GG-Abo-Magazin 3/2013 verfügbar

Bild von ChrisL
ChrisL 137366 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

31. März 2013 - 11:11

25 GamersGlobal-Artikel des Monats März auf 147 Seiten – das aktuelle Abo-Magazin 3/2013 gehört zu den bislang umfangreichsten und kann von Abonennten ab sofort heruntergeladen werden (wählt dazu in eurem Profil ganz rechts den Punkt „Abo“ aus; dort findet ihr auch alle anderen bisher erschienenen Ausgaben).

Neben Artikeln zu „großen“ Titeln wie beispielsweise Bioshock Infinite, Starcraft - Heart of the Swarm, God of War - Ascension und Simcity (natürlich inklusive Test- und Meinungs-Updates), erwarten euch unter anderem auch die Tests zu vermeintlich „kleineren“, aber nicht minder interessanten Spielen. Stellvertretend seien Castlevania - Mirror of Fate, Monster Hunter 3 Ultimate oder auch Panzer Corps: Grand Campaign genannt. Hinzu kommen sieben Angetestet-Berichte sowie Reports über die PlayStation 4, die Age of Empires-Serie und die Präsentation von Battlefield 4 während der Games Developers Conference 2013. Nur im Abo-Magazin lest ihr außerdem die beiden exklusiven chefredaktionellen Beiträge in Form des Editorials und der Zahl des Monats.

Eine Leseprobe der Februar-Ausgabe könnt ihr euch über den Link unter den Quellenangaben herunterladen, Informationen zum neuen GG-Probeabo für 0,99 Euro findet ihr in dieser News. Das GamersGlobal-Magazin ist nur einer von mehreren Vorteilen des GG-Abos, die weiteren:

  • Werbefreiheit auf GamersGlobal.de (auch bei redaktionellen Videos!).
  • Die Stunde der Kritiker volle zwei Wochen vor der Allgemeinheit sehen!
  • Download redaktioneller Videos in besserer Qualität als im Videoplayer (und in zwei Größen).
  • Jörgs Spielemonat – ein ganz persönlicher Nachbericht zum jeweiligen Monat.
  • Ein etwa 100seitiges monatliches PDF-Magazin mit unseren wichtigsten Artikeln.
  • 15% Rabatt auf PC-Spiele-Käufe bei Gamesrocket.
  • 10% Rabatt auf XBLA- und MMO-Gamecards bei Gamesrocket (PSN: 5%).
  • Die Chance, bei unserer monatlichen Abo-Verlosung ein Spiel zu gewinnen.
  • Zwei Funktionen zur druckoptimierten Anzeige von News und Artikeln.

Abonnenten werben

Wer als registrierter GamersGlobal-User einen neuen Abonnenten wirbt (der kein Abo bei uns hat), erhält entweder drei (bei einem neuen Jahresabo) oder einen (3-Monatsabo) Bonus-Monat(e) für sein eigenes Abo gutgeschrieben (beziehungsweise erhält ein solches Abo, wenn er selbst noch keines hat). Dazu muss der neue Abonnent nur ungefähr zeitgleich mit seiner Abo-Bestellung eine Mail an redaktion AT gamersglobal PUNKT de schreiben mit Betreff „Abo-Werber“ und den eigenen sowie den Usernamen seines „Werbers“ schreiben. Um alles andere kümmern wir uns.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20679 - 31. März 2013 - 9:37 #

Gleich runterladen und zu den anderen ins NAS Archiv :-)

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 31. März 2013 - 14:14 #

Super, vielen Dank.
Vorschlag: bietet das Magazin doch als (kostenpflichtigen) Download auch für Nichtabonennten an.

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6531 - 31. März 2013 - 18:13 #

Sehr schön, danke! :-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 31. März 2013 - 22:37 #

Danke, wie immer! :)
Um mal auf die Frage aus dem Editorial einzugehen:
Der Unterschied bei den Bildunterschriften ist mir zuerst gar nicht aufgefallen. Ich könnte mich spontan auch nicht entscheiden, aber kann es sein, dass du momentan eine andere Schriftart für die BU verwendest (zumindest im Vergleich zum Resttext)?
Ob kursiv oder nicht ist mir eigentlich egal ;)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137366 - 1. April 2013 - 8:11 #

> aber kann es sein, dass du momentan eine
> andere Schriftart für die BU verwendest
Jupp, ganz bewusst, um die BUs etwas besser vom restlichen Text unterscheidbar zu machen. Die leicht kleinere Schriftart scheint mir zudem deutlich besser lesbar zu sein als die vorherige kursive.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10952 - 2. April 2013 - 0:02 #

Dank dir Chris!

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 6. April 2013 - 18:21 #

Danke auch von mir!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit