Alien Breed Evolution wird eine Trilogie

PC 360 PS3
Bild von Phoenix
Phoenix 4127 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

14. Juli 2009 - 18:41 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie Martyn Brown, Chef von Entwicklerstudio Team 17, bekannt gab, soll es sich bei Alien Breed Evolution um eine Trilogie handeln. Demnach wird diesen Oktober lediglich der erste von drei Teilen erscheinen.

Brown gab zudem an, dass die Entwicklung des Titels insgesamt etwa 2,5 Mio. US-Dollar kostete, wobei 30 Mitarbeiter ca. 15 Monate mit der Programmierung verbrachten. Dies würde das Spiel zu einem der derzeit teuersten machen.

Der Actiontitel für PC, PS3 und Xbox 360 soll eine Singleplayer-Kampagne und einen Coop-Modus, sowie eine Spieldauer von insgesamt rund 15 Stunden bieten.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 14. Juli 2009 - 19:15 #

Hallo Phoenix995,

bitte versuche, neben dem Spieltitel auch eine Info zum Newsinhalt unterzubringen. Der Platz ist zwar knapp (v.a. bei solch langen Titeln), aber nur der Spielname ist nicht aussagekräftig genug.

Außerdem war die Formulierung zuweilen etwas zu sprunghaft - etwa bei der Angabe zu Spielzeit im gleichen Satz wie die Angabe zum Erscheinungszeitpunkt.

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 14. Juli 2009 - 19:27 #

Danke für die Tipps

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33853 - 15. Juli 2009 - 10:15 #

Ist so ein Aufwand für einen Top-Down-Shooter nicht etwas übertrieben?!
Aber vielleicht hat das ja noch sensationelle Features, die noch nicht bekannt gemacht wurden... Bezweifle ich aber.

JavaAdam 09 Triple-Talent - 316 - 15. Juli 2009 - 10:21 #

Also ich finde ein guter Top-Down-Shooter wäre eine willkommene Abwechslung.

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 17. Juli 2009 - 6:14 #

Find ich auch!

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2009 - 16:50 #

Bei der Übersetzung der News hat sich mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ein inhaltlicher Fehler eingeschlichen.

"Dies würde das Spiel zu einem der derzeit teuersten machen."

heißt bei Eurogamer:

"It makes it one of the most expensive digital titles to date,"

In der übersetzung wurde das 'digital' unterschlagen, worunter in diesem Fall zu verstehen sein dürfte, dass der Titel nur digital (bzw. online) vertrieben wird. Ansonsten wäre die Aussage auch ziemlich sinnlos, 2,5 Mio. Dollar Produktionskosten machen das Spiel wohl kaum zu einem der derzeit teuersten. Bei ausschließlich digital vertriebenen Spielen mag das schon eher hinkommen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33853 - 15. Juli 2009 - 19:06 #

Wenn es ein Download-Titel ist, wäre das allerdings eine interessante Information. Damit ziehe ich meinen vorherigen Kommentar zurück. ;-) Obwohl man die Verwendung der Unreal Engine 3 für so ein Spiel immer noch übertrieben finden könnte.

Anonymous (unregistriert) 15. Juli 2009 - 18:51 #

Einfach die guten alte Amiga Teile zocken! :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit