Nintendo-Shop: Freitagsupdate

Wii DS
Bild von HardBoiled08
HardBoiled08 6091 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

10. Juli 2009 - 10:29 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Auch diese Woche gibt es für Downloadfreunde mit Nintendokonsole wieder neues Futter. Die Shops wurden mit einigen neuen und "alten" Titeln aufgefüllt.

WiiWare:

  • 5 Spots Party (500 Punkte)
  • Karate Phants: Gloves of Glory (800 Punkte)

Virtual Console:

  • Bomberman '94 (700 Punkte)
  • Zoda's Revenge: Star Tropics II (600 Punkte)

DSiWare:

  • Art Style: BOXIFE (500 Punkte)

Die Virtual Console Titel dürften alten Nintendo Veteranen noch bekannt sein. Mit Zoda's Revenge: Star Tropics II schafft es jetzt sogar ein Titel der damals nur in den USA erschienen ist nach Europa.
Bei dem WiiWare-Titel 5 Spots Party handelt es sich um ein simples Fehlersuchbild-Spiel. Dabei tritt man im Singleplayer gegen die Uhr an und in einem Party-Modus gegen echte Mitspieler. Karate Phants: Gloves of Glory hingegen behandelt die fernöstlich Kampfkunst. In dem Kamfspiel kann man auch wieder gegen den Computer antreten oder man setzt sich mit einem menschlichen Gegner auseinander.
Abschließend ist noch etwas zum DSiWare Pedant Art Style: BOXLIFE zu sagen. Wie typisch für die Art Style Serie handelt es sich hier um ein Geschicklichkeitsspiel bei dem man auch die Gehirnzellen beanspruchen muss. Man muss aus einer vorgegebenen Fläche die Würfel so zusammensetzten, das nichts mehr übrig bleibt. Bei youtube.com ist bereits ein gutes "First Look" Video zu dem Spiel (in Japan heißt das Spiel übrigens HACOLIFE) erschienen, welches das Spielprinzip gut erklärt.:

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)