Miyamoto kommentiert Super Mario Galaxy 2

Wii
Bild von Atomsk
Atomsk 4878 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

10. Juli 2009 - 20:36 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Super Mario Galaxy 2 ab 26,14 € bei Amazon.de kaufen.

Super Mario Galaxy 2 soll sich vom Schwierigkeitsgrad her vor allem an die erfahrenen Videospiel-Veteranen richten, ohne für Neueinsteiger jedoch allzu schwer zugänglich zu sein. So meint Shigeru Miyamoto in der aktuellen Ausgabe der Nintendo Power:

“I do believe that there is a lot here to appeal to the more veteran and more experienced gamers, and I think it’s a title that they will obviously enjoy, but I really took it into consideration and tried to do our best to create a game that’s accessible to new gamers as well."

Seiner Ansicht nach haben sich die Leute, die schon den ersten Teil durchgespielt haben, mittlerweile zu besseren Spielern entwickelt:

"And, you know, we also built it with consideration that we believe that people who played through the first Mario Galaxy have become better players.”

Hardcorezocker können sich also schon auf eine Herausforderung im Mario-Universum freuen. Super Mario Galaxy 2 soll 2010 für die Wii erscheinen.

iStone (unregistriert) 10. Juli 2009 - 23:37 #

Hmm. Ich hatte unglaublich viel Spaß mit Mario 64. Ich hatte unglaublich viel Spaß mit den Mario Games auf dem DS. Aber mit allen anderen 3D Marios nach 64, bin ich nicht warm geworden. Warum auch immer. Ich hab auch Galaxies probiert, was soll ich sagen, nach kurzer Zeit wollte es nicht mehr an mich gehen. Es ist nicht so das ich mit der Art spiel nichts mehr anfangen könnte, ich kann nur mit Mario in der Form nichts mehr anfangen. Ich kann nicht mal sagen warum...

Englischer Text und deutsche Übersetzung der News harmonieren übrigens nicht wirklich. "here is a lot here to appeal to the more veteran and more experienced gamers" lässt sich nicht mit "soll sich vom Schwierigkeitsgrad her vor allem an die erfahrenen Videospiel-Veteranen richten" übersetzen. More veteran than what? A Sponge? Oder jedem der einen Wii länger als drei Wochen hat? Interpretation und so... bedeutet für mich: Auch erfahrene Spieler werden sich nicht langweilen, aber nicht das sie die Zielgruppe sind, geschweige denn das sich das Spiel vor allem an diese richtet.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Juli 2009 - 9:53 #

Na ja, was Miyamoto sagt geht für mich schon ziemlich deutlich über ein 'Auch erfahrene Spieler werden sich nicht langweilen' hinaus, er setzt ja den Schwerpunkt seiner Aussage darauf, dass SMG 2 diesen erfahrenen Spielern viel bieten soll und erwähnt die Neueinsteiger nur im Nachsatz. Er will also in erster Linie ein forderndes Mario-Spiel machen, so sehe ich das jedenfalls.

Was er jetzt unter 'more veteran and more experienced' versteht, kann man aus seiner zweiten Aussage ableiten, nämlich dass die Leute, die den ersten Teil gespielt haben sich (dadurch?) inzwischen zu besseren Spielern entwickelt haben. Dafür, dass diese Aussage 'schwammig' ist, kann ich nichts :D

iStone (unregistriert) 11. Juli 2009 - 13:18 #

"Dafür, dass diese Aussage 'schwammig' ist, kann ich nichts :D"

Stimmt. Mann muss aber nicht noch eine Portion unschärfe hinzufügen. Und die Aussage die du in der News triffst, hat er so nun mal nicht gesagt. Das ist reine Interpretation. Dann formuliere es anders. In der Form "wird sich auch an die erfahrenen Videospiel-Veteranen" statt "wird sich an die erfahrenen Videospiel-Veteranen". Kleiner Unterschied im Satz, größer Unterschied in der Aussage. Sei mir nicht böse, geht nicht gegen dich, aber ich lese im Internet so viele "News" die X Aussagen, aber die Quelle Y sagt. Leider.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 10. Juli 2009 - 23:47 #

Überarbeite bitte den Titel. Einfach das Spiel zu nennen reicht nicht, sondern fasse in wenigen Worten zusammen, was diese News aussagen möchte.

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. Juli 2009 - 9:28 #

...soll sich an Videospiel Veteranen richten...

hmm, also ich glaube die Mehrheit der Veteranen interessieren sich mehr für "Erwachsenere Spiele".
Also mit Mario verbinde ich eine Spielergruppe zwischen 6 und äh 15?
Ok mit 12 kann man natürlich schon ein alter Fuchs sein wenn man schon seit 6 Jahren daddelt, solls ja heutzutage geben...

ja ich glaube die Übersetzung ins Deutsche hinkt etwas, mit einem "Veteranen" verbinde ich einen alten Zähen Knochen der schon mindestens die hälfte des Lebens hintersich hat und womöglich in zahlreichen Kriegen und konflikten beteiligt war. so eine art John Rambo oder Colonel James Braddock :-)

oh man, Mario Spiele... ich werde alt -_-

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Juli 2009 - 10:03 #

Also für mich hat 'Veteran' nix mit dem Alter zu tun, sondern mit Erfahrung. Ich habe das Wort halt benutzt, weil Miyamoto selbst es tut ("...more veteran and more experienced..."). Ich war schon mit 19 ein Mario-Veteran, der alle in D erhältlichen Mario-Spiele im Schlaf durchzocken konnte :D

HardBoiled08 17 Shapeshifter - 6091 - 11. Juli 2009 - 22:01 #

Jung oder alt gibt es nicht. Gibt nur gut oder schlecht.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4158 - 10. November 2014 - 13:18 #

Ich bin durch Teil 1 zwar kein besserer Spieler geworden, hatte aber sehr viel Spaß damit. Umso schlimmer, dass ich Teil 2 noch fast ungespielt im Regal stehen habe. :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)