PSVita: Erobert Spitze der Hardware-Charts in Japan

PSVita
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

7. März 2013 - 10:23 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
PSVita ab 599,96 € bei Amazon.de kaufen.

Das Marktforschungsinstitut Media Create hat die aktuellen Hard- und Softwareverkaufszahlen für Japan bekannt gegeben. Demnach konnte sich Sonys PSVita erstmals an die Spitze der Hardware-Charts im Land der aufgehenden Sonne setzen. Der Hauptgrund dafür ist die Preissenkung der PSVita am 28. Februar. So konnte Sony 62.543 Handhelds in der Woche nach der Preissenkung absetzen, eine Woche zuvor waren es lediglich etwas mehr als 11.000. Auch wenn die PSVita damit die Spitze der Hardware-Charts erobern konnte, verkaufte sich der 3DS dennoch häufiger als der Sony-Handheld. 3DS LL und 3DS zusammen kommen nämlich auf mehr als 77.000 Einheiten.

Hier die Chartsplatzierungen aus Japan inklusive der Verkaufszahlen der aktuellen Woche. In Klammern seht ihr die Vergleichszahlen aus der Woche zuvor:

  1. PSVita – 62.543 (11.456)
  2. 3DS LL – 50,265 (49.317)
  3. 3DS – 27.174 (25.412)
  4. PlayStation 3 – 25.725 (18.529)
  5. PSP – 11.171 (8.981)
  6. Wii U – 10.021 (9.633)
  7. Wii – 1.383 (1.317)
  8. Xbox 360 – 486 (473)

Media Create veröffentlichte außerdem die Software-Verkaufscharts der letzten Woche in Japan. Hier führen drei Neuerscheinungen die Liste an. Am besten verkaufen konnte sich in Japan Dynasty Warriors 8 für PS3 (203.224), gefolgt vom 3DS-Spiel Professor Layton and the Azran Legacies (130.686) und Senran Kagura - Shinovi Versus für PSVita (94.324).

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 7. März 2013 - 10:26 #

Welche Version der Vita ist es denn? 3G oder Wifi?

Grumpy 16 Übertalent - 5515 - 7. März 2013 - 13:01 #

denke mal beide zusammen

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 7. März 2013 - 15:05 #

dann müsste man fairerweise auch den 3DS zusammenfügen... und schon wäre sie nicht mehr auf Platz 1.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 15:20 #

Das sehe ich anders. Die Vita Wifi und 3G kosten denselben Preis, haben dieselbe Größe, dieselbe Akkulaufzeit und dieselbe Ausstattung, nur kann man in die eine eine Sim-Karte reinpacken und in die andere nicht.

Der 3DS XL/LL kostet nur geringfügig mehr, hat dafür aber ein größeres Display, der 3D-Effekt kommt besser zur Geltung, eine höhere Akkulaufzeit, liegt durch die bessere Oberfläche besser in der Hand und die Knöpfe sind besser. Das sind definitiv 2 völlig unterschiedliche Geräte, während das bei der Vita nicht der Fall ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12975 - 7. März 2013 - 15:27 #

Dennoch ist und bleibt es die selbe Konsole.
Eine PS3 Slim wird auch nicht extra aufgelistet obwohl es andre Features als die PS3 Fat hat.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 16:10 #

Die Fat wird ja auch nicht mehr produziert.

Der 3DS hat sich insgesamt gesehen zwar besser verkauft, allerdings weiß Sony das sie niemals an die Verkaufszahlen vom 3DS rankommen werden, es reicht lediglich Nintendo genügend Marktanteile abzunehmen. Schließlich hat Nintendo die Handhelds von Sega, Bandai, Atari, SNK und einige mehr auf dem Gewissen.

bersi (unregistriert) 7. März 2013 - 16:02 #

Unterm Strich wollen mehr Leute 3DS zocken.

bam 15 Kenner - 2757 - 8. März 2013 - 12:12 #

Unterm Strich hat man zu wenig Daten um solche Aussagen treffen zu können. Was man an reinen Verkaufszahlen ja nicht sieht, sind z.B. Leute die sich 3DS und nun 3DS/LL (oder umgekehrt) gekauft haben. Genauso wenig natürlich Doppelkäufe der Vita (z.B. wegen Defekter Hardware).

fellsocke 16 Übertalent - P - 5395 - 7. März 2013 - 10:31 #

Die Werte für die Xbox sind ja fast schon lustig, vor allem im Vergleich mit denen der PS3. Krass.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22164 - 7. März 2013 - 10:51 #

Man deckt sich noch mit der PS3 ein, bevor es die nicht zu kaufen gibt.

Makariel 19 Megatalent - P - 14350 - 7. März 2013 - 11:21 #

Die XBox hat in Japan noch nie richtig Fuß fassen können.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 7. März 2013 - 11:46 #

Sehr vorausschauend, immerhin wird die Produktion der PS3 bestimmt innerhalb der nächsten 8 Jahre eingestellt. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22164 - 7. März 2013 - 12:54 #

Was weiß ich schon...man muss doch das Unmögliche denken dürfen. :)
Die PS2 hat auch sehr viele Jahre durchgehalten, ob es jedoch bei der PS3 solange ist, bezweifle ich stark.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 7. März 2013 - 13:55 #

Vermutlich werden die PS3s nicht bis zur Ankündigung der PS5 weiterproduziert. Aber dass uns die PS3 noch ein paar weitere Jahre als Einstiegsmodell (mit prall gefülltem Spieleportfolio) und als günstige Alternative zur WiiU noch erhalten bleibt, halte ich für sehr wahrscheinlich.

Auch Microsoft wird die 360 bestimmt nicht so schnell absägen wie damals die erste Xbox, sondern sie auch weiterhin als Einstiegsmodell anbieten. Vielen Leuten reicht die Grafikqualität von Xbox360/PS3/WiiU vollkommen aus, besonders wenn sie nur gelegentlich ein Spielchen wagen oder die Konsole hauptsächlich für Fitnessprogramme, Tanzspiele oder Karaoke nutzen.

Skeptiker (unregistriert) 7. März 2013 - 10:32 #

3DS LL = 3DS XL ?

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 7. März 2013 - 10:33 #

Ja, aber in Japan heißt er LL.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 7. März 2013 - 10:33 #

Jap

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 7. März 2013 - 10:44 #

Durch die Anbindung an die kommende PS4 wird auch für mich die Vita laaaaaaaaangsam interessant. Aber noch ist ja mehr als genug Zeit und ohne PS4 wüsste ich mit dem Ding momentan auch nix anzufangen. Ich hoffe daher das bis zum PS4 Launch der Preis noch mal gewaltig in den Keller geht.

Jadiger 16 Übertalent - 5424 - 7. März 2013 - 10:47 #

Aber eigentlich sollte 3ds als ganzes stehen. Es werden ja auch keine Unterschiede bei PS Vita mit 3G und ohne 3G gemacht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22164 - 7. März 2013 - 10:50 #

Ich habe schon Interesse an der Vita, aber bis jetzt gezögert, weil es sich noch nicht so gut verkauft hat. Schliesslich will ich jahrelang Support und neue Spiele haben. Jedenfalls lassen diese Zahlen hoffen.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2547 - 7. März 2013 - 11:49 #

Was denn das für eine Schönrechnerei. Eindeutig ist der 3DS das meist verkaufte Gerät in dieser Woche.

RomWein 14 Komm-Experte - 2232 - 7. März 2013 - 12:31 #

Finde es auch seltsam, dass WiFi- und G3-Modell der Vita scheinbar zusammengezählt werden, 3DS und 3DSXL aber nicht. Für mich bleibt daher 3DS weiterhin unangefochten an der Spitze der jap. Hardware-Charts.

Was die Vita-Zahlen angeht, muss man auch erst mal abwarten, wie sich die Verkäufe über die nächsten paar Wochen halten werden. Btw. die 11.456 der Vorwochen waren auch schon eine Steigerung um 3.412 Stück gegenüber vorletzter Woche, da einige jap. Händler den Preis des Handhelds bereits vor dem offiziellen Termin gesenkt hatten.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 7. März 2013 - 12:39 #

Nächste Woche kommen Soul Sacrifice und Tales of Hearts R, da werden die Verkaufszahlen bestimmt immernoch hoch sein. Ab der Woche drauf bin ich dann auch mal gespannt...

burdy 15 Kenner - 2784 - 7. März 2013 - 12:49 #

Viele werden sicher in Erwartung der Preissenkung gewartet haben, da wird das wahrscheinlich wieder runter gehen.

Azzi (unregistriert) 7. März 2013 - 13:58 #

Was bezahlen die Japsen für ne Vita? Hier kostet die immer noch 200€ und dann jeder Spiel nochmal um die 40€. Mir wäre das viel zu viel. Vor allem wenn man bedenkt dass das Ding netmal 4 Stunden beim Zocken durchhält ohne das der Akku den geist aufgibt.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 7. März 2013 - 14:19 #

Fast jedes Spiel bekommt man für unter 40 €, viele gibt es um die 20 - 25€. Dann gibt es ständig günstige Angebote bei den Download-Versionen im PS Store, als PSPlus-Abonnent bekommt man sogar viele Titel gratis.

Kleinere (aber trotzdem verdammt spaßige) Spiele wie Mutant Blob Attacks, Sound Shapes, Escape Plan, MotorStorm RC und Super Stardust bekommt man unter 10 €, teilweise sogar unter 5 €; die PS-Mobile-Spiele wie Lemmings sind sogar noch günstiger.

Hinzu kommen günstige PSP-Klassiker, die auf der Vita eine gute Figur machen, und teilweise dort besser laufen als auf der PSP, z.B. keine Performance-Einbrüche bei den GTA-Spielen sowie keine Nachzieh-Effekte wie auf den ersten PSP-Displays. Derzeit sind z.B. die beiden God-of-War-Spiele im Angebot.

Und auch für PS1-Klassiker ist die Vita das perfekte Gerät. Auf dem großen TV ertrage ich die pixelige Grafik nicht mehr, auf dem Handheld-Display machen die Spiele wieder Spaß und PAL-Balken verschwinden durch STUFENLOSE Zoom-Anpassungen, z.B. bei den Final-Fantasy-Spielen, die es kürzlich im Angebot gab.

Ach so, und die Akkulaufzeit ist deutlich besser als beim 3DS, erst der 3DS XL hat laufzeitmäßig zur Vita aufgeschlossen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 14:38 #

Die Japaner zahlen mittlerweile nur noch 160€, dabei ist es egal ob es nun die Wifi oder 3G-Version ist. In Deutschland gab es die Vita über Weihnachten für 150€ inkl. LittleBigPlanet, vor einigen Tagen sogar für 144€ inkl. LBP und 4GB Karte.

Ältere Spiele gibt es bereits für wenig Geld als Retail, dazu kommen ständig irgendwelche Deals im PSN, wie z.B. vor kurzem Rayman Origins für 16,19€. Indie-Spiele wie Retro City Rampage gibt es meistens als Crossbuy, man zahlt sie also einmal und kann sie auf der Vita und der PS3 zocken.

Die 4 Stunden Laufzeit erscheint einem zwar etwas kurz, aber man darf nicht vergessen das die Vita im Standby absolut keinen Akku verbraucht und man sofort an der Stelle weitermachen kann, wenn man sie "Aus" macht oder der Akku mal leer geht.

Und auch wenn F2P hier manchmal sehr verpönt ist, ohne meine täglichen Spiele bei Treasures of Montezuma Blitz und dem täglichen gucken nach meinem Ökosystem bei Ecolibrium, würde mir mittlerweile etwas fehlen. Ausgegeben habe ich bei beiden Spielen, obwohl ich seit über einem Monat spiele, gerade mal 58 Cent.

Durch die ganzen Indie-Spiele ist die Vita mittlerweile sowas wie Steam zum mitnehmen. :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22164 - 7. März 2013 - 15:18 #

Gibt es wirklich soviel Indiespiele? Das wäre für mich wirklich ein Kaufargument. Mit F2P habe ich auch kein Problem.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 15:36 #

Retro City Rampage
Knytt Underground
Space Mutant: Blobs Attack
Thomas was Alone (erscheint erst noch)
Hotline Miami (erscheint erst noch)
Escape Plan
Plants vs Zombies
Sumioni Demons Arts
Dukoro
Germinator
Motorstorm RC
Urban Trial Freestyle
Big Sky Infinity
Jet Set Radio
Hustle Kings
Pinball Arcade
Alien Breed
Super Stardust Delta
When Vikings Attack
Rocketbirds Hard Boiled Chicken
Pure Chess

Einige mehr sind es schon noch und dazu kommt eine riesige Auswahl von guten PSP-Titeln, die zwischen 5 und 20€ kosten. Die Vita macht laut Sony mehr digitalen Umsatz als die PS3, obwohl gerade mal etwas über 4 Millionen Geräte im Umlauf sind.

Einzeln gesehen sind die Spiele kein Kaufgrund für die Vita, im großen und ganzen aber betrachtet, ist die Vita der beste Handheld den ich je besessen habe. Die großen "Systemseller" wie Persona 4, Uncharted und Soul Sacrifice, sind für mich mittlerweile "nur" noch eine überaus nette Dreingabe.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 8. März 2013 - 1:43 #

Um die 16000 Yen wenn ich das richtig in Erinnerung hab. Vielleicht schau ich heute oder morgen mal nach.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 8. März 2013 - 6:15 #

Es sind 20.000Yen (und damit aktuell etwa 160€).

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 9. März 2013 - 17:48 #

Noch mal zu den Spiele-Preisen... wer sich mit accountgebundenen Spielen anfreunden kann, kann das neue Spiel "Sly Cooper: Jagd durch die Zeit" im Playstation Store für 29,99 € (CrossBuy-Bundle PS3 + Vita) bzw. 24,99 € (nur Vita) vorbestellen.

Der Preis kommt mir sehr fair vor, bei Amazon wird das CrossBuy-Bundle für 49,90 € (auch hier wird die Vita-Version an den Account gebunden) und das Vita-Modul für 39,95 € angeboten.

Beim 3DS sind die Download-Versionen durchgängig teurer als die Retail-Versionen... bei allen populären Titeln 44,99 €.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12975 - 7. März 2013 - 14:55 #

Der 3DS konnte sich mit Preissenkung knapp 200k oft verkaufen (von 12k in der Vorwoche), in diesem Licht sind die zahlen schon niedrig.
Gut vielleicht warten auch viele auf Soul Sacrifice und dem Tales of Hearts Remake welche diese Woche erscheint.
Nun immerhin ein Lichtblick allerdings ob es wirklich einen Aufschwung gibt wird man erst in 2 Wochen sehen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 15:38 #

Die Zahlen erscheinen zwar niedrig, kamen aber auch dadurch zustande, dass die Vita in den größeren Läden innerhalb einer Stunde nach der Preissenkung ausverkauft war.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12975 - 7. März 2013 - 15:51 #

Quelle?
Hab dazu nirgends etwas gelesen und gerade PR fritzen posaunen das immer ganz schnell raus. Auch auf aus offiziellen Buisness Seiten ist nichts davon zu lesen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 15:55 #

http://www.inside-games.jp/article/2013/02/28/64299.html

http://gamrconnect.vgchartz.com/thread.php?id=156155&page=1

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 7. März 2013 - 16:16 #

Ohne jetzt den ersten Bericht wirklich lesen zu können. Die Schlange vom 2. Bild ist in Japan keine Besonderheit. Jeder gute Sushi-Laden hat zur Hauptessenszeit eine solche.

Aber trotzdem nicht verkehrt, dass Sony ein paar mehr verkauft. Vielleicht kommt dann ja irgendwann auch noch ein Yakuza-Ableger für die Vita :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12975 - 7. März 2013 - 16:29 #

Lese da nur das in einem Shop das Teil weg war, lässt sich aber nicht auf ganz Japan übertragen.
Ohne Durchverkaufszahlen oder Quelle von Famitsu/Media Create ist das nicht wirklich etwas Wert.

volcatius (unregistriert) 7. März 2013 - 17:08 #

Was sollen die Links jetzt beweisen?

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 7. März 2013 - 18:38 #

Das die Vita in den größten Eletronikshops, der größten Eletronikmeile, der größten Stadt Japans bereits eine Stunde nach Ladenöffnung ausverkauft war.

Wenn man mit den Begriffen Shinjuku und Akihabara nichts anfangen kann, dann kann man es natürlich auch nicht verstehen.

volcatius (unregistriert) 7. März 2013 - 23:36 #

Da du damit, abgesehen von ein paar aufgeschnappten Sätzen in einem Forum, ebenfalls wenig anfangen kannst, lange Schlangen nicht ungewöhnlich sind und sich der 3DS trotzdem noch öfter verkauft hat als die Vita, passt das schon.

PatStone99 16 Übertalent - 4193 - 7. März 2013 - 21:32 #

Freut mich, dass Sony ein wenig in die mobile Nintendo-Phalanx eindringen konnte. Ich würde es nur ungern sehen, wenn Sony die Konsolen-/Gamingabteilung wegen massiver Verluste verkaufen müßte.

Charlie 11 Forenversteher - 610 - 7. März 2013 - 23:40 #

verwunderlich :( fand ich nicht so toll

Chefkoch (unregistriert) 7. März 2013 - 23:48 #

Naja, das Hauptproblem wird am Ende wieder Sony Europe sein. Die ganzen wirklich guten dinger (also Spiele) kommen ehh in Japan, wovon ein paar es in die USA schaffen. Wenn man Glück hat, schaffen es dann wiederum ein paar US erfolge auch nach Europa. Und Importe sind doch viel zu teuer.. Es ist zum mäuse melken -.-

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 8. März 2013 - 1:37 #

Also soooo teuer finde ich 5,80€ für den Import aus Kanada ja nun nicht.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 8. März 2013 - 13:17 #

Play-Asia ist sogar versandkostenfrei... nur Einfuhrumsatzsteuer und Wartezeiten sollte man einkalkulieren.

Aber bei "Virtue's Last Reward" war es mir die englische Sprachausgabe wert, die ist wirklich gelungen und in dieser Visual Novel wird viiiiieeeel gesprochen.

Eine Schande, dass die EU-Version diese Sprachoption nicht enthalten wird... und die 3DS-Spieler können wegen Region-Lock ja nichtmal importieren.

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 8. März 2013 - 14:22 #

Ich hab da einen Kanadischen Shop, der etikettiert gerne mal den Karton mit einem falschen Preis, damit das Paket durch den Zoll kommt. Dort habe ich mir gerade die God of War Saga mit allen 5 Spielen, für 36€ bestellt.

Importe sind lange nicht mehr so teuer, wie sie es mal waren. Deswegen ist eine Konsole/Handheld mit Region-Lock ein absolutes No-Go für mich.

Bei Virtue's Last Reward verstehe ich auch nicht, warum sie in Europa die englische Sprachausgabe weggelassen haben. Da werde ich dann auch zum Import greifen.

Chefkoch (unregistriert) 8. März 2013 - 18:36 #

Und welcher Laden ist das?

Thomas Barth 21 Motivator - 28269 - 8. März 2013 - 21:31 #

Damit du deinen Kollegen beim Zoll bescheid sagen kannst? Nene!

Hast ne PN. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)