Torment - Tides of Numenera: Chris Avellone als Stretch-Goal

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 95169 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S8,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschrieben

22. März 2013 - 14:02

Nachdem bereits wenige Stunden nach Beginn der Kickstarter-Kampagne zu Torment - Tides of Numenera das Ziel von 900.000 US-Dollar erreicht wurde (wir berichteten), wurden in den vergangenen Tagen mehrere Stretch-Goals veröffentlicht. Einige dieser neuen Ziele wurden inzwischen ebenfalls überschritten, siehe zum Beispiel dieses Update auf Kickstarter. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen wird das Entwicklerstudio inXile Entertainment von mehr als 52.300 Usern unterstützt, die über 2,8 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen. Derzeit läuft die Aktion für das klassische Rollenspiel noch 14 Tage.

Heute nun wurde ein weiteres Stretch-Goal bekanntgegeben: Erreicht der Betrag den Wert von 3,5 Millionen US-Dollar, wird Chris Avellone zum Entwicklerteam stoßen. Jener Spiele-Designer also, der unter anderem als Lead Designer an Planescape Torment aus dem Jahr 2000 gearbeitet hat. Als Mitbegründer des Studios Obsidian Entertainment war er zudem an Spielen wie zum Beispiel Star Wars - Knights of the Old Republic 2 oder Neverwinter Nights 2 beteiligt. Darüber hinaus arbeitete der Entwickler mit inXile bereits an Wasteland 2, zudem ist mit dem Rollenspiel Project Eternity auch ein eigener Titel in der Entwicklung.

Sollte der genannte Betrag zusammenkommen, wird Avellone zwei primäre Aufgaben bei der Umsetzung von Torment - Tides of Numenera übernehmen: Zum einen wird er den Entwicklern Feedback in Bezug auf kreative Spiel-Elemente wie der Hintergrundgeschichte sowie den Charakteren und Schauplätzen geben. Darüber hinaus wird Avellone einen weiteren Begleiter – den inzwischen achten – ausarbeiten und erstellen.

Torment - Tides of Numenera soll nach derzeitigen Planungen im Jahr 2015 für PC, Macintosh und Linux erscheinen. Genutzt wird für den Einzelspieler-Titel die Unity3D-Engine, zudem wird das Spiel frei von Kopierschutzmaßnahmen sein. Neben Englisch werdet ihr es auch auf Deutsch spielen können.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7080 EXP - 22. März 2013 - 14:03 #

Die anderen Designer sind auch vielversprechend:

Colin McComb (Planescape Torment)
George Ziets (NWN 2 Mask of the Betrayer)
Brian Mitsoda (Vampire the Masquerade Bloodlines)

Storymäßig haben ich jetzt extrem hohe Ansprüche.

RobGod 11 Forenversteher - 772 EXP - 22. März 2013 - 14:14 #

Danke für die Info!
Wow... Sollten die nicht komplett alles verlernt haben, kann man nur hoffen, dass eine komplexe und erwachsene Erzählstruktur auf uns zukommt.

Für ernsthaft erwachsene Spiele muss man sonst ja immer aufs nächste Ding der CD-Projekt Leute hoffen.

was ich jetzt noch nicht ganz verstanden habe: Ist das Spiel im Planescape Universum angesiedelt, oder nicht?

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7746 EXP - 22. März 2013 - 14:36 #

Nein, es ist im Numenera-Universum angesiedelt, worauf der Titel des Spiels auch dezent hinweist. ;)

RobGod 11 Forenversteher - 772 EXP - 22. März 2013 - 14:56 #

dumm ;)
Da war dann wohl eher der Wunsch der Vater des Gedanken. ^^

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7080 EXP - 22. März 2013 - 14:32 #

Die Planescape-Lizenz konnte/wollte man nach Verhandlungen mit Wizards of the Coast nicht bezahlen und nimmt nun das neuerschaffene Numenera
http://www.numenera.com/overview/

Merowech 13 Koop-Gamer - Abo - 1227 EXP - 22. März 2013 - 14:37 #

Danke für den Link, ich war erst spontan enttäuscht, als ich vom geänderten Universum gelesen habe, aber Numenera liest sich wirklich interessant. ->Wartespiel

RobGod 11 Forenversteher - 772 EXP - 22. März 2013 - 15:00 #

Danke!
Find ich jetzt spontan sogar fast schöner. Wirkt sehr unverbraucht, und von welchem Setting kann man das denn noch groß behaupten.

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6985 EXP - 22. März 2013 - 14:30 #

Jep, da sind ja auch einige Schreiber dazu gekommen. PayPal für die Goals noch mit einberechnet.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 22. März 2013 - 16:36 #

Namenloser Held verliert Gedächtnis ... Immer wieder.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7746 EXP - 22. März 2013 - 16:45 #

Naja, die Namenlosigkeit macht bei Gedächtnisverlust aber schon Sinn.

keimschleim 14 Komm-Experte - Abo - 2204 EXP - 22. März 2013 - 17:09 #

Der Rest ist aber immer die 08/15-Ausrede für Entwickler.

vicbrother 16 Übertalent - 5827 EXP - 22. März 2013 - 14:52 #

Hauptsache es wird kein AD&D-Regelwerk geben, sonst muss ich den Zauber eines Kaufs noch lernen und eine Nacht drüber schlafen...

Domahe 06 Bewerter - 70 EXP - 22. März 2013 - 14:56 #

Ich bin tatsächlich am Überlegen, ob ich das Spiel unterstützen soll.

Gustel 13 Koop-Gamer - Abo - 1366 EXP - 22. März 2013 - 15:14 #

Naja ich habe es getan. Weniger weil ich erwarte das das Spiel perfekt oder zumindest sehr gut wird. Sondern mehr weil ich finde das sie die Chance verdient haben ein solches Spiel zu versuchen. Obs was wird kann man ja nie so genau vorher wissen. Aber das sie das Risiko eingehen sollte auch bissel unterstützt werden.

Gisli 13 Koop-Gamer - 1770 EXP - 23. März 2013 - 9:15 #

Ich werd's auf jeden Fall tun, ich kann mich nur bei den unzähligen Möglichkeiten (Sountrack, Wasteland 2, etc.) für keine entscheiden. Ist ja noch ein wenig Zeit. :)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8157 EXP - 22. März 2013 - 15:29 #

Nur her damit ;)

keimschleim 14 Komm-Experte - Abo - 2204 EXP - 22. März 2013 - 15:41 #

Wäre das erste Projekt, das ich finanziell unterstützen würde. Aber wie war das nochmal? Nur per Kreditkarte? Dann wär's für mich nicht möglich...

Mike H. 12 Trollwächter - Abo - 1189 EXP - 22. März 2013 - 15:45 #

Nein, geht mittlerweile auch per Paypal: https://torment.inxile-entertainment.com/store

keimschleim 14 Komm-Experte - Abo - 2204 EXP - 22. März 2013 - 16:00 #

Ok, danke für die schnelle Info.

Lacerator 15 Kenner - 3058 EXP - 22. März 2013 - 16:10 #

Oha! Na dann werde ich mich daran wohl auch beteiligen.

Gorny1 16 Übertalent - 4418 EXP - 22. März 2013 - 16:16 #

Langsam wirds aber etwas viel was der Herr Avellone so alles machen soll. Beteiligt an zig Spielen und soll auch noch Novellen schreiben. Ich bin bei all den in der News genannten Projekte Backer, daher find ich es natürlich toll das der da mitmacht, aber nicht das darunter die Qualität leidet.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7080 EXP - 22. März 2013 - 16:26 #

Wasteland 2 hat er schon abgeschlossen, und hier ist er nur als eine Art Supervisor dabei und schreibt einen Gefährten, Story machen ja McComb und Team. Eine Prise Avellone kann nie schaden (solange er nicht für die technischen Dinge verantwortlich ist...).

Markus 11 Forenversteher - 811 EXP - 22. März 2013 - 16:34 #

Das wird das nächste Stretch Goal: Bei 4 Millionen hält Avellone sich aus der Technik raus :-)

Labrador Nelson 22 AAA-Gamer - Abo - 32743 EXP - 22. März 2013 - 17:28 #

*kaumerwart ;)

Levthan 10 Kommunikator - 402 EXP - 22. März 2013 - 17:57 #

Wodrüber ich mich auch ziemlich gefreut habe Stretchgoal Patrick Rothfuss. Mir gefallen seine Bücher sehr, bin gespannt wie er da so reinpasst als seine erste Videospiel mitarbeit, so viel wie ich weiß.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7746 EXP - 22. März 2013 - 18:04 #

Auch ich würde mir den Director's Cut auch für die anderen Plattformen wünschen. Die Bosskämpfe waren für mich der einzige wirklich schwerwiegende Fehler in dem Spiel.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 22. März 2013 - 18:12 #

Haha falsche News ^^

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7746 EXP - 22. März 2013 - 18:33 #

Lol, wie kommt der Kommentar hierhin? Ich hatte ihn eigentlich unter den Angetestet-Artikel geschrieben. Glaub ich. Oder? Werde ich verrückt? Nein, wirst du nicht! Ach was, jetzt hab ichs: Meine Erfahrung mit dem Internet und seinen Einwohnern sagt mir, dass es sich hier um eine Verschwörung handeln muss. Ja, so ist es. So muss es sein. Ich behalte euch im Auge!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 22. März 2013 - 18:49 #

Überwachunstaat? Und DeusExMachina? ^^

Henke 15 Kenner - 3352 EXP - 22. März 2013 - 22:02 #

Vielleicht hat ihm ja die Telekom das Volumen gekürzt und der Kommentar hat es nicht mehr in die Deus EX HR D-Cut Kommentare geschafft?

Obwohl...nee, so fix sind die auch nicht...

Gisli 13 Koop-Gamer - 1770 EXP - 23. März 2013 - 9:18 #

Da hatte wohl eine deiner Augmentierungen eine Fehlfunktion.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7746 EXP - 23. März 2013 - 11:40 #

Ist das deine Art mir zu sagen, dass du mich für einen Psycho hälst? ;)

Name (unregistriert) 22. März 2013 - 20:13 #

Bedauerlich, dass der Newsschreiber das Engagement von Autor Patrick Rothfuss als stretch goal verschweigt. Einer der wohl besten Fantasyautoren der jüngeren Zeit und ein #1-Autor auf der Bestsellerliste der New York Times. Das wäre durchaus eine Erwähnung wert gewesen...

felix2 (unregistriert) 22. März 2013 - 21:25 #

Sehr schön, ich hoffe das klappt, aber man hätte ihn vielleicht nicht als allerletztes ansetzen müssen (auch wenn es die finanziellen Möglichkeiten steigert).

Name (unregistriert) 22. März 2013 - 21:37 #

Doch, weil bis zuletzt noch nicht klar war, ob er darf. Schließlich hat er einen Hauptarbeitgeber, der darauf besteht, dass Avellone seinen dortigen Arbeitsverpflichtungen nachkommt.

felix2 (unregistriert) 22. März 2013 - 22:09 #

Das habe ich gelesen, davon rede ich gar nicht, sondern davon, dass auch andere Zwischenziele erst seit diesem Update mit hinzugefügt wurden (und vielleicht war es auch schon früher absehbar)

Name (unregistriert) 22. März 2013 - 22:19 #

Laut VG247-Interview war es das nicht.

Die Platzierung dürfte der Erzählstrategie geschuldet sein. MCA ist sicherlich nicht essentiell für das Projekt. Seine Einbindung war von vorneherein problematisch und seine potentielle Funktion ist jetzt schon eher eine Art "sofern mir Project Eternity den zeitlichen Rahmen dafür lässt, andernfalls skalier ich mein Engagement runter". So jemand ist im Gegensatz zu einem Rothfuss keine verlässliche Stütze, der eventuell auch nochmal mitanpackt, wenn kurzfristig was aufpoppt. Anders ausgedrückt, man könnte notfalls auch gut ohne ihn leben. Andererseits ist er als Name innerhalb der Zielgruppe attraktiv genug, um wie die Karotte vor der Nase auch langfristig nochmal Reserven zu mobilisieren.

felix2 (unregistriert) 23. März 2013 - 23:21 #

"MCA ist sicherlich nicht essentiell für das Projekt."

Das habe ich in keiner Weise vorausgesetzt oder angedeutet.

"Seine Einbindung war von vorneherein problematisch"

Ich habe vorher schon gesagt, dass ich die Gründe sehr wohl gelesen habe.

" So jemand ist im Gegensatz zu einem Rothfuss keine verlässliche Stütze, der eventuell auch nochmal mitanpackt, wenn kurzfristig was aufpoppt. Anders ausgedrückt, man könnte notfalls auch gut ohne ihn leben. Andererseits ist er als Name innerhalb der Zielgruppe attraktiv genug, um wie die Karotte vor der Nase auch langfristig nochmal Reserven zu mobilisieren."

Jeder dieser Sätze wiederholt das vorher Gesagte, das - wie gesagt - überhaupt nichts zur Sache tut, da meine Überlegungen auf dem offensichtlichen Stand der Dinge beruhen, die du hier im einzelnen vorbetest.

Ich habe indes lediglich einige Möglichkeiten durchdacht. Ich habe damit in keiner Weise ausgeschlossen, dass die Letztplatzierung im Gegensatz zur Vorletztplatzierung, nicht die einzige oder zumindest beste Möglichkeit für alle Beteiligten war. Ich habe auch in keiner Weise gesagt, das müsse so sein. Es waren eben ein paar ÜBERLEGUNGEN.

felix2 (unregistriert) 23. März 2013 - 23:29 #

"Laut VG247-Interview war es das nicht."

Ich spreche von den letzten beiden Tiers, die beide wurden gleichzeitig hinzugefügt. (Außerdem wird sowas häufig mit ein paar Tagen Vorlauf entschieden - nicht unbedingt die speziellen Tiers aber sicher die Beteiligung.)

felix2 (unregistriert) 23. März 2013 - 23:31 #

Und nun erzähl mir nochmal die Geschichte von inXile, vielleicht finden sich darin Informationen, die diesem spannenden Thema weiterhelfen.

Name (unregistriert) 24. März 2013 - 11:58 #

InXile wurde 2002 von Brian Fargo und Matthew Findley gegründet. Der Name leitet sich von einer vorläufigen Visitenkarte ab, auf der der nach seinem Ausstieg bei Interplay zwischenzeitlich arbeitslose Brian Fargo sich als "Leader in Exile" bezeichnete. Das Unternehmen zeichnet sich mittlerweile vor allem durch die Fortsetzung alter Interplay-Titel aus.

Henke 15 Kenner - 3352 EXP - 22. März 2013 - 21:59 #

Muss ich den Chris Avellone jetzt in einer Reihe mit Größen wie Warren Spector, Richard Garriott, David Braben und Sid Meier nennen?

Wenn ich mich recht entsinne, hat er damals die FallOut-Bibel erstellt und hatte seine Finger auch in einigen erfolgreichen RPGs... auf Kickstarter wird er allerdings gehandelt wie ein Hans-Dampf-in-allen-Gassen!

Wenn der Mann so gut ist, und sich alle um ihn reissen, wieso arbeitet er nicht für ein großes Studio und läßt sich von denen kreativ ausbeuten?!

Name (unregistriert) 22. März 2013 - 22:10 #

Vielleicht weil er es bevorzugt, mit den Leuten zusammenzuarbeiten, mit denen er seine Karriere begonnen hat? Und weil er mit denen eine gemeinsame Firma hat, die es bislang bevorzugt, eigenständig zu bleiben?

Nennen musst du ihn nicht, das tun bereits andere für dich. ;)

felix2 (unregistriert) 22. März 2013 - 22:13 #

Ich denke je nach dem, wo man sich umschaut und wen man fragt, würde man sich vielleicht eher wundern, diese anderen Leute zusammen mit Chris Avellone in einem Atem zu nennen. Schießlich ist er ein Autor, der für eines der besten erzählerischen Werke in der Spielegeschichte gesorgt hat, die anderen sind eher typische Designer-"Legenden", mit größtenteils völlig anderen Prioritäten, selbst erzählerischer Art.

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5389 EXP - 22. März 2013 - 22:48 #

Ähm, der Mann ist Mitgründer und Creative Director von Obsidian Entertainment.
Und mit Richard "Luschi" Garriott würde ich ihn nicht zusammen nennen.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17072 EXP - 23. März 2013 - 1:18 #

Die PR von R.G. funktioniert doch grossartig.

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5389 EXP - 23. März 2013 - 1:33 #

PR? per rectum?

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17072 EXP - 23. März 2013 - 1:44 #

Deiner?

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5389 EXP - 23. März 2013 - 2:42 #

Meiner? Meiner, extra für Lord Luschi Richard British de Cayeux.
Auch bekannt unter "The duche" oder "The pimp".

hohoho (unregistriert) 24. März 2013 - 13:23 #

Sammel doch ein paar Tomaten und bring sie mit zu den Gamestagen in Berlin. Da hält unser Astronaut als Ehrengast eine Keynote. Das wäre eine passsende Gelegenheit, ihm die deutsche Agrarproduktion näher zu bringen. ;)

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5389 EXP - 24. März 2013 - 14:19 #

Was macht der bei den Gamestagen? Ich dachte der wäre jetzt unter die Makler für virtuelle Grundstücke gegangen.

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6985 EXP - 24. März 2013 - 17:38 #

Yep, ich backe sein Produkt nicht ;-)

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5389 EXP - 24. März 2013 - 17:55 #

Ah was? Willst du kein virtuelles Haus für $500 haben?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang