Mortal Kombat: Dritte Verfilmung im Anmarsch

Bild von KosmoM
KosmoM 1769 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

9. Juli 2009 - 10:28 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Gute Neuigkeiten für Fans von trashigen Filmen! Denn wie Martial-Arts-Profi Chris Casamassa, Darsteller des Scorpion, bekannt gab, sollen noch in diesem September die Dreharbeiten zu Mortal Kombat 3 beginnen.

Zum brachialen Beat'em up Mortal Kombat (einige Teile sind in Deutschland sogar beschlagnahmt worden) existieren neben zwei Kinofilmen, über deren Qualität sich streiten lässt, eine kurzlebige Fernsehserie und eine ebenso erfolglose Animated Series. Übrigens: Beim ersten Film führte Paul W.S. Anderson Regie, der sich später mit deutlich besserem Ergebnis den Resident Evil-Stoff vornahm.

Das Video zeigt den offiziellen Trailer zum ersten Teil (FSK16).

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12275 - 9. Juli 2009 - 13:15 #

oh gott bitte nicht...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 9. Juli 2009 - 13:59 #

Also die RE-Verfilmungen von P.W.S.A. find ich auch schlecht...

JavaAdam 09 Triple-Talent - 316 - 9. Juli 2009 - 16:24 #

Ich fand den ersten Teil sogar richtig gut für eine Spieleverfilmung. Der Zweite war aber wirklich nur noch für knallharte Fans.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 9. Juli 2009 - 20:01 #

Hmm dann hoffe ich mal das es die gute Art von Trashig ist, es gibt Filme die sind einfach richtig furchtbar und nehmen sich selbst nicht ernst, da kann man schön mitlachen, es gibt aber auch die Art von trashig wo man sich fragt wer mit wem geschlafen hat dass SOWAS in Produktion gegangen ist. also wenns ein guter B-Movie wird, kann ich damit leben, für sowas hab ich ein Herz.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit