Erstmals DirectX 10.1-Karten von Nvidia

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
8. Juli 2009 - 15:02 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Unternehmen Nvidia, bei Spielern in erster Linie als Entwickler und Hersteller von Grafikkarten bekannt, hat sich bislang stets gegen die Grafikschnittstelle DirectX 10.1 entschieden und das Feld der Konkurrenz ATI und deren aktueller Radeon-Serie überlassen.

Nun tauchen auf der firmeneigenen Webseite erstmals zwei Grafikkartenmodelle auf, die offiziell auch DirectX 10.1 unterstützen sollen: Die Karten aus der GeForce 200-Serie mit der Bezeichnung GT220 und G210 sollen allerdings nur als OEM-Version vertrieben werden und somit nicht im Einzelhandel erhältlich sein. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist seitens Nvidia noch nicht offiziell bekanntgegeben worden, teilweise wird aber der September 2009 als realistisch eingeschätzt (etwa auf Heise.de). Genauso unklar bleibt der für OEM-Hersteller angepeilte Preisrahmen.

Ohnehin dürften die Karten sich kaum an die Hardcore-Spielerschaft richten, da die Taktfrequenzen der neuen GT220 und G210 deutlich unter denen der aktuellen HighEnd-Klassen (GTX 280, 285, 295) liegen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 8. Juli 2009 - 21:01 #

Zu erwähnen bleibt wohl noch, daß die GT220 voraussichtlich über 32 Shadereinheiten und die GT210 über derer 16 verfügen soll. Dazu kommt bei der 220 ein Speicherinterface von 128 Bit während die 210 nur 64 Bit Speicherbandbreite nutzen darf. Beide Karten können GDDR3 adressieren.

Das reicht aber eben trotz DX10.1 nur für die Einstiegsklasse, passend für den OEM-Markt. Dort sind tolle neue Namen wichtiger als Leistung. Wird genug Leute geben, die darauf hineinfallen. Ich sehe es jeden Tag im Job - da werden die marketingschlau umbenannten nVidia-Verarschen einer schnelleren ATI vorgezogen. "Aber die 4870 gibts doch schon lange, die GT140 ist neu. Die MUSS schneller sein!"

SynTetic (unregistriert) 8. Juli 2009 - 21:06 #

Ich wollte bewusst auf allzu viele Details verzichten, aber wen das interessiert, der findet alle diese Infos unter den Links.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 8. Juli 2009 - 21:32 #

Wenigstens die Info, daß es sich um absolute Einstiegskarten ohne viel Spielepower handelt wäre schon wichtig gewesen finde ich. Sonst kommen sicherlich viele auf die Idee, daß es sich ja um eine neue und moderne Karte handelt, die dann eben auch schnell sein MUSS eben weil sie neu und modern ist. Ohne diese Info handelt es sich IMO nur um Werbung für nVidia ;) ..

SynTetic (unregistriert) 8. Juli 2009 - 21:41 #

Aber das steht doch in der News (letzter Absatz). ;)

Und etwas mehr als "absolute Einstiegskarten" sind es wohl dann doch. Und da die Teile ja sowieso nicht im freien Handel verfügbar sein werden, glaube ich kaum, dass jemals ein nicht-wissender Spieler eine solche beim Händler verlangen wird.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 8. Juli 2009 - 21:54 #

Oh, was glaubst du. Bei mir wird extrem viel verlangt, was irgendwo mal Bestandteil einer News war..

Im Übrigen wären die Karten trotz der Taktfrequenzen HighEnd, wenn die Anzahl der Shaderprozessoren und die Breite des Speicherinterfaces hoch genug wäre. Mit, sagen wir, 1024 Shaderprozessoren ähnlicher Leistungsfähigkeit der GTX260 und einem Speicherinterface von 1024Bit GDDR5 wären selbst Karten mit nur 200 MHz schneller als aktuelle Topmodelle ;) ..

SynTetic (unregistriert) 8. Juli 2009 - 22:02 #

Gut, was da im Handel passiert, davon habe ich natürlich keine Ahnung.

Aber NVidia weigert sich ja sowieso kontinuierlich, GDDR5-Speicher zu verwenden, jedenfalls bis zur nächsten Grafikkartengeneration (Es ist mir ein Rätsel, warum der nicht wenigstens bei den GTX285er-Modellen zum Einsatz kommt.). Bis dahin wird's also nichts mit dem HighEnd trotz niedirger Taktfrequenzen. ;)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. Juli 2009 - 23:12 #

hier ein Logo für dich im passenden Format.

SynTetic (unregistriert) 8. Juli 2009 - 23:16 #

...welches ich auch benutzen würde, wenn ich denn die Berechtigungen dazu hätte. ;)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 8. Juli 2009 - 23:58 #

done

SynTetic (unregistriert) 9. Juli 2009 - 0:04 #

thx. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit