GG-Test: Metal Gear Rising - Revengeance

360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123726 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

27. Februar 2013 - 18:00
Metal Gear Rising - Revengeance ab 2,91 € bei Amazon.de kaufen.

Die Metal Gear-Reihe ist unter Spielern unter anderem für seine Schleichmissionen und die von der Laufzeit an Filme erinnernden Zwischensequenzen bekannt  – zwei Eigenschaften, die das kürzlich erschienene Metal Gear Rising - Revengeance vermissen lässt. Im Spin-off steht derweil flotte, unkomplizierte Action im Stile von DmC - Devil May Cry (GG-Test: 8.5) im Vordergrund. Ebenfalls verzichten müsst ihr auf Solid Snake – stattdessen schlüpft ihr in die Rolle des Raiden. Warum das aber alles weniger schlimm ist als es sich zunächst anhört, erfahrt in unserem Test.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)