Shadowrun Returns: Release bei Steam und weitere Infos

PC iOS andere
Bild von Lord Lava
Lord Lava 9608 EXP - 18 Doppel-Voter,R7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

11. April 2013 - 7:26 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Update:

Nachdem der ursprüngliche Blog-Eintrag von Harebrained Schemes einige Fragen bezüglich der DRM-freien Version von Shadowrun Returns offenließ, hat der Entwickler ein erneutes Update des Kickstarter-Blogs veröffentlicht. So geht aus diesem Eintrag hervor, dass es auch mit der DRM-freien Version möglich sein wird, Inhalte der Community zu nutzen. Diese müssen manuell installiert werden, während der Steam Workshop es erlaubt, Mods und neue Inhalte automatisch zu installieren. Dabei gilt jedoch die Einschränkung, dass keine Inhalte genutzt werden können, die auf späteren DLCs basieren. Nach Veröffentlichung der Berlin-Kampagne werden keine Inhalte der Entwickler mehr für die DRM-freie Version erscheinen. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist es nicht möglich, die DLCs ohne DRM anzubieten, was auch eine Veröffentlichung des Spiels auf Plattformen wie GoG verhindert.

Trotzdem werden Updates und Patches auch für Nutzer der DRM-freien Version veröffentlicht. Da das Spiel nur in der Steam-Fassung über eine Auto-Update Funktion verfügt, muss die Version ohne DRM jeweils erneut von der Website des Entwicklers heruntergeladen werden.

Ursprüngliche News:

Wie der Entwickler von Shadowrun Returns Harebrained Schemes per Kickstarter-Blog bekannt gibt, wird das Rollenspiel im Juni bei Steam veröffentlicht. Dabei wird auch der Steam Workshop genutzt werden, um den Zugriff auf kostenlose Inhalte zu ermöglichen, die von der Community erstellt werden.

Um ihrem ursprünglichem Versprechen, eine DRM-freie Version des Spiels zu veröffentlichen, gerecht zu werden, bieten die Entwickler zusätzlich einen Download auf ihrer Website an. Durch diesen besteht die Möglichkeit, das Spiel ohne Steam zu installieren. Allerdings wird es nicht möglich sein, die von Spielern erstellten Inhalte mit dieser Version aus dem Steam Workshop abzurufen. Auch offizielle DLCs, die von Harebrained Schemes veröffentlicht werden, können nur über Steam bezogen werden. Lediglich die Berlin-Kampagne wird als einmaliges Update für die DRM-freie Version erscheinen.

Die Vorbestellung der Collector's Edition auf der Seite des Entwicklers wird noch bis zum 28. April möglich sein, ab dem 29. April kann das Spiel bei Steam vorbestellt werden. Weitere Informationen, unter anderem zu den Belohnungen für die Unterstützer der Kickstarter-Kampagne, findet ihr im entsprechenden Blog-Eintrag.

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 11. April 2013 - 2:37 #

groovy! :) Hoffentlich isses das Spiel auf das ich soooo lange gewartet habe.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 11. April 2013 - 7:46 #

Vermutlich nicht, aber hoffen wir das beste. Wenigstens ein bisschen Shadowrun ^^

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 12. April 2013 - 13:18 #

Nein nein! Das wird voll geil!
Wie jagged Alliance 2, nur 100% besser ^^

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. April 2013 - 16:26 #

Hoi Chummer! Kann ich dir sagen mit einer Perception Probe:

Intuition 4 + Perception 1 = 5

*Spengler rolls 5 x w6 dice, = Oh zwei Sechsen und eine Fünf. Das macht 3 fette Hits ;)

3 Hits = Es wird Awesome !

supersaidla 15 Kenner - P - 3892 - 13. April 2013 - 20:51 #

:D

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. April 2013 - 2:41 #

Ich stehe ja nicht so darauf auf Tablets zu spielen, aber das wird definitiv mein erstes Spiel fürs iPad :)

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5836 - 11. April 2013 - 13:00 #

Bist Du hier im richtigen Artikel? Kommt Shadowrun Returns tatsächlich auch für's iPad?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. April 2013 - 13:03 #

http://www.kickstarter.com/projects/1613260297/shadowrun-returns#faq_26063

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5836 - 11. April 2013 - 13:23 #

Danke Alex

Roland 18 Doppel-Voter - 10798 - 11. April 2013 - 2:45 #

Ahhhh endlich :)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 11. April 2013 - 2:58 #

Wäre hier als Backer schon schwer enttäuscht wenn das DRM-Frei ein Argument fürs backen war...

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 11. April 2013 - 5:47 #

Schon. Mir persönlich ist es egal, aber ich verstehe die Leute, dich sich aufregen. HBS sollte zusehen, diese Kunden noch irgendwie zu besänftigen, wenn sie vorhaben ihr nächstes Spiel ebenfalls über KS zu finanzieren!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. April 2013 - 7:08 #

Backer bekommen doch eine DRM freie Version - Steam ist für "Normalos" die nicht gebackt haben.

Ist ja auch bei Giana Sisters so. Hab eine Version für Steam und DRM frei bekommen ;) (nichtmal GOG benötigt). Die normalen Käufer bekommen nur die GOG oder Steam-Version.

Das der Workshop nicht geht ist auch klar - wie auch, wenn der Comm-Workshop Steam-exklusiv ist? Als einzige Alternative würde sich Nexus anbieten - aber da gehen die Steam-workshop erstellten Mods auch nicht.

PS: Eben gelesen:
http://www.gog.com/forum/general/list_of_drmfree_games_on_steam/page1
Über Steam verkaufen aber DRM frei laufen lassen. Eben mit FarCry 2 getestet - geht ohne den Steam-Client.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 11. April 2013 - 7:32 #

Ich finde es schlecht, das Mods nicht mit der DRM-freien Version gehen. Somit ist klar, das nur Steam geplant aber zwecks erhöhten Funding hat man noch DRM-Frei dazu geschrieben.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 11. April 2013 - 9:58 #

Aber falls Du ein Backer bist kannst Du es doch auch DRM-free spielen, wenn Du dann Mods willst, musst Du es zwar über Steam spielen, ja, aber bezahlen musst Du dafür dann ja noch immer nicht, weil Du ja auch einen Steam-Key bekommen hast.
Egal, welche Verson Du nun spielst, mehr Geld bekommen die erst, wenn ein Nicht-Backer das Spiel kauft.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 11. April 2013 - 10:18 #

Ich habe nicht gebackt, daher kommt für mich nur offizielle Verkauf in Frage. Und die Benutzung von Mods ist für mich ein Kaufgrund, daher ist es für mich sehr interessant.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 11. April 2013 - 17:56 #

Ja, aber dann kann Dir doch eh wurscht sein, ob da "DRM-free" draufstand oder nicht. Außerdem sehe ich das Problem nicht. Hieß ja nicht "wird nur in nicht-DRM-Versionen erscheinen". Hätte ich als Steam-Nutzer auch schade gefunden. Mag den Workshop.

Solala (unregistriert) 12. April 2013 - 11:21 #

Hattest du eh vor, dieses geniale Spiel irgendwann wieder zu verkaufen? *Buuuuh*

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 12. April 2013 - 22:29 #

Sorry aber für Backer denen MOD's und DRM frei wichtig waren ist das keine Alternative.
Das hätten sie von Anfang an so kommunizieren müssen das MOD's nur über Steam gehen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9608 - 12. April 2013 - 23:46 #

Wie das mit den Mods laufen wird steht ja noch net ganz fest. Allerdings werden die zusätzlichen Kampagnen, die vom Entwickler selbst kommen, nur über Steam laufen.
Im Endeffekt ist es auf jeden Fall eine unbefriedigende Lösung für die Leute, die das Spiel ohne DRM haben wollten.

J.C. (unregistriert) 13. April 2013 - 11:32 #

Das stimmt nicht. MODs können mit der DRM freien Version genutzt werden. Die einzige Einschränkung ist, dass die DRM freie Version keine späteren DLC unterstützen wird. Der Grund ist, dass der Lizenzgeber Microsoft keinen Verkauf von DRM freien Produkten genehmigt.

http://www.kickstarter.com/projects/1613260297/shadowrun-returns/posts/453037

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 15. April 2013 - 0:48 #

naja sobald die Moddinggeschichten interessant werden für die Backer müssen die auf DRM umstellen - Die DRM-freie Version hat so betrachtet nicht alle Features.

Auffa Arbeit (unregistriert) 11. April 2013 - 13:31 #

Also ich wäre darüber auch schwer enttäuscht, hab es aber ohnehin nicht gebacken.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 11. April 2013 - 17:53 #

:-D

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 11. April 2013 - 6:03 #

Wird es das Spiel eigentlich auch auf deutsch geben?

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 11. April 2013 - 6:15 #

Es soll auch auf deutsch erscheinen, ob das schon bei Release der Fall sein wird werden wir sehen.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 11. April 2013 - 17:55 #

danke :)

direx 16 Übertalent - - 5247 - 11. April 2013 - 7:42 #

Die deutschsprachifge Version erscheint später, etwa zeitgleich zur Linux Version ...

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 11. April 2013 - 17:55 #

Danke ;)

JohnBohn (unregistriert) 11. April 2013 - 7:46 #

Und kann ich als nicht Backer auf die DRM-freie Version kaufen?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. April 2013 - 7:48 #

Evtl. die GOG aber das ist so gesehen ja auch nicht DRM frei, da du das Spiel nicht weiterverkaufen kannst und ein Account da haben musst.

JohnBohn (unregistriert) 11. April 2013 - 8:15 #

Aber war nicht auch eine DRMfreie Linux-Version angekündigt? Windows von gog.com bringt mir leider nichts.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 11. April 2013 - 8:21 #

so wie mir das aktuell aussieht gibt es komplett DRM-frei wohl nur "zähneknirschend" für die Kickstarter-Backer, ich habe nichts dazu gelesen, aber so wie das aktuell läuft würde ich raten das sie die Linux-Version auch über Steam vertreiben wollen.

JohnBohn (unregistriert) 11. April 2013 - 8:40 #

Ach man das find ich echt schade, ich meine ich hab Steam für Linux und komme damit klar, aber so ne komplett HumbleBundle ähnliche Version würde ich einfach noch mehr lieben.

Naja vielleicht kommt bei GOG eines Tages auch Linux mit ins Angebot.

Raging Spirit (unregistriert) 11. April 2013 - 10:39 #

Erm... Nein, das macht noch lange kein DRM.

Hindert dich GOG am weiterverkaufen des Spieles? Nein.
Benötigst du einen Account zum installieren des Spieles? Nein.
Benötigst du einen Account zum spielen des Spieles? Nein.

Die Weitergabe des Spieles ist nicht legal, ABER deswegen ist das noch lange kein DRM! DRM ist ein Verfahren das dich an der Nutzung und Verbreitung einschränkt. Gibt es das bei GOG? NEIN!!!

Auffa Arbeit (unregistriert) 11. April 2013 - 13:31 #

Genau so sieht es aus.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 12. April 2013 - 22:59 #

Aber sicher hindert dich GoG daran, wenn sie könnten.
Du kannst doch nicht einfach den installer runterziehen den weiterverkaufen und das immer und immer wieder machen. Das ist in der Tat dann die sogenannte "Raubkopie" kommerzialisieren.
Dafür gibt es saftige Strafen.

Wenn dann müsstest du schon den GoG Account mitgeben :-D.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 13. April 2013 - 8:47 #

Natürlich werden sie etwas unternehmen wenn sie das mitkriegen, aber die Spiele selbst haben nichts drin diesbezüglich und darum geht es doch bei der drm Diskussion ^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. April 2013 - 11:40 #

Und solange ich die Installer im privaten Rahmen auf nen Stick packe oder auf DVD brenne, kann ich das Spiel meinem Kumpel leihen oder meinem Onkel oder es auf jedem Rechner im Haus installieren. Das ist für mich DRM-Frei. Natürlich ist ein Verkaufen von Kopien illegal. Das war es aber auch schon mit DRM-Freien SpieleCDs oder Disketten früher so. GoG kann meine Version aber nicht nachträglich sperren, zensieren, nutzung einschränken usw.

tl;dr: DRM-Frei ist es weil ich nach dem runterladen damit machen kann was ich will und GOG keinerlei nachträgliche Kontrolle über das gekaufte/runtergeladene Produkt hat

J.C. (unregistriert) 13. April 2013 - 11:48 #

Und bevor du es deinem Kumpel leihst deinstalliert du es von deiner Platte und wenn er es (die selbstgebrannte DVD) dir wiedergibt verlangst du, dass er es deinstalliert? ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. April 2013 - 12:07 #

Machen wir doch alle so. Und vernichten BackupDVDs wenn wir die Originale verkaufen weggeben.

Ich meinte damit ja, dass es DRM-Frei ist weil es uns Freiheiten lässt. Natürlich sind die Weitergabe oder Verkauf illegal. Aber es liegt halt in Nutzer- und nicht in Verkäuferhand. ^^

J.C. (unregistriert) 13. April 2013 - 13:12 #

Verstehe. ;)

Finde nur, dass die ganze DRm-frei Sache extrem überbewertet wird. Habe mal durch die KS Kommentare gelesen. Fast jeder, der sich aufregt, hat das Spiele hauptsächlich wegen DRM-frei gebackt. Ernsthaft? Ist DRM-frei jetzt ein Grund ein Spiel haben zu wollen. Da tun Leute ja so, als wäre Steam die reinste Knebelei die dir dein Gamerleben zur Hölle macht. Dabei sind es Steam Features wie Autoupdate, -install und Workshop die für mich den Hauptgrunddarstellen Steam vorzuziehen gegenüber DRM-frei Website Download beim Entwickler.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. April 2013 - 15:23 #

Siehe jede Steam-News. ^^

J.C. (unregistriert) 13. April 2013 - 16:01 #

Ich habe gerade nachgelesen, dass selbst bei GOG und HumbleBundle eine Weitergabe (Verkauf, Verleih) nicht erlaubt wird und damit gegen die AGB verstößt. Ebenso kannst du bei Steam deinen Account "verleihen", darfst es aber nicht. Damit reduziert sich der Unterschied auf den Steam Client. Und der hat meiner Meinung nach wesentlich mehr Vor- als Nachteile.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 13. April 2013 - 14:38 #

Von leihen war ja keine Rede. Er wollte ja einfach so den Installer verkaufen ^^.

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 11. April 2013 - 18:52 #

So wie das klingt werden sie keine GOG Version anbieten - das DRM während der Backer Kampagne ist praktisch hinfällig und nur Backer kriegen eine "fertige" DRM freie Version ohne späteren Support. Den Shitstorm der betroffenen Steam bzw. DRM Verweigerer, die mit "DRM free" angelockt wurden kann ich verstehen...

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9608 - 11. April 2013 - 18:55 #

Wie das mit dem späteren Support aussieht, weiß man ja noch net.
Kann ja sein, dass die Patches für die DRM-freie Version über die Website vom Entwickler verteilt werden.

Zumindest wird man aber Steam brauchen, um die offiziellen DLCs zu kaufen. Und insgesamt hört sich das mMn schon so an, als wollten sie so viel wie möglich über Steam abwickeln.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 11. April 2013 - 7:58 #

juhu ;) das wird gekauft :)

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 11. April 2013 - 9:00 #

Schon gemacht ;) Freue mich wahnsinnig drauf!

J.C. (unregistriert) 11. April 2013 - 8:50 #

"Allerdings werden die von Spielern erstellten Inhalte mit dieser Version nicht kompatibel sein. "

Das wurde so nie gesagt. Man kann aus dem Spiel nicht durch den Usercontent browsen, hat also keine Steam Workshop funktionalität. Von inkompatibel ist keine Rede!

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 11. April 2013 - 9:30 #

Ein kleines, aber äußerst wichtiges Detail!

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9608 - 11. April 2013 - 9:33 #

Du meinst also das: "it will be unable to browse and play community-created stories from within the game." bezieht sich nur auf "within the game"?
Aber wie sollen denn die DRM-freien Versionen an die Community-Inhalte kommen, wenn das alles über den Steam Workshop läuft?

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 11. April 2013 - 10:29 #

Würd sagen siehe Torchlight#2. Da gabs die Mods auch bevor der Steam Workshop kam. Mittlerweile ist es wohl komfortabler mittels Workshop, aber die Modfiles dürften auch über Foren/Fanseiten weiter erhältlich sein. Beispielsweise
http://www.synergiesmod.com/

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9608 - 11. April 2013 - 10:41 #

Mh, ist natürlich möglich, dass die einzelnen Stories als Datei weitergegeben werden können o.ä.
Ich hab den Satz nochmal angepasst, so ist es vllt. klarer.

Wobei ich im Endeffekt davon ausgehe, dass sich das meiste über Steam abspielen wird. Die Kommentare bei der Kickstarter-Seite sind dementsprechend auch teilweise ziemlich enttäuscht.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 11. April 2013 - 11:55 #

Naja siehe Skyrim. 50% meines Mods hab ich vom Workshop, den Rest vom Nexus. Funktionieren tut alles ohne Probleme, wenn man sich an die Readmes hält und nicht Mod über Mod klatscht, die gleiche Bereiche verändern etc..
Es kommt halt drauf an wie die Mods integriert werden im Spiel. Geschieht es über einen Launcher der bestimmte Dateitypen im Spielerzeichnis erkennt, wie bei Skyrim, ist es überhaupt kein Problem. Werden die Mods aber in irgend einer Weise "installiert" und sind dann nur ingame über ein Menü erreichbar wird es für manuell hinzugefügte Mods komplizierter, aber ich könnte darauf wetten, dass spätestens ein Monat nach Release ein Modmanager o.ä. aus der Community kommt um alles reinzuladen was man haben will.
InXile hat ja schon gesagt, dass sie tiefergehenden Mods nicht im Wege stehen werden, diese aber nicht offiziell unterstützen wird. Also werden da sicher unzählige Mods kommen die keine reinen Kampagnen/Missionen sind. Und diese müssen zwangsläufig von außen kommen, denn die werden vom Spiel ja nicht unterstützt.

J.C. (unregistriert) 11. April 2013 - 16:12 #

Nur weil das meiste letztendlich über Steam abläuft bedeutet nicht, dass die Entwickler es verhindern, sondern dass die Spieler es bevorzugen. Die News impliziert jedoch ersteres.

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 13. April 2013 - 9:21 #

http://harebrained-schemes.com/post/whats-the-deal-with-drm-free-and-other-questions/

Geht also. Bis zu einem gewissen Grad. hab zwar persönlich kein Problem mit Steam find die Situation von Harebraindes aber suboptimal angegangen. Da hätten sie besser anfangs garnicht erst DRM free versprechen dürfen wenn sie eh mit Micro$oft noch am Verhandlungstisch sassen.

J.C. (unregistriert) 11. April 2013 - 16:11 #

Wenn es gar nicht gehen sollte (wie will man das überhaupt verhindern?) würde "from within" keinen Sinn machen. Es wird einfach via Steam Workshop automatisiert, das schließt einen manuelle Installation nicht aus.

Wieso steht das immer noch so in der News?

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9608 - 11. April 2013 - 16:17 #

Ich hab das ja nochmal geändert, siehe oben.
Wie würdest du es denn formulieren?

J.C. (unregistriert) 11. April 2013 - 16:27 #

Hmm, vielleicht in der Art: Andererseits werden die DRM freien Versionen auf das Modmanagement via Steam Workshop verzichten müssen.

Der Punkt ist, wir wissen es im Moment nicht genau. HBS werden morgen eine ausführliche FAQ veröffentlichen um diese Fragen zu beantworten. Mein Sichtweise ist, dass Steam WS ja auch nichts anderes macht, als Mods runter zu laden und in das richtige Verzeichnis zu kopieren. Wieso sollte man das nicht manuell machen können, bzw. warum sollten gerade HBS den ersten Mod-DRM einführen? Und nichts hindert Spieler Mods auf mehreren Seiten zu veröffentlichen, zB Steam WS und Nexus.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9608 - 11. April 2013 - 16:40 #

So, habs nochmal geändert.
Nach den Reaktionen im Kickstarter-Blog bin ich aber auch mal auf die Details gespannt, die noch kommen werden.

J.C. (unregistriert) 13. April 2013 - 11:35 #

Die Sache ist jetzt geklärt. Alle Versionen werden Usermissionen unterstützen.
Du kannst die Zeile also ganz weglassen.

http://www.kickstarter.com/projects/1613260297/shadowrun-returns/posts/453037

SimSinn 14 Komm-Experte - P - 2314 - 11. April 2013 - 9:28 #

Ich freu' mich echt riesig drauf :) Obwohl ich Backer bin, hatte ich bis vor kurzem gar nicht auf dem Schirm, dass das Spiel schon im Juni erscheint...

Maddino 16 Übertalent - P - 4986 - 11. April 2013 - 10:09 #

Bin schon sehr gespannt auf das Spiel. Wenn es wirklich das Feeling der SNES-Version von damals rüberbringt, war die Investiotion in die CE auf jeden Fall ok :)
Dass es primär auf Steam erscheint, stört mich nicht. Für mich überwiegen bei Steam die Vorteile den DRM-Nachteil deutlich und für die, die es anders sehen, gibts ja die Non-Steam-Version.

The Eidolon (unregistriert) 12. April 2013 - 17:58 #

Ich verstehe noch immer nicht welches Problem die Leute mit Steam haben. Es gibt mehr als einen verdammt guten Grund warum die Plattform sich derartig erfolgreich entwickeln konnte.
Dass das Spiel so bald erscheint hatte ich garnicht im Blick. Als alter Freund des original Pen & Paper (2nd Edition!) Spieles freue ich mich schon sehr darauf.

J.C. (unregistriert) 12. April 2013 - 18:09 #

Das verstehe ich auch nicht. Aber versprochen ist nun mal versprochen.

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 12. April 2013 - 23:46 #

Steam hat seine positiven Punkte, das ist richtig, aber keine Plattform ist perfekt und es gibt auch bei Steam logisch verständliche Punkte wenn jemand es nicht nutzen will, dein persönliches Verständnis hierbei ist für diese Personen unwichtig ;)

Das einige etwas überrascht sind über das baldige Erscheinen des Spiels liegt wahrscheinlich daran das sie in letzter Zeit etwas von den ganzen anderen Kickstarter-News und -Projekten abgelenkt waren :)

Grohal 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 13. April 2013 - 7:54 #

Wenn es stimmt das es weder freies Speichern noch Beute bei besiegten Gegnern gibt, hat das Spiel ganz andere Probleme als DRM...

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 13. April 2013 - 15:04 #

Wie sieht eigentlich die Spielmechanik von dem Spiel aus? Eher so wie bei Fallout 1/2 oder eher in Richtung Jagged Alliance oder feste Missionen?

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 13. April 2013 - 15:51 #

19min. Gameplay
http://www.youtube.com/watch?v=9MiMjQwd2VE

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 16. April 2013 - 15:18 #

Das Video habe ich gesehen, aber irgendwie wurde mir das ganze daraus doch noch nicht klar. :(

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 16. April 2013 - 17:25 #

Hmm, was genau willst du denn wissen? Vielleicht können wir dir helfen; ich hab zumindest schon ein bisschen Zeit im SRR-Forum verbracht und weiß vielleicht 1-2 Dinge :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit