GG-Test: Simcity [Update]

PC andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123901 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

20. März 2013 - 21:09 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
SimCity ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Update 20.3.2013:

Zwölf Tage nach unserem ursprünglichen Test (4.0) sind die Server-Probleme weitestgehend beseitigt, kleinere Probleme durch Patches behoben oder abgemildert, gleichzeitig sind mehrere Tricksereien der Glassbox-Engine nachgewiesen und die angeblich entscheidenden serverseitigen Berechnungen als Marketing-Blabla entlarvt. Wir haben unseren großen Test zu Sim City ergänzt und eine Wertungserhöhung durchgeführt.

Ursprüngliche News vom 8.3.2013:

Einige Spieler hatten es bereits bei der ersten Ankündigung des Onlinezwangs befürchtet  – und sie haben  Recht behalten: Der Launch des neuen Simcity wurde von teils massiven Serverproblemen begleitet, die immer noch andauern. Doch monierten Fans bereits vorab einen weiteren Punkt: Die zur Verfügung stehenden Stadtgebiete erscheinen erschreckend klein – ob da wirklich der Aufbau einer echten Metropole möglich ist? Unser Test stellt euch SimCity in aller Ausführlichkeit so vor, wie es ist, wenn man es wirklich ungestört spielen kann. Da das aber gerade für kaum jemanden gilt, zumindest nicht für viele Stunden am Stück, widmen wir den Server-Problemen einen großen Textabschnitt und lassen sie voll auf die (aktuelle) Wertung durchschlagen.

Viel Spaß beim Lesen!

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 8. März 2013 - 22:16 #

Das erste Wort ist falsch dort müsste Alle stehen statt Einige.

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 934 - 9. März 2013 - 1:14 #

Der Name ist auch falsch. Richtig wäre. The Sims: City

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 9. März 2013 - 14:49 #

Der war gut ^^ Fies, aber gut :D

Chefkoch (unregistriert) 9. März 2013 - 18:36 #

Sim Village wohl eher

J.C. (unregistriert) 20. März 2013 - 21:12 #

SimShitty hat sich doch schon etabliert dachte ich?

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 9. März 2013 - 11:32 #

Korrektur: Titel und Text (wohl auch im Test selbst): SimCity -> Simcity

Edit: Auch in der anderen Top-News "Sim City: Extreme Verbindungsschwierigkeiten [Upd.]"

Drei(!) verschiedene Schreibweisen auf der Hauptseite schauen schon etwas komisch aus ...

bubble (unregistriert) 9. März 2013 - 9:49 #

Ach ja, wenn man sich nur aufregen kann. Es ist klar gewesen, dass es ein Online-Spiel wird. Damit war auch klar, dass die ersten Tage holprig laufen werden.
Auf der Verpackung wird es groß genug ausgewiesen. Vorne, sogar mit Logo. Hinten auf schwarzem Hintergrund mit weißer Schrift.
"PERMANENTE INTERNETVERBINDUNG BENÖTIGT"

Wem es nicht passt, der möge es einfach nicht kaufen. Sieht man sich allerdings an, dass mittlerweile 14 Server immer noch ausgelastet oder voll sind (in der Nacht ist Spielen mittlerweile ohne Probleme möglich), dann zeigt das, dass die MEHRHEIT damit umgehen kann und dementsprechend das Spiel TROTZ der ganzen Schlechtmacherei gekauft haben.

Gebt dem Titel, wie JEDEM anderen Online-Spiel, 1 bis max. 2 Wochen und es wird super laufen. Aber es ist eben, wie es immer ist. Manche Leute haben so viel negative Energie in sich, dass sie einfach meckern MÜSSEN. Über alles und jedes, selbst über etwas so nebensächliches wie ein Spiel, das (aufgrund des Diablo 3- Erfolges hinsichtlich Raubkopie-Lösung) nun eben eine permanente Online-Verbindung hat.

Pomme 16 Übertalent - P - 5963 - 9. März 2013 - 11:25 #

Da hast du aber mal recht: "Manche Leute haben so viel negative Energie in sich, dass sie einfach meckern MÜSSEN."

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 9. März 2013 - 14:51 #

Gibt ja schon genug zu bemängeln wenn man Sim City Fan ist. Die leute die aus meinem Freundeskreis das Spiel gekauft haben, finden es gut, aber auch da merkt man das sie bisschen knatschig sind ^^ Und damit meine ich nicht die Sache mit dem Internet, da hatten sie wohl Glück.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 9. März 2013 - 11:56 #

Wenn jemand zum Release ein Spiel kauft, will er auch zum Release spielen. Wenn der Käufer gleich vorweg damit rechnen muß, Wochen zu warten bis alles flüssig läuft - was der Hersteller/Publisher übrigens abwenden/entgegen wirken kann, wenn er nur will - dann lohnt sich ein Release-Kauf doch gar nicht mehr. Also lieber gleich 3 Monate warten und das Spiel als Low Budget für 50% weniger kaufen ;).

Und wenn schon "Permanente Internetverbindung benötigt" auf der Packung drauf steht, dann sollen sie auch in Zukunft "Und weil wir unfähig sind, eine geeignete Serverstruktur bei Release bereitzustellen, können sie daher erst in 2 Wochen das Spiel erst spielen" drunter setzen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 20. März 2013 - 21:30 #

+1 stimme voll zu. Yay! :)
All die Schoenhudelei von EAs Firmenpolitik/Produktmanagement kann nur von Leuten kommen, die entweder zu viel Geld haben oder eine Engelsgeduld. Ich fuer meinen Teil will ein Spiel auch sofort spielen, wenn ich es neu kaufe. Kein Day-1-Update, kein bescheuerter DLC, kein online-Zwang - einfach nur eine funktionstuechtige BlueRay. - Wer ehrliche Kaeufer bestraft, untergraebt sich selbst.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 20. März 2013 - 21:33 #

All die Schönhudelei? Man steht eher auf verlorenem Posten wenn man offen zugibt, dass einen Always-On und ein paar Serverprobleme in den ersten Tagen nicht stören.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 20. März 2013 - 21:59 #

Eine funktionstuechtige "BlueRay" zu finden dürfte schwer werden.:p
Sorry,das war mein zweites Ich.;)

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 21. März 2013 - 9:11 #

http://de.wikipedia.org/wiki/Plenk#Klemp

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 21. März 2013 - 11:16 #

Battle of the Grammar Nazis, oder was? ;-)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 21. März 2013 - 18:08 #

Das mit den Smiley verstehen üben wir aber noch!:P

lis (unregistriert) 21. März 2013 - 18:32 #

Bitte erkläre, inwiefern dein geklempe Einfluss auf das zu Verstehende deiner Emoticons hat.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1321 - 9. März 2013 - 10:06 #

Wenn es nur ein Spiel wäre, würde kein Hahn danach krähen. Es ist aber eine Traditionsreihe, die einen sehr guten Ruf genoß und nun so dermaßen zerstört wird. Die SimCity-Reihe hatte doch nie einen Online-Modus gebraucht und nun wird er einen aufgezwungen. Was hätte EA denn daran gehindert, dass optional zu machen. Und wehe es kommt jetzt einer, mit dem Argument, dass alle PC-Spieler Raubkopierer sind.
Man muss nicht jeden Scheiß, den sich die Publisher ausdenken, kritiklos mit machen.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 3:15 #

Der Onlinezwang hilft auch nicht... ein "Bekannter" also nicht ich, nur damit das festgehalten wird, hat es schon als Raubkopie und spielt es offline. Und der hat nicht gerade viel Ahnung vom PC

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 9. März 2013 - 10:42 #

Übrigens: Kostenloses EA-Spiel für alle Simcity-Käufer als "Entschädigung" angekündigt - http://www.ea.com/news/a-simcity-update-and-something-for-your-trouble

Sören der Tierfreund (unregistriert) 9. März 2013 - 11:30 #

Na das ist doch gut ^^

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 20. März 2013 - 21:58 #

Ich bleib beim SNES-SimCity

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 20. März 2013 - 22:44 #

Ich bei meiner Amiga-Version...

7.5 Punkte ist viel zu hoch für ein Grafikdemo mit Ministädten ohne wirklichen Tiefgang, dass man sich nur online anschauen kann

Skeptiker (unregistriert) 20. März 2013 - 22:48 #

Jetzt ist mir auch klar, welche
Game Designer der Richard Garriott gemeint hat!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32789 - 21. März 2013 - 0:04 #

Zurecht, wie ich meine.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 21. März 2013 - 0:29 #

Sich selber meinte der, oder?

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 3:19 #

Ach ja, so ist der Richard halt... aber er hat mir in meinem Leben schon so viele schöne Spielestunden beschert... Aus meiner Sicht darf er sich solch ein statement leisten

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 6:45 #

Da kommt heraus das SimCity gar KEINE SIMULATION ist, und GG wertet hoch auf 75%? Sorry, aber das Spiel ist ein GRAFIK-BLENDER mit SIMPEL-GAMEPLAY.

Anfangs kann SimCity tatsächlich begeistern, da die Illusion perfekt ist. Der Wuselfaktor, die gelungene Grafik und die eingebauten Rückmeldungen der "Sims" täuschen perfekt darüber hinweg, dass SimCity gar keine Simulation mehr ist, sondern fast nur simples FARMING.

Ist das absurde Spiel mit geskripteten AMEISEN statt intelligenten Sims jedoch erst einmal durchschaut, spielen sich am Ende alle kleinen AMEISENHAUFEN mehr oder weniger nach 08/15-STRICKMUSTER, und der Reiz verfliegt wie der Duft einer frischen Tasse Kaffee.

Das Spiel ist ein Zaubertrick, eine ILLUSION, die man nicht verstehen darf, sonst ist ist der Zauber weg und es folgt die PURE LANGEWEILE. Mehr als 50-60% wären da bei mir nicht drin. Ich wünschte, man könnte diese Fehlgeburt von einem Spiel bei ebay verticken.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 21. März 2013 - 8:48 #

Da hast du leider vollkommen recht! Gamestar hatte SimCity sogar aus den genannten nachträglich noch abgewertet. Eine Aufwertung erscheint mir definitiv nicht gerechtfertigt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324241 - 21. März 2013 - 9:21 #

Seltsame Logik. Wir hatten wg. weitgehender Unspielbarkeit der Server wegen eine 4.0 gegeben und sind nun hochgegangen, übrigens nicht auf die ursprünglich prognostizierte Wertung. GameStar hingegen hat die weitgehende Unspielbarkeit wohl weniger gestört, und ist nach drei Tagen runtergegangen. Und jetzt vergleiche die beiden Noten ...

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 21. März 2013 - 11:19 #

SimCity für den miserablen Release mit einer temporären Abwertung abzustrafen halte ich für legitim. Insofern habt ihr meiner persönlichen Meinung nach vollkommen richtig gewertet. Nachdem das Spiel nun i.d.R. einwandfrei läuft und von allen Käufern auch tatsächlich gespielt werden kann, ist eine nachträgliche Überprüfung der Wertung und Wegnahme des Wertungs-Malus selbstverständlich gerechtfertigt. Dass GameStar den verpatzten Release nicht in die Wertung hat einfließen lassen ist fragwürdig, kann aber ggf. damit begründet werden, dass der Start einfach nur von EA unterschätzt wurde und dies nichts über die generelle Qualität des Spiels und damit seiner Wertung aussagt. Schließlich ist der Start auch nur ein temporär andauerndes Problem.

Wie sich im Fall von SimCity nun jedoch immer deutlicher und mittlerweile auch belegbar herausstelle, scheitert das Spiel an dem Kernfeature der Simulation einer Stadt und damit an seinem eigenen Qualitätsstandard und Anspruch. Eine Simulation ist nämlich tatsächlich nicht wirklich vorhanden. Darüber hinaus bewarb der Entwickler (und im übrigen bewirbt noch immer) jedoch das genaue Gegenteil, nämlich eine tiefgehende und detaillierte Simulation einer Stadt mit Individuen und hoch komplexen Wirtschaftssystemen. Das ist meiner Ansicht nach schlicht weg gelogen.

Hinzu kommen noch die immer zweifelhafteren Aussagen, dass die permanent notwendige Internetverbindung für das Spiel essenziell sei.

Und somit komme ich zu dem Schluss (auch aus eigener Erfahrung mit dem Spiel), dass das Spiel zwar irgendwie Spaß macht, man als Käufer jedoch im Grunde mit vorsätzlichen Falschaussagen der Entwickler und EA belogen wird. Meiner Ansicht nach muss sich so etwas auch in der Wertung wieder finden. Wenn nicht wg. der vorsätzlichen Falschaussagen, dann doch zumindest aus dem Grund, dass die Simulation de facto einfach keine Simulation ist womit die reine Spielmechanik wie sie eigentlich sein sollte nicht funktioniert. Das Spiel täuscht diese einfach nur vor, statt sie zu berechnen. Das ist Etikettenschwindel und führt in der Konsequenz zu falschen Ergebnissen und damit zu einem schlechten Spielerlebnis. Eine Aufwertung, besonders auf eine gar nicht mal so schlechte 7.5, finde ich daher ungerechtfertigt und sendet ein falsches Signal an Käufer und Entwickler.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 19:44 #

Und wo ist jetzt der gerechtfertigte Vergleich mit der GameStar? Wenn du die Server-Abwertung auf 4.0 wegnimmst, hat GG ebenso abgewertet, nämlich von den ursprünglich angepeilten 8,0 auf 7,5.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324241 - 21. März 2013 - 9:26 #

Großbuchstaben sind keine Argumente. Du kannst das natürlich so sehen, aber objektiv ist es falsch zu behaupten, SimCity sei keine Simulation, weil einige Teile der Simulation nicht gut simuliert werden, sondern fehlerhaft oder sogar eher hingetrickst. Simcity macht uns als Simulation Light Spaß, deshalb bekommt es die Note -- nach einer deutlich dreistelligen Beschäftigungszeit damit, über unsere Tester verteilt.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 9:52 #

Jörg, ich habe Großbuchstaben verwendet, weil diese Textengine leider keine andere Möglichkeit hergibt, Schlüsselbegriffe herauszustellen. Vielleicht könntet Ihr ja einmal einfache Formatierungen wie Fettdruck und Kursivbuchstaben realisieren?

Zum Thema: Simulationen sind seit jeher meine Lieblingsspiele, und hier VERSAGT SimCity leider auf ganzer Linie, da es KEINE SIMULATION ist, sondern nur die ILLUSION EINER SIMULATION. Tatsächlich kann es sogar kontraproduktiv sein, wenn man beim neuen SimCity realistisch im Sinne von echten Menschen denkt, denn Maxis hat jetzt wieder das uralte Ameisenmodell von SIM ANT herausgekramt, das die "Sims" von SimCity auf ein seelenloses, NIEDERES LEBEN OHNE EIGENINTELLIGENZ reduziert.

Dazu passt, dass es überhaupt keine dauerhaft lebenden Sims in der Stadt gibt, sondern nur laufend dynamisch neu erzeugte Agenten ohnen festen Wohnsitz und feste Arbeitsplätze, die herumwuselnd nur die ILLUSION von echten Sims wie in den glaubhaften "The Sims" vortäuschen.

Noch schlimmer: Es ist sogar letztlich völlig egal, ob es Geschäfte zum Einkaufen oder Arbeitsplätze gibt oder nicht, es reichen Parks um die Ameisenmenschen glücklich zu machen, dies löst auch alle Verkehrssorgen, da die Ameisenmenschen ohne Einkaufen und Arbeit nicht mehr unterwegs sein müssen.

Am schlimmsten ist aber die absolute MONOTONIE, die sich einstellt, wenn man mal ein paar der winzigen Ameisendörfer gebaut hat. Denn alles läuft nach dem gleichen FARMING-SCHEMA, für welches das intellektuelle Niveau eines Grundschülers ausreichend ist. So herrlich wuselig die Grafik auch ist, aber als alter Simulations-Spieler kommt ich mir ehrlich gesagt verarscht vor. Natürlich geht es nicht ohne Vereinfachungen, aber SimCity ist arm:

TOLLE GRAFIK, aber leider KAUM SUBSTANZ und deshalb auf Dauer so gut wie KEIN WIEDERSPIELWERT.

anonymous (unregistriert) 21. März 2013 - 10:23 #

Wenn man gut und schlüssig argumentiert braucht man keine Herausstellungen von Schlüsselbegriffen. Diese Fähigkeit scheint dir offenbar nicht gegeben zu sein.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 10:33 #

Es gibt ältere Leute, die brauchen eine Brille, um die winzigen Schriften auf dieser Seite zu lesen. Da wären Herausstellungen durchaus eine Hilfe.

Wer dagegen hier persönliche Angriffe per "anonym" postet, dem scheint selber Einiges "nicht gegeben zu sein"...

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 21. März 2013 - 10:45 #

CTRL-+ hilft

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 21. März 2013 - 10:49 #

Mit Strg+Mausrad kann man die schriftgröße des Browsers und damit auch auf dieser Seite einstellen.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 10:55 #

Das stimmt, danke. Aber auch mit großer Schift bleibt es eine unstrukturierte und damit extrem schwer lesbare Textwüste. Was habt Ihr gegen die üblichen Textformatierungen in Foren?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13883 - 21. März 2013 - 10:58 #

Bitte nicht als Angriff verstehen, aber das *Forum* kann die üblichen Textformatierungen.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 11:06 #

Stimmt, das Forum kennt Formatierungen. In den Kommentaren klappt es aber leider nicht. Oder gibt es irgendeine Einstellung, die mir entgangen ist?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 11:16 #

Oh, ich kann mir die Lesbarkeit schon vorstellen, wenn es hier vor Comic Sans und verschieden farbigen Texten nur so wimmelt...

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 13:06 #

geh einfach nicht drauf ein...
Wenn man nicht weiß was man sagen soll, greift man jemanden einfach mal wegen seiner Schreibweise an. Das ist keiner Rechtfertigung wert
Von Jörg mal abgesehen...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. März 2013 - 13:07 #

Textformatierung. Nicht Schreibweise.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 13:02 #

Dir fällt wohl nix anderes ein als jetzt mit Schlüsselbegriffe zu kommen... bravo

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 19:47 #

Mit Schlüsselbegriffen hat Kai angefangen :p

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324241 - 21. März 2013 - 10:34 #

Ich kenne dich auch wirklich nicht als Proleten, ganz im Gegenteil. Aber Großbuchstaben sind eben Schreien in Nurtext-Comments. Du könntest durch Sternchen *betonen*, wenn es dir so wichtig ist :-)

Ich glaube, dass die einzelnen Sims -- durchaus mit einem großen Anteil der Schuld dafür bei EA, der Werbeaussagen wegen -- von einigen Sielern überbetont werden. Ich kann mich daran stören, wenn Herr Bloomingdale abends im Haus der Derrings nächtigt, statt im Haus der Bloomingdales, und morgens als Frau Bloomingdale wieder rauskommt. Ich kann mich aber auch nicht daran stören. Für mich ist entscheidend, wie sich das Ganze spielt, und da sehen wir nicht den rapiden Spielspaß-Verlust, den du empfindest. Unser Ansatz ist also nicht der, "was macht SimCity alles falsch, und darum können wir keinen Spaß haben", sondern "uns macht SimCity Spaß, auch wenn nicht alles koscher ist unter der Haube". Wir reden ja nicht von einer 9.0 oder 10.0, in diese Regionen kann eine solche "Sim Light" nicht vorstoßen bei uns.

Und es gibt doch wirklich genug Dinge, die schlüssig simuliert werden, oder nicht?

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 11:16 #

Sorry, aber ich sehe nichts, was "schlüssig" simuliert wird. Es wird nur so getan.

Noch in Beispiel: Eine *einzige, ständige Windrichtung für das gesamte Spiel*. Sei ehrlich, ist das nicht einfach Unfug? Warum kann der Wind nicht auch mal drehen? Warum ist es damit auf jeder Karte von Anfang an auch für Idioten klar, wohin die Industrie gebaut werden muss?

Noch absurder wird es dann, wenn ein Windkraftwerk ohne Leistungsverlust im Schatten von Wolkenkratzern gebaut werden kann. Aber da letztlich immer Platznot auf den winzigen Karten herrscht, darf Maxis man es wohl nicht zu schwer machen.

Mir hat SimCity anfangs auch "Spaß" gemacht. Aber dieser Spaß hielt nur zwei Tage. Es wird einfach nichts glaubhaft simuliert, sonder nur eine *Illusion* vermittelt. Dazu kommen jede Menge haarsträubende Bugs.

Mein "Lieblingserlebnis": Ich habe eine *Schule und ein Gymnasium*, zusammen in einem Stadtviertel. Es gibt HUNDERTE FREIE Schulplätze, aber worüber beklagen sich die Bewohner des Viertels: Über FEHLENDE Schulplätze...

Am schlimmsten sind trotzdem nicht die grottesken Bugs, sondern es ist am Ende die Langeweile, wenn man nach einigen Dörfern das anspruchslose, simple Farmingmodell einfach satt hat. Für mich ist SimCity der größte "Sim"-Blender aller Zeiten. SimCity ist allenfalls die *Simulation einer Simulation*.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 21. März 2013 - 11:19 #

Hihi. Drei Absätze hast du das mit den Sternchen durchgehalten, aber dann ist die Shift-Taste doch wieder mit dir durchgegangen. ;-)

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 11:35 #

Ja, ich habe es mit den Sternchen probiert. Aber diese bringen für mein Empfinden für die Lesbarkeit dieser Textwüsten so gut wie *nix*. Den später nachgetragenen Absatz habe deshalb wieder wie zuvor formatiert, und sofort stehen die wichtigen Worte deutlich heraus.

Ich weiß, dass Großbuchstaben in *längeren* Texten als "Schreien" gewertet werden, aber wenn EINZELNE Worte mangels Formatierungsmöglichkeiten (kein Unterstreichen, keine Kursivschrift, kein Fettdruck usw.) nicht anders herauszustellen sind, sind Großbuchstaben m.E. die einzig praktikable Lösung, um ein gutes Leseergebnis zu bekommen und Schlüsselworte nachträglich wieder schnell auffinden zu können.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 21. März 2013 - 14:06 #

Ich finde solche Hervorhebungen in fast jedem Satz ohnehin überflüssig und nervig, egal, ob mit Sternchen, Großschreibung, fett oder kursiv. "Gutes Leseergebnis" sieht für mcih anders aus.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 21. März 2013 - 17:18 #

"Warum ist es damit auf jeder Karte von Anfang an auch für Idioten klar, wohin die Industrie gebaut werden muss?"

Muss dieser satz sein?

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 17:27 #

Ok, ich hätte besser "Casual-Spieler" schreiben sollen.

Sorry, aber diese "Sim ohne Simulation" ist für mich auf Dauer einfach zu bitter, wenn ich an das viele Geld für diesen spielerischen Dünnsch*ss denke. Als F2P-Spiel wäre dieses Simpelprogramm in Ordnung gewesen. Aber als Simulations- und alter Maxis-Fan fühle ich mich inzwischen so, als hätte ich den Vollpreis für ein EA-Browserspiel bezahlt.

Wahrscheinlich bin eher ICH als EA-Kunde der Idiot. Soll nicht wieder vorkommen!

lis (unregistriert) 21. März 2013 - 17:37 #

Es wird nicht besser ... ;)

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 18:10 #

Genau das beschreibt SimCity ... ;)

lis (unregistriert) 21. März 2013 - 18:24 #

Das mag freilich sein, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn. :D

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 20:07 #

Du bist einfach nicht mehr Teil der primären Zielgruppe :D

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 21. März 2013 - 12:28 #

macht halt trotzdem Spaß. mag bei mir auch daran liegen, dass ich kaum Titel dieser Art spiele. Da reicht eine recht simple Mechanik aus

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 21. März 2013 - 9:49 #

Ich habe SimCity und gespielt habe ich es auch viel alleine und im Multiplayer und ehrlich finde ich die 7.5 noch zu hoch. Ich beklage mich nicht, das in einem 600 Mieter Haus 3.700 Einwohner leben oder ähnliches sonder das die Regionen nicht so funktionieren wie Versprochen.
Ein Beispiel: Ich habe eine Öl Industrie Stadt voll mit Pumpen und Raffinerien d.h. wenig Platz für Wohnungen und sehr Ungesund obendrein. Dann habe ich eine zweite Stadt vorgelagert, keine Industrie Grün bis unter die Decke und Busse, Schiff Bahnof alles da, die Arbeiterquelle für meine Öl Stadt, nur das es nicht Funktioniert.
Ich bekomme den Wert angezeigt, das von meinen 10.000 Arbeiter 3.000 Pendeln und der Reste alle 5 Minuten Gebetsmühlenartig nach Industriegebieten Schreit. Die 3000 Pendler kommen aber nicht in meiner Öl Stadt an, da sind es nur 180 Obwohl der Zug 17.000 pro Tag bringt.
Also sitze ich hier mit fragendem Gesicht vor den Zahlen und denke, das das mit den Regionen nicht stimmen kann.
Auch das mit Polizei und Feuerwehr scheint nicht zu Funktionieren, ich gebe meiner Wohnstadt 7 Hubschrauber/16 Löschfahrzeuge und dennoch kommt da nicht oder Brände werden vernümftig Gelöscht.

Und das ist doch das Kern Feature, darum doch Online und der ganze Mist und das funktioniert nicht Nachvollziehbar und das finde ich wirklich Schlimm und keine 7.5 Wert.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 11:03 #

SimCity kann keine realistischen Zahlen nenne, da es kein realistisches Simulationsmodell gibt. So leben beispielsweise in einem Einfamilienhaus mal 6, mal 20 Einwohner, je nachdem, wie viel ANDERE Einfamilienhäuser es gerade gibt. Das Zahlenwerk von SimCity ist reines Blendwerk, das laufend dynamisch die tatsächlich vorhandenen Werte hochskaliert, um den EINDRUCK einer Großstadt zu vermitteln, ohne dass es einen Sinn ergibt.

Solange man SimCity kindlich als "Farmer" spielt und eine "Farm" nach der anderen anlegt, verzaubert die wuselige Illusion. Sobald man sich dagegen ernsthaft mit dem Spiel beschäftigt, erkennt man die Illusion und der Zaubertrick verpufft.

Dies ist kein "SimCity", auch nicht "Sims:City", dieses ist eine Art "AntCity". Maxis hat irgendwie das einstmals geniale SIM ANT ausgegraben und eine tolle City-Grafikengine darübergesetzt. Mir hat Sim Ant damals viel Spaß gemacht, weil es GLAUBHAFT und STIMMIG war. SimCity ist dagegen leider schrecklicher Skripting-Quark, denn STÄDTE FUNKTIONIEREN NICHT WIE AMEISENHAUFEN.

Da kann auch der überflüssige "MaxisMan" auf Dauer nicht vor Langeweile und den Absurditäten retten, wenn beispielsweise eine Horde Ameisenmenschen wieder einmal der gleichen "Duftspur" folgt, um den nächstgelegenen EINEN freien Arbeitsplatz zu suchen.

Am meisten plagen die immer noch vorhandenen Serverfehler. Einige Leute haben nach tagelanger Abeit ihre Region verloren, die nicht mehr geladen werden konnte. Das hatte ich zum Glück nicht, aber auch bei mir kamen IMMER WIEDER Zahlungen von HUNDERTTAUSENDEN Simoleons einfach nicht in meinem Nachbardorf an, das daraufhin Pleite ging, weil ich dort einmal ein anderes Modell ausprobieren wollte. Ich habe SimCity aufgegeben. Das Spiel ist Unsinn, es gibt übelste Bugs, am schlimmsten ist auf Dauer die Monotonie.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 15:11 #

GamersGlobal hat hier eine "Mainstream-Bewertung" für das Spiel abgegeben... Die Mehrheit der Spieler würde eine schlechtere Wertung nicht verstehen, da sie die Illusion hinter der angeblichen Simulation nicht erkennt.

Kann da natürlich Falsch liegen, aber so erscheint es mir

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 20:08 #

Diese Mehrheit hat wahrscheinlich auch gar kein Interesse daran, sich die Illusion (und damit den Spaß) selbst zu rauben.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 23:00 #

Leider ist da etwas Wahres dran ... die meisten haben schon aufgegeben und nehmen, was ihnen gegeben wird.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 23:08 #

Unsinn. Sie bekommen das, was sie von einem Spiel erwarten: Spaß. Und da SimCity den, wenn man nicht zu genau hinsieht/ keinen Kontrollfimmel hat, zur Genüge bietet, ist das legitim und nachvollziehbar.

Dass hier einige in ihrer Abneigung gegen die Nicht-Perfektion so weit gehen, sich über die erheben zu wollen, die Spaß an dem Spiel haben, ist beschämend.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 21. März 2013 - 23:10 #

"Dass hier einige in ihrer Abneigung gegen die Nicht-Perfektion so weit gehen, sich über die zu erheben, die Spaß an dem Spiel haben, ist beschämend."

Schön, dass das auch mal einer sagt!

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 23:19 #

Tut mir leid das dich meine Meinung beschämt ...

Aus meiner Sicht haben diese Spieler halt eine andere Erwartung, was Spiele angeht. Ist ja auch gut so ... sonst gäbe es so große Arbeitgeber wie EA nicht ...

Es kommt natürlich auf den Spaß an, da hast du recht, und wenn man den hat, beim nicht genau hinsehen, ist das ok.. so hab ich das noch nicht gesehen ...

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 23:36 #

Du solltest so konsequent sein und sehen, dass viele den Spaß sogar grundsätzlich verlieren, wenn sie sich zu sehr im Detail in ein System reinfuchsen müssen, selbst wenn ein System im Detail noch funktioniert.

Entspannen am Abend nach einem stressigen Tag ohne sich mit komplexen Mechaniken beschäftigen zu müssen funktioniert in SimCity doch wunderbar. Warum sollten Spieler, die so etwas auch mal ohne BummKrach haben wollen, zu CoD greifen, nur weil ein paar abgehobene Hardcorefans einem Spiel keine Schwächen zugestehen mögen und das direkt als Grund sehen, radikal abzuwerten, selbst dann, wenn das angesichts des grundlegend funktionierenden Spiels gar keine vernünftige Argumentationsbasis hat? (Abgesehen von der Hervorhebung von SCHLÜSSELBEGRIFFEN natürlich)

Dass das Spiel diesen Fans nicht gefällt, ist legitim. Mir gefällt es auch nicht, eben wegen dieser Detail-Mängel. Die Wertung halte ich trotzdem für angemessen, nicht nur mit Rücksicht auf empfindliche Leser.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 22. März 2013 - 14:06 #

"Entspannen am Abend nach einem stressigen Tag ohne sich mit komplexen Mechaniken beschäftigen zu müssen funktioniert in SimCity doch wunderbar."

1. Wer ein anpruchloses Spiel ohne "komplexe Mechaniken" sucht, sollte keine "Simulation" kaufen...

2. Wer ein anpruchloses Spiel ohne "komplexe Mechaniken" wie SimCity als "Simulation" verkauft, betreibt Käufertäuschung.

Ist übrigens schon aufgefallen, dass kaum noch jemand SimCity spielt und in den Foren kaum noch jemand darüber spricht? Den meisten Leuten ist bereits nach 2 Wochen angesichts der Bugs und der sich auf Dauer einstellenden MONOTONIE der SPASS VERGANGEN.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 22. März 2013 - 14:09 #

Zu 1.: Weil du das doof findest? SimCity zeigt, dass es wunderbar funktioniert. Auch mit funktionierender Detail-Simulation wäre das Spiel wunderbar spielbar, ohne dass Verständnis über diese Details notwendig ist.

Zu 2.: Da in SimCity immer noch eine ganze Menge simuliert wird (Auch wenn du das nicht akzeptieren wirst), erübrigt sich das.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 22. März 2013 - 14:40 #

Ist es denn so schwer zu verstehen?

SimCity ist *auf Dauer* TODLANGWEILIG. Denn
SimCity ist nur noch ein BAUKASTEN, KEINE SIMULATION.

Dieser neue Kommentar der PC-Veteranen von RPS bringt es auf den Punkt:

"Two weeks after writing my initial impressions, I’ve had my fill... SimCity is a charming object but has more in common with a model railway set than a city building simulation."
Quelle: http://www.rockpapershotgun.com/2013/03/21/wot-i-think-simcity/

Zu Deutsch: "Zwei Wochen nach meinem [positiven] ersten Eindruck, habe ich jetzt genug... SimCity hat Charm, aber mehr mit einer Spielzeugeisenbahn gemeinsam als mit einer Städtebausimulation."

"SIM" stand bei der SimCity-Serie einst für Simulation, jezt ist SimCity dagegen nur noch eine Art lebender Spielzeugbaukasten, der auf Dauer vielleicht noch KINDER und CASUALS unterhalten kann.

Mit einer echten SIM kann man sich MONATELANG beschäften. SimCity ist dagegen NACH ZWEI WOCHEN AUSGELUTSCHT. (Bei mir waren es nach dem sehr positiven Ersteindruck sogar nur zwei Tage...)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. März 2013 - 14:41 #

Stimme dem Kommentar von RPS zu. Allerdings solltest du nicht Kinder und Casuals gleich abwerten. Mir gefällt die neue Ausrichtung zwar auch nicht. Aber ich Spiele es einfach nicht, weiß aber das es genug Leute gibt die sich eben entspannt vor den Baukasten setzten wollen ohne groß Nachzudenken. Die Spielzeugeisenbahn ist ja auch bei vielen sehr beliebt.

Außerdem ist deine CapsLock-Schreibe wirklich NERVIG. Wenn du WIRKLICH meinst deine TEXTE versteht man nur mit HERVORHEBUNGEN solltest du vielleicht eher an deinen Texten ARBEITEN.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 22. März 2013 - 15:11 #

Ich habe absolut NICHTS gegen Kinder- und Casualspiele, im Gegenteil. Meine Tochter ist ganz verrückt nach "Die Sims", und ich gönne ihr den Spaß. "Die Sims" ist ein wunderbares Kinder/Casual-Spiel. Mit dem alten SimCity 4, das ich ihr geschenkt habe, ist sie dagegen nie warm geworden, da es ihr zu kompliziert war und sie ständig Geldsorgen mit ihrer Stadt hatte. Sie sitzt seit Monaten immer wieder ihren Sims, bei SC4 hatte sie dagegen nach einem Abend genug. Bei mir ist es genau umgekehrt. So hatte jeder von uns das richtige Spiel für sich.

Aber ich habe etwas gegen FALSCHE VERSPRECHUNGEN. Und das vollmundige Versprechen einer "Simulation, die so anspruchsvoll ist, dass sogar Berechnungen auf EA-Server auslagert werden müssen", ist eine einzige Lüge. Hätte EA das neue SimCity als "THE SIMS: CITY" oder als "TOYCITY" auf den Markt gebracht, wäre mir dieser teure Fehlkauf erspart geblieben. Ich habe dank der irreführenden Werbung von EA jetzt ein KINDER/CASUAL-SPIEL, das mich als Simulations-Spieler zu Tode langweilt. Nochmals: Nichts gegen Kinder/Casual-spiele, nur sollten diese dann auch als solche und nicht als "Simulation" vermarktet werden.

Wenn ich SimCity wenigstens auf den Account meiner Tochter verschieben könnte... Aber noch nicht einmal das ist bei "Origin" möglich... So bleibt nur ein entsetzlich teurer FEHLKAUF. Die einzige Lehre: NIE WIEDER ORIGIN.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. März 2013 - 15:14 #

Gebt dem Mann eine Capslock MEDAILLE.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 22. März 2013 - 15:30 #

NEIN!

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 22. März 2013 - 20:12 #

... DOCH ... OH

http://www.youtube.com/watch?v=kaUbcxSyIY0

Name (unregistriert) 22. März 2013 - 21:01 #

youtube.com/watch?v=1MLry6Cn_D4

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 22. März 2013 - 20:43 #

Im WoW-Chat nannte man so einen Capt. CAPSLOCK.;)

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 22. März 2013 - 15:07 #

Ich zitiere mich mal selbst:
"Zu 2.: Da in SimCity immer noch eine ganze Menge simuliert wird (Auch wenn du das nicht akzeptieren wirst), erübrigt sich das."

Ich denke, ich muss nicht extra mit Capslock hervorheben, was ich meine.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 22. März 2013 - 15:15 #

Sorry, es macht für mich keinen weiteren Sinn, hier auf der Casual-Ebene zu diskutieren. SimCity ist nur noch ein Baukasten und deshalb als Simulation gestorben. Ich klinke mich hiermit aus.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. März 2013 - 15:15 #

Ist schade, dass für dich scheinbar nicht zulässig ist, dass es solche und solche Spieler gibt.

Scytale (unregistriert) 21. März 2013 - 12:14 #

Statt Marketing-blabla würde ich das als Lüge bezeichnen.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 14:25 #

Die "PC Games"-Redaktion sieht es auch so, Zitat:

"elendiger Zustand, gebrochene Versprechen, glatte Lügen"

Quelle: http://www.pcgames.de/Sim-City-PC-84820/News/Sim-City-Katastrophen-fuer-Millionen-Redaktions-Kolumne-1061589/

75% ist das erste GG-Testergebnis, welches ich absolut nicht mehr nachvollziehen kann. Die Ergebnisse von PC Games (69%) und 4Players (50%) liegen da für mich näher an der Wahrheit. Auch wenn es nur um 6% geht: Eine 7x-Wertung hat dieses Katastrophenspiel (im wahrsten Sinne des Wortes) m.E. nicht verdient.

Name (unregistriert) 21. März 2013 - 15:25 #

Bei der 4p-Wertung sollte man aber nicht vergessen, worauf die hauptsächlich basiert, nämlich den Serverproblemen zu Release des Spiels. Letztlich also wieder mal nur eine Antihype-Wertung ohne Aussagekraft.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 15:45 #

4P hat die klare und eindeutige Wertungsphilosophie, GENAU DAS zu bewerten, was den Kunden am RELEASE-TAG geliefert wird. Und da sind 50% für die tagelangen SimCity-Ausfälle m.E. sogar sehr großzügig.

Wer stundenlang vor dem Rechner sitzt und vergeblich darauf wartet, ein 60-70 Euro teures Hochpreisspiel zu starten, der dürfte eher eine Wertung noch darunter vergeben.

Andere Spielhersteller bringen ausgereifte und im wesentlichen fehlerfreie Produkte zum Release auf den Markt. Wenn EA dazu nicht mehr dazu in der Lage ist, sollen sie ihren Laden bitte dichtmachen, statt einfach Grütze zu verkaufen. Es wäre fair gewesen, die BIS HEUTE FEHLERHAFTE und mit FALSCHAUSSAGEN beworbene Ware auf Wunsch zurückzunehmen. Aber auch dazu ist EA nicht willens oder in der Lage.

btw: Möchte GG anonyme Kommentare nicht langsam abstellen? Ich habe immer häufiger den Verdacht, dass Herstellervertreter hier anonym reinposten.

Gadreel 11 Forenversteher - 747 - 21. März 2013 - 16:05 #

Nein bitte nicht !!!!!!
Die anonymen Kommentare bereichern GG. Meiner Empfindung nach, war das Niveau der anonymen Kommentare noch nie so hoch wie zur Zeit, da nehm ich gerne Trolle, Hersteller, ... in kauf.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 16:11 #

jap das sehe ich auch so... ob nur ein Hersteller "unregistriert" oder "Olaf" heisst macht bestimmt keinen unterschied.

Name (unregistriert) 21. März 2013 - 17:01 #

"Ich habe immer häufiger den Verdacht, dass Herstellervertreter hier anonym reinposten."

Weil jemand nicht die selbe Meinung hat wie du? Interessanter Ansatz...

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 21. März 2013 - 17:28 #

Nein, es ist nur verdächtig, dass es bei den anonymen Posts vorrangig darum geht, die SimCity-Katastophen in bisher 3 Akten schönzureden:

1. Akt: Die Serverkatastrophe (kein Spiel)
2. Akt: Die Bugkatastrophe (kaputtes Spiel)
3. Akt: Die Simulationskatastrophe (keine Simulation)

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 20:09 #

Also nicht "Nein", sondern "Ja". Sag das doch gleich.

Wahrnehmungsproblem (unregistriert) 21. März 2013 - 23:40 #

Kann es sein, das du etwas an einseitiger Wahrnehmung leidest?

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 20:12 #

Wenn ich das Spiel mit anderen 70er-Spielen vergleiche, empfinde ich die Einordnung als sehr passend. Denn in genau dem Bereich finden sich auch andere Spiele mit vielen guten Ideen und Ansätzen, die dann letztlich an einigen Detail-Macken 'gescheitert' sind. Und genau das ist SimCity.

Davon abgesehen könntest du dir deine Schreianfälle wirklich abgewöhnen :p

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 15:50 #

Das stimmt nicht... Der Test hat 12 Kontrapunkte, und wovon gehen nur 3 auf die Serverprobleme und den Onlinezwang ein.

Die Serverprobleme flossen also nur geringfügig in die Wertung mit ein.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 20:13 #

Seit wann gibt die Anzahl der Kontrapunkte an, wie viel Auswirkung ein Punkt auf die Wertung hat? So ein System nutzt ja noch nicht einmal die GameStar ^^

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. März 2013 - 23:10 #

So testet 4players... tut mir leid das es dir nicht passt

Sie geben zwar am Ende eines Tests keine errechnete Wertung aus diesen Einzelpunkten, aber eine allgemeine "Spielspaßwertung".

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. März 2013 - 23:25 #

Tut mir leid, dass du deinen Fehler selbst bemerken musstest, ich hätte dich sonst jetzt auch informiert, dass die Zahl der Kritikpunkte nicht ausschlaggebend ist, sondern der resultierende Spielspaß :)

Es tut mir auch leid, dass es dir leid tut, dass mir deren Tests nicht passen, vor allem deshalb, weil es gar keinen Grund dafür gibt, dass es dir leid tut.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 22. März 2013 - 0:13 #

Hab keinen Fehler gemacht... du bist nur schwer zu verstehen, tut mir leid

Wie auch immer.. 50% wären gerade angemessen für das Spiel.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. März 2013 - 7:30 #

Wie viele "gute" Spiele man spielen könnte in der Zeit wo man sich über 5% mehr oder weniger von diversen Spielseiten streiten kann...

Ohne jetzt den Spielejournalismus anzugreifen, aber als Kaufberatung bei Release okay. Nach dem Releasedebakel werden bestimmt nicht hunderte Käufer mehr SimCity kaufen weil es bei GG eine 7.5 statt einer 7.0 bekommen hat. Und in ein paar Monaten ist es eigentlich auch egal. Bei Fortsetzungen erinnere ich mich nur an die eigenen Spielerfahrung oder die Meinungsberichte von Freunden und anderen Spielern. Ich kann mich selten noch daran Erinnern wie viele Punkte Spiel X von Seite Y und Heft Z bekommen hat.

Clueless-Gamer zeigt doch sehr schön wie informativ es ist jemandem beim Spielen zuzuschauen und wie unwichtig die Wertung am Ende sein kann.. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
ab 6 freigegeben
7
Maxis
Electronic Arts
07.03.2013
Link
7.5
5.5
MacOSPC
Amazon (€): 6,98 (PC), 19,99 (PC)
Gamesrocket (€): 9.95 (Download) 8.96 (GG-Premium)