Tales of Monkey Island: Erste Reviews positiv

PC
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25273 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

8. Juli 2009 - 16:17 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Tales of Monkey Island - Chapter 1 - Launch of the Screaming Narwhal ab 6,83 € bei Amazon.de kaufen.

Die erste Episode der neuen Reihe Tales of Monkey Island ist noch nicht allzu lange auf dem Markt, dennoch dürfe schon so mancher das drei- bis vierstündige Werk durchgespielt haben.

Launch of the Screaming Narwhal
kommt derzeit bei Metacritic.com auf 79 von 100 Punkten, und auch die Reviews verschiedener Seiten und Magazine zeichnen ein überwiegend recht positives Bild.

Hier einige erste Stimmen in der deutschen Übersetzung:

GamePro (80/100):  

Telltale landet gleich mit dem ersten Serienteil einen Treffer. Er bietet richtig viel zu lachen, lustige Spielereien, nette Puzzles und eine wundervolle Musik und Stimmen. Der einzige Minuspunkt daran ist, dass das Hilfesystem manchmal zu hilfreich sein kann.

IGN (79/100):

Die größte Schwäche der Episode ist das klare Fehlen eines großen Finales. Während die Musik anschwillt, sobald man die Insel verlässt, bietet das Finale keinerlei Triumph, sondern einen Cliffhanger, der mehr Fragen als Antworten hinterlässt.

Destructoid (90/100):

Ein würdiger Nachfolger für eine der besten Adventure-Serien, die je über die sieben Meere gesegelt ist. Hoffentlich kann Telltale die Fahne auch in den restlichen Teilen der Serie so hoch setzen.

VideoGamer (60/100):

Es ist nicht so bezaubernd und unvergesslich wie wir die Originale in Erinnerung haben und die Puzzles werden niemand vom Hocker reissen, aber trotzdem ist es wahnsinnig aufregend, einen brandneuen Teil von Monkey Island zu spielen. Ebenso aufregend wie die andauernde Beliebtheit dieser Klassiker von Anfang der 90er Jahre.

PALGN (80/100):

Monkey Island ist zurück. Die erste Episode ist starker Auftakt: Guybrush wie man ihn am liebsten mag, eine amüsante Geschichte und darüber hinaus noch ein Faß voll Grog!.


Wie kommt die erste Episode bei Euch an?

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 8. Juli 2009 - 16:53 #

"Wie kommt die erste Episode bei Euch an?"

Bisher sehr, sehr gut! Manchmal ist die Steuerung etwas fummelig, aber Humor, Atmosphäre und auch Rätsel gefallen mir bisher ausnehmend gut!

Stefan (unregistriert) 8. Juli 2009 - 17:23 #

Ich habe bisher nur die Demo gespielt.
Von der ausgehend muss ich sagen: Schön aber naja.
Das Monkey-Island-Flair kommt rüber und bei den Dialogen hat man einfach Lust, auf alle Fragemöglichkeiten einmal zu klicken, weil es wirklich unterhält. Allerdings kams mir auch ein wenig wie aufm Kölner Karneval vor. Jeder Satz muss anscheinend gleich ein Karlauer sein, was dann auch nicht immer zieht.
Was mir jetzt bei der Demo gar nicht gefallen hat, war die Grafik. Ich mag es bei Adventures, wenn ich einen gewissen Überblick habe. Aber hier steuere ich Guybrush aus irgendwelchen seltsamen Kameraperspektiven und steh dann auf einmal in der Ecke vom Boot und dann ist mir der Masten im Bild und was weiß ich. Mir persönlich ist die Kamera einfach zu nah dran, worin ich auch keinen wirklichen Vorteil sehe, weil mir das auch nicht mehr Details bringt.
Ich weiß jetzt nicht, wie es in der Vollversion ist, aber ich befürchte ein wenig, dass durch diesen engen Blickwinkel auch die Gegenstände die man braucht, zu offensichtlich herumliegen (?)
Bei den Videos hier ist mir das auch schon aufgefallen, dass man z.B. an einem Steg entlangrennt, anstatt den ganzen Steg gleich auf einmal zu sehen. Nervt das nur mich? ;) Wenn Sie mich so nah ran führen, dann doch bitte gleich in Ego-Shooter-Perspektive..
Jetzt mal ausgehend von der Demo: Wäre es nicht Monkey Island, dann hätte ich wohl nach 2 Minuten aufgehört. Dieses schwammige Herumlaufen und das Wackeln des Bildes. Ich will ein Adventure spielen nicht Takeshi's Castle.
Aber gut, man gewöhnt sich ja an alles und drei Kreuzzeichen drüber: Monkey Island ist zurück.

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 8. Juli 2009 - 17:40 #

du darfst 4players noch hinzufügen
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/17943/64513/0/Tales_of_Monkey_Island_Launch_of_the_Screaming_Narwhal.html

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 8. Juli 2009 - 17:57 #

ist eigentlich bekannt obs ne box mit allen 5 teilen geben wird ?

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 8. Juli 2009 - 18:16 #

Von Bone und Sam & Max Season 1 gab es je eine. Season 2 von Sam & MAx verschiebt sich andauernd, soll aber noch kommen.

Wallace & Gromit und Tales of Monkey Island sind derzeit nicht angekündigt - ich gehe aber schon davon aus, dass sich ein Publisher finden wird, angesichts der bisherigen Spiele und der starken Lizenz. Allerdings: Es wird längere Zeit dauern! Die Episoden werden bis November veröffentlicht, vor 2010 ist also keinesfalls damit zu rechnen...

bam 15 Kenner - 2757 - 8. Juli 2009 - 18:49 #

Egal ob manche sich über die Steuerung, die Grafik oder sonstwas aufregen. Das was stimmt ist der Humor und das ist wirklich das wichtigste. Ich saß quasi mit Dauergrinsen vorm Monitor. Die Vertonung, die Soundkulisse, die Atmosphäre die hier Umgesetzt wurde ist klasse.

Das Spiel wird den Adventure-Thron sicherlich nicht erklimmen (und erreicht sicherlich nicht den Status der ersten beiden bzw. drei Teile, aber bietet doch einiges für Adventure-Liebhaber.

Selbst bei einer Serie wie Monkey Island bin ich der Meinung, dass ein Nachfolger besser ist als kein Nachfolger. Insbesondere wenn es ein derart guter ist.

Taller Ghost Walt 15 Kenner - 3156 - 8. Juli 2009 - 20:22 #

Gut gesagt, bam! Dem kann ich voll und ganz zustimmen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit