Asylum: Kickstarter-Kampagne erfolgreich // Stretch-Goals bekannt

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

23. Februar 2013 - 17:55 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Die bereits vor längerem gestartete Kickstarter-Kampagne zum 1st-Person-Horror-Adventure Asylum hat kürzlich das gesteckte Ziel von 100.000 US-Dollar erreicht. Damit scheint die Finanzierung des Projekts gesichert, das Chef-Entwickler Agustín Cordes und sein Team zuvor aus eigener Tasche bezahlt hatten. Mittlerweile haben die Entwickler auch einige Stretch Goals bekannt gegeben, die bei Summen von 110.00 bis 150.000 Dollar umgesetzt werden sollen.

Bereits ab 110.000 verspricht Senscape eine iOS-Version des Spiels, ab 120.000 soll Asylum auch auf Android-Endgeräten spielbar sein. Möglich wäre auch eine Unterstützung der kommenden Android-Konsole Ouya (125.000) und Support für die VR-Brille Occulus Rift (130.000 Dollar). Ab einem Betrag von 150.000 Dollar soll der Soundtrack per Live-Orchester eingespielt werden.

Asylum soll noch in diesem Jahr fertig werden. Hinter Senscape, dem Entwickler des Horror-Adventures, verbirgt sich im Wesentlichen das argentinische Team, das im Jahr 2006 unter dem Namen Nucleosys das First-Person-Adventure Scratches (zum Steckbrief) veröffentlichte.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14537 - 25. Februar 2013 - 9:08 #

Na da bin ich mal gespannt was am Ende rauskommt. Rein grafisch sind die ganzen Screenshots sehr schick, aber das eine Gameplay(?)Video finde ich etwas komisch, da offenbar nicht frei umhergegangen werden kann, sondern man sich irgendwie in 2-Meter-Schritten von Standpunkt zu Standpunkt zoomt... wirkt sehr komisch und leicht auf Droge o.O

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Senscape
Senscape
2016
Link
0.0
PC