Civ 4: Colonization und weitere Titel ab Mittwoch für 10 €!

PC
Bild von Camaro
Camaro 10035 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. Juli 2009 - 23:31 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Remake des Klassikers Sid Meier's Colonization von 1994 auf der technischen Grundlage Civilization 4 kann man ab dem 15.07.2009 als Budget-Version erwerben.

Wie der Publisher ak tronic auf der Homepage seines Label Software Pyramide bekannt gibt, wird das Spiel in die Preiskategorie für 10,00 € aufgenommen. Auch wenn der Titel etwas anderes impliziert, Civilization 4: Colonization ist alleine voll lauffähig.

Weitere PC-Neuerscheinungen an diesem Tag sind unter anderem:

  • Schiff-Simulator 2008 (5,- €)
  • Sins of a Solar Empire (10,- €)
  • Barbie Pferdeabenteuer - Im Reitercamp (10,- €)
  • Die Kunst des Mordens (10,- €)

Für den 15.08.2009 sind folgende PC-Titel als Neueinführung in den Budgetbereich geplant:

  • James Bond - Ein Quantum Trost (10,- €)
  • Prinzessin Lillifee - Schmücken & Schminken & Blumengarten (10,- €)
  • Silent Hunter 4 - Gold (10,- €)
  • Mein eigenes Tierheim (5,- €)
Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34202 - 13. Juli 2009 - 0:45 #

Endlich, Civilization 4: Colonization als Budgetspiel. Da werde ich bestimmt zuschlagen. Sins of a Solar Empire wäre auch eine Überlegung wert...

Porter 05 Spieler - 2981 - 13. Juli 2009 - 14:50 #

Ich freue mich schon ganz dolle auf "Barbies Pferdeabenteuer - Im Reitercamp" und "Mein eigenes Tierheim" :-)

nenene aber Sins of a Solar Empire würde mich auch intressieren, wobei es da ja wieder so zusätzlichen kostenpflichtgen content gibt, hoffe das Spiel kommt mal als großes Paket auf den Markt...

Baran 12 Trollwächter - 826 - 13. Juli 2009 - 11:42 #

Fällt dieser Beitrag nicht arg unter "Werbung"?

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 13. Juli 2009 - 14:59 #

Jede Berichterstattung ist indirekt Werbung für ein Produkt. Sie darf eben nur nicht einseitig sein oder gezielt unwahres verbreiten. Nützt diese Information im speziellen hier dem Verbraucher? Ja. Daher legitim. Wir weisen auch an anderer Stelle auf Sonderangebote/-aktionen hin.

Tchibo 13 Koop-Gamer - 1448 - 13. Juli 2009 - 12:31 #

Jetzt ma ohne Witz..
aber das Civ4:Colo ... hat nie wirklich mehr gekostet...
so weit ich mich erinnern kann .. kam das doch für knappe 20 Euro am Releasetag raus...
is ja auch nix anderes wie in Mod für Civ4

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 13. Juli 2009 - 12:36 #

Sins of A Solar Empire ist damit so gut wie gekauft.

Porter 05 Spieler - 2981 - 13. Juli 2009 - 15:00 #

ich konnte nie verstehen weshalb das "neue" Colonization so gute Wertungen bekommen hatte...
Es ist ein für heutige Verhältinsse absolut ödes Spiel mit noch öder Präsentation, mit einem viel Geringerem Umfang als ein CIV (und selbst Civ wird eigentlich nach dem 2. Teil kaum mehr besser).

Ich meine im alten Teil da gabs z.B. zu jedem Ereignis wenigstens noch ein nettes Bebildertes Textfenster, heute nur noch ein plumpes Textfenster... :-(

nichts gegen Neuauflagen von alten Spiele, aber dieses Spiel ist absolut keine 10€ Wert oder was es auch immer bei Release gekostet hat.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 13. Juli 2009 - 17:35 #

Also im Gegensatz zu Civilization 4 war Colonization wenigstens komplex und schwierig. Die hohen Wertungen sind in meinen Augen auf jeden Fall gerechtfertigt. Über die Optik kann man sich streiten, aber hey, das ist eine Neuauflage eines genialen Klassikers.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343121 - 13. Juli 2009 - 19:18 #

Ich kann Colonization in der Neuauflage auf jeden Fall empfehlen, für 10 Euro ist das geschenkt. Eine Partie dauert locker 20 Stunden, wenn ihr euch ein wenig hineinsteigert, das sind 50 Cent pro Stunde, wenn ihr es nur ein einziges Mal spielt. Aber Tipp: Sucht nach Realismus-Fanpatches, vor allem der automatische Zuwachs der Expeditionsarmee, je besser ihr spielt, kann die Nerven angreifen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)