritic und die meisten Retrospektiven bescheinigen mir zumindest die Mehrheitsmeinung. Mehrheitlich bescheinigt schnarchige Kämpfe, eine Installationsroutine, die einen nicht ein eigenes Installationsverzeichnis auswählen ließ und eine Deinstallationsroutine, die wichtige Systemdateien löschte. Gut, dass das Spiel hierzulande ein Vierteljahr später auf den Markt kam, konnte man wenigstens die ersten Patches schon einbauen. Und dann kam's sogar zum halben Vollpreis, weil es sich in der Zeit in den USA gerade mal 40.000 Mal verkauft hatte. In Deutschland war Krawall mit 85 % bei den Testberichten auch der einsame Ausreißer, mit 10 Prozent Abstand zu den restlichen Magazinen. Was man durchaus behaupten kann, dass der Misserfolg von PoR:RoMD die Rundenstrategie bei Rollenspielen zu Grabe getragen hat und die Bugorgie Temple of Elemental Evil ist nochmal kräftig darauf rumgehüpft. Meinte übrigens auch Matt Barton. Und die Spieler des originalen PoR sprechen noch heute von Grabschändung.

Endamon 15 Kenner - 3900 - 18. April 2013 - 20:06 #

Das "Original" von 1988 (SSI) ist eh um Welten besser gewesen. Hab da damals nicht viel erwartet als Myth Drannor raus kam. Und wohl auch Recht gehabt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 17. April 2013 - 15:27 #

"Krieger-Macho" - oeh... endlich! Den Archetypen hatte ich zusammen mit dem "Hexer-Saftsack" und dem "Hobbit-Tortenkopf" auch schon lange vermisst ;p
PS: Das Schwarze Auge ist genial, damit verbindet man neben D&D viele schoene Erinnerungen. Schoen, dass es noch zugegen ist.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 17. April 2013 - 16:19 #

Definitiv. Zwar paar Jahre nichtmehr gespielt da sich die Gruppe zerledigt hat, aber dafür gibbet jetz Shadowrun einmal im Monat ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 17. April 2013 - 15:28 #

Deckung, hohe taktische Bedeutung der Umgebung? Klingt für mich - im besten Fall - ein wenig wie taktische Rundenkämpfe à la Xcom. Fände ich super. :)

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 17. April 2013 - 15:31 #

Das kann richtig gut werden. Es kann aber auch mächtig in die Hose gehen...Ich hoffe, es wird funktionieren.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 17. April 2013 - 15:36 #

uiuiuiuiuiui, ob das ein würdiger Nachfolger der Nordland-Trilogie wird? Bei der Qualität der bisherigen Daedalic-Spiele bin ich seeeeehr gespannt und die Erwartungen sind entsprechend hoch!

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 17. April 2013 - 16:29 #

wird schon werden, positiv denken :)

v3to (unregistriert) 17. April 2013 - 15:40 #

mal feste die daumen gedrückt. tbh hab ich auf einen adventure/rpg hybrid gehofft (hm... shannara... wehmut), aber irgendwas ist ja immer.

Endamon 15 Kenner - 3900 - 17. April 2013 - 15:41 #

Shannara war wirklich gut damals!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 17. April 2013 - 16:17 #

Ja geil hör ich gern. Nur her mit dem Zeuch ! ^^

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 17. April 2013 - 16:18 #

Das wird so ne "Drakensang in schlechter" Kiste habe ich das Gefühl.

Pomme 16 Übertalent - P - 5958 - 17. April 2013 - 16:39 #

Oh, ich hatte gedacht, "Blackguards" hat mit Rollenspiel eher wenig zu tun und kümmert sich vor allem um Taktikkämpfe. Soll mir übrigens absolut recht sein, könnte gefallen.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 22. April 2013 - 9:32 #

Ja, ihr Alleinstellungsmerkmal sind die Rundentaktikkämpfe. Wer das nicht möchte sollte Project Eternity im Auge behalten.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 17. April 2013 - 17:05 #

vice versa!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 17. April 2013 - 16:20 #

DSA geht immer - wobei, nee, das Adventure von Daedalic hat mir weniger gefallen. :-/

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 17. April 2013 - 17:07 #

Das werde ich irgendwann mal nachholen.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 17. April 2013 - 21:38 #

also ich fands toll, grad der mittlere/späte Teil!

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 17. April 2013 - 22:07 #

Ja, Enqui kam atmosphärisch wunderbar rüber. Und die Rätsel in der Feenwelt waren richtig klasse.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 17. April 2013 - 16:41 #

Ich warte sehnsüchtigst. Hoffentlich gibts auch ne schöne charentwicklung am anfang mit viiieeeel würfeln :)

eQuinOx (unregistriert) 17. April 2013 - 17:00 #

197 einzelne Schlachtfelder? Da hätten sie die 200 nun aber auch noch vollmachen können... -.- Ansonsten hätte ich gegen ein Jagged Alliance mit Fantasy-Setting nichts einzuwenden :)

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 17. April 2013 - 17:12 #

Hui, fein fein. Langsam tut sich wieder was für die Oldschoolzocker :)
Und gerade hab ich auf Gamestar gesehen dass die die Nordlandtrilogie in HD neu rausbringen wollen. ENDLICH ^^

Maddino 16 Übertalent - P - 4985 - 17. April 2013 - 17:32 #

Oh ich glaube das will ich :)

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1414 - 17. April 2013 - 18:45 #

Was ist das eigentlich immer mit diesen Steckbriefdingern rechts oben?

Beim neuen Divinity steht dort "Action-Rollenspiel", obwohl die Kämpfe rundenbasierend ablaufen.

Hier steht Strategie/Rundentaktik, und in jedem Text zu dem Spiel lese ich ständig "Rollenspiel".

Name (unregistriert) 17. April 2013 - 19:58 #

Wurde Herr Braun in den Kommentaren ebenfalls drauf hingewiesen, hat er aber nicht zur Kenntnis genommen und scheinbar hat sich seither niemand getraut, es zu ändern.

htt p://w ww.gamersglobal.de/news/53709/divinity-original-sin-neuer-teil-der-belgischen-rpg-serie#comment-549324

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 17. April 2013 - 19:34 #

Freu freu. ^^ Auch wenn mich der englische Titel bei einem DSA-Spiel ein bisschen stört..

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 22. April 2013 - 9:33 #

Na wenns nur das ist ;)

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 22. April 2013 - 11:40 #

Ja, bin da sonst sehr genügsam. ;)

Aber im Ernst: gerade bei DSA mit seiner auch sprachlich so ausgefeilten und in sich stimmigen Welt empfinde ich das durchaus als kleinen aber feinen Atmosphäremalus. Es passt so gar nicht.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 18. April 2013 - 8:42 #

Klingt nach Wundertüte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)