Arma 3: Pläne für 2013, Systemvoraussetzungen

PC
Bild von seb
seb 1768 EXP - 13 Koop-Gamer,R4
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

27. Februar 2013 - 14:39 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Arma 3 ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bohemia Interactive veröffentlichte kürzlich die Pläne für den nächsten Ableger der militärischen Simulationsreihe. Ab dem 5.3.2013 startet die im Vorfeld angekündigte Arma 3-Community-Alpha. In dieser werden die zur Verfügung stehenden Features naturgemäß begrenzt sein: So wird als Gelände nur die kleinere, etwa 20 km² große Insel Stratis zur Verfügung stehen und nicht die circa 270 km² umfassende Insel Altis (ehemals Limnos). 

Zugang zum vollen Umfang der Alpha sowie der darauf folgenden Beta erhalten alle, die Arma 3 im Voraus erwerben. Im Paket enthalten sind jeweils Alpha-Lite-Einladungen, die an Freunde verschickt werden können. Diese Alpha Lite ist jedoch im Umfang gekürzt und verzichtet sowohl auf Multiplayer als auch Modsupport.

Im Angebot sind ab dem 5.3.2013 drei Versionen mit den Namen Alpha (24,99€), Digital Deluxe Version (39,99€) auf Steam sowie die Supporter Edition (69,99€) im BIS-Store. Den ersten 500 Käufern der Supporter-Edition wird eine Nennung in den Endcredits des fertigen Spiels versprochen, zudem enthält diese Fassung neben den älteren Vertretern der Serie auch den Zugriff auf alle folgenden DLCs. Wie schon als Usus zu bezeichnen, ist es geplant, den Preis beim Erreichen der jeweils nächsten Entwicklungsstufen nach und nach zu erhöhen. Die Beta ist geplant für das zweite Quartal 2013, die Vollversion für das dritte Quartal 2013. Des Weiteren gab Bohemia Interactive auch die Systemvoraussetzungen für Arma 3 bekannt.

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Windows Vista SP2 / Windows 7 SP1
  • Intel Dual-Core 2.4 GHz / AMD Dual-Core Athlon 2.5 GHz
  • Nvidia GeForce 8800GT / ATI Radeon HD 3830 / Intel HD Graphics 4000
  • Directx 10
  • 2 GB Arbeitsspeicher

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • Windows Vista SP2 / Windows 7 SP1
  • Intel Core i5-2300 / AMD Phenom II X4 940
  • Nvidia GeForce GTS 560 / AMD Radeon HD 7750
  • DirectX 11
  • 4 GB Arbeitsspeicher
Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 27. Februar 2013 - 16:26 #

ARMA...die Serie die nur durch DayZ Erfolg hat!

DocStrange 12 Trollwächter - 863 - 27. Februar 2013 - 16:28 #

Die Serie wurde nur durch DayZ populär.

Wengo (unregistriert) 27. Februar 2013 - 16:42 #

Operation Flashpoint und alles was danach kam war durchaus erfolgreich.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 27. Februar 2013 - 16:54 #

Bitte feststehende Meinungen nicht durch Tatsachen erschüttern :D

IhrName (unregistriert) 27. Februar 2013 - 16:45 #

Die Tatsache das es sich um ARMA 3 handelt und ARMA der nachfolger von Operation Flashpoint ist macht dem denkenden Menschen klar das der Entwickler schon über 10 Jahre mit ihrem Produkt erfolg hat, sonst würde es ihn wohl nichtmehr geben.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 27. Februar 2013 - 17:44 #

DayZ, die einzige und beste Mod für die ARMA-Serie!

(Achtung Ironie)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 27. Februar 2013 - 18:29 #

Ich muss sagen, ich war von Arma auch nicht so angetan. Bissle zu komplex für meine Militärischen belange. Wäre nie auf die Idee gekommen, das auszuprobieren, bis DayZ kam.

Mittlerweile hab ich dann mehr Wasteland-Mod als DayZ Mod gespielt aber auch Arma 2 selbst macht Spass. Allllso ... Win, Win und Win. ;)

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 27. Februar 2013 - 19:09 #

Tatsächlich hat diese Mod ein paar Leute in die Multiplayer Community gebracht die einen Mehrwert darstellen, außerdem Kohle für BIS.
und natürlich auch noch dir, und sicherlich vielen anderen, gezeigt dass es eben doch Spaß machen kann.
Andererseits erlebe ich dank dieser Mod nun auch wieder vermehrt "Spieler" die ihre Unfähigkeit dadurch kompensieren müssen direkt am Spawn Teamkills zu versuchen. Ganz so wie zum Release damals (übrigens auch immer wieder toll wenn diese Leute nichtmal richtig schießen können :D), nur liest man jetzt auf den guten Servern dann sehr schnell eine Nachricht wie diese:
"XYZ was kicked because of shooting at base"

Dslyecxi (www.shacktac.com) hat übrigens angekündigt am Montag sein erstes Arma3 Video zu veröffentlichen, ich bin sehr gespannt.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 27. Februar 2013 - 19:18 #

Team-Killer Idioten... hachja, wie lieb ich sie hab.

Shacktac sagt mir was, hatte mir den Impossible/Ironmen Run von Beaglerush zu XCom angeschaut und dann ab und an über die jungs gestolpert.

Ich würde sagen, die haben Ihre Passion gefunden. :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 27. Februar 2013 - 19:22 #

Ja, Teamkills mußte ich auch schon am eigenen Leib erfahren. Liegt aber auch oft daran, daß es einen Bug gibt, wo einige vom eigenen Team keinen Blip/Marker haben und versehentlich als Feind gesehen und natürlich gekillt werden.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 27. Februar 2013 - 19:28 #

Marker? Mit so etwas spiele ich möglichst nicht :D
Ich rede von versuchten Teamkills direkt am Spawn. Sagen wir z.B. im Domination TvT, alle stehen in ihrer jeweiligen Basis, die kein Feind betreten kann, und rüsten sich aus. Und schon ballert irgendein..."Spieler"...los. Diese vermutlich überforderten Leute meine ich ;)
Im Gefecht gehört es ja quasi dazu, wie man auch in den nachrichten der realen Welt immer wieder vor Augen geführt bekommt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 27. Februar 2013 - 19:34 #

Domination spiele ich nicht. Ich dachte wir waren da noch bei der Wasteland-Mod und die kenne ich nur mit Marker ;).

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 27. Februar 2013 - 19:44 #

Das dürfte doch wie überall sein, serverseitige Schwierigkeitseinstellung.
Da ich mich auch sehr gerne an Panzer heranschleiche versuche ich da auch darauf zu achten, dass die Außenansicht deaktiviert ist.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 27. Februar 2013 - 19:47 #

Trin, der redet auch über Shacktac ... muss nen Hardcore Arma Spieler sein. :)

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 27. Februar 2013 - 19:51 #

Ertappt :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 27. Februar 2013 - 19:20 #

Wasteland ist wirklich spaßig, was ich da schon tolle Abende erlebt hab :).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 27. Februar 2013 - 19:18 #

Ich sag dir auch warum: Weil es eine Simulation und kein Moorhuhn-Shooter ist. Für die meisten Spieler ist die Arma-Reihe schlichtweg zu anspruchsvoll, weil man sich da schon ein bisserl einarbeiten/befassen muß und sie sich dann doch lieber den "einfachen Shootern" zuwenden. Ist wie mit dem Microsoft Flightsimulator: Den zocken auch nur die wenigsten mit Simulationsherzblut. Und wiederum die meisten, die sich Arma 2 und OA wegen DayZ zulegten, würdigen aber dem eigentlichen Spiel nicht mal einen Blick.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 27. Februar 2013 - 20:27 #

Genau, ich finde es immer lustig wenn Leute denken Arma ist ein Egoshooter und sich das Game so vorstellen. Arma ist eine Simulation, welches ein Große Sim Community besitzt + Gute Mods um das Game realistischer / optischer aufzuwerten.

Mit MS FSX ist es das selbe, der Nachfolger hat die Fans von FLight Simulator vergrault.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 27. Februar 2013 - 20:40 #

Das müssen dann die sein, die Ihr Geld auf WarZ gesetzt haben und nun die treuesten, blindesten und militantesten Fanbois of all times sind.

Mit eines kam ich aber bei Arma bis heute nicht wirklich klar ... Die Sonnensimulation und das entsprechende Abblenden. Wenn man so durch den Wald joggt und es wird unerträglich hell bis man dann den Horizont aus der Sicht nimmt und es fast Stockduster wird. Makes me crazy, all the freakin' time.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 27. Februar 2013 - 20:46 #

Nene, die Leute die ein battlefield erwartet haben gab es schon zu Release.
Das mit den Lichteffekten hat sich aber meiner Meinung nach immer mehr verbessert. Vermutlich aber auch noch dazu wie so vieles individuelle Einstellungssache. (des Spiels und der Person ;) )

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 28. Februar 2013 - 22:35 #

Arma, der Nachfolger von Flaspoint, welches das Genre definiert hat

http://www.youtube.com/watch?v=Tal9jmFsDC0

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 1. März 2013 - 13:52 #

Da ist also noch immer nicht die Zeit für ein neues System gekommen ^^. Hat mein System also noch gute Chancen 2014 zu erleben.

Ich persönlich fand die Arma Reihe ehrlich gesagt bisher aber nicht so gelungen wie Operation Flashpoint, Story und Szenario war bei OFP einfach deutlich stimmiger und trotz mehrerer Charaktere zusammenhängender.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 5. März 2013 - 8:58 #

Noch 5 Stunden und 17 Minuten... https://store.bistudio.com/

Oh und die Videos sind da ;)
http://dslyecxi.com/arma3-it-begins/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Simulation
Militär-Simulation
ab 16 freigegeben
16
Bohemia Interactive
Peter Games
12.09.2013
Link
7.5
7.9
PC
Amazon (€): 39,99 (PC)
Gamesrocket (€): 32.95 (Download) 29.66 (GG-Premium)