Star Trek: Neues zu Spielen und Film

PC 360 PS3
Bild von burdy
burdy 2082 EXP - 14 Komm-Experte
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

23. März 2013 - 17:06 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Schon lange gab es für Star-Trek-Fans nicht mehr so viele Gründe sich auf etwas zu freuen, wie in den nächsten Wochen. Denn an gleich drei Fronten gibt es Neues zu berichten.

Den Anfang macht Star Trek - Das Videospiel, das am 26. April hierzulande erscheinen soll. Zur Einstimmung auf das Action-Adventure werden aktuell mehrere kurze Trailer veröffentlicht. Nach einem ersten Trailer über den Koop-Modus, erschien vor zwei Tagen ein neuer Trailer, der die Gorn, die Gegner des Spiels, näher vorstellt. Diesen Trailer haben wir euch unterhalb der News eingefügt. In den Trailern seht ihr zudem unter anderem Gameplay-Elemente wie den Raumkampf, Schleicheinlagen oder den Tricorder-Einsatz.

Außerdem kündigte gestern Perfect World ein neues Update für Star Trek Online an, das am 21. Mai erscheinen soll. Legacy of Romulus führt nach der Föderation und den Klingonen die Romulaner als dritte vollwertige Fraktion ein. Angehende romulanische Kapitäne können von 1-50 leveln und das Kommando über ihren eigenen Warbird übernehmen. Als Sprecherin wurde Denise Crosby (Tasha Yar in Star Trek - The Next Generation) verpflichtet. Zusätzlich soll es unter anderem neue Inhalte für Level 50-Captains geben, sowie Verbesserungen für die UI und überarbeitete Charaktereigenschaften.

Zu guter Letzt gibt es neue Trailer zu Star Trek Into Darkness. Bei der Zahl der Trailer kann man schon fast die Übersicht verlieren. Nach Ankündigungs-Trailer, Teaser-Trailer, alternativen Teaser-Trailer, Super-Bowl-Trailer und einem Trailer mit Lego-Figuren, erschienen gestern nun die internationalen Trailer. Da Star-Trek-Filme außerhalb der USA traditionell schwach laufen (Star Trek spielte 2/3 seines Ergebnisses in den USA ein) sind die Trailer noch actionreicher als gewohnt. Neben vielen Explosionen und den mittlerweile unverzichtbar gewordenen Lens Flares, seht ihr auch mehr vom Film-Schurken Benedict Cumberbatch (Sherlock). Außerdem hat Gast-Star Peter Weller (Robocop) erstmals einen Auftritt. Der Film kommt am 9. Mai ins Kino.

Video:

Flitzefisch 16 Übertalent - Abo - 5396 EXP - 23. März 2013 - 17:27 #

Sieht nach einem soliden Shooter mit Außerirdischen Bösemonstern aus . . . warum nicht?

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 22358 EXP - 23. März 2013 - 17:36 #

Die tun ja so, als wären sie die ersten, die eine aktualisierte Version der Gorn in eine modernes Spiel bringen. In STO sind ie Teil des klingonsichen Imperiums und damit sogar spielbar.
Apropos STO: Spielbare Romulaner, intressant. Ob ich mal wieder reinschauen sollte? Ach, mach ich eh nicht, gibt so viele andere Spiele...

Übrigens, kleiner Tippfehler: Da steht "Romulander".

Namen (unregistriert) 23. März 2013 - 18:47 #

Was auch noch wichtig ist, bisher sind die Klingonen nur ab Lvl 21 Spielbar und man muss erstmal bei der Föderation auf Lvl 25 kommen um sie frei zu schalten.
Mit dem (dann wohl wirklich großen) Update sollen auch die (wie schon seit Ewigkeiten gefordert) auch von Lvl 1 an spielbar sein. Bedeutet natürlich auch, dass für 21 Level neuer Niedriglevelcontent für die Klingonen kommen muss. Man darf gespannt sein.

Konkret 10 Kommunikator - 359 EXP - 25. März 2013 - 10:12 #

@ Ganon: Romulander... ist genauso falsch wie intressant, oder klingonsichen...

Sadasia (unregistriert) 23. März 2013 - 17:51 #

"Schon lange gab es für Star-Trek-Fans nicht mehr so viele Gründe sich auf etwas zu freuen, wie in den nächsten Wochen."

Naja, nicht wirklich

Der Shooter scheint ein random 0815 Shooter zu sein
STO ist ziemlich schlechtes mmo
Nur der Film scheint gut zu werden. Die richtig guten Spiele wie Bridge Commander oder Starfleet Academy fehlen leider.

saxz 13 Koop-Gamer - Abo - 1408 EXP - 23. März 2013 - 18:26 #

Also total beliebig wirkt der Shooter jetzt auf mich nicht. Die kurze Szene mit dem Scannen des Gegners per Tricorder scheint ja zumindest etwas Abwechslung zu versprechen. So stumpfsinnig wie Serious Sam und Konsorten wird's also schon mal nicht ;)

Trotzdem würde ich wie du auch gerne lieber ein anderes Genre im Star Trek-Universum wiederbelebt haben wollen. Mein Favorit wäre dann aber ganz eindeutig Birth of the Federation !!

Novachen 18 Doppel-Voter - 9973 EXP - 23. März 2013 - 19:32 #

Frag mich bis heute was die Leute an Starfleet Academy finden. Die Schauspieler wirkten allesamt extrem lustlos , eine Constitution ließ sich schneller und wendiger Steuern wie ein Delta Flyer und die Story war auch richtig... öde? Das einzig gute an Starfleet Academy war höchstens George Takei ^^, war nämlich der einzige der Schauspieler den man immerhin auch etwas "Lust" bescheinigen konnte, aber der Rest?

Klingon Academy war in allen Belangen besser, auch besser als Bridge Commander.

Ich persönlich finde STO als MMO auch gar nicht so schlecht, zumindest seitdem es Free-2-Play ist für mich definitiv das beste in diesem Bereich. Gibt da viele Sachen da kann TOR, PS2 etc. auch noch viel von lernen. Als Abo-Titel hätte man aber sicherlich mehr erwarten können damals.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 22358 EXP - 23. März 2013 - 22:54 #

Na ja, wenn der Film so wird wie der letzte, brauch ich mich da nicht besonders drauf zu freuen...

Gadeiros 14 Komm-Experte - 2685 EXP - 24. März 2013 - 14:39 #

stimme ich weitestgehend zu- bis auf die tatsache, daß einige chars richtig gut gecastet waren. scotty, pille, spock.. unglaublich gut. der rest in dem 2009er ist "meh" oder streckenweise sogar "mist" imho.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 22358 EXP - 24. März 2013 - 16:57 #

Spock und Pille: ja, die waren super gecastet. Aber Scotty fand ich absolut fehlbesetzt, obwohl ich Simon Pegg sonst sehr mag.

Gorny1 16 Übertalent - 4524 EXP - 23. März 2013 - 17:53 #

Endlich spielen die Gorn mal wieder eine Rolle! ^^

Gisli 14 Komm-Experte - 1873 EXP - 24. März 2013 - 13:14 #

Hast du irgendwas damit zu tun, Gorny1? ;)

Krusk 14 Komm-Experte - Abo - 2497 EXP - 23. März 2013 - 18:08 #

Haha, Gorn und die ganze Föderation übernehmen...ja klar. Aber nach dem Reboot ist ja eh nix mehr so wie es war.
Cumberbatch scheint nen echt guten Antagonisten zu geben, und die Filme für sich sehen gut aus...aber es schmerzt mich doch zu sehr wenn ich an das alte Star Trek denke (die Serien)

Jonesy 15 Kenner - Abo - 3374 EXP - 24. März 2013 - 4:42 #

Ich mochte die alten Star Treks absolut nicht den neuen Film fand ich klasse und auf den hier freu ich mich richtig.

Labrador Nelson 23 Langzeituser - Abo - 42417 EXP - 23. März 2013 - 18:45 #

"Schon lange gab es für Star-Trek-Fans nicht mehr so viele Gründe sich auf etwas zu freuen, wie in den nächsten Wochen."

Naja, für echte Star-Trek Fans gibt es immer noch keinen Grund sich zu freuen... ;)

Erynaur 16 Übertalent - Abo - 5499 EXP - 23. März 2013 - 18:50 #

Doch, gibt es! ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 9973 EXP - 23. März 2013 - 19:24 #

Doch gibt es. Nämlich auf viele neue Romane und Hörbücher in nächster Zeit ;).

Wobei das "Schon lange nicht mehr" durchaus falsch ist. Schließlich erscheinen neue Romane und Hörbücher seit Jahren regelmäßig.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 EXP - 24. März 2013 - 17:38 #

das stimmt
habe die destiny trilogie gelsene und war mehr als begeistert
bin gerade an TNG 5 "mehr als die summe" dran
und dannach mach ich mich an die titan reihe
und DS9 nachholen steht auch noch auf dem Programm ...
also noch genug vor mir

von dem neuen abenteuer des kampfschiffs enterprice halte ich auch nichts ...
auser wie weiter oben erwähnt das casting eigentlich recht gelungen ist
aber das ganze krach bum was 95% des neuen 2009er ST ausmachte geht garnicht ... :/

Novachen 18 Doppel-Voter - 9973 EXP - 25. März 2013 - 12:04 #

Abgesehen davon, dass ich Destiny irgendwie nicht so überragend finde, das Ende fand ich einfach schrecklich, stimme ich dir zumindest zu was die anderen Serien angeht. Titan ist wirklich typisches Star Trek mit "Fremde Welten und Zivilisationen".

Auch wenn ich Destiny nicht so super fand, immerhin hat man aus dieser neuen Ausgangssituation mit Typhon Pact eine recht spannende Fortsetzung daraus entwickelt. Diese Spin-Off Geschichten mit Typhon Pact, Titan und New Frontier finde ich persönlich auch interessanter als die Fortsetzungen zu TNG, DSN und VOY. Weil bei denen habe ich irgendwie einfach durch die Serien und den Filmen das Gefühl, dass sie einfach zu Ende erzählt wurden :-).

burdy 14 Komm-Experte - 2082 EXP - 23. März 2013 - 21:39 #

Ich bin vielleicht kein echter^TM Star-Trek-Fan, sonder nur ein Star-Trek-Fan. Aber ich freu mich riesig :)

Wann gab's das letzte mal etwas von 2 Spielen gleichzeitig zu berichten + nen neuen Film? Das Spiel ist immerhin von den Machern von Darkness 2 und Bioshock 2, also Leuten, die auch was können. Und dann noch was mit Star Trek. Das ist praktisch gekauft. Und wenn der Film nur halb so gut ist wie die Trailer sind, dann kann er sich definitv in der ersten Reihe der Filme zu Zorn des Khan oder First Contact gesellen. Cumberbatch macht auch einen extrem guten Eindruck als Schurke, bin gespannt, ob sich da Khan als bester Schurke überhaupt warm anziehen muss.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7473 EXP - 23. März 2013 - 20:48 #

STO mit Romulanern, da könnt ich es doch glatt ausprobieren. Into Darkness hatte nen genialen Trailer, freu mich auf den Film auch wenn der este nicht so ganz Star Trek war und ich das alte bevorzuge, her mit dem neuen.

Punisher 17 Shapeshifter - Abo - 6981 EXP - 23. März 2013 - 21:07 #

Peter Weller tut mir ja fast ein bisserl leid... der Kerl hat in 73 Filmen/Serien mitgespielt und bei 12 selbst Regie geführt... und man verbindet ihn nur mit Robocop, der Rolle in der man ihn die meiste Zeit in ner Konserverndose rumlaufen sieht. ;-)

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 19613 EXP - 24. März 2013 - 0:39 #

So ungerecht ist die (Film-)Welt.

jps 18 Doppel-Voter - 11025 EXP - 23. März 2013 - 21:24 #

Wird eher mal wieder Zeit für eine neue Star-Trek-Serie. Aber in der originalen Zeitlinie und im 23./24. Jahrhundert und bitte eher im Stile TNG/DS9. Aber das wird wohl mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nie mehr passieren ;(

DerStudti 11 Forenversteher - 618 EXP - 24. März 2013 - 9:26 #

Ich befürchte, dass man sich mit dem unsäglichen Ende von VOY und mit Nemesis in eine Lage manövriert hat, in welcher der Föderation mal wieder jeder ernstzunehmende Gegner in dieser Epoche fehlen würde, den man für eine zusammenhängende Storyline wie in DS9 bräuchte. Und selbst in TNG brauchte man immer wieder mal ne Bedrohung am Horizont (Ferengi, Romulaner, Borg, Klingonen, Cardassianer). Gut, ich kenne die Weiterentwicklung der Romane nicht, aber rein aus Serien- und Filmsicht sähe ich mehr dramaturgisches Potential in der Zeit von Enterprise B oder C.

jps 18 Doppel-Voter - 11025 EXP - 24. März 2013 - 13:22 #

Von den bisher bekannten Gegnern stimmt das natürlich schon, wenn man sich aber mal auf die Erkundung des Weltalls konzentrieren würde, dann könnte man sehr einfach eine neue böse Spezies einführen. Diese ewigen Prequels bin ich nämlich leid. Ich will wissen wie es weiter geht. Und die neuen Star-Trek-Filme sind zwar an sich gut, haben aber absolut nichts mehr mit Star Trek zu tun.

Und bei der Enterprise-C wüsste man ja schon worauf es hinauslaufen wird letztendlich ;(

NoggerDirEinen (unregistriert) 24. März 2013 - 1:41 #

Soso, Star Trek läuft also ausserhalb der USA "traditionell schlecht" und diese ach so lange Tradition wird mit dem letzten Star Trek Film belegt, der mit Star Trek nur noch die Namen gemeinsam hat und mit allen Traditionen bricht.

Wäre Gene Roddenberry noch auf der dieser Welt, er könnte gar nicht so viel essen, wie er k****** müsste.

Korbus 15 Kenner - Abo - 3047 EXP - 24. März 2013 - 7:16 #

Word. Für mich ist Nemesis noch immer der letzte Star Trek Film.

DerStudti 11 Forenversteher - 618 EXP - 24. März 2013 - 9:20 #

Ich versuche bislang vergeblich, mir vorzustellen, dass der J.J. Abrams - Neuauflage nur die Schlußszene fehlt. In der würde der TOS-Kirk nach einem Nickerchen in seinem TOS-Sessel aufwachen und mit TOS-Pille ne Unterhaltung über den seltsamen Traum beginnen, den er grad gehabt hat...

Novachen 18 Doppel-Voter - 9973 EXP - 24. März 2013 - 16:05 #

oder an Star Trek 7 anschließen... war alles nur im Nexus nachdem Kirk reingeschleudert wurde :D.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14958 EXP - 25. März 2013 - 12:42 #

Mit hat vor allem First Contact gefallen, wahr wohl Nummer 8. Dann wurde ich von StarTrek kuriert, obwohl mir die Voyager-Serie noch zugesagt hat.

McSpain Community-Moderator - Abo - 20506 EXP - 25. März 2013 - 13:00 #

War nicht von dir die Idee, dass die neuen Filme in Wirklichkeit den Ursprung des Mirror-Universums zeigen? Fänd ich auch einen super Twist. :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 9973 EXP - 25. März 2013 - 13:46 #

Ja, das hatte ich mal erwähnt, da es bei diesem Film ziemlich viele Gemeinsamkeiten zwischen der Film-Föderation und dem Empire gibt ^^.

Leider ist das nicht wirklich vereinbar, denn Archer wurde im Mirror-Universum umgebracht bevor er überhaupt in die Nähe eines "Admirals" kam und Hoshi Sato war Imperatorin ^^.

zebo 08 Versteher - 220 EXP - 24. März 2013 - 2:32 #

Ich hätte ja ganz gerne mal wieder etwas im Stil von Star Trek - A Final Unity, falls das überhaupt noch jemand kennt.

McSpain Community-Moderator - Abo - 20506 EXP - 24. März 2013 - 8:27 #

Ja. Gab so einige ST-Spieleperlen die ich gerne mal bei GOG.com wiedersehen wollen würde.

DerStudti 11 Forenversteher - 618 EXP - 24. März 2013 - 9:16 #

Oh ja...das kenn ich noch. Und es ärgert mich auch immer noch, dass ich es nicht durchspielen konnte, weil die letzte (?) Raumschlacht auf meinem ollen 40 MHz-486er damals so elendig unspielbar ruckelte. Läuft A Final Unity eigentlich in der DOSBox?

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 62782 EXP - 24. März 2013 - 9:39 #

Habe es selbst nicht getest, könnte aber gehen. Vielleicht helfen diese Anleitungen:

http://board.ostfc.de/thread.php?threadid=15112 (deutsch)
http://windowsgaming.blogspot.de/2010/06/star-trek-final-unity.html (englisch)

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 62782 EXP - 24. März 2013 - 9:35 #

Natürlich. Das beste der Star Trek-Adventures.

wizace 10 Kommunikator - Abo - 498 EXP - 24. März 2013 - 10:09 #

Toll. Ein Shooter [/ironie].

gyfaeq9 (unregistriert) 24. März 2013 - 12:44 #

2 der Star Trek Shooter waren verdammt gut.
Aber das ist jetzt auch gute 10 Jahre her...

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14958 EXP - 25. März 2013 - 12:43 #

Im Stile von Elite Force, was ich immer mal wieder durchspiele, wäre ich begeistert. Aber irgendwie glaube ich nicht daran.

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4926 EXP - 24. März 2013 - 11:04 #

Also für mich steckt da insgesamt auch zu wenig "Star Trek" in den neuen Filmen. Das Spiel passt wohl gut dazu.

Michael P. 24 Trolljäger - 46201 EXP - 25. März 2013 - 13:37 #

für mich wohl auch, oder ich werd einfach nur alt.

McSpain Community-Moderator - Abo - 20506 EXP - 24. März 2013 - 15:25 #

Freue mich als Warsler auf den Film. Beim Spiel hingegen fangen meine Gamersinne an einen Fail-Alarm zu spielen.

motherlode (unregistriert) 25. März 2013 - 11:43 #

Dinge die Untertitel wie "the video game" tragen, bedürfen höchster Vorsicht.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8470 EXP - 25. März 2013 - 13:20 #

Also ein wirklicher Star Trek Film war der neue ja nicht unbedingt. Es kam natürlich viel Lore vor, aber so von der action her war es ziemlich ungewöhnlich ^^

Trotzdem fand ich ihn sehr unterhaltsam. Hatte auch viele Hollywood Gags wie das mit Kirks Händen ^^

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2038 EXP - 25. März 2013 - 13:27 #

Game is mir Latte, neuer Film ist sehr gut!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang