Bioshock Infinite: Hardcore-Modus per Konami-Code direkt verfügbar

PC 360 PS3 andere
Bild von Freylis
Freylis 21469 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

26. März 2013 - 0:00 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,70 € bei Amazon.de kaufen.

Falls ihr zu jenen Hardcore-Gamern gehört, die sich derzeit gerade an Bioshock Infinite (GG-Test) versuchen, aber bereits beim ersten Durchspielen den Eindruck haben, dass es ihnen zu leicht ist, gibt es Hoffnung für euch. So will Eurogamer herausgefunden haben, dass der im Spiel implementierte Hardcore-Modus („1999-Modus“ genannt), der gewöhnlich erst nach einmaligem Durchspielen freigeschaltet wird, auch auf anderem Wege aktiviert werden kann. Hierbei handele es sich um den klassischen „Konami-Code“, ein mittels Controller-Sequenz aktivierter Cheat, der deshalb so genannt wird, weil er in der Vergangenheit unter anderem bei zahlreichen Konami-Titeln Verwendung fand.

Demnach müssen X-Box 360-User im Titelmenü von Bioshock Infinite folgende Tasten nacheinander drücken:

Hoch, Hoch, Runter, Runter, Links, Rechts, Links, Rechts, B, und A

Und PS3-User:

Hoch, Hoch, Runter, Runter, Links, Rechts, Links, Rechts, O und X

PC-Spieler nutzen entsprechend:

Hoch, Hoch, Runter, Runter, Links, Rechts, Links, Rechts, Escape und Enter

Es erscheint die folgende, kurze Bestätigungsmeldung:

You can now access 1999-Mode when creating a new game.
(Du kannst jetzt den 1999-Modus aktivieren, wenn du ein neues Spiel startest.)

Danach steht euch beim Start eines neuen Spiels der 1999-Modus optional zur Verfügung. Dieser wurde übrigens von Entwickler Irrational Games in Anlehnung an die Hardcore-Shooter der 90er Jahre so genannt – speziell im Hinblick auf Bioshocks Vorfahren im Geiste System Shock 2, der im Jahre 1999 veröffentlicht wurde. Interessant ist dabei, dass Creative Director Ken Levine zufolge ein solcher Cheat ursprünglich gar nicht vorgesehen war, es nun aber offenbar doch ins fertige Spiel geschafft hat.
 
Spieletester Tom Bradwell von Eurogamer fasst die Auswirkungen des Cheats so zusammen:

Einer der Gründe, warum der 1999-Modus um Längen schwieriger ist als jede andere Einstellung, ist der, dass dein Spiel-Tod oftmals dein Geld verbraucht, und dann kannst du [irgendwann] nicht mehr re-spawnen. Stattdessen wirst du zum Hauptmenü zurückgeschickt und musst die Partie ab dem letzten Autosave vor der Sektion, in der du gestorben bist, wiederaufnehmen.

Eine Video-Anleitung zur erfolgreichen Aktivierung findet ihr gleich im Anschluss.

Video:

blobblond 19 Megatalent - 18260 - 26. März 2013 - 0:02 #

So und jetzt warten wir 5 Stunden bis zum ersten Kommentar.:p

Grumpy 16 Übertalent - 5153 - 26. März 2013 - 0:11 #

warum 5 stunden? :P

blobblond 19 Megatalent - 18260 - 26. März 2013 - 0:12 #

Deswegen http://www.gamersglobal.de/news/66629/metro-last-light-drei-spielweisen-im-video .;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 26. März 2013 - 3:37 #

Fies ^ ^ --- Nee, im Ernst: LOL, nice one, blobblond. :)

J.C. (unregistriert) 26. März 2013 - 0:24 #

Und PC ist für Luschen oder was? ^^

Benjamin Braun Redakteur - 301549 - 26. März 2013 - 0:27 #

Nein, PC-Spieler sind die Anti-Cheater. *hust*

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 26. März 2013 - 3:53 #

PC-Geeks haben wahrscheinlich schon vor drei Monaten einen entsprechenden Mod gescripted. Die brauchen doch keine Cheats wie wir armen Konsoleros ;p

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 26. März 2013 - 0:44 #

Ich mache es klassisch und spiele mir den erst frei. Bei dem Spiel will ich im Endeffekt eh Platin haben, das dauert ein wenig. :)

Grumpy 16 Übertalent - 5153 - 26. März 2013 - 0:58 #

den letzten abschnitt noch bitte entsprechend anpassen, jetzt wo der pc code auch im text steht :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 26. März 2013 - 3:51 #

@ Benjamin: Danke fuer das Einfuegen des PC-Codes. (War beim ersten Erscheinen der News noch nicht bekannt). :)

falc410 14 Komm-Experte - 2429 - 26. März 2013 - 10:03 #

Ich versteh immer noch nicht wo die Unterschiede sind? Nur das man Geld verliert wenn man stirbt? Wenn ich sterbe lade ich halt das letzte Quicksave?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36227 - 26. März 2013 - 14:48 #

Quicksave? Haha! Wobei, ein echter 1999-Mode müsste diese Option eigentlich auch aktivieren...

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11447 - 26. März 2013 - 15:43 #

Ich find es schön, wenn Entwickler solche Codes einbauen, die das Spielerlebnis nicht ruinieren (also nicht so etwas wie unbegrenzte Munition, Lebensenergie,...)

joker0222 28 Endgamer - P - 98270 - 27. März 2013 - 1:11 #

Habe schon angefangen und werde mir den auch freispielen. Aus Erfahrung mit vorherigen Bioshock-Spielen habe ich aber direkt mal auf schwer begonnen.
Mal was anderes: Ist es jetzt so gewollt, dass bei der Verlinkung auf den Testbericht in der News die Wertungsnote nicht mehr genannt wird? Würde ich zwar grundsätzlich begrüßen, aber erscheint mir etwas sinnfrei, wenn rechts in der Übersicht die Note genannt wird.
Oder ist es einfach ein Versehen, dass die Note fehlt?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 27. März 2013 - 1:22 #

Wuerde mich auch interessieren: ich hatte es urspruenglich vergessen, anzufuehren und Benjamin hat es dann fuer mich gemacht. Am besten fragst du ihn. BigLooser hat mir mal gesagt, dass sich Leute bei ihm beschwert hatten, dass die Testnote genannt wurde. Grund: weil sie sich "bevormundet fuehlten und sich lieber selbst ein Urteil bilden wollten". Das sehe ich persoenlich zwar anders, aber es waere natuerlich gut zu wissen, was bei den News momentan der Standart ist. Wir sind da ja beide recht aktiv. Kannst du mir vielleicht Bescheid geben, falls du von Benjamin Genaueres erfaehrst? Danke, seeee ya :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36227 - 2. April 2013 - 11:13 #

Es gibt heir ja die Möglichkeit, die Wertung abzuschalten. Wer das nutzt, sieht sie eben weder im Test noch im Steckbrief. Wird sie im Newstext genannt, ist sie aber natürlich doch sichtbar, das ist in der Hinsicht natürlich kontraproduktiv. Und wie du sagst, sieht man sie ja recht eh, wenn man das will, deswegen ist es auch nicht nötig.

joker0222 28 Endgamer - P - 98270 - 2. April 2013 - 23:03 #

Das macht soweit Sinn. Werde die Wertung in Zukunft jetzt weglassen und nur auf den Test verlinken.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 3. April 2013 - 14:32 #

Naja, ich wuerde persoenlich zwar zustimmen - aber was zaehlt ist der GG-Standart bei den News , an den wir uns alle halten muessen. - Hmm... ich denke, ich frage einfach mal Benjamin oder Christoph direkt und teile euch mit, was die meinen, okay? :)

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 29. März 2013 - 6:39 #

Der gute alte Konamicode, da werden Erinnerungen wach :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag: