The Walking Dead: "Wir haben aus den Fehlern gelernt"

PC 360 PS3 andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123725 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

1. März 2013 - 10:55 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Walking Dead - Staffel 2 - Episode 1 - All that remains ab 15,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt einen Screenshot aus The Walking Dead - Season 1.

In einem Interview mit Rock, Paper, Shotgun bezog Dan Connors, CEO bei Telltale Games, jetzt Stellung zu den Savegame-Problemen in der ersten Staffel von The Walking Dead - Season 1 (GG-Test: 8.5). Mit dem Release einer neuen Episode meldeten sich in den Foren immer wieder Käufer, deren Speicherstände nicht korrekt oder gar nicht geladen werden konnten. Wie Connors angibt, waren allerdings nur wenige Spieler betroffen. Schönreden möchte er die Situation allerdings nicht, schließlich war das Übernehmen der Entscheidungen und Konsequenzen aus den vorigen Folgen eines der Hauptfeatures des Adventures. Für die bereits angekündigte zweite Staffel gelobt er daher Besserung:

Ich denke, in Staffel 2 werden wir viel sorgfältiger sein, dass dieser Teil in allen möglichen Situationen funktioniert.

So habe Telltale aus den Fehlern gelernt und könne nun zudem auf die Erfahrungen mit der ersten Staffel zurückgreifen. Bisher habe man Probleme erst dann in Angriff nehmen können, wenn sie bei Kunden auftraten. Wurde ein Fehler ausgemerzt, trat in der nächsten Episode ein neuer Bug auf, so Connors.

Auf die Frage, ob mit The Walking Dead - Season 2 noch in diesem Jahr zu rechnen sei, entgegnet er:

Es steht definitiv oben auf unserer Liste. Wir sind aber noch an der Story dran und klären, was wir genau machen wollen. Wir wollen sicher gehen, dass die Leute das Spiel erhalten, das sie erwarten.

Das komplette Interview findet ihr über die Quellen.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 1. März 2013 - 11:11 #

Wie viel Prozent der Spieler waren von dem Problem denn betroffen? Ich hatte glücklicherweise keine Probleme mit einem der besten Spiele des letzten Jahres und freue mich schon sehr auf weitere Episoden.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 1. März 2013 - 14:29 #

Hier. Beim Wechsel auf Episode 2. Das Spiel speichert diese Informationen an zwei unterschiedlichen Stellen ab und hat dann Probleme mit dem Zugriff. Mit etwas Dateien hin und her kopieren nach Anleitung im Telltale Forum ging es dann aber auf einmal.

Keek 11 Forenversteher - 718 - 1. März 2013 - 11:25 #

Ich hatte diesen Fehler bei mir, als ich mit Episode 5 beginnen wollte. Der Speicherstand war weg und konnte auch nicht mehr reaktiviert werden.

Schon sehr ärgerlich, wenn man dann das komplette Spiel erneut von vorne beginnen muss, immer mit der Angst im Hinterkopf, dass der Speicherstand jederzeit wieder weg sein könnte.

Trotzdem freu ich mich wahnsinnig auf Episode 2.

Wolter (unregistriert) 1. März 2013 - 11:54 #

Ist natürlich schön das sie diese Fehler nicht mehr machen wollen , auch wenn es mich nicht betroffen hat.

Aber man muss auch ganz klar sagen das sie hier wohl unerwartet eines der besten Adventures seit langen gemacht haben , da kann man über sowas leicht hinweg schauen.
Ich freue mich auf mehr ,da hat sich jeder Euro mehr als gelohnt.

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 1. März 2013 - 11:58 #

Hatte Ep#1&2 durchgezockt, dann das Spiel liegen lassen bis die restlichen Episoden da sind und latürnich war auch mein Speicherstand dann weg. Naja kein Beinbruch, zur Auffrischung wars auch ganz gut dann wieder von vorne zu beginnen und alles in einem Rutsch abzuarbeiten.

Gronka 12 Trollwächter - 874 - 1. März 2013 - 12:01 #

Ich finde, die dürfen sich auch ruhig Zeit lassen und an den besagten Problemen in Ruhe arbeiten. Ich hoffe, dass die neue Staffel dann auch wieder das Niveau des Vorgängers halten kann, befürchte aber auch, dass aufgrund des Erfolges wieder voreilig etwas neues rausgehauen wird.
Ich war zum Glück nicht von dem Speicherbug betroffen.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 1. März 2013 - 13:44 #

Und wann kommen neue Infos zu Fables?

Jetfighter3 12 Trollwächter - 937 - 1. März 2013 - 14:18 #

Zitat: The Walking Dead: "Wir haben aus den Fehlern gelernt"

Jup das sagen sie alle damit man ein weiteres Spiel von Ihnen kauft! Wären ja schön blöd wenn sie es nicht sagen würden!
EA sagt ja auch das die Gamer auf Micropayment voll abfahren, haha !

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 1. März 2013 - 16:20 #

Manchmal sagt man auch die Wahrheit. Lass sie sich doch an ihren Taten messen - braucht ja keiner am ersten Tag kaufen und dann wartet man auf die Berichte.

Die Jungs mit EA zu vergleichen... Warum nicht gleich mit den Taliban oder dem KKK?

Vaedian (unregistriert) 1. März 2013 - 17:04 #

Pass nur auf. Bei derart international angehauchten Vergleichen klingeln hier bei einigen gleich die Knigge-Glocken!

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 1. März 2013 - 21:17 #

Also wer ein so geniales Spiel abliefert kann sichnmbeim Entschuldigen sowieso ganz weit hinten anstellen. Viele liefern Schrott und sagen gar nichts...

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 1. März 2013 - 17:22 #

Hatte das Problem auch, aber erst nach download der letzten Episode.

Anonymer (unregistriert) 1. März 2013 - 19:10 #

Mein Spielstände waren einfach irgendwann komplett weg. Das Problem war also noch wesentlich gravierender als "nur" ein Importproblem. Was ich aber noch viel schlimmer fand: Habe mir das Spiel erst letzte Weihnachten geholt und damit viele Monate nach Release. Das Problem war also schon seit einer halben Ewigkeit bekannt, trotzdem haben sie es immer noch nicht gelöst bekommen. Und im offiziellen Forum weit und breit kein Kommentar der Entwickler obwohl es voll von solchen Problemen war. Richtig mieser Support zu einem richtig guten Spiel, sehr schade.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 1. März 2013 - 21:13 #

Mich betraf das Problem jetzt auch nicht, aber ich find's positiv, daß sie sich diesem ernsthaft annehmen wollen.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 1. März 2013 - 21:15 #

Ich hatte die komplette Staffel auf dem iPad gezockt. Null Probleme mit Speicherständen :)

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 2. März 2013 - 15:44 #

So sehr ich Telltale auch mag, wundere ich mich doch, wieso sie von so vielen explizit dafür gelobt werden, sich um derartige Fehler kümmern zu wollen. Wir reden hier ja nicht von vergleichsweise "kleinen" Fehlern, wie nicht abschließbaren Questreihen oder einem gelegentlichen Absturz - Bugs, für die etliche Studios des öfteren gerne mal in der Luft zerrissen werden -, sondern um ein Problem, welches im schlimmsten Fall den Verlust des Spielfortschritts zur Folge hat. Sich eines derart schwerwiegenden Problems anzunehmen, würde ich nicht als vorbildlich bezeichnen, sondern als die Pflicht eines Unternehmens, das Geld für seine Produkte verlangt.

DerUnbekannte (unregistriert) 2. März 2013 - 18:12 #

So, so; in Staffel 2 wird also alles besser... Viel mehr würde es mich freuen, wenn sie Staffel 1 endlich mal bugfrei hinbekommen. Ich habe jetzt drei Anläufe hinter mir, jedes mal von Episode 1 neu gestartet und jedes mal gehen mir die Spielstände im Verlauf von Episode 4 flöten. Und dank des tollen Autosaves startet das Spiel beim Laden nicht nur fäschlicherweise in Episode 1 (statt 4), sondern überschreibt auch gleich alle Fortschritte.

Als es mir beim ersten mal passierte, hieß es von Telltale, das Spiel wurde anscheinend nicht korrekt von mir beendet; ich dürfe die Konsole nicht einfach ausschalten. Okay, denke ich mir - auf ein neues und dieses mal immer sauber beenden. Wieder dasselbe Problem. Dann hieß es, jetzt kommt ein Patch. Und auch mit eben diesem war wieder alles für die Katz.
Sorry, so gut das Spiel bis dahin auch war, aber da Staffel 1 IMMER noch nicht bei mir läuft wie es sollte, kommt in mir echt die Wut hoch, wenn ich was von einer "besseren" Staffel 2 lese. In meinen Augen einfach nur unfair und / oder unfähig der Laden. :(

anonym (unregistriert) 2. März 2013 - 19:43 #

Und bitte auch die Abstürze im Menü mit der aussagekräftigen Meldung "WalkingDead101.exe has stopped working" beheben: telltalegames.com/forums/showthread.php?t=29368

Die gab es wohl von Anfang an und es gab sie zum Erscheinen der letzten Episode immer noch (war selber betroffen). Sowas kann zwar passieren, sollte dann aber wenigstens zeitnah gefixt werden.
Und die offiziellen Lösungsansätze sprechen auch nicht gerade für das Spiel: als Administrator ausführen und Kompatibilitätsmodus benutzen sollte im Jahr 2012 bei einem neuem Spiel nicht mehr notwendig sein.
Bei mir hat sogar nur "Internet abschalten" geholfen, was nicht mal in der offiziellen FAQ steht und ich auch erst nicht glauben wollte als ich es gelesen habe. Hat aber geholfen.
Werde es wohl trotzdem kaufen, weil es trotz allem Ärger ein gutes Spiel war.

ein Xbox 360 Spieler (unregistriert) 10. Juni 2013 - 13:54 #

Bei mir er immer wieder "neues Spiel" an obwohl in der Systemsteuerung eine 11MB große Datei mit dem Spielstand vorhanden ist. Ich habe schlicht kein Bock mehr, jedesmal komplett von vorne zu beginnen.

ein Xbox 360 Spieler (unregistriert) 10. Juni 2013 - 13:55 #

und eben lese ich, dass das Problem seit über einem halben Jahr bekannt ist. Vielen Dank, Telltale!!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)