GG-Video: Tomb Raider - Stunde der Kritiker (+Preview)

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364180 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

9. März 2013 - 11:14 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Tomb Raider ab 5,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Tomb Raider ab 18,55 € bei Amazon.de kaufen.

Wie jede Stunde der Kritiker ist auch die aktuelle zu Tomb Raider zunächst Einmalzahlern und Abonnenten vorbehalten; letztere erhalten zudem zwei Download-Links (normal und HQ). Zwei Wochen später wird sie frei für alle.  Infos zum GamersGlobal-Abo findet ihr hier. Ihr könnt aber sofort unsere 10-Minuten-Preview der kompletten SdK ansehen, einfach über das eingeklebte Video unten.

Wie immer in der Stunde der Kritiker seht ihr auch bei dieser 32-Minuten-Folge zunächst einige einleitende Worte der beiden Spieleveteranen, bevor sie sich voneinander unabhängig ans Spielen machen und dies live kommentieren. Daraus wurden dann spannende oder lustige Szenen rausgesucht und so aneinander geschnitten, dass ihr in etwa 25 Minuten Gameplay-Szenen alles Wichtige mitbekommt, was beide in über 120 Minuten Spielzeit erlebt haben. Am Ende folgt dann ein ausführliches, subjektives Fazit der beiden: Würden sie Tomb Raider privat (!) weiterspielen, oder nicht?

Heinrich hat übrigens die englische PC-Fassung gespielt, Jörg die Xbox-360-Version auf Deutsch. Beachtet bitte, dass Heinrichs mit 1600x900 aufgenommener Part auf 1280x720 heruntergerechnet wurde, weil das für die Zuseher insgesamt besser aussieht, als beide Parts auf 1080p hochzuziehen.

Am Sonntag, 10.3., erscheint zudem eine, wie wir bescheiden finden, ungewöhnlich interessante Fassung von Jörgs erste Stunde zu Tomb Raider -- nicht unbedingt wegen dem, was Jörg spielt und kommentiert, sondern eher wegen gewisser widriger Begleitumstände. Lasst euch überraschen!

Und jetzt viel Spaß mit der Stunde der Kritiker!

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)