Blackguards: Erstes rundenbasiertes RPG von Daedalic

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137434 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

21. März 2013 - 17:40 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Das Schwarze Auge - Blackguards ab 6,94 € bei Amazon.de kaufen.

Bislang konnte das Hamburger Entwicklerstudio Daedalic Entertainment vor allem mit klassischen Adventures zahlreiche Fans gewinnen. Unter anderem erschienen in den vergangenen Jahren The Whispered World (GG-Test: 8.5), Chaos auf Deponia (GG-Test: 9.0) oder auch Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten (GG-Test: 8.0). Mit Memoria wurde zudem vor wenigen Tagen ein weiteres Adventure angekündigt, das auf der DSA-Lizenz basiert und voraussichtlich im Sommer dieses Jahres erscheinen wird (wir berichteten).

Doch damit nicht genug: Heute gab das Studio bekannt, dass mit dem Titel Blackguards an einem weiteren Spiel gearbeitet wird, das über eine Lizenz der Das-Schwarze-Auge-Marke verfügt. Die Entwicklung war bereits vor längerem bekannt geworden, damals allerdings lief das Projekt noch unter dem Arbeittitel "Circle of Legends". Das Besondere an Blackguards ist, dass der Titel das erste rundenbasierte Rollenspiel von Daedalic darstellt. Erscheinen wird Blackguards für den PC, als Veröffentlichungszeitraum wird ebenfalls der Sommer 2013 angegeben.

Versprochen werden euch eine „fesselnde Hintergrundgeschichte“ – die düsterer sein wird als jene der bisherigen Adventures des deutschen Entwicklers – sowie „actionreiches Gameplay“, eine „aufwändig gestaltete 3D-Umgebung“ und „eigenwillige Charaktere“. Auf den mehr als 180 Kampfarealen werdet ihr auf die verschiedensten Kreaturen, aber auch auf interaktive Objekte treffen. Für Abwechslung werden darüber hinaus zahlreiche Haupt- und Nebenquests sorgen. Alles in allem sollt ihr euch mit dem Spiel über 40 Stunden beschäftigen können.

Auch zur Story wurden erste Details genannt: Im Gegensatz zu vielen anderen Rollenspielen steht für die Rettung der Welt kein Held bereit, der über eine weiße Weste verfügt. Stattdessen spielt ihr einen verurteilten Mörder, dessen Aufgabe es ist, im Süden Aventuriens gemeinsam mit seinen zwielichtigen Begleitern – wie zum Beispiel der Halbelfe Niam mit ihrem Drogenproblem oder dem lüsternen Zauberer Zurbaran – die bislang ungenannte Bedrohung aufzuhalten. Im Laufe des Spiels soll sich die Story entfalten, sodass sich Intrigen und Wendungen offenbaren werden.

Wir können gespannt sein, was uns mit Blackguards letztendlich erwarten wird – auch deshalb, weil es sich um Daedalics erstes Spiel dieser Art handelt. Abschließend findet ihr in unserer Galerie erste Konzeptbilder und Screenshots.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12279 - 21. März 2013 - 17:46 #

Man könnte eigentlich ein "DSA" in den Betreff hängen, damit gleich jeder bescheid weiß ;)
----------------

Täuscht mich es eigentlich oder wird das Jahr 2013 zum Jahr der Rundenbasierenden Games (RPG u Strategie)?
Wenn man sich die ganzen Ankündigungen so ansieht, sind es doch mehr als in den letzten Jahren (zusammen)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 21. März 2013 - 18:46 #

The Return of the Runde.

Ich mag ja Rundenbasierte Spiele und freue mich, dass sie vermeintlich ihre Renaissance bekommen. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 21. März 2013 - 18:48 #

Ganz meine Meinung. Hab ich zumindest auf dem Strategie-Sektor immer lieber gehabt als Echtzeit. Und auch in Rollenspielen finde ich Rundenkämpfe immer noch viel spannender als Actionrumgefuchtel (wobei das durchaus auch Spaß machen kann, siehe Kingdoms of Amalur)

Kith (unregistriert) 21. März 2013 - 20:20 #

Das täuscht nicht, vor allem habe ich schon vor geraumer Zeit festgestellt, dass viele Entwickler im gleichen Zeitraum, gleichen Trends nachgehen. Nicht unbedingt gleich beim Genre, aber zum Beispiel bei Waffen (Bögen anyone?), oder Schauplätzen, etc. ist manchmal ganz witzig :D

Gustel 14 Komm-Experte - P - 2585 - 21. März 2013 - 17:47 #

Wow, na dann aufjedenfall gutes gelingen an Daedalic! Klingt vom Konzept erstmal sehr gut!

lis (unregistriert) 21. März 2013 - 17:54 #

Ih! Schonwieder DSA! :D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 21. März 2013 - 22:01 #

Geh weg!^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 21. März 2013 - 17:55 #

Da bin ich aber mal gespannt. :)

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1478 - 21. März 2013 - 18:12 #

Südaventurien, zwielichtige Begleiter und Held mit nicht ganz so weisser Weste. Dazu noch die Artworks die für mich nach Al'Anfa/ Selem Setting aussehen und rundenbasiertes Kampfsystem.
Das Spiel ist offiziel auf meinem Radar.

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 21. März 2013 - 18:31 #

Oh Al'Anfa... das weckt Erinnerungen an eine noch nicht abgeschlossene PnP-Runde - allerdings mit DnD-Regelwerk. DSA fand ich schiete.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32825 - 22. März 2013 - 0:50 #

Auf meinem Radar auch.

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 21. März 2013 - 19:21 #

Als DSA-Fan werde ich ja ein klein wenig zickig, wenn das schöne deutsche Rollenspiel einen Titel wie "Blackguards" bekommt. Aber gut, sei es dem internationalen Markt geschuldet.

Ansonsten gilt: Daedelic, woot!

MicBass 19 Megatalent - 14273 - 21. März 2013 - 19:41 #

Jup, finde ich auch sehr irritierend. Passt irgendwie nicht. Ansonsten: Runde super, DSA super, Charaktere super. Alles super.

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 21. März 2013 - 19:52 #

Rundenbasiert? Rundenbasiert. Rundenbasiert! Damit klingt es ja schon jetzt vielversprechender als Demonicon ;) - Wobei ich wahrscheinlich eh alles holen werde ^^

Name (unregistriert) 21. März 2013 - 20:10 #

Hoffentlich ist es billig in der Produktion oder auch für Smartphones. Sonst wird das nichts.

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 21. März 2013 - 20:19 #

Na da bin ich mal gespannt. Hoffentlich überheben sie sich nicht daran!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55891 - 21. März 2013 - 20:40 #

Schon im Sommer? Bin gespannt.

Politician 12 Trollwächter - 1107 - 21. März 2013 - 21:22 #

Da bin ich gespannt! Wenn das Spiel verspricht was Entwickler und Konzept halten, dann kann Demonicon einpacken und wir bekommen ein schönes RPG. Hoffentlich nehmen sich die ganzen Runden RPGs nicht zu stark die Verkäufe weg, sodass nach der Welle nichts mehr kommt.

Harvey (unregistriert) 21. März 2013 - 21:51 #

Edna, Edna, Edna! Unsere Macher brechen aus! Aus ihrem Genrekorsett. Sie machen ein Rollenspiel. Lass es uns zerstören!

eQuinOx (unregistriert) 21. März 2013 - 22:02 #

DROGGELBECHER!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 21. März 2013 - 22:02 #

DSA? Interesse geweckt!

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 21. März 2013 - 22:15 #

ich weis nicht soo sympathisch wie Deadalic ist mir in letzter Zeit kaum eine Studio vorgekommen. Vorallem mit ihren mittlerweile ziemlich großen Output, und keins deren Spiel ist ein Millionenprojekt des Mainstreams. Ich muss umbedingt das erste DSA nachholen. Ich mag sehr genre Adventures und besonders wenn sie NICHT lustig sind sondern spannend.

OK gibt schon nen paar andere sehr sympathische Studios aber das sind dann alles irgendwie so richtige Indie-Studios

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. März 2013 - 22:17 #

Rundenbasierende RPG's haben den Vorteil das man dabei essen kann ^^

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 21. März 2013 - 22:37 #

Das richtig und doch auf so viele Ebenen wieder falsch. :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 22. März 2013 - 14:40 #

Achjaaaaa? Dann leg ich nach:

Ein weiterer Vorteil an Rundenbasierenden RPG's ist, das man sie auch Einhändig spielen kann ;)

Baran 12 Trollwächter - 826 - 22. März 2013 - 15:13 #

Woraufhin man ahnen kann, was dein bevorzugter Charakter sein wird. Könnte. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32825 - 23. März 2013 - 2:06 #

Genau, und ich kann dann entspannt dabei eine Zigarre schmöken und den Durst mit einem erlesenen Single Malt löschen. Alldas geht bei RTS nicht.

MicBass 19 Megatalent - 14273 - 23. März 2013 - 12:35 #

DAS ist Spielkultur! :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 26. März 2013 - 0:20 #

Will ich wohl meinen ^^

Olphas 24 Trolljäger - - 47025 - 22. März 2013 - 14:59 #

Also ich vergesse bei rundenbasierenden Spielen gerne mal das Essen. :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 22. März 2013 - 15:19 #

Als Arzt deines Vertrauens, muss ich dir mitteilen, dass so etwas schädlich für die Gamergesundheit ist. Deswegen wieder mehr RTS-Spiele. ^^

Gorny1 16 Übertalent - 4720 - 21. März 2013 - 22:19 #

DSA! Rundenbasiert! RPG! Ich bin schon am Geld gegen den Bildschirm werfen.

Lonestarr 12 Trollwächter - 863 - 21. März 2013 - 23:30 #

Eigentlich fehlt jetzt nur noch etwas was gegen Jagged Alliance oder Gorky 17 geht.
Wobai das neue X-com soll ja auch gut sein... Habs noch nicht getestet... Aber steht auf der Liste (ich komm schon gar nicht mehr hinterher)

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 22. März 2013 - 9:32 #

Komisch, dass auch ich mich immer wieder mal gerne an Gorky17 erinnere. Das Spiel hatte ja schon einige Schwächen und war offenbar zwei Stunden zu früh vorbei, trotzdem war es eine kleine hübsche Perle mit netten Charakteren. Über JA müssen wir eh nich reden...

volcatius (unregistriert) 21. März 2013 - 23:59 #

Irgendwie bin ich ziemlich misstrauisch, kommt schon im Sommer und bisher null Infos?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 22. März 2013 - 0:12 #

Hmm, klingt spannend. Wird definitv im Auge behalten. Fand die DSA-Welt schon immer schön (auch wenn ich bisher nur wenige Bücher gelesen habe und bei der Nordlandtrilogie nie allzu weit gekommen bin, trotz recht vieler investierter Stunden - zumindest in Teil 1).

Baran 12 Trollwächter - 826 - 22. März 2013 - 0:55 #

Noch mehr Freude. :)

Ich hoffe aber, daß sich Daedalic damit nicht übernimmt. Als (gefühlt) kleines und unabhängiges (?) Studio haben die jetzt drei Titel für 2013 in der Pipeline, heieiei.

Anyway: Ich wünsche den Leuten viel Erfolg. :)

Turnerschuh (unregistriert) 22. März 2013 - 7:27 #

Es sollen auch noch Goodbye Deponia und 1953: Alcatraz kommen. Also sind es mindestens 5 Titel die sie für dieses Jahr planen.

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 22. März 2013 - 7:46 #

Lüsternder Zauberer ?
Will ne lüsternde Zauberin!
Könnte was werden das Game.Mal abwarten.
Grüsse

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 22. März 2013 - 8:38 #

The Rundenbasierte strikes back! Welch ein schöner Trend.

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1423 - 24. März 2013 - 10:58 #

Sommer 2013 als Releasedatum? Das erscheint mir doch relativ kurz. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man in so knapper Zeit ein wirklich gutes Rollenspiel entwickeln kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit