Civilization 5: Addon Brave New World angekündigt

PC andere
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 337814 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

15. März 2013 - 15:42 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Civilization 5: Brave New World ab 26,99 € bei Amazon.de kaufen.
2K kündigt mit Brave New World die zweite Erweiterung zu Civilization 5 an. Sie soll ab Sommer 2013 "neue Spielsysteme, Strategien und Szenarios" bieten. Während Huxley-Kenner hinter dem Titel spontan ein dystopisches Science-Fiction-Szenario vermuten, handelt es sich aber thematisch um das übliche historische Szenario mit Betonung der Neuzeit (während Gods & Kings ja eher Mittelalter und Renaissance in den Vordergrund rückte).

Brave New World soll internationalen Handel als Konzept einführen und seinen Fokus auf Kultur und Diplomatie legen. Der weltweite Einfluss des Spielers hängt von der Zahl seiner "Großen Werke" in verschiedenen Bereichen ab und zudem der ideologischen Ausrichtung seiner Zivilisation. Im Weltkongress sollen "globale Lösungen" eingebracht werden können. 2K zitiert Serienschöpfer Sid Meier:

Nachdem wir Civilization 5 mit der Erweiterung Gods & Kings bereits zahlreiche tolle Spielelemente hinzugefügt hatten, hat das Team überlegt, wie man das Spielerlebnis durch neue Spielsysteme noch besser machen könnte. Wir freuen uns, den Fans ein weiteres ehrgeiziges Erweiterungspaket bieten zu können, das stundenlangen neuen Civilization-Spielspaß garantiert.

Ein erstes Foto aus dem Addon zeigt den neuen Truppentyp "Winged Husar".

Im Einzelnen soll Civ 5: Brave New World folgende Neuerungen bieten:
  • Neun weitere Zivilisationen, darunter Polen unter dem Herrscher Kasimir III. Natürlich bringen sie eigene Einheiten, Gebäude und so weiter mit.
  • Neuer Siegtyp "Kultur", indem man seinen Einfluss auf andere Zivilisationen ausweitet. Das geht etwa dadurch, dass man Große Künstler, Schriftsteller und Musiker in Gebäuden wie Museen oder Opernhäusern platziert, wo sie dann "Meisterwerke" erschaffen. Man soll auch Archäologen einsetzen können, um die Stätten lang vergangener Schlachten und die Ruinen alter Städte auszugraben und wertvolle Kulturartefakte zu erhalten.
  • Weltkongress: Der Spieler kann die internationale diplomatische Landschaft über den Weltkongress beeinflussen, der über wichtige Themen wie Handelssanktionen, Begrenzung von Ressourcenabbau oder die Ächtung von Atomwaffen abstimmen kann. Resolutionen, Intrigen und eine neue Strategie für den Diplomatiesieg machen das Ende des Spiels laut 2K "so dynamisch wie nie zuvor." Auch die Stadtbündnisse sollen noch wichtiger werden.
  • Internationale Handelswege: Entwickeln der eigenen Städte zu internationalen Handelszentren auf dem See- und Landweg.
  • Acht neue Wunder: Weitere Weltwunder werden integriert, darunter das Panthenon, der Broadway und die Uffizien.
  • Zwei neue Szenarios: Das eine behandelt den amerkanischen Bürgerkrieg, das andere die Kolonialkriege in Afrika. Letzteres wird beim Spielstart jeweils neu generiert.
Der genaue Erscheinungstermin im Sommer für Civ 5: Brave New World ist noch nicht bekannt; neben der PC-Version von 2K selbst wird der Umsetzungsspezialist Aspyr die Mac-Variante erstellen.
McSpain 21 Motivator - 27275 - 15. März 2013 - 15:45 #

Klingt ja ganz spannend. Hab Civ 5 bisher nicht gespielt. Hauptsächlich, weil die Civ-Titel bei mir den "Mal kurz reinspielen... Huch! Wo sind die letzten drei Monate hin?"-Effekt auslösen.

vicbrother (unregistriert) 15. März 2013 - 19:08 #

Dann spiel mal rein - der Suchteffekt kommt bei Civ V nicht wirklich auf.

McSpain 21 Motivator - 27275 - 15. März 2013 - 19:34 #

:D Dann kann ich es ja mal riskieren. ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 15. März 2013 - 23:37 #

Sprich für dich selbst. Ich sitze momentan schon wieder seit ein paar Stunden dran. :)

vicbrother (unregistriert) 16. März 2013 - 8:55 #

Ich habe nun wirklich alle Civ und Civ-ähnlichen Titel seit 1991 gespielt, aber Civ V haut mich nicht mehr vom Hocker. Ich habe auch den Eindruck, dass sich das Spiel trotz der punktuellen Verbesserungen nicht wirklich fortentwickelt, sondern dank DLCs und Addons eine goldene Kuh geworden ist. Die KI nimmt mir dann den letzten Reiz, zumal wenn sie dann noch ewig für einen schlechten Zug benötigt.

Hans am Meer (unregistriert) 16. März 2013 - 2:52 #

Die Kampf-KI ist dumm wie Brot. Aber das hat nichts geholfen. Ich hab eine ganze Woche in eine Partie versenkt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337814 - 16. März 2013 - 13:22 #

Also ich finde, seit ca. Ende 2011 ist sie nur noch so dumm wie Brötchen, was eine Verbesserung darstellt.

vicbrother (unregistriert) 17. März 2013 - 0:38 #

Vom Krümmel zum Brötchen... Schade, dass Civ aufgrund der Spiellänge nicht wirklich Multiplayer geeignet ist...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6856 - 17. März 2013 - 11:26 #

Du kannst die Spielgeschwindigkeit und -Länge ja durch ändern der "Game Pace" Option beeinflussen. Damit läuft dann alles (Bauzeit, Forschung) schneller oder langsamer ab und die maximale Rundenzahl bis zum Sieg wird angepasst (z.B. 330 statt 500 Runden).

Civ ist für mich ein Singleplayer Spiel, von daher würde ich mir auch eine bessere KI wünschen. Ein auf Multiplayer fokussiertes Civ würde ich vermutlich gar nicht spielen.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 17. März 2013 - 12:35 #

Ich weiß nicht, wie's dir geht, aber ich LIEBE Civ im Multiplayer. Gerade im Hotseat besonders witzig...

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 15. März 2013 - 15:50 #

Schön. Gods & Kings hat Civ 5 extrem verbessert. Brave New World scheint das noch weiter abzurunden.

Fireaxis scheint das ja nun immer so zu machen. Erst ein Basisspiel rausbringen und dann ausbauen. Das war bei Civ 4 ja auch schon so.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337814 - 15. März 2013 - 15:54 #

Korrektur: Erst ein Basisspiel mit dämlicher KI rausbringen. Dann ein Jahr brauchen, um diese erträglich hinzubekommen, und dann zwei spannende Addons veröffentlichen (ich nehme jetzt einfach mal zum Wohle von Brave New World an, dass es die Qualität von Gods & Kings erreicht -- was natürlich nicht gesagt ist) :-)

gnal 12 Trollwächter - 1080 - 15. März 2013 - 16:23 #

Als alter Civ-Spieler ist man natürlich mit viel Leidensfähigkeit ausgestattet. Ist nicht das erste mal, dass erst diverse Patches und Erweiterungen die Episode zu einem runden Spielerlebnis machen.
Das X-Com Revival war ja auch eine sehr schwere Geburt.

Falk 14 Komm-Experte - 1890 - 15. März 2013 - 16:24 #

Bei den vielen Features und vor allem grundsätzlichen Veränderungen (Kultur, Diplomatie), bin ich mir ziemlich sicher, dass es ein halbes Jahr dauern wird, bis die Erweiterung sinnvoll spielbar gepatcht ist. Aber damit kann ich leben, denn wenn man sich anschaut, was Firaxis aus dem ursprünglichen Vanilla-Release gemacht hat und wie sie das Spiel weiter supporten, dann bin ich auch einfach dankbar.

Ich fühle mich zwar als zahlender Betatester, aber nicht als irrelevantes Melkvieh. Ist ja schon mal was! :)

supersaidla 16 Übertalent - P - 4060 - 15. März 2013 - 16:32 #

Und dann fängt diese KI auch noch das Bescheissen an! :D

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 15. März 2013 - 16:47 #

Ich habe mir Civ 5 neulich mal bei Steam für 10€ geholt. Und die KI entäuscht mich maßlos. Die erklärt sich gegenseitig den Krieg nur um 5 Runden später wieder Frieden zu machen. Außerdem gibt die KI, meiner Meinung nach, viel zu schnell Städte ab. Trotzdem muss ich sagen: Nen Heidenspaß im Hotseat... :-D

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 15. März 2013 - 16:47 #

Hehe, tatsächlich hatte ich meinen Kommentar erst härter formuliert, habs dann aber geändert ^^.

prefersteatocoffee (unregistriert) 15. März 2013 - 19:31 #

Kommt mir irgendwie bekannt vor, also wie bei der Total War-Serie, wobei die Macher die KI bis heute nicht im Griff haben!

Butzemann (unregistriert) 15. März 2013 - 15:55 #

Ich will lieber ein neues Colonization!

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 15. März 2013 - 15:57 #

gibts da nicht ein Civ5-Mod zu???

Elton1977 19 Megatalent - P - 15262 - 15. März 2013 - 16:25 #

Ich glaube das hast du Recht!

Largos (unregistriert) 16. März 2013 - 0:41 #

Wiki sagt:
"2008 erschien unter dem Titel Sid Meier’s Civilization IV: Colonization eine überarbeitete Neuauflage des Originaltitels auf der technischen Basis von Civilization IV."

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 16. März 2013 - 1:01 #

jaja, das ist aber der "offizielle" Colonization-Mod für Civ4. Aber das ist doch auch einfach auf Civ5 umzusetzen. Würde mich wundern, wenns da noch nichts gibt. Bin aber grade zu faul zum googlen... :-P

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 15. März 2013 - 15:56 #

Toll, wenn es Civ soviel besser macht wie Gods&Kings, dann wird Civ5 wirklich noch einer der stärksten Teile.
Übrigens ich mag Addons ;D. Die DLCs zu Civ stören mich nicht, empfinde die als unnötig.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 15. März 2013 - 15:56 #

Auha, ich hab schon >150h Spielzeit mit Gods & Kings auf dem Buckel und noch nicht einmal bis in die Neuzeit gespielt... Da muss ich mich bis Sommer aber ranhalten, um zumindest G+K halbwegs abgegrast zu haben!

Man darf bei Civ inzwischen bloß nicht den Fehler machen, sich die Vanilla bei Veröffentlichung zu kaufen. Mit der GOTY kann man dann aber meist nichts falsch machen!

Magisthan (unregistriert) 15. März 2013 - 16:03 #

Ich will lieber ein neues Pirates von Sid. So langsam ist es mit den ganzen Civ Addons und Neuauflagen mal genug...

Elton1977 19 Megatalent - P - 15262 - 15. März 2013 - 16:26 #

Es gab ja 2004 (?) schon ein Pirates-Remake. Was nicht heissen soll, das ich etwas gegen eine erneut aufgebohrte Version hätte...

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 15. März 2013 - 16:51 #

Nachdem Port Royal 3 nicht so gut ankam könnte ein gut gemachtes Pirates eine Lücke füllen und sich gut verkaufen.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4060 - 15. März 2013 - 22:17 #

Find ich auch. Aus der Vorlage muss sich doch ein anständiges Spiel machen lassen. Port Royal 3 hat mich kalt gelassen obwohl ich den zweiten Teil ewig gespielt habe. Darf ruhig komplex ausfallen ;)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6050 - 15. März 2013 - 16:08 #

Ach, immer nur gerne her damit!

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 15. März 2013 - 16:30 #

Klingt alles sehr gut, dennoch hab ich mich zum Release sehr darüber aufgeregt, dass es sowas wie den "Weltkongress" oder die UN nicht zu Beginn schon gab. Ich finde, dass so etwas ein elementarer Bestandteil des Spiels ist, umso ärgerlicher, dass man Jahre darauf warten muss und sogar dafür noch löhnen darf!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6856 - 15. März 2013 - 16:37 #

Hört sich spannend an!

Nachdem Gods&Kings schon viele der Schwachstellen ausgebessert hat, finde ich es gut, dass jetzt die Diplomatie verbessert werden soll. Die Interaktionen mit den anderen Völkern empfinde ich auf aktuellen Stand als einen der größten Schwachpunkte. Die verhalten sich häufig unlogisch und werden mit steigendem Schwierigkeitsgrad total irre.

Auch richtige Allianzen mit anderen Völkern wären schön, aktuell geht ja nur "Freunde". Bei einer Allianz könnten dann, je nach beteiligten Völkern, unterschiedliche Boni verfügbar werden und das gesamte Gebiet des Alliierten aufgedeckt werden.

Ein neuer Siegtyp ist schön, ich dachte aber Kultur-Sieg wäre schon mit dem Utopia-Projekt erledigt. Speziell für Gods&Kings hatte ich eigentlich einen Glaubens-Sieg erwartet: z.B. wenn alle Städte der Welt an meine Religion glauben und ich Theologie erforscht habe kann ich ein bestimmtes Weltwunder "Großer Tempel" bauen, um zu gewinnen. ("Großer Tempel" gibt es zwar im Spiel, aber in anderer Form).

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 15. März 2013 - 16:50 #

Gerade "Freunde" stört mich ungemein. Außerdem sollte man die Interaktion mit den Stadtstaaten überarbeiten. Da gibts nicht viel. Die nerven mich so sehr, dass ich sie entweder annektiere oder komplett abschalte...

Captain Placeholder (unregistriert) 15. März 2013 - 16:53 #

Ich hab noch nicht mal das erste Addon ausprobiert. Das Hauptspiel hat mir aber schon viel Spaß gemacht, also immer her mit neuen Inhalten.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6950 - 15. März 2013 - 17:03 #

Solltest du nachholen, Gods & Kings hat einige tolle Neuerungen gebracht, nicht nur Religionen.

Captain Placeholder (unregistriert) 15. März 2013 - 17:10 #

Ich hab ganz sicher vor, es nachzuholen, habs nämlich schon letztes Jahr gekauft. :) Ich bin nur noch nicht dazu gekommen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6950 - 15. März 2013 - 17:03 #

Yes!!!!!! Endlich kommt die Ankündigung, darauf warte ich schon lange als Civholiker. Man merkt einfach zu oft, dass in der zweiten Spielhälfte motivierende Elemente wie anfangs die Religionen fehlen. Die Sucht kann also weiterhin befriedigt werden - "Nur noch das eine Gebäude, dann muss ich aber wirklich ins Bett!!!"

Domahe 06 Bewerter - 70 - 15. März 2013 - 17:25 #

Hört sich doch mal interessant an :-)
Da muss ich wohl Civ 5 wieder installieren.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 15. März 2013 - 17:31 #

Klingt gut allerdings muss da auch die KI übrzeugen ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35858 - 15. März 2013 - 17:50 #

Steam hat gerade einen neuen Patch verteilt, und jetzt steigert sich meine Vorfreude auf das neue Add-On.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 15. März 2013 - 18:07 #

absolut FANTASTISCH :D ich liebe dieses game und das obwohl es mir viel zu simpel ist (wirklich kindergarten simpel lol.. dabei spiel ichs schon englisch only) und kanns kaum abwarten bis das addon kommt. ist noch vieeel raum für komplexität und tiefe drin, die könnten gern mal was richtig komplexes reinhauen und nich alles so auf abstraktem niveau lassen :) so oder so, das game hat mir bisher rund 130 stunden spielspaß bereitet und das addon sollte mir weitere 50 stunden geben, je nachdem wie komplex es wird vllt mehr xD

Falk 14 Komm-Experte - 1890 - 15. März 2013 - 18:13 #

Ich bin bei 393 Stunden. Eigentlich recht wenig, wenn ich an die Zeit mit Teil 4 denke. Aber mit dem neuen Addon wird das bestimmt nochmal nach oben schnellen.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 16. März 2013 - 8:41 #

hrhr nice xD das problem von civ5 is nämlich das es zu simpel is und mich daher nich sooo lang am stück in seinen bahn ziehen kann xD aber das wird sich hoffentlich mit dem addon etwas ändern xD

Falk 14 Komm-Experte - 1890 - 15. März 2013 - 18:12 #

Hier ein Interview, das mehr in die Tiefe geht. Sind einige weitere Infos dabei:
http://www.rockpapershotgun.com/2013/03/15/civilization-v-brave-new-world-preview/

Besonders das mit den Trade Routes klingt sehr spannend - viel besser als es in Civ 4 gelöst war.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1149 - 15. März 2013 - 18:28 #

Juppie!

Hier aber meine Wunschliste für Civ VI:
+ Rückkehr der Allianzen und des Vasallensystems aus Civ IV
+ Viel viel viel viel mehr vor allem frühe Zivilisationen (Inuit, Indus- und Donauzivilisation, Megalithkulturen, Moundbuilder, Minoer, ...)
+ Prolog mit Frühmenschenarten bzw. Altsteinzeit allgemein
+ Tatsächlicher Beginn nicht erst mit den Hochkulturen, sondern bereits nach der Eiszeit (Göbekli Tepe, Entwicklung der Landwirtschaft, frühe Metallurgie im Balkan)
+ Simulation der Klimaentwicklung im Holozän inkl. Meeresspiegelanstieg, Desertifikation, Flutkatastrophen wie Schwarzmeerflut und Storeggaereignis
+ Abspaltungen weiterer Zivilisationen, Zusammenschlüsse von Völkern

Danke für die Umsetzung bis 2014!

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 16. März 2013 - 11:38 #

Vielleicht kommt das Vasallensystem wirklich noch zurück - als Addon/DLC. Religionen gab es bereits in Civ IV, "Weltkongresse" sind (wie viele hier vermutlich wissen) auch schon ähnlich aus den Vorgängern bekannt. In Civ IV konnte man bereits als Papst (Beyond the Sword) Einfluss nehmen auf Kulturen mit der gleichen Religion ... und später als Generalsekretär der UNO. Ich finde es toll, wenn solche Features wieder Einzug finden in das Spiel. Es ist nur schade, dass es sie nicht bereits zu Release gab.

vicbrother (unregistriert) 17. März 2013 - 0:37 #

Damit stellst du gerade das Geschäftsmodell von Firaxis in Frage!

sCsCfOu (unregistriert) 15. März 2013 - 19:27 #

Meine 150 Stunden in Civ5 inkl G&K sind irgendwie zu wenig. Ich komme irgendwie nicht dazu viel Civ zu zocken.
Ich hab G&K am Releasetag gekauft und werde sicher auch das kaufen. Wenn man bedenkt, dass ich für Civ5 + alle DLCs ~10€ und für G&K 20$ bezahlt hab ist bei ~150 Std. Spielzeit ein Witz was Preis-/Std angeht. Da zahle ich auch gerne nochmal 20$ für ein Expansion-Set, wenns annähernd so gut wird wie G&K. :D

motherlode (unregistriert) 15. März 2013 - 19:32 #

Ah weiterhin halbgare Zivilisationen als Verkaufsschlager -.-

Falk 14 Komm-Experte - 1890 - 15. März 2013 - 22:28 #

Was ich an GG am Irritierendsten finde, ist, dass Trolle wie du "Trollwächter" sind...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6856 - 15. März 2013 - 23:37 #

Ich mag Zivilisationen auch lieber durchgebraten.

Ardrianer 19 Megatalent - 18839 - 15. März 2013 - 20:05 #

ich hab zwar Grundspiel und 1. Addon mir mal per Steamdeal geholt, aber noch nicht angespielt. das 2. Addon könnte vielleicht der entscheidende Impuls sein, es endlich zu spielen, auch wenn ich manchmal eher noch Lust auf eine Civ IV Partie mit Mod habe...

DerStudti 11 Forenversteher - 768 - 15. März 2013 - 20:52 #

Kurios...Heute stand ich vor der Gold-Edition im Ladenregal und dachte mir "Gut, jetzt gibt's zumindest schon mal ne Komplettedition mit allen DLCs und dem Addon. Dann brauche ich ja nur noch ein oder zwei Jahre warten, bis die unter meine Preisschwelle für Steamspiele sinkt...". Sieht so aus, als müsste ich noch etwas länger warten. Zumindest falls ich wirklich Gewissheit haben will, dass da nicht noch ein DLC nachgeschoben wird.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 15. März 2013 - 22:01 #

Hab letztens erst wieder CiV gespielt. Freue mich schon!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 15. März 2013 - 23:41 #

Finde ich super. Ich habe mich gerade gestern wieder dazu hinreißen lassen, eine neue Partie anzufangen (ach, mal eben kurz reinspielen ;) ) und sitze jetzt wieder stundenlang dran. Ich bin zuversichtlich, dass sie mit dem zweiten Addon noch erfolgreich einen drauf setzen. :)

Neuer Siegtyp "Kultur"? Den Kultursieg gibt es doch jetzt bereits. Ist das eine zusätzliche Siegbedingung oder wird die bestehende mit dem Addon modifiziert?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 337814 - 16. März 2013 - 0:09 #

Gute Frage, ich vermute, hier geht es eher um die Zahl der Meisterwerke und Artefakte, aber nux genaues weiß ich nicht.

Falk 14 Komm-Experte - 1890 - 16. März 2013 - 14:06 #

Der alte Kultursieg fällt im Grunde komplett weg. Der neue Kultursieg funktioniert nicht mehr über bloßes Anhäufen von Kulturpunkten und das damit mögliche Kaufen von Social Policies - stattdessen musst du mehr Kultur haben als alle anderen und, wenn ich es recht verstehe, diese Kultur auch in andere Zivilisationen verbreiten. Es wird also aktiver sein, man muss etwas tun, nicht bloß immer End Turn klicken.

Die großen Werke muss man in entsprechenden Gebäuden "ablegen", z.B. Gemälde in einem Museum. Diese erzeugen dann "Tourism". Ob Tourism und Kultur zwei verschiedene Counter sein werden, die sich irgendwie beeinflussen, das hab' ich auch noch nicht ganz kapiert.

Der Kultursieg wird auf jeden Fall ganz, ganz anders und deutlich komplexer und "actionreicher" sein.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 16. März 2013 - 14:25 #

Warum kann man bei GG eigentlich immer noch nicht "gefällt mir" klicken? Oder Kudos für Posts verteilen?

Arno Nühm 15 Kenner - - 2803 - 16. März 2013 - 22:16 #

Ich freue mich auf das neue Addon.
Habe bislang rd. 180 Stunden in CivV nebst G&K-Addon versenkt - und bin für jeden guten Nachschub dankbar :-)

goodoldtimes (unregistriert) 24. März 2013 - 19:43 #

Ist ja jetzt ganz nett, aber die KI ist immer noch zu dumm. Große Persönlichkeiten nicht zu schützen, ist eine Todsünde auch für die künstliche Verblödung ähm KI.

Ich beende kaum eine Partie, da in der Moderne meist ein gewaltiger Krieg beginnt, den ich, aufgrund der dämlichen KI immer gewinne. Wenn man ohne Probleme einen 5 Fronten Krieg gewinnt, obwohl der Militärberater immer meint, daß die anderen meine Zivilisation vom Planeten fegen können und ich doch bitte um Frieden bitten sollte, dann passt was nicht.

Was helfen mehr Möglichkeiten, wenn die KI immer noch nicht fähig ist, sinnvoll HEX Feld Krieg zu betreiben ? Immer noch sind die Invasionen über das Meer lachhaft einfach abzuwehren. (viele Schiffe - zu wenig Bodentruppen)

Bringt mal ein Add On das NUR die KI aufpoliert. Und zwar richtig. Das wär mir 50 Euro wert. Neue Civs und Wunder ... GÄHN.

Wer schafft es, als erster unserer Spezies eine nicht betrügende, gut spielende KI zu schreiben ? Werde ich das noch erleben ? Wahrscheinlich nicht. Unsere Spezies ist so unglaublich eingebildet...und kann nicht mal nen künstlichen Spieler programmieren der was taugt und nicht cheatet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit