Splinter Cell Blacklist: 8 Minuten Spielszenen veröffentlicht

PC 360 PS3 WiiU
Bild von joker0222
joker0222 32767 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S1,A8,J5
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. März 2013 - 18:33

Für das im Sommer erscheinende Splinter Cell Blacklist veröffentlichte Ubisoft soeben ein neues Video, in dem euch Game Director Patrick Redding das Level "Abandoned Mill" vorstellt. In den kommentierten Spielszenen werden euch zudem die unterschiedlichen Herangehensweisen "Ghost", "Panther" und "Assault" vorgestellt. 

Im neuesten Teil der Schleich-Action-Reihe ist Protagonist Sam Fisher inzwischen zum Leiter der neu gegründeten 4th Echelon-Unit avanciert. In dieser Rolle wird er von der Präsidentin der Vereinigten Staaten damit beauftragt, zusammen mit seiner Einheit gegen die Terrororganisation "Blacklist" vorzugehen, deren Anschläge das Land überziehen.

Nach einer Anfang dieses Jahres verkündeten Verschiebung (wir berichteten) ist der Release von Splinter Cell Blacklist für PC, PS3, Xbox 360 und die WiiU nun für den 22. August 2013 vorgesehen. Das über acht Minuten lange und mit deutschen Untertiteln versehene Video könnt ihr euch direkt unterhalb dieser News ansehen.

Video:

fellsocke 16 Übertalent - Abo - 4324 EXP - 22. März 2013 - 18:55 #

Na dit sieht doch jut aus. Ich sollte aber wohl vorher mal Conviction abschließen...

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 22. März 2013 - 19:01 #

Eigentlich hatte ich kein allzu großes Interesse mehr am neuen Splinter Cell Ableger, nachdem mir die Richtung von Conviction und die ersten Gameplay Szenen (von der letzten E3?) nicht zugesagt hatten.
Als ich nun kürzlich ein ausführliches Preview zu Blacklist sehen konnte, ist meine Neugier nun doch wieder geweckt. Anscheinend ist man jetzt doch bemüht, die alten Schleich-Tugenden wieder verstärkt einfließen zu lassen.
Ich werde es jedenfalls im Auge behalten und hoffe, dass es vielleicht ansatzweise an das großartige Chaos Theory anknüpfen kann...

Talakos 13 Koop-Gamer - Abo - 1644 EXP - 22. März 2013 - 19:03 #

Das macht definitiv Lust auf mehr ;)

Freylis 18 Doppel-Voter - 11331 EXP - 22. März 2013 - 19:44 #

Musste gerade schmunzeln, weil die Ghost, Panther und Assault Spielarten prinzipiell bzw. konzeptionell genau dasselbe darstellen, was Metro-Last Light mit seinem "Stealth-Action, Shooter und Survival" ebenfalls versucht (hatten wir heute ja erst gerade - was fuer ein irrer Zufall!). Aber das ist natuerlich eine gute Nachricht. Ich bin mit Splinter-Cell zwar nicht allzu vertraut, aber wenn es in Richtung so smarter Spielmechanik geht, duerfte es mich ebenfalls begeistern. Weiter so!

Athavariel 20 Gold-Gamer - Abo - 23822 EXP - 22. März 2013 - 19:39 #

Will haben. Nur für welche der 3 Konsolen?

fellsocke 16 Übertalent - Abo - 4324 EXP - 22. März 2013 - 20:11 #

PS4. ;-)

Jamison Wolf 16 Übertalent - Abo - 5961 EXP - 22. März 2013 - 19:43 #

Conviction fing auch nicht schlecht an und wurde dann immer mehr zum Call of Splinter Cell... Nee kinners, da warte ich auf ordentliche Tests wenn das Ding draussen ist.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7121 EXP - 22. März 2013 - 19:58 #

Letzter Teil den ich gespielt habe war Teil 5 aber nicht ganz durch. Muss noch einiges nachholen daher kein Intresse an Blacklist.

bsinned 16 Übertalent - Abo - 4059 EXP - 22. März 2013 - 20:06 #

Ich fand Conviction eigentlich ganz gut, wenn es auch nicht viel mit den Vorgängern zu tun hatte. Blacklist werde ich also sicher auch spielen.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10096 EXP - 22. März 2013 - 20:48 #

Mhm. Panther/Assault spielt sich im Prinzip so, wie Convictions. Nur das mir der Assault nicht besonders sinnvoll erscheint, wirkt dann nicht so flüssig wie in einem Shooter.

Ghost kommt den ersteren Teilen schon wieder näher, auch wenn es nur Panther mit softeren Kampfmitteln ist. Schön, dass man wieder die Wahl hat, ob man die Gegner tötet oder nur betäubt. Hängt vom Gameplay ab, ob sich Ghost dann auch im Spiel für den Spieler lohnt. Die KI scheint noch recht taub zu sein, der springt von der Kante und federt nicht richtig ab und die sind keine 4m weg und hören nichts.

Schauen wir mal was noch so kommt. Denn wieder mehr Splinter Cell als Convictions ist nicht schwer und bleibt für mich immer noch sehr weit von einem Stealth-Shooter entfernt.

wolverine 14 Komm-Experte - Abo - 2090 EXP - 22. März 2013 - 21:42 #

Mir gefällt's jetzt schon. Ich freu mich auf den August. Ach, das wird wieder ein gutes Spiele-Jahr...

Lexx 15 Kenner - 3064 EXP - 22. März 2013 - 22:02 #

Conviction war große Scheiße. Hatte bis dato jedes SC gekauft, bei der aktuellen Entwicklung bin ich jetzt aber arg vorsichtig.....

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61271 EXP - 22. März 2013 - 22:06 #

Die Ghost-Variante scheint wenigstens wieder zu den Wurzeln zu gehen, alles andere ist meh. Werde dennoch verzichten.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7809 EXP - 23. März 2013 - 5:13 #

Dem schließe ich mich an.

jens-the-dude 06 Bewerter - 50 EXP - 22. März 2013 - 22:45 #

also ich mag Splintercell im allgemeinen schon, Aber bei conviction hab ich mich irgendwie so eingeschränkt gefühlt, der multiplayer z.b war bei conviction einfach nur schlecht. mal sehen. ich hoffe wenigstens das die Level was schwierig werden, denn die KI ist nicht ganz so auf der höhe, was warscheinlich auch daran liegt das es auch für die Konsolen kommt und die ja bekanntlich weniger Resourcen haben, das ist nunmal so

Henke 15 Kenner - 3459 EXP - 22. März 2013 - 22:59 #

Fans werden es sicher sehnsüchtig erwarten, aber von mir aus kann sich das neue Splinter Cell ruhig noch ein wenig mehr verspäten.

Habe damals Teil eins und zwei ange-, Teil 5 dann durchgespielt und bin (bisher) nie mit der Serie warm geworden...

Und das ist das traurige daran: Einer Serie, deren großen epischen Handlungsbogen mit all seinen glaubwürdigen Charakteren und hyperrealistischen Gadgets man nur am Rande gestreift hat, müde und überdrüssig zu sein, ist irgendwie bitter. Aber das gleiche dachte ich schon beim letzten Hitman...

furzklemmer 14 Komm-Experte - 2187 EXP - 23. März 2013 - 16:35 #

Einerseits freue ich mich über die Ghost-Optionen, andererseits finde ich es sehr schade, wenn man ein Spiel auf alle Spieler-Typen mainstreamen will. Wenn ich ein Ballerspiel will, kaufe oder produziere ich doch kein Splinter Cell!?

Zum Anderen finde ich des Szenario auch sehr gewagt nach Conviction. Erscheint mir etwas unlogisch, dass Sam wieder offiziell rumschleicht als sei nichts gewesen. Und außerdem war Sam was seine Leistungsfähigkeit betrifft schon in Conviction stark an seiner Altersgrenze angelangt.

Wie war das noch gleich? Am Anfang von Teil 1 wurde Sam doch zurück in den Dienst geholt, oder? Das wäre doch die perfekte Vorlage für ein Prequel. Man hätte die Altersproblematik nicht und könnte sich wieder ganz auf Stealth konzentrieren. Und was die Zukunft angeht, können Sie gerne im Bourne-Convication-Style mit ein bisschen weniger Ballerei weitermachten.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10096 EXP - 23. März 2013 - 16:55 #

Eben, schon im ersten Teil wurde er quasi am Anfang getestet, ob er es noch drauf hat und jetzt sowas... :/

IhrName (unregistriert) 23. März 2013 - 19:05 #

Ich mochte auch Conviction. Es hatte einige Fehler war aber ein gutes Spiel mit intressanten Ansätzen und ein wichtiger Schritt für die Serie. Darauf kann man aufbauen. Blacklist wirs sicherlich kein Highlight aber könnte für einige unterhaltsame Stunden sorgen.

Tagave (unregistriert) 23. März 2013 - 23:30 #

Finde ich sehr clever. Actionorientierte Spieler werden im Wertungssystem nicht dafür bestraft, Lärm gemacht zu haben und Ghost Spieler brauchen keine spektakulären Killing Sprees um Punkte zu sammeln. Wenn das halbwegs funktioniert, kömen dafür so einige Spiele in Betracht..*hüstel* Hitman *hüstel*
Grafisch schaut mir das allerings eher mau aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Vent
News-Vorschlag:
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang