YouTube-Urheberdatenschutz nutzlos!

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
9. Juli 2009 - 0:00 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit geraumer Zeit bekommen deutsche Besucher der Webseite YouTube nicht mehr alle Videos in vollem Umfang zu sehen. Zum Schutz von Urheberrechten blockt YouTube etwa die Wiedergabe von geschützten Musikstücken, vermehrt fallen aber auch Filme unter die Zensur, sofern sie mit Musik untermalt sind. Erreicht wird dies durch das Erfassen der IP-Adresse des Besuchers: Wird festgestellt, dass dieser aus Deutschland stammt, schalten sich die Blockiermaßnahmen ein.

Abhilfe schafft jetzt ein kostenloser Dienst, der unter www.youtubeproxy.co.uk erreichbar ist. Dort hat jeder Nutzer die Möglichkeit, von YouTube gesperrte Links in dem mittigen, weißen Feld einzutragen, neben dem sich der Button "Proxy" befindet. Mit einem Klick auf denselben stellt die Seite dann eine Verbindung zu YouTube über eine freie, anonyme Proxy her, bei der die entsprechenden Filme/Musikstücke wieder vollständig abgespielt werden können.

Wem das zu umständlich erscheint, der kann auch direkt auf den "Proxy"-Link klicken und landet sofort auf YouTube, wo dann alle Sperren aufgehoben worden sind.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 9. Juli 2009 - 0:38 #

Darf sowas überhaupt auf einer deutschen Seite beworben werden? Ich meine, immerhin wird beschrieben, wie man deutsches Recht umgeht bzw. aushebelt.

SynTetic (unregistriert) 9. Juli 2009 - 12:16 #

Grundsätzlich handelt es sich hierbei ja nur um eine Information (die im übrigen auch auf vielen anderen deutschen News-Seiten auftaucht, siehe Quelle 2).

Ich halte es überdies für sehr abwegig, wenn man das Zurückhalten seiner wahren Identität mittels Proxy als verwerflich ansehen würde. Gleiches ist nämlich jederzeit auch über solche Seiten möglich, die die wahre IP-Adresse sekündlich wechseln bzw. es gibt sogar extra Security-Programme dafür, die als reine Schutzmaßnahme vor unerwünschten Zugriffen auf den eigenen PC verstanden werden.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 9. Juli 2009 - 12:31 #

Hast du auch wieder Recht. Ist auch eine schöne News.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit