GG-Meinung: Knut Gollert will nicht ge-NERFt werden

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324509 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

9. Juli 2009 - 21:45 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Wir freuen uns sehr, einen weiteren prominenten Autoren bei GamersGlobal begrüßen zu können: Knut Gollert. Der PowerPlay-Veteran verbringt einen guten Teil seiner Arbeitszeit in World of WarCraft -- kein Wunder, dass seine erste Kolumne für uns von diesem Spiel handelt. Oder besser gesagt, von einem unangenehmen Thema bei WoW, das in letzter Zeit immer stärker hochkocht: Kaum ist ein neuer Groß-Patch erschienen, der insbesondere hochstufigen Spielern endlich wieder neue Contents und Herausforderungen liefert, folgt der Patch zum Patch schon auf dem Fuße, der die Schwierigkeit der neuen Dungeons merklich zurückschraubt. Gefolgt vom nächsten Patch, der alles noch viel einfacher macht. Knut geht der Sache aus seiner Sicht auf den Grund.
Viel Spaß beim Lesen!

Porter 05 Spieler - 2981 - 10. Juli 2009 - 9:21 #

WoW ist doch voll out!
nach über 4 Jahren WOW muss auch mal Schluss sein mit dem Teufelszeug!

aber Willkommen :-)

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 10. Juli 2009 - 12:13 #

Die Abozahlen sagen was ganz anderes!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 10. Juli 2009 - 12:26 #

Esst mehr Kacke, Millionen Fliegen können nicht irren. ;)

Ich hab ja WoW auch sehr viel gespielt, aber irgendwann nervts einfach, es ist halt trotz neuer Add Ons immer nur das Gleiche. Immer die gleichen Instanzen/Raids, keiner probiert was neues, alle lesen nur Guides, die irgendwelche No-Lifer als Allerallererstes geschrieben haben...

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 10. Juli 2009 - 19:54 #

>> Esst mehr Kacke, Millionen Fliegen können nicht irren. ;)

Wenn sich jemand tatsächlich für eine Fliege halten sollte, dann ist diese Aussage in der Tat korrekt. ;)

Havoc 16 Übertalent - 4742 - 10. Juli 2009 - 9:39 #

Und ich dachte schon, dass das Geheimnis um den mysteriösen Mister G endlich gelüftet wäre. Das war wohl nichts :D Wie auch immer, willkommen im Team :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 10. Juli 2009 - 11:01 #

Hihi, lange nichts mehr von Knut gelesen. So 15 Jahre oder sowas? *g* Freut mich :)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 11. Juli 2009 - 6:20 #

Hmmm, ich erinnere mich an einer Sache die schon ein wenig peinlich für ihn war, denn in einem Test hat er das doch eher durchschnittliche Elite 2 mit einer "Traumbewertung" in den Himmel gehoben. Auf der anderen Seite passieren wohl jedem auch einmal Fehleinschätzungen.

Zurück zu Elite 2. Michael Hengst war damals Chefredakteur und hat in einem Interview mit kultpower der Patzer sogar bestätigt:

Kultpower: Von welchem Spiel warst Du am schwersten enttäuscht?
Michael: Keine Frage: "Elite 2". Knut (Gollert) war extra drüben in England und hat sich das Spiel ausgiebig vor Ort angeschaut. Er war hellauf begeistert und voll des Lobes. Gegen meinen Widerstand - ja ja, die Basisdemokratie - gab´s eine 90er Wertung. Dafür haben wir nicht nur von Lesern jede Menge Schelte eingesteckt.

und

Kultpower: Viele sehen in der PowerPlay das kompetenteste Spielemagazin, das es je gegeben hat. Wie beurteilst Du die Qualität aktueller Spielemagazine?
Michael: Ich glaube, daß ein Magazin immer nur so kompetent ist wie seine Redakteure. Und natürlich haben wir auch einige dicke Patzer auf dem Kompetenzkerbholz, wie beispielsweise "Elite 2" - ob wir also das "kompetenteste" Magazin waren, das es je gab? Ganz ehrlich: Ich weiß es nicht. Ich glaube, daß dies ein "Gefühl" ist, das auch deutlich mit der damaligen Zeit zusammenhing. Der Markt war kleiner, der Konkurrenzkampf nicht so stark wie heute.

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. Juli 2009 - 8:31 #

Ach von der Powerplay her muss man den kennen, (hab ich doch voll überlesen) ja das war früher wirklich ein Klasse Heft!
Multiformat Zeitschrift mit den neusten Import Game und Konsolen Tests am Start, vor allem die guten Japano RPGs ;-), und manch Seitenlange Komplettlösungen von Lesern samt Diagrammen u.ä....
Ich glaub über das Heft hab so die ersten Manga Zeichnungen kennengelernt (war ja damals noch nicht so bekannt in Deutschland) ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)